Mario Mühlböck

Beiträge zum Thema Mario Mühlböck

Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck im Interview.

Wilherings Bürgermeister im Gespräch
"Bin betroffen aber auch sehr beeindruckt"

Corona-Pandemie: Ein Rück- und Ausblick im Interview mit Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck. Wie sieht die Bilanz für 2020 aus? Mühlböck: Ich bin einerseits betroffen, was uns die Corona-Epedemie an Leid, Sorgen, wirtschaftlichen Einbrüchen und Problemen gebracht hat. Andererseits bin ich beeindruckt, wie die Nachbarschaftshilfe funktioniert hat, wie man miteinander umgegangen ist. Besonders beeindruckt haben mich die Kinderbetreuungseinrichtungen sowie Schulen. Hier hat das Personal die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Im Wilheringer Ortsteil Dörnbach wirken sich die installierten Tempobremsen bereits positiv aus.

Aufatmen in Wilhering
„Tempobremsen wirken bereits!“

 „Der Verkehrsausschuss, dessen Obmann Franz Hohenbichler und ich beschäftigen uns schon länger mit dem Einsatz von Tempobremsen“, betont Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck. WILHERING (red). Der Ortschef erklärt, dass am meisten Tröge oder Verschwenkungen, wie sie zum Beispiel in Kirchberg-Thening, Pasching und Alkoven zum Einsatz kommen, gewünscht werden. „Danke an alle Autofahrer, dass sie dafür Verständnis aufbringen“So hat die Gemeinde Wilhering bei der Volksschule Dörnbach Tröge auf...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Anzeige
Wilhering sBürgermeister Mario Mühlböck möchte sich bedanken.

Bürgermeister Mühlböck bedankt sich
Unser aller Respekt! vor den HELDINNEN UND HELDEN DIESER ZEIT.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lebensmittelhandels, der Apotheken, Ärzteschaft, der Klinik Wilhering, das Pflegepersonal, die LenkerInnen des öffentlichen Verkehrs, der Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen und weitere die ich vielleicht hier nicht genannt habe, verdienen dieser Tage unsere Hochachtung. Sie erhalten die Grundversorgung und das tägliche Leben in Zeiten von CORONA aufrecht. In Wilhering gibt es viel Nachbarschaftshilfe und Ehrenamtliche bieten Hilfe an. Die...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Rückblick
Sandkistenaktion der SPÖ Wilhering

Die Familien standen in der Gemeinde Wilheringer wieder im Mittelpunkt. WILHERING (red). 44 Eltern holten sich Gratis Sand der SPÖ Wilhering für die Sandkisten ihrer Kinder. Schon jahrelang bereitet die SPÖ Wilhering Wilheringer Familien mit dieser „Sandksitenaktion“ viel Freude.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bürgermeister Mario Mühlböck und Vizebürgermeister Markus Langthaler überreichen eine Ehrenurkunde.

Ehrung
Theatergruppe KBW Wilhering

Die Gemeinde Wilhering überraschte die Theatergruppe des Katholischen Bildungswerkes Wilhering nach der großartigen Vorstellung. LEONDING (red). „Lumpazivagabundus" von Nestroy mit einer Auszeichnung. 34 Jahre wird da in Wilhering bereits von Laien profihaft Theater gespielt. Teilweise stehen 4 Generationen auf der Bühne. Ernst genauso wie viel Heiterkeit und Tiefsinnigkeit waren da immer im Spiel. Manchmal hält man der Gesellschaft den Spiegel vor und man erkennt sich wieder. Der Motor und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
<f>3.000 bis 4.000 Euro Sachschaden:</f> Die Schmierereien an der alten Wilia-Garage werden noch entfernt.
2

Vandalismus in Wilhering
„Es war einen Versuch wert“

 „Die Spur hat sich leider im Sand verlaufen“, zeigt sich Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck enttäuscht. WILHERING (red). Was ist passiert? Wie die BezirksRundschau Linz-Land bereits berichtete wurden in der Nacht vom 29. auf den 30. April 2019, in der Wilheringer Ortschaft Schönering, die Volksschule sowie die frühere Busgarage des gemeindeeigenen Autobusunternehmens WILIA von Vandalen besprüht. Bereits eine erste Spur„Aus dem Nichts haben da Menschen ohne Gewissen öffentliche...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
57

Ü30-Party 2018 ging in Wilhering über die Bühne

WILHERING (cs). Zum vierten Mal lud Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck und das Team der SPÖ Wllhering zur Ü30-Party ein. Bis in die späten Nachstunden standen am Freitag, 02. Juni, Hits aus den 70igern, 80igern bis hin zu den 90igern, Charts und Classic, am Programm. „Warum wir eine Ü30 Party machen? Viele Vereine gestalten jedes Jahr eine Sonnwendfeier. Diese haben wir auch jahrlang organisiert und haben uns vor vier Jahren entschieden hier einmal pro Jahr eine Ü30-Party anzubieten“,...

  • Linz-Land
  • Christopher Schenkenfelder
Jürgen Kemetmüller mit Andreas Leitner, Christina Mühlböck, Dieter Paschinger und Mario Mühlböck.

Postenwechsel bei der SPÖ Wilhering

Christina Mühlböck folgt in Wilhering auf den scheidenden Vizebürgermeister Jürgen Kemetmüller. WILHERING. Mühlböck wurde bei der SPÖ Klausur einstimmig zur ersten Vizebürgermeisterin gewählt. Sie ist bereits seit fast zehn Jahren im Gemeinderat und seit 2015 in einer Führungsposition tätig. Kemetmüller geht Der langjährige Vizebürgermeister Jürgen Kemetmüller hatte zuvor Bürgermeister Mario Mühlböck mitgeteilt, dass er nach reiflichen Überlegungen seine Familie und die neuen beruflichen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck.

Unterstützung für Feuerwehrleute

WILHERING (red). Einstimmig hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Wilhering eine Förderung von 800 Euro Zuschuss für Mitglieder der drei Wilheringer Feuerwehren beschlossen, die ab 1.1.2018 den C-Führerschein erwerben. Die Förderung wird in zwei Etappen zu je 400 Euro ausbezahlt. Einmal nach zwei Jahren und dann nach vier Jahren. Die oder der Führerscheinbesitzer müssen nachweisen, dass sie noch immer aktiv bei der Feuerwehr sind und auch entsprechend Aus- und Fortbildung betreiben sowie an den...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Ausgezeichnet: Wilhering gehört somit zu den ersten 50 Fair Trade Gemeinden in Oberösterreich.

Fair Trade: Aufklärungsarbeit trägt in Wilhering erste Früchte

WILHERING (red). So vielen Menschen wie möglich bewusst manchen, das man Produkte aus fairem Handel, aber auch Produkte, die vor Ort produziert werden, einkauft. Das haben engagierte Wilheringer aus der Pfarre Dörnbach in den letzten Jahren mit einer Vielzahl an Projekten erreicht. Interessante Workshops, Vorträge oder gemeinsame Fair Trade Frühstücke haben zur Bewusstseinsbildung beigetragen. „Regeln, die man bei uns leben möchte“ Begleitet wurde das Projekt vom WELTHAUS der Diözese Linz....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Wilheringer Jugend äußerte beim zweiten Gemeindejugendrat den Wunsch nach einem Jugend-Treffpunkt.

Wilheringer Gemeindejugendrat auf der Suche nach Jugend-Treffpunkt

WILHERING (red). Die Vorsitzende des Jugendausschusses, Gemeindevorständin Petra Höllmüller, hat nach erfolgreich abgehaltenem Gemeindejugendrat die mitwirkenden Jugendlichen gebeten, entsprechend den Wünschen des Jugendrates, einen einfachen Jugend-Treffpunkt in der freien Natur zu suchen. Auch sie selbst und Bürgermeister Mario Mühlböck haben sich ebenfalls auf den Weg gemacht um einen Platz zu finden, wo sich die jungen Menschen treffen können. Mehrere Varianten Laut den jungen Bürgern soll...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
57

Oktoberfest der SPÖ Wilhering

WILHERING (cs). Zeit für Veränderung stand am Programm: Zum Oktoberfest lud die SPÖ Wilhering am Freitag, 14. Oktober 2017, ins Pfarrheim Schönering ein. Zünftig ins „kalte Wasser“ gesprungen „In den letzten fünfzehn Jahren haben wir zu diesem Datum immer zur bereits traditionellen Bierkost eingeladen. Heuer springen wir das erste Mal ins „kalte Wasser“ und organisierten ein Oktoberfest“, betonte Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck. Von der Weißwurst bis zur Disco Das nahm das Publikum auch...

  • Linz-Land
  • Christopher Schenkenfelder
Das Bundesministerium für Familie und Jugend und das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zeichneten drei Gemeinden als Preisträger des Gemeindewettbewerbs "Kinderfreundliche Verkehrsplanung" aus:

Wilhering gewinnt Gemeindepreis für "Kinderfreundliche Vekehrsplanung"

„Das ist für uns Auftrag weiter diesen Weg zu gehen“ meinen Frau Gemeindevorstand Petra Höllmüller und Bürgermeister Mario Mühlböck. WILHERING (red). Die Gemeinde Wilhering wurde für seine Maßnahmen zur kinderfreundlichen Verkehrsplanung für das Projekt „sicher bewegt – Elternhaltestellen“ ausgezeichnet. Ziel der Initiative ist, dass Kinder wieder regelmäßig ihren Schulweg eigenständig, zu Fuß zurücklegen. Morgens und mittags ähnelt sich das Bild vor vielen oberösterreichischen Schulen:...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Entworfen wurden die Rastplätze von Lukas Beltrame von der Kunstuniversität Linz.

Der Donau entlang Geschichte entdecken

Am 23. Juni wurde der 13. Römer-Rastplatz am oberöstereichischen Donauradweg in Wilhering eröffnet. WILHERING (red). Im Rahmen einer Rad-Sternfahrt erfolgte diese durch Bürgermeister Mario Mühlböck, Vizebürgermeisterin Renate Kapl, Donau-Vorsitzenden Friedrich Bernhofer und Obmann der BAUAkademie Oberösterreich, Herbert Pichler. Abt Reinhold Dessl vom Zisterzienserstift Wilhering nahm die Segnung vor. 2018 wird sich die oö. Landesausstellung in Enns und entlang der Donau bis Passau thematisch...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Paschinger Bürgermeister Peter Mair, Thomas Sykora, Wilheringer Bürgermeister. Mario Mühlböck mit Gattin, Leondinger Bürgermeister Walter Brunner.

Paschings Bürgermeister lud zum Empfang

120 Gäste folgten der Einladung des Bürgersmeisters Peter Mair zu den Paschinger „Flashlights“ und genossen an einem lauen Sommerabend ein wunderschönes Fest in den modernen Sälen des neu umgebauten Volksheimes, dem jetzigen TiL (Treffpunkt in Langholzfeld). PASCHING (red). Politiker aus dem Bezirk, Paschinger Wirtschaftstreibende, Persönlichkeiten und Vereinsobmänner/frauen folgten den interessanten „Paschinger Blitzlichtern“ des Bürgermeisters und lauschten gespannt den teils heiteren,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Ü30 gehen feiern: Im Culturclub in Wilhering wird die Zeit musikalisch zurückgedreht.

Für immer Jung: Ü30-Party in Wilhering

WILHERING (red). Am Freitag, 2. Juni, lädt die SPÖ Wilhering alle Junggebliebenen zur Ü30 Party in den CulturClub Schönering – Schulstraße 48, 4073 Wilhering – ein. WILHERING (red). Los geht es um 20 Uhr: Am Programm stehen Hits aus den 70igern, 80igern bis hin zu den 90er, Charts und Classic. Das alles findet auf zwei Etagen mit chilliger Galerie statt. Heimbringerdienst sorgt ungetrübten Partyspaß Damit man nach der Party sicher nach Hause kommt, gibt es einen Heimbringerdienst innerhalb der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Gründer der Ski-und Turnsektion mit Bgm. Mario Mühlböck, dem designierten Vizebürgermeister Markus Langthaler, SVW-Obmann Wilhelm Hajferuk und

Sektion des SV Wilhering feiert runden Geburtstag

Seit mittlerweile 50 Jahren gibt es die Ski- und Turnsektion des SV Wilhering. WILHERING (red). Anlässlich der diesjährigen Sektionshauptversammlung mit Neuwahl des Sektionsvorstandes wurde auch der 50. Geburtstag gefeiert. Ende April 1967 wurde diese Sektion 20 Jahre nach der Sektion Fußball über Initiative von Oskar Viehböck, Engelbert Schütz, Richard Beyerl und Ägid Lang Teil der großen Sportfamilie des Sportvereins Wilhering. Mit aktuell ca. 450 Mitgliedern ist sie die größte Sektion im SV...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Im Leondinger Rathaus wurde der Vertrag für das ins Leben gerufene stadtregionle Forum unterzeichnet.

Zusammenarbeit über Gemeindegrenzen hinaus

Gemeinden aus Linz-Land gründen stadtregionales Forum unter der Leitung von Leonding. BEZIRK (red). „Gemeinsam sind wir stärker. In Leonding wird Kooperation mit Umlandgemeinden großgeschrieben“, so erklärt Leondings Bürgermeister Walter Brunner die Zusammenarbeit mit Pasching, Wilhering, Kirchberg-Thening und Oftering. Um die Aufenthaltsqualität und das Sicherheitsempfinden der Bevölkerung zu erhöhen, gründete die Stadt mit ihren Partnergemeinden und dem Stadtteilraum Linz-Mitte sowie...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Isolde Fürst, Geschäftsführerin des Regionalentwicklungsvereins, Mario Mühlböck, Robert Zeitlinger und Christian Kolarik (v. l.).

Linz-Land: Eine Brücke in die Zukunft bauen

Die Leader-Region Linz-Land trägt wesentlich zu einer positiven Entwicklung des Bezirks bei. BEZIRK (nikl). „Leader ermöglicht die Umsetzung von nachhaltigen und innovativen Projekten in unserer Region, die ohne diese Unterstützung nicht realisiert werden könnten. Dabei hat die Politik die Aufgabe, die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen“, sagt Christian Kolarik, Obmann des Regionalentwicklungsvereins Zukunft Linz-Land. Einzigartiger Verein in Oberösterreich Für Kolarik, der gerade in dieser...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Vereinsskimeister 2017 Nina Brunner und Fabian Nöbauer mit Bgm. Mario Mühlböck, Vizebgm. Renate Kapl und Sektionsleiter Ski- und Turnen Bmstr. Manfred Kapl.

Neue Vereinsskimeister beim SV Wilhering

In Hinterstoder veranstaltete der SV Wilhering Ende Jänner seine Vereinsskimeisterschaften. WILHERING (red). Diese galten gleichzeitig auch als Gemeindeskimeisterschaften. Den Riesentorlauf nahmen 45 Teilnehmer in Angriff. Beim anschließenden Mannschaftsbewerb waren acht Mannschaften zu je vier Läufer am Start. Die jüngste Teilnehmerin war sechs Jahre, der älteste Teilnehmer wird 76 Jahre alt. Den Vereinsmeistertitel bei den Herren holte sich Fabian Nöbauer. Bei den Damen kam Nina Brunner mit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Leader-Geschäftsführerin Isolde Fürst, Obmann-Stv. Bgm. Mario Mühlböck (Wilhering), Obmann-Stv. Bgm. Robert Zeitlinger (St. Florian), Leader-Obmann Bgm. Dr. Christian Kolarik (Kronstorf)

Infoabend von Regionalentwicklungsverein Zukunft Linz-Land

REGION. Der Regionalentwicklungsverein Zukunft Linz-Land veranstaltet am Mittwoch, 15. Februar, um 19 Uhr im Gasthof Hotel Stockinger in Ansfelden eine Informationsveranstaltung über Fördermöglichkeiten und Unterstützungsangebote in der aktuellen Förderperiode bis 2020. Die Gemeinden des Bezirkes Linz-Land engagieren sich seit vielen Jahren für das „Miteinander Gestalten“ im Rahmen einer zukunftsorientierten Regionalentwicklung. Zahlreiche Gemeinschafts- und Einzelprojekte wurden...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Teilnehmer des 1. Jugendgemeinderats mit Bürgermeister Mario Mühlböck (li.) und Vizebürgermeisterin Renate Kapl (re.).

„Wilheringer Jugend: Menschen wie du und ich“

Wilhering lädt nach 2014 einige junge Gemeindebürger zum 2. Wilheringer Jugendgemeinderat. WILHERING (nikl). Ob die Haltestelle des Ast-Sammeltaxis in der Ortschaft Thürnau, der Shuttle für Jugendliche an Wochenenden und vor Feiertagen nach Linz oder das Public Viewing bei der Fußball-EM. Wünsche umsetzen Die vom Jugendausschuss damals gemeinsam mit der Zukunftsakademie Spes organisierte Veranstaltung war der Impuls für viele Wünsche, die von der Gemeindepolitik laufend umgesetzt werden. Der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Mario Mühlböck, Bürgermeister von Wilhering

Vorwort Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck

Wilhering ist eine begehrte Wohngemeinde. Wir liegen vor den Türen der Landeshauptstadt und man findet in den drei Pfarren eine gute Infrastruktur. Das fordert uns natürlich ständig im Bereich der Kinderbetreuung, wo von der Krabbelstube über Kindergärten, einem Hort bis hin zur schulischen Tagesbetreuung alles angeboten wird. Die drei Volksschulen genießen einen hervorragenden Ruf und das Stiftsgymnasium ist begehrt und muss jährlich Schüler abweisen. Durch das gemeindeeigene...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
In Wilhering gibt es ein breites Angebot, um die Ferien ideal zu nutzen.

Ferienpassaktion: Sommer in Wilhering gestalten

WILHERING (red). Vom Malkurs über die Bootssafari bis hin zum Selbstverteidigungs-Workshop: In den kommenden Monaten wird mit dem Ferienpass den Kindern und Jugendlichen aus Wilhering wieder ein vielfältiges Ferienangebot ermöglicht. „Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Vereine, Institutionen, Parteien und auch Privatpersonen mit großem Engagement am Ferienprogramm beteiligen“, sagt Mario Mühlböck. Die Anmeldung ist seit dem 28. Juni am Gemeindeamt möglich.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.