Marion Egger

Beiträge zum Thema Marion Egger

Lokales
Martina Unger, Marion Egger, Birgit Reiner und Severin Liebmann in Voitsberg

Gewaltschutzzentrum
Betretungsverbote rückläufig, Cyber-Crime stark im Steigen

Die Juristinnen Marion Egger und Birgit Reiner trafen sich am Donnerstag mit Vertretern des Bezirkspolizeikommandos Voitsberg, um einerseits eine Bilanz zu ziehen und andererseits die Zusammenarbeit zu vertiefen. Mit dabei waren der stv. Bezirkskommandant Severin Liebmann und Martina Unger von "Gemeinsam.Sicher". In Voitsberg hat das Gewaltschutzzentrum Steiermark keine eigene Außenstelle, die Weststeirer werden in Graz mitbetreut. Rund 450 bis 600 Betretungsverbote werden pro Jahr in der...

  • 09.05.19
Lokales
Gemeinsam für Lösungen gegen Gewalt: Marion Egger (r.) und Teresa Kirchengast u.a. mit Kommandant Herbert Karner (l.).

Tour de Police
Couragiert gegen die Gewalt

Gewaltschutzzentrum-Team und Polizei machen Opfern Mut, sich aus Situation zu befreien. Eine "Tour de Police" hat nun das Team vom Gewaltschutzzentrum Steiermark unternommen. Marion Egger, Leiterin der Außenstelle Feldbach, besuchte alle regionalen Polizeiinspektionen. Darunter, gemeinsam mit Sozialarbeiterin Teresa Kirchengast, auch das Bezirkspolizeikommando in Bad Radkersburg. Laut Egger will man die ohnehin schon gute Zusammenarbeit mit der Exekutive noch weiter verbessern. Verbot...

  • 15.02.19
  •  1
Lokales
V.l.: Harald Eppich, Annemarie Siegl, Marion Egger

Gewaltschutzzentrum kooperiert mit Polizei

Unter dem Titel „Tour de Police“ sind Vertreter des Gewaltschutzzentrums in Polizeidienststellen. Sozialarbeiterin Annemarie Siegl und Juristin Marion Egger vom Gewaltschutzzentrum Steiermark (GSZ) sowie Major Harald Eppich vom Bezirkspolizeikommando Weiz gewährten Pressevertretern exklusiven Einblick in Ihre Informations- und Schulungsarbeit. Vorgestellt wurde das von Landespolizeidirektor Gerald Ortner unterstützte Projekt des Zentrums gemeinsam mit der Polizei: „Tour de Police“. „Die...

  • 19.03.18
Politik

Häusliche Gewalt im Bezirk kennt kein Alter

In Straßenaktionen informieren SPÖ-Frauen über Hilfe im Falle von Gewalt. Die kontroversiellen Ansichten im Bezug auf die #metoo-Postings haben eine Sexismus-Debatte entfacht. Mit der Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" greifen SPÖ-Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner und Marion Egger vom Gewaltschutzzentrum das Thema offiziell auf. Speziell über das Hilfsangebot wollen die SPÖ-Frauen gemeinsam mit dem Gewaltschutzzentrum informieren. Der Betreuungsbedarf ist hoch. 53...

  • 25.11.17
Lokales
Schutz suchen viele im Gewaltschutzzentrum. Dieses hat seit zehn Jahren einen Standort in Feldbach.
2 Bilder

Gewalt wird nicht toleriert

Seit zehn Jahren bietet das Gewaltschutzzentrum in Feldbach Opfern Schutz und Beratung. "Gewalt ist durch nichts zu rechtfertigen", lässt Marion Egger keine Fragen offen. Sie ist Ansprechpartnerin im Gewaltschutzzentrum in Feldbach – eine von sechs Außenstellen in der Steiermark. Jeden Montag bietet sie in den Räumlichkeiten der Innova-Frauenberatung Opfern von Gewalt ein offenes Ohr. Kein Tabu mehr Der Bedarf ist gegeben. Im Jahr des zehnjährigen Bestandsjubiläums zählt man rund 1.000...

  • 22.04.16
Lokales

„Es gibt viele Gründe zu streiten, keinen für Gewalt“

Wir wollen das Thema Gewalt aus der Tabuzone herausholen“, eröffnete Cornelia Wanke von der Frauen- und Mädchenservicestelle Innova den Vortrag zur Gewaltprävention im Sparkassensaal in Feldbach. Im Rahmen der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt“ machte die Juristin Marion Egger vom Gewaltschutzzentrum Steiermark in ihrem Vortrag deutlich, „dass es viele Gründe gibt zu streiten, aber keinen Grund für Gewalt“. „Im Vorjahr wurden in zehn Gewaltschutzzentren in ganz Österreich 16.000...

  • 14.12.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.