Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud

Beiträge zum Thema Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud

Energie- und Umweltlandesrätin Sara Schaar bei der Förderübergabe mit Bürgermeister Günther Vallant, Landtagsabgeordneten Claudia Arpa und Vertretern der Marktgemeinde

Ölkesselfreie Gemeinde
Sara Schaar überbrachte Förderzusage

Im Rahmen des Projekts stattete Landesrätin (LR) Sara Schaar der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud einen Besuch ab. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Immer mehr Gemeinden setzen sich für Umwelt- und Klimaschutz ein: Die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud, die Mitglied der Klima- und Energiemodellregion (KEM)"Klimaparadies Lavanttal" ist, beteiligt sich nun auch an der Aktion "Ölkesselfreie Gemeinden und Städte" von Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar. Mit den Projekten "Ölkesselfreies...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
vL. Präsident Bgm. Günther Vallant, 1. Vzbgm. Martin Schilcher
  2

Frantschach-St. Gertraud
Gemeinderat beschließt umfangreiche Unterstützungspakete für Betriebe und Gemeindebürger

Ausnahmslos einstimmige Beschlüsse fasste der Gemeinderat der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud in seiner kürzlich im Festsaal Frantschach abgehaltenen Sitzung. Einvernehmlich und unter Mitarbeit aller Fraktionen konnte für die Gemeindebevölkerung und die heimischen Betriebe ein umfangreiches Maßnahmenpaket beschlossen werden. Ab sofort wird ein „Frantschach-St. Gertrauder Geld-zurück-Gutschein“ im Wert von € 15,-- eingeführt, der ab 03. August erhältlich sein wird und bis spätestens 30....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Roland Kleinszig
Günther Vallant stellt der Bevölkerung einen neuen Service zur Verfügung: Bürgermeister-Sprechstunden per Videokonferenz

Frantschach-St. Gertraud
Videokonferenz mit dem Bürgermeister

Während der Corona-Krise steht Günther Vallant für Bürgermeister-Sprechstunden via Videokonferenz zur Verfügung. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Seit 22. April 2020 bietet Bürgermeister Günther Vallant Sprechstunden über das Internet an: In einer Videokonferenz werden nun Fragen der Bevölkerung beantwortet. Termine können am Gemeindeamt vereinbart werden, danach erhält man per E-Mail eine Terminbestätigung sowie den Link zur Videokonferenz. Wie funktioniert die Besprechung?Abstand halten und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Für Bürger der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud steht ein Infoservice per WhatsApp zur Verfügung.
 1   2

Frantschach-St. Gertraud
Gemeinde informiert per WhatsApp

Bürger der Gemeinde können nun einen neuen Info-Service über WhatsApp in Anspruch nehmen.  FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Aufgrund der Corona-Krise ist die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud umso mehr bemüht, dass die Menschen auf dem Laufenden gehalten werden. Zusätzlich zur Gemeinde-Homepage und der Facebook-Seite wurde nun ein WhatsApp-Infoservice ins Leben gerufen.  Neuer Service der Gemeinde Ab sofort werden Neuigkeiten in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud auch per WhatsApp...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Hochwasserschutz entlang der Lavant in Frantschach-St. Gertraud kostet rund vier Millionen Euro

Frantschach-St. Gertraud
Startschuss für den Hochwasserschutz an der Lavant

Die Kosten für das Gesamtprojekt sind für Bund, Land und Gemeinde gestiegen. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Mit dem Spatenstich am 19. Oktober fällt in Frantschach-St. Gertraud der Startschuss zum Hochwasserschutzprojekt an der Lavant. In der Gemeinderatssitzung beschlossen SPÖ, Liste Hirzbauer, ÖVP und FPÖ unter dem Vorsitz des Bürgermeisters Günther Vallant (SPÖ) nun einstimmig den Finanzierungsplan samt Auftragsvergabe für die Bauleistungen für das Großprojekt. Eigenanteil höher "Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Quo vadis Frantschach-St. Gertraud? Darum dreht sich die Podiumsdiskussion am 9. November
 1   5

Frantschach- St. Gertraud: Wohin steuert Kärntens jüngste Gemeinde?

Die WOCHE Lavanttal lädt am 9. November zur Podiumsdiskussion in Frantschach-St. Gertraud. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Vor zwanzig Jahren schlug die jüngste von Kärntens 132 Gemeinden den Weg in die Selbstständigkeit ein: Nach einer Volksbefragung kehrten die Frantschach-St. Gertrauder mit 1. Jänner 1997 der Großgemeinde Wolfsberg den Rücken. Dorfzentrum entsteht Die Marktgemeinde mit dem Hochofen im Wappen zählte zwanzig Jahre später 2.632 Einwohner (Stand 1. Jänner 2017). Wohin soll sich...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Wohin steuert Kärntens jüngste Gemeinde in den nächsten 20 Jahren? Darüber diskutiert die WOCHE Lavanttal mit Parteienvertretern und Gemeindebürgern
 2

Quo vadis Frantschach-St. Gertraud?

Die WOCHE Lavanttal lädt die Gemeindebürger am 9. November zur Diskussion mit den Parteienvertretern in den "Mondi"-Festsaal. FRANTSCHACH-ST. GETRAUD. Seit 20 Jahren ist Kärntens jüngste Gemeinde mit dem Hochofen im Wappen selbstständig. Wohin soll sich die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud in den nächsten 20 Jahren entwickeln? "Diese zentrale Frage bildete die Basis der ,nonconform ideenwerkstatt" in Frantschach-St. Gertraud im Jahr 2015", sagt Bürgermeister Günther Vallant (SPÖ). Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Knapp eine Million Euro fließen in Infrastrukturmaßnahmen an der Zellacher Straße – darunter der Neubau einer Wasserleitung
 1   2

Geldspritze fürs Wassernetz in Zellach

Knapp eine Million Euro fließt in die Infrastruktur an der Zellacher Straße. petra.moerth@woche.at ZELLACH. Weitreichende Infrastrukturmaßnahmen beschlossen die Mandatare von SPÖ, Liste Hirzbauer, ÖVP und FPÖ in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Frantschach-St. Gertraud einstimmig. In einem Aufwaschen Die Marktgemeinde errichtet entlang der Zellacher Straße vom unbeschrankten Bahnübergang im Norden bis zum beschrankten Bahnübergang im Süden mit Investitionskosten in der Höhe von...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Bürgermeister Günther Vallant (SPÖ; Fünfter von rechts) bei der offiziellen Eröffnung des neuen Vereinshauses in Kamp
 1

Neues Vereinshaus in Kamp

Die ehemalige Expositur wurde um rund 15.000 Euro adaptiert. petra.moerth@woche.at KAMP. Nach der Schließung der Expositur Kamp mit Ende des Schuljahres 2014/15 besuchen die verbliebenen acht Schüler aus Kamp seit September des Vorjahres die Volksschule St. Gertraud. Die dadurch frei gewordenen Räumlichkeiten in Kamp hat die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud nun für die örtlichen Vereine adaptiert. Im ehemaligen Lehrmittelzimmer der Expositur entstand eine Küche mit Möbeln und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.