Marktgemeinde Gunskirchen

Beiträge zum Thema Marktgemeinde Gunskirchen

Lokales
Buntes Faschingstreiben in Gunskirchen: Rund 3.000 Besucher kamen zum Umzug.
11 Bilder

Nach zehn Jahren Abstinenz
Gunskirchener Faschingsumzug feiert fulminantes Comeback

Am Faschingssonntag konnten sich die Gunskirchener an einem gelungenen Comeback des Faschingsumzuges erfreuen. GUNSKIRCHEN. Die Marktgemeinde stand am 23. Februar „Kopf“. Nach zehn Jahren fand endlich wieder ein sehenswerter und unterhaltsamer Faschingsumzug statt. Auch das Wetter spielte mit und so stand einem unbeschwertem Faschingstreiben nichts im Weg. Rund 3.000 Besucher erfreuten sich an den vielfältigen Wägen und die Akteure bewiesen bei ihren Verkleidungen jede Menge...

  • 25.02.20
Lokales
Erfolg für die Anrainer: Mit den neuen Tempomessern soll mehr Bewusstsein für die Geschwindigkeit im Ortsgebiet geschaffen werden.

Mittel zur Temporeduktion
Gunskirchen erhält zwei neue Geschwindigkeitsmessgeräte

Um das Fahrtempo im Ortsgebiet zu reduzieren, stehen in Gunskirchen an der Lambacherstraße nun zwei neue Geschwindigkeitsmessgeräte. GUNSKIRCHEN. Die Sicherheit der unmotorisierten Verkehrsteilnehmer, vor allem die der Kinder, wird in der Marktgemeinde Gunskirchen großgeschrieben. Zur Sensibilisierung der Autofahrer auf die zugelassene Fahrgeschwindigkeit im Ortsgebiet hat die Marktgemeinde Gunskirchen auf Initiative vieler Anrainer der Lambacherstraße beschlossen zwei...

  • 21.02.20
Leute
 v.l.n.r.: Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer, Bürgermeister Christian Schöffmann, Vbgm. Jochen Leitner,  Helene Jagsch, Josef Kailblinger, Alt-Bürgermeister Josef Sturmair

Geburtstag
Gunskirchen gratuliert zum 100er

GUNSKIRCHEN. Helene Jagsch feierte vor Kurzem ihren 100. Geburtstag im Kreis von Familie und Freunden. Jagsch wurde am 09. Jänner 1920 in Kirchberg geboren und lebt seit 1956 in Gunskirchen. Als Gratulanten zu dieser ganz besonderen Feier stellten sich Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer, Bürgermeister Christian Schöffmann, Vizebürgermeister Jochen Leitner, Gemeindevorstand Josef Kailblinger und Alt-Bürgermeister Josef Sturmair ein. Bei einer gemütlichen Feier wurde die Jubilarin gebührend...

  • 28.01.20
Lokales
Josef Sturmair mit seinem Nachfolger Christian Schöffmann (v.l.).

Gunskirchen, Bürgermeisterwechsel
Bürgermeisterwechsel in Gunskirchen

Für ÖVP-Bürgermeister Josef Sturmair ist nun die Zeit gekommen, das Bürgermeisteramt jemand Jüngerem anzuvertrauen. ÖVP-Gemeindevorstand Christian Schöffmann (52) wird sich im Jänner 2020 in einer Sondersitzung des Gemeinderates der Wahl zum neuen Bürgermeister stellen. GUNSKIRCHEN. „Dass sich Christian Schöffmann bereit erklärt, dieses wichtige Amt auszuüben, erfüllt mich mit Freude und das schätze ich sehr“, sagt Josef Sturmair. „Ich wünsche ihm ein starkes Votum durch den...

  • 14.01.20
Lokales
Nichts wird es mit einem Einkauf bei Lidl in Gunskirchen. Der Gemeinderat der Marktgemeinde stimmte gegen den Bau.
2 Bilder

Lidl, Marktgemeinde Gunskirchen
Lidl blitzt in Gunskirchen ab

Lange Zeit wurde in Gunskirchen darüber diskutiert und verhandelt ob ein ein weiterer Großmarkt (Lidl) gebaut werden sollte. An der B1 bei der Ampelkreuzung sollte der Markt entstehen. GUNSKIRCHEN. Letztendlich erhielt das Projekt keine Zustimmung im Gunskirchner Gemeinderat. 24 der 31 Mandatare sprachen sich in einer geheimen Abstimmung gegen den Bau aus. Und das, obwohl Bürgermeister Josef Sturmair (ÖVP) ein durchaus ansehnliches Gesamtpaket mit Lidl ausverhandelt hatte. Zusätzlich zum...

  • 18.12.19
Lokales
Josef Sturmair, Bürgermeister der Marktgemeinde Gunskirchen, ist durch seine seltene Blutgruppe sogenannter "Universalspender".

Blutspende-Marathon
Blutspender seit rund 30 Jahren

GUNSKIRCHEN. Der "Blutspende-Marathon", eine Kooperation der BezirksRundschau mit dem Roten Kreuz, machte am 6. März Station in der Musikschule der Marktgemeinde Gunskirchen. Bürgermeister Josef Sturmair stellte sich in den Dienst der guten Sache: "Ich habe die seltene Blutgruppe 0 negativ. Mir ist es als sogenannter ,Universalspender' (Anmerkung: eine Spende ist für alle anderen Blutgruppen geeignet) daher ein besonderes Anliegen, anderen zu helfen. Und vielleicht braucht man selbst in...

  • 07.03.19
Lokales
Bürgermeister Josef Sturmair mit Vizebürgermeisterin Gabriele Modl und Christian Schöffmann auf der Baustelle des Veranstaltungszentrums.

Umbau Veranstaltungszentrum Gunskirchen

GUNSKIRCHEN (sw). Das seit 1987 bestehende Veranstaltungszentrum der Marktgemeinde Gunskirchen wird umgebaut. Um die Funktionalität zu verbessern, wird ein Personenlift, der auch für den Transport für Equipment und Speisen geeignet ist, eingebaut. Darüber hinaus werden die Toiletten und Eingangstüren erneuert und der Boden neu verfliest. Die Arbeiten sollen im Herbst 2018 abgeschlossen sein.

  • 16.08.18
Lokales
Die Kinder bei der Praxisfahrt. Im Hintergrund Bürgermeister Josef Sturmair, Klaus Martin und Martin Grabner.
2 Bilder

Mit Jumicar zum Kinderführerschein

Bei der Ferienaktion lernten Kinder die Gefahren im Verkehr GUNSKIRCHEN (sw). Kinder von Sieben bis zwölf Jahren lernten auf spielerische Art und Weise die Straßenregeln richtig anzuwenden. Fast wie bei einem echten Führerschein gab es eine Theoriestunde mit Kurztest. Danach folgten die Praxisfahrten mit echten Mini Autos auf dem Parkplatz der Firma Rotax. Mit 15 Kilometern in der Stunde flitzten die Kinder durch die realitätsnahen Verkehrsparcours und mussten auf Ampeln und Verkehrszeichen...

  • 27.07.18
Wirtschaft
GV Jochen Leitner, Bgm. Josef Sturmair, Rainer Skarke von LinzNet, Volker Dobringer vom Breitbandbüro OÖ. und Initiator GR Christian Paltinger.

Gunskirchen surft bald mit Lichtgeschwindigkeit

Die Firma LinzNet aus Linz stellte kürzlich ihre Pläne vor, Gunskirchen mit Glasfaserinternet zu erschließen. GUNSKIRCHEN. „Im Zuge der Ausschreibungen zur Breitbandmilliarde hat Linznet den Zuschlag für den Ausbau der unterversorgten Gebiete in Gunskirchen erhalten“, erklärt dazu Bürgermeister Josef Sturmair. Die 400 Haushalte außerhalb des Zentrums haben teilweise weniger als 2 Mbit. Viele Möglichkeiten der Digitalisierung können hier bislang nicht genutzt werden. "Bei ausreichender...

  • 13.12.17
Freizeit

Manfred Marchand liest aus seinen Büchern in Gunskirchen

Die Lesung wird musikalisch umrahmt. GUNSKIRCHEN. Am Freitag, den 17. März, um 19.30 Uhr ist Manfred Kaufmann alias Manfred Marchand (Foto) zu Gast in der Bibliothek der Marktgemeinde Gunskirchen. Er präsentiert unter dem Titel "Rhythmische Wortspiele" Kostproben aus seinem literarischen Schaffen. Musikalisch begleitet wird die Lesung von dem Pianisten Arno Malik. Eintritt: frei.

  • 10.03.17
Lokales
Klimacoach und Berater Markus Rapold, Amtsleiter Erwin Stürzlinger, Bgm. Josef Sturmair, Peter Zirsch (Obmann der E-GEM Gunskirchen), Kristina Proksch und Hubert Pupeter vom Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen sowie Gregor Greinecker (Autohaus Greinecker Gunskirchen).

Gunskirchen: Eine e-mobile Gemeinde

Das E-CarSharing-Angebot in Gunskirchen erfreut sich großer Beliebtheit. GUNSKIRCHEN. Gemeinsam mit dem Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen und der E-GEM Ortsgruppe wurde ein E-CarSharing-Projekt, das von klimaaktiv mobil und vom Land Oberösterreich unterstützt wird, umgesetzt. Seit Herbst haben Gunskirchner die Möglichkeit, ein E-Auto gemeinschaftlich zu nutzen. „Ein durchschnittlicher Privat-PKW steht 96 Prozent der Zeit. Ein CarSharing-Auto hingegen ersetzt durch die effiziente...

  • 07.02.17
Bauen & Wohnen
So werden die fertiggestellten Mietkaufwohnungen beziehungsweise Mietkaufdoppelhäuser aussehen.

Neues Wohnprojekt in Gunskirchen geplant

Dass Gunskirchen eine beliebte Wohngemeinde ist, zeigt auch der ansteigende Wohnraumbedarf. GUNSKIRCHEN. Im Jahr 2017 ist ein neues Wohnprojekt geplant. Die Welser Heimstätte errichtet in der Dahlienstraße 25 Wohnungen und drei Doppelhäuser. Es handelt sich dabei um Mietkauf-Modelle. Die Wohnungen weisen eine Größe von 60 bis 82 Quadratmetern auf und haben eine Loggia beziehungsweise einen Eigengarten im Erdgeschoß. Der fixe Baubeginn steht allerdings derzeit laut Welser Heimstätte noch nicht...

  • 07.02.17
Leute
Vzbgm. Christine Pühringer, Renate Engelmayr, Tarek Leitner und Bgm. Josef Sturmair.

ZIB-Anchorman zu Gast in Gunskirchen

Mitte Jänner bekam die Marktgemeinde Gunskirchen hohen Besuch. GUNSKIRCHEN. ZIB-Moderator Tarek Leitner kam in die Landesmusikschule Gunskirchen. Dort las der Bestsellerautor aus seinem aktuellen Buch "Wo leben wir denn? – Glückliche Orte und warum wir sie erschaffen sollten“. Die zahlreich erschienenen Besucher ließen sich im Anschluss das Buch signieren.

  • 07.02.17
Politik
Am Kasberg wurde über die zukünftige Entwicklung der Marktgemeinde diskutiert.

Erste Klausur der Gemeinde Gunskirchen

GUNSKIRCHEN. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Gunskirchen und die leitenden Beamten des Gemeindeamtes hielten am Hochberghaus am Kasberg erstmals eine Klausur ab. Gemeinsam wurden die Schwerpunkte der zukünftigen Entwicklung der Marktgemeinde diskutiert und Strategien entwickelt. Themen waren unter anderem Betriebsansiedelungen, der Verkehr, das Radwegenetz, der Hochwasserschutz und die Nutzung von bestehenden Wohngebieten.

  • 18.04.16
Bauen & Wohnen
Franz Mallinger, August Söllinger, Manfred Hochhauser, Friedrich Nagl, Manfred Haimbuchner, Josef Sturmair, Josef Kaiblinger, Karoline Wolfesberger, Ingrid Mair und Josef Öhlinger (v.l.).

In Gunskirchen entstehen 30 neue Wohnungen

Welser Heimstätte und Gemeinde Gunskirchen realisieren Wohnprojekt um 3,8 Millionen Euro GUNSKIRCHEN. Vor kurzem fand im Ortskern von Gunskirchen der Spatenstich für die neue Wohnanlage mit 12 Miet- und 18 Mietkaufwohnungen gemeinsam mit Vertretern des Landes OÖ, der Marktgemeinde Gunskirchen sowie der Welser Heimstätte statt. Am Baugrund an der Schulstraße werden zwei Gebäude – ein dreigeschoßiger Block mit 18 Mietkaufwohnungen und ein viergeschoßiger Block mit 12 Mietwohnungen - nach den...

  • 21.10.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.