markus rumelhart

Beiträge zum Thema markus rumelhart

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 'sam plus' freuen sich über die Auszeichnung und die 1.000 Euro Preisgeld.
3

Daseinsvorsorge Preis
Mobile Sozialarbeit 'sam plus' erhält Auszeichnung

Mariahilf vergibt zum ersten Mal den "Daseinsvorsorge-Preis". 1.000 Euro gehen an mobile Sozialarbeit. Die Corona-Krise hat zahlreiche Menschen hart getroffen: Lockdowns und die damit oftmals verbundenen Geldeinbußen sowie auch Kurzarbeit hatten und haben noch Auswirkungen, auch in "Wohlstandsbezirken" wie Mariahilf. Doch auch für systemerhaltende Betriebe und deren Mitarbeiter war und ist diese Zeit kein Spaziergang. Denn während andere zu Hause saßen, mussten zum Beispiel Ärzte, Pfleger aber...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Stadträtin Ulli Sima (SPÖ), will eine Markthalle am Naschmarkt-Parkplatz. Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) will die beste Lösung für Anrainerinnen und Anrainer.
1

Causa Naschmarkt-Parkplatz
Mariahilf steht Rede und Antwort

Mariahilf lädt am 5. Juni zur nächsten Informationsveranstaltung rund um das Projekt Naschmarkt-Parkplatz.  WIEN/MARIAHILF. Das Thema Naschmarkt-Parkplatz ist noch lange nicht vom Tisch. Die einen wollen eine Markthalle, die anderen eine begrünte Fläche, ähnlich eines Parks. Welche Idee sich schlussendlich durchsetzen wird und ob Petitionen, Unterschriften-Sammelaktionen oder auch Sitz-Flashmobs dazu beitragen werden, wird erst am Ende sichtbar werden.  Doch wichtig ist jetzt vorerst, dass...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Wiederkehr und Rumelhart in Gesprächen über Mariahilf.
1

Mariahilf
Sanierung der Mittelgasse wird von Wiederkehr geprüft

Die Umsetzung einiger Projekte in Mariahilf bedürfen positiver Zustimmung und Unterstützung der Stadt Wien. Bildungsstadtrat Wiederkehr machte nun Zugeständnisse.  MARIAHILF. Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (Neos) besuchte den Bezirk Mariahilf und lernte dabei auch gleich Bezirksvorsteher Markus Rumelhart und seine Stellvertreterin Julia Lessacher (beide SPÖ) kennen. Am Beginn des Gesprächs standen die Corona-bedingte Fortsetzung des Lockdowns und die möglichen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Dieser Briefkasten vor dem Bezirksamt in der Amerlingstraße 11 wartet auf seine Befüllung.

Mariahilf
Fragen und Anregungen an die Bezirksvertretung

Etliche Großprojekte für 2021 sind in Mariahilf bereits beschlossen. Doch welche Ideen, Wünsche oder auch Beschwerden haben Anrainer? Der Bezirk ist ganz Ohr. MARIAHILF. Das neue Jahr schreitet mit großen Schritten voran. Das Bezirksbudget ist beschlossen, die Projekte für 2021 festgelegt. Doch es wäre nicht Mariahilf, wäre da nicht noch die Beteiligung der Bewohner. So will der Bezirk auch den roten Briefkasten, platziert vor dem Bezirksamt in der Amerlingstraße 11, wieder in die Köpfe der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Das Schulprojekt Mittelgasse/Spalowskygasse wird Mariahilf einige Jahre hindurch beschäftigen.
1 2

Mariahilf
Mit acht Millionen Euro plant der 6. Bezirk das Jahr 2021

Acht Millionen Euro stehen Mariahilf 2021 bereit. Die Zufriedenheit der Parteien ist groß, nur die FPÖ sieht Mängel. MARIAHILF. Neues Jahr, neues Glück – so ein bekanntes Sprichwort. In Mariahilf ist dieses Glück mehr als acht Millionen Euro schwer. Denn so hoch wurde das Bezirksbudget für 2021 veranschlagt. Hohe Anteile dieser Summe werden zwischen den Bereichen Bildung (2,46 Millionen), Grün- und Parkanlagen (1,23 Millionen) und Entwicklung und Instandhaltung der öffentlichen Flächen (1,11...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Ganz genau wurde in der Bezirksvorstehung Mariahilf auf den nötigen Abstand geachtet.
1

Mariahilf
Das kommt 2021 auf den 6. Bezirk zu

Neben wirtschaftlichen Themen wird Mariahilf auch das Thema "Bürgerbeteiligung" beschäftigen. MARIAHILF. 2020 war Corona-bedingt ein sehr schweres Jahr. Auch 2021 werden wir die Auswirkungen spüren. Wie wird Mariahilf Handel und Gastronomie unterstützen? MARKUS RUMELHART: Eine direkte Förderungsmöglichkeit speziell für Handel und Gastronomie steht den einzelnen Bezirken nicht zur Verfügung. Wir versuchen dies jedoch durch Koppelungen mit Kulturprojekten, zum Beispiel Ausstellungen in...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Nach dem Interview wurden kleine Weihnachtspräsente, gekauft bei regionalen Händlern, ausgetauscht.

Mariahilf
Was passierte 2020 im Bezirk?

Corona, Nachbarschaftshilfe, Bürgerbeteiligungen, Bauprojekte: Dies beschäftigte Mariahilf 2020. MARIAHILF. Zum Abschluss des Jahres traf sich die bz mit Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ). Natürlich war das Coronavirus eines der Hauptthemen, doch trotz dieser neuartigen Herausforderung, brachte der Bezirk einiges zustande. „Wir hatten dabei einen Vorteil. Denn Mariahilf stellt seit Jahren das Miteinander und die gegenseitige Hilfe in den Mittelpunkt. So gab es bereits sehr...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Politspitze des Bezirks Mariahilf. Michi Reichelt (Grüne), als Stellvertretender Bezirkschef, Markus Rumelhart (SPÖ) als "neuer" Bezirksvertreter, Stadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) - er vollzog die Angelobung - und Julia Lessacher (SPÖ) als Bezirksvorsteher-Stellvertreterin. (v.l.n.r.)
1 Video 10

Bezirksvorstehung Mariahilf
Angelobung trotz Corona – und zwar Outdoor

Wien hat gewählt. Während die Angelobungen teils unter Ausschluss der Öffentlichkeit, teils verschoben wurden, hatte Mariahilf eine innovative Idee: Eine Angelobung im Freien. Diese fand am Donnerstag, 19. November, um 16 Uhr im Esterhazypark statt.  MARIAHILF. Innovative Lösung für die Angelobung der Mariahilfer Bezirksvorstehung: Erstmals in der Geschichte der Bezirksvertretungen Wiens hält der Bezirk Mariahilf eine Konstituierung unter freiem Himmel ab. Am Donnerstag, 19. November, um 16 Uhr...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Gemeinsam ist besser als einsam: Beim virtuellen Grätzeltreff herrscht immer gute Stimmung.
2

Mariahilf
Raus aus der Isolation am Grätzeltreff

"Vom Nebeneinander zum Miteinander" lautet das Motto des nächsten Mariahilfer Grätzeltreff
s, der wegen der Corona-Regeln virtuell stattfinden wird. MARIAHILF. Um der Einsamkeit entgegenzuwirken, soll eine Initiative der Gesundheitsförderung des Bezirks nun alle Mariahilfer zusammenbringen. "Unsere Bezirksbewohner können sich dabei über Alltagsthemen und Erfahrungen in der Nachbarschaft austauschen, gemeinsame Aktivitäten planen und gesunde Ideen für das Grätzel sammeln", freut sich...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Bezirkschef Markus Rumelhart freut sich mit Umweltstadträtin Ulli Sima (M.) über die neuen Elektroautos.
1

Nachhaltigkeit in Mariahilf
Sharing mit zehn E-Autos

Wer auf das eigene Auto verzichten will, kann nun ganz einfach auf Carsharing ausweichen. MARIAHILF. In Mariahilf kann man sich ab sofort eines von zehn brandneuen E-Autos ausborgen: Die Hyundai Ioniq sind an zehn WienMobil-Standorten verteilt und lassen sich per App öffnen. Über die WienMobil-App checkt man ganz einfach die Verfügbarkeit zu einem Wunschtermin. Die Kosten werden sofort angezeigt. Die umweltfreundliche Fahrfreude beginnt bei einem Preis von 6,50 Euro pro Stunde. Die ersten 50...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Auch in der Krise hält man in Mariahilf und ganz Wien zusammen.
1

Mariahilf
Hilfe gibt es gerade in der Krise

Auch in Krisenzeiten gibt es in Mariahilf jederzeit Ansprechpartner für Menschen in Not. MARIAHILF. "Es sind herausfordernde Zeiten für unsere Stadt", sagt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart, "Wir lassen uns nicht unterkriegen und helfen daher gerne weiter, wo wir können." Mit seinem Team bietet er allen Mariahilferinnen und Mariahilfern Rat und Hilfe an, gerade in der Zeit des Terrors und der Coronakrise: Alle Mariahilfer bekommen unter 01 4000-06110 telefonisch Hilfe in Ausnahmesituationen....

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Das Mariahilfer Bezirksparlament hat viele Gesichter.
1 1

Mariahilf
So geht's in der Bezirksvertretung weiter

Nach der Wien-Wahl wird das Bezirksparlament neu zusammengesetzt. Am 19. November stellt sich Bezirksvorsteher Markus Rumelhart dabei erneut zur Wahl. MARIAHILF. 15.402 Mariahilferinnen und Mariahilfer haben bei der Wien-Wahl am 11. Oktober ihre Stimme zur Wahl der Bezirksvertretung abgegeben. Das ist eine Wahlbeteiligung von 62,03 Prozent und liegt leicht über dem Wiener Schnitt (57,73 Prozent). Die SPÖ Mariahilf erhielt dabei mit 37,20 Prozent der Stimmen die Mehrheit. Als stimmenstärkste...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
In den Herbstferien verlegten die Arbeiter vor der Kirche „Maria vom Siege“ die letzten Steine – auch bei Regenwetter.

Mariahilf
Die neue Gürtelterrasse wird fertig

Die Brücke „Maria vom Siege“ am Mariahilfer Gürtel wurde zur Verweilzone umgestaltet. MARIAHILF. Grenzen überwinden und Verbindungen zwischen Mariahilf und Rudolfsheim-Fünfhaus stärken – das haben sich die Bezirksvorsteher vom 6. und15. Bezirk, Markus Rumelhart und Gerhard Zatlokal (beide SPÖ), einhellig vorgenommen. Der neue Zebrastreifen samt Ampel zwischen Feuerwehr und Franz-Schwarz-Park war sozusagen die Aufwärmübung für dieses Vorhaben, nun geht es an die Aufwertung der Gürtel-Mittelzone:...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
In der Millergasse gibt es vier neue Bäume.
3

Klimaschutz in Mariahilf
Baumzuwachs in der Millergasse

In der Millergasse und am Gürtel wurden neue Bäume gepflanzt: fünf Ulmen, die jeweils rund fünf Meter hoch sind. MARIAHILF. Fünf neue Ulmen sind von der niederösterreichischen Baumschule Kramer & Kramer nach Mariahilf übersiedelt: In der Millergasse wurden vier davon gepflanzt. Zwei von ihnen mit dem "Gardemaß" von fünf Metern stehen vor dem Pflegeheim. Dafür wurde der Gehsteig verbreitert und auch die Fahrbahn verschwenkt. Die neue Pflasterung verstärkt den Platzcharakter, dazu legten die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Jacken, Mäntel, Hauben und Schals werden im Obdach Ester dankbar entgegengenommen.
1 2 2

Spendenaufruf in Mariahilf
Wintersachen für obdachlose Frauen werden gebraucht

Das Tageszentrum Obdach Ester braucht dringend Winterkleidung für wohnungslose Frauen. MARIAHILF. Winterjacken, Hauben, Schals, Handschuhe und auch Winterschuhe ab Größe 37 werden dankbar entgegengenommen. Auch mangelt es an Hygieneartikeln: „Deos sind bei uns sehr begehrt“, weiß Teamleiterin Kibar Dogan. „Die Spenden geben den Frauen ein Stück Hoffnung zurück und vielleicht sogar einen Weg aus ihrer akuten Notsituation“, appelliert Bezirksvorsteher Markus Rumelhart, „warme Kleidung ist jetzt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
FiP-Gründerin Fiona Rukschcio und Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart bei der Jubiläumsfeier "Zwei Jahre Frühstück im Park".
2 3

Mariahilf
Zwei Jahre Frühstück im Park

Die private Initiative "Frühstück im Park" (FiP) startete 2018, obdachlose Menschen im Esterhazypark mit Lebensmitteln zu versorgen. Heute hilft FiP noch immer. MARIAHILF. Die Idee für FiP wurde in der Ideenwerkstatt des Bezirkes entwickelt. Die Initiative hatte Fiona Rukschcio: Sie steht noch immer an jedem Mittwoch Vormittag im Park und leitet und koordiniert die Unterstützung für Hilfsbedürftige. Bis zu 20 Personen packen mit ihr an, bereiten das Frühstück vor und verteilen es im Park. Das...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Das große „M“ rechts im Vordergrund steht nicht für Markus (Rumelhart, l.) oder Mathias (Kautzky, r.), sondern für Mariahilf.
1 2 2

Interview mit Markus Rumelhart
In Mariahilf stehen große Vorhaben an

Markus Rumelhart (SPÖ) hat das Amt des Mariahilfer Bezirkschefs bei der Wien-Wahl 2020 erfolgreich verteidigt. Mit der bz sprach er über die Zukunft des 6. Bezirks. Die Grünen haben vor der Wahl siegessicher gewirkt, Ihnen das Bezirksvorsteherbüro abnehmen zu können. Haben Sie damit gerechnet? MARKUS RUMELHART: Zu rechnen ist immer mit allem (schmunzelt). Die Voraussetzungen für die Grünen waren nicht schlecht: In Wien haben sie mit ihren Pop-ups viel Aufmerksamkeit erhalten, auch wenn es diese...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Der Mandatskuchen wird nicht gleich verteilt.
2

Wien-Wahl 2020 in Mariahilf
Jetzt wird der Mandatskuchen verteilt

Die Wien-Wahl 2020 ist geschlagen, die Stimmen sind ausgezählt: Jetzt geht es an die Verteilung der Mandate im Bezirksparlament. MARIAHILF. 8.118 - soviele Wahlkarten wurden für die Wien-Wahl im 6. Bezirk von den insgesamt 24.831 Wahlberechtigten beantragt. 15.402 Mariahilferinnen und Mariahilfer wählten am 11. Oktober auch tatsächlich: Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 62,03 Prozent. Ungültige Stimmen gab es immerhin 247, das sind 1,6 Prozent aller Stimmen. Für das neu gewählte...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Stadtrat Peter Hanke und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart im Repertoire Otto-Bauer-Gasse.

Hilfe für Firmen
Stadt Wien unterstützte 227 Mariahilfer Projekte

Die letzten Monate haben Mariahilfs Wirtschaft viel abverlangt. Dank Corona-Soforthilfen konnte einigen Betrieben geholfen werden. MARIAHILF. Mit Beginn der Lockdown-Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, stellten sich viele Unternehmen im 6. Bezirk die Frage nach dem wirtschaftlichen Überleben. Im Zuge der Corona-Soforthilfe der Stadt Wien wurden zwischen Jänner und September 227 Projekte in Mariahilf mit insgesamt 2,45 Millionen Euro unterstützt. Mit den finanziellen Hilfen konnten...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer im Raimund Theater (v.l.).
1 1 2

Wiedereröffnung 2021
Renovierung des Raimund Theaters geht ins Finale

Das Raimund Theater wird seit Juli 2019 grundsaniert. Am 28. Jänner 2021 wird es mit der Premiere des Erfolgsmusicals "Miss Saigon" wiedereröffnet. MARIAHILF. Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ), Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) machten sich ein Bild vom Stand der Arbeiten vor Ort. Sie wurden dabei begleitet von Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien und Christian Struppeck, Musical-Intendant der Vereinigten Bühnen Wien. "Rund...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Umweltstadträtin Ulli Sima und Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (v.l.) eröffneten heute Wiens ersten "Cooling-Park".
1 2

Im Kampf gegen die Hitze
Wiens erster "Cooling-Park" ist eröffnet

Im Kampf gegen den Klimawandel wurde nun ein innovatives Parkkonzept mit "Coolspot", Wasserfontänen und Sprühnebeldüsen im Esterházypark eröffnet. MARIAHILF. Auch wenn der Sommer vorbei ist, wie es angesichts der Temperaturen in den letzten Tagen scheint – der nächste kommt bestimmt. Um das Leben in der Stadt bei Hitzerekorden erträglicher zu machen wurde der erste "Cooling-Park" in Wien eröffnet. Das Herzstück der AnlageBereits im Sommer konnte der "Coolspot" im Esterhazypark beim Haus des...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Wiener Wohnen Vizedirektor Daniel Milovic-Braun präsentierten heute die Pläne zum Gemeindebau in der Stumpergasse.
1 2 5

Stumpergasse
Das werden 53 neue Gemeindewohnungen bieten

Geredet wurde über das Projekt schon lange, nämlich seit 2015. Nun ist die Planung für den Neubau abgeschlossen, die Ausschreibung in Vorbereitung. MARIAHILF. In der Stumpergasse 56, in der lange Zeit das Institut für Höhere Studien (IHS) untergebracht war, entstehen 53 neue Gemeindewohnungen. Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, Bezirksvorsteher Markus Rumelhart sowie Wiener-Wohnen-Vizedirektor Daniel Milovic-Braun enthüllten heute ein Transparent, das den neuen Gemeindebau in...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Michael Hedwig, my transylvanian family, 2015, Acryl auf Leinwand, 100x140cm
12

RE - OPENING "wir.sind.die.anderen", Mi. 16.12. um 15 - 19 Uhr
Michael Hedwig und Simina Badea und KünstlerInnen der Kunstwerkstatt Lienz: Beatrix Indrist, Elfriede Skramovsky, Klaus Altstätter und Thomas Baumgartner.

GALERIE AM PARK, 1060 Wien, Liniengasse 2A " wir.sind.die.anderen "Die für Dienstag 03.11.2020 geplante Eröffnung mußte abgesagt werden. Nun nach dem Lockdown gibt es ein "RE - OPENING"! Mi. 16.12. von 15 - 19 Uhr Do. 17.12. von 16 - 19 Uhr Fr. 18.12. von 16 - 19 Uhr Unter Einhaltung der Covid19-Präventionsmaßnahmen ist die Galerie geöffnet. Ausstellungsdauer: bis 08.01.2021 Telefonische Terminabsprache möglich: +43 (0)699 1946 03 46 Für Luise Buisman, Galerie am Park, gibt es eine Tradition....

  • Wien
  • Mariahilf
  • Michael Hedwig
Die Anrainer wünschen sich eine bessere ärztliche Versorgung im 6. Bezirk.
6

Wien Wahl 2020
Die Ideen der Parteien für eine bessere ärztliche Versorgung in Mariahilf

bz-Leser wollen eine bessere ärztliche Versorgung im 6. Bezirk: Was die Spitzenkandidaten dazu sagen. MARIAHILF. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Markus Rumelhart (SPÖ): „Ich setze mich für eine noch stärkere Rolle unseres Barmherzige Schwestern Krankenhauses ein. Das erste Primärversorgungszentrum Wiens hat großen Zuspruch! Diese neuen medizinische Gruppenpraxen können die zukünftige Grundversorgung sichern; ich engagiere mich...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.