marmelade

Beiträge zum Thema marmelade

Das Krapfen-Testlabor von Dr. Marmeladinger wurde aus Sicherheitsgründen im Freien aufgebaut.
1 7

Test
Faschingskrapfen im Test

Hauptnahrungsmittel aller Faschingsnarren ist wohl der Krapfen. Die Bezirksblätter haben sich im Pongau durchgekostet. PONGAU. Ein Fasching ohne das in fett gebackene Germgebäck mit Marillenmarmelade und Staubzucker ist undenkbar. Kenner haben schon bemerkt, wir sprechen von den Faschingskrapfen. Professionell getestet Die Bezirksblätter Pongau haben sich sechs Krapfen aus verschiedenen Bäckereien besorgt und diese höchst professionell getestet. Unsere Redakteurin – im zweiten Ausbildungszweig...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
31

Einkochkurs am Engelhartgut

Die Bezirksblätter organisierten einen Kurs, um die traditionellen Techniken des Einkochens von Früchten in Erinnerung zu rufen. BAD VIGAUN (red). Bei Wirtin Maria, die das Einkochen von Früchten noch als Familientradition kennt, hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, 3 verschiedene Möglichekeiten zu erlernen. Obwohl alle gerne "Marmelade" zu den Ergebnissen gesagt hätten, wisssen sie nun, dass sie Konfitüre, Gelee und Fruchtaufstriche hergestellt hatten. Aus den rohen - wie gefrorenen -...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
"Sauberkeit ist beim Marmelade machen das Wichtigste", weiß Maria Egger, die den Kurs am 20. Juni leitet.
1 3 2

Marmelade, selbst gemacht!

Gewinnen Sie eine Teilnahme beim Kurs "Marmelade einkochen" am 20. Juni im Englhartgut in Bad Vigaun BAD VIGAUN (tres). "Am liebsten mag ich Marillenmarmelade", sagt „Neuwirtin“ Maria Egger, Chefin des Seminariums "Englhartgut" in Bad Vigaun. Sie bevorzugt Wachauer Marillen und welche aus der Region: "Gerne kaufe ich bei unseren Salzburger Bauernmärkten ein. Frisch muss es sein!" Natürlich könne man die Marillenmarmelade auch sehr gut mit Chili, Ingwer oder Lavendel verfeinern, "aber am besten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.