Martin Gruber

Beiträge zum Thema Martin Gruber

 Landesrat Martin Gruber: "Zustand wird regelmäßig kontrolliert."
4

Straßenbau-Offensive
Rekordbudget für den Straßenbau

Für das Jahr 2021 steht ein Rekordbudget von 40 Millionen Euro im Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. BEZIRK FELDKIRCHEN. Viele Jahre lang waren die Baubudgets in Kärnten von Kürzungen betroffen, mit negativen Auswirkungen auf den Zustand der Straßeninfrastruktur im Land. In den Jahren 2009 bis 2017 sank das Baubudget kontinuierlich von 33 Millionen auf zuletzt 17 Mio. Euro. Budget wurde erhöht Seit 2018 zeigt die Entwicklung jedoch wieder nach oben. Landesrat Gruber ist es gelungen eine...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Am Fuße der Pfarrkirche St. Ulrich wurde beim Weg zur Kirche ein kleiner Platz samt Brunnen errichtet und neu gestaltet.
3

Kleinprojekte
Kleinprojekte im Bezirk werden gefördert

Im Bezirk Feldkirchen wurden sechs Kleinprojekte mit einer Fördersumme von 46.000 Euro unterstützt. BEZIRK FELDKIRCHEN. Laut Prognosen werden viele Kärntner Gemeinden bis 2030 bis zu einem Viertel ihrer Bevölkerung verlieren. Vielfach sind fehlende Infrastrukturen wie beispielsweise genügend Kinderbetreuungseinrichtungen, ärztliche Versorgung, Mobilitäts- und Freizeitangebote das Problem. Damit büßen ländliche Gebiete oft an Attraktivität ein. Das Land Kärnten hat es sich daher zum Ziel...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Landesrat Martin Gruber mit dem neu gewählten Bürgermeister Wilfried Mödritscher Landwirt Franz Puggl (v.l.)

Straßenbau
Steinbrücke in Albeck wird erneuert

Umwege von Landwirten gehören bald der Vergangenheit an. Rund 245.000 Euro werden investiert, um die Brücke wieder für landwirtschaftlichen Verkehr freigeben zu können. ALBECK. Das neue Bauprojekt „Steinbrücke“ in der Gemeinde Albeck wird zeitnah gestartet. Für die Sanierung der Brücke, die zum ländlichen Wegenetz zählt, wurde durch Agrarreferent Martin Gruber eine Landesunterstützung zugesichert. Aufgrund des schlechten Zustandes ist bei der auch für die Forstwirtschaft so wichtigen Brücke...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Baulos St. Leonhard-Gramillach
4

Ländliches Wegenetz
Sanierung des ländlichen Wegenetzes wird fortgesetzt

Im Bezirk Feldkirchen sollen 2021 37 Bauprojekte aus dem Arbeitsprogramm 2021 umgesetzt werden. BEZIRK FELDKIRCHEN. Das ländliche Wegenetz ist für Leben und Wirtschaften – vor allem auch die Bewirtschaftung – in ländlichen Gebieten eine unverzichtbare Infrastruktur. Auch die Mobilität der ländlichen Bevölkerung im Alltag hängt eng damit zusammen, vom Schul- oder Arbeitsweg bis hin zum täglichen Einkauf oder dem Arztbesuch. Es ist ein zentrales Anliegen von Landesrat Gruber, dieses ländliche...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bei der heutigen Regierungssitzung gab es wieder einige Themen zu besprechen.

Regierungssitzung Kärnten
Im Fokus: Herausforderungen rund um die Pandemie und der regionale Arbeitsmarkt

Nach der 61. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser, gemeinsam mit Landesrätin Sara Schaar und Landesrat Martin Gruber, vor die Presse. Wir haben die heutigen Beschlüsse zusammengefasst. KÄRNTEN. Nach der heutigen Regierungssitzung berichteten Landeshauptmann Peter Kaiser, Landesrätin Sara Schaar und Landesrat Martin Gruber über die heutigen Beschlüsse. Zentral waren heute folgende Themen:  Corona-Pandemie: Weiterhin Vorsicht gebotenAuch die 61. Regierunssitzung stand ganz...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Um den Winterdienst zu gewährleisten, wird noch heuer saniert.
2

Straßensanierung
Sanierung in Fuchsgruben startet

Gurktal Bundesstraße-Sanierung in Fuchsgrube startet am 23. November. FUCHSGRUBE. Beim schweren Unwetterereignis im August 2020 wurde die Fahrbahn der B93 Gurktal Bundsstraße im Bereich Fuchsgrube – Gemeinde Steuerberg – auf einer Länge von ca. 86 Metern unterspült und zum Einsturz gebracht. Neuer Asphalt Durch den Arbeitseinsatz von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Feldkirchen und ortsansässiger Unternehmen konnte die Fahrbahn schnell provisorisch instand gesetzt und noch in den Nachtstunden...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Der Hang muss wieder gesichert werden.

Straßensanierung
Hochrindl Straße wird saniert

Die Sanierungsarbeiten an der L 65 sollen Anfang November starten. HOCHRINDL. Bei den Unwettern von November 2019 wurden auf der L65 Hochrindl Straße zwischen St. Lorenzen und Hochrindl-Alpl die bestehende talseitige Steinschlichtung und der Straßenkörper bis zur Asphaltkante auf einer Länge von ca. 80 Metern weggerissen. Zubringer zum Skigebiet Als Sofortmaßnahme wurde die Schadstelle von der Straßenmeisterei Feldkirchen mittels Spritzbeton abgesichert und ein Sanierungskonzept beauftragt....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
So soll der Airport Klagenfurt nach Umbau des Flughafens und nach Verwirklichung aller zusätzlichen Projekte aussehen.
2

Flughafen Klagenfurt
Landesrat Gruber zieht rote Linien

Wie geht es am Flughafen Klagenfurt weiter? Landesrat Martin Gruber (ÖVP) fordert als zuständiger Beteiligungsreferent des Landes Kärnten eine lückenlose Aufarbeitung der Teilprivatisierung, die der Landesrechnungshof zuletzt teilweise kritisierte, eine neue, an Corona-Zeiten angepasste Strategie und zieht rote Linien für bevorstehende Nachverhandlungen. KLAGENFURT. Eine Chronologie der Ereignisse: Im Frühjahr 2018 erfolgten die Beschlüsse zur Teilprivatisierung des Klagenfurter Flughafens. Im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
An einem Masterplan für den ländlichen Raum wird weiter gearbeitet. Im November starten eine Online-Befragung und virtuelle Workshops, um bis Mai 2021 fertige Regionalstrategien für die sechs Leader-Regionen und den Zentralraum parat zu haben.

Ländlicher Raum
Start der Workshops für Regionalstrategien

An einem Masterplan für den ländlichen Raum wird weiter gearbeitet. Im November starten eine Online-Befragung und virtuelle Workshops, um bis Mai 2021 fertige Regionalstrategien für die sechs Leader-Regionen und den Zentralraum parat zu haben. KÄRNTEN. Laut Prognosen wird Kärnten das einzige Bundesland sein, dass in Zukunft schrumpft statt wächst. Konkret gehen Experten von vier Prozentpunkten bis 2050 aus. Die Unterschiede in den Gemeinden bzw. Regionen sind groß, was das vorhergesagte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Rund 300.000 Euro werden in die Sanierung der L 46 investiert.

Straßensanierung
Teuchen Straße wird saniert

Teuchen Straße: Sanierungsarbeiten starten am 19. Oktober. Mit halbseitiger Sperre der Fahrbahn ist im betroffenen Abschnitt zu rechnen. TEUCHEN. Ab Montag 19. Oktober 2020 beginnen auf der Teuchen Straße , L 46, zwischen Himmelberg und dem Grilzgraben Bauarbeiten an einem 300 Meter langen Straßenabschnitt. Zubringer zur Gerlitzen Im genannten Bereich der L 46 kam es in den letzten Jahren im Böschungsbereich immer wieder zu Setzungen des Straßenkörpers, die durch Mitarbeiter der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
"Kärnten radelt 2020": Die Landesräte Martin Gruber (links) und Sebastian Schuschnig (rechts) übergaben heute die Preise an die Kategorie-Seiger.
3

Kärnten radelt 2020
573.750 Kilometer in Kärnten erradelt

Über 1.000 Kärntner nahmen an "Kärnten radelt" teil. Nun wurden die Preisträger ausgezeichnet. KÄRNTEN. Mehr Bewusstsein fürs Radfahren schaffen: Das ist das Ziel der bundesweiten Aktion, in unserem Bundesland "Kärnten radelt" genannt. Heuer haben über 1.000 Kärntner teilgenommen, organisiert vom Verein "Gerade". Erradelt wurden 573.750 Kilometer, ist Landesrat Martin Gruber stolz. Stolz ist er auch auf die gemeinsam mit Landesrat Sebastian Schuschnig ausgearbeitete Radstrategie für Kärnten, um...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Die Kärntner Koalition mit LH Peter Kaiser (links) und LR Martin Gruber an der Spitze hat sich noch viel vorgenommen

Kärnten-Koalition
"Corona" als bestimmender neuer Faktor in der Landespolitik

Halbzeit-Bilanz der Regierung: Bis zum Beginn der Corona-Krise sei Kärnten gut unterwegs gewesen. Bei allen zukünftigen Vorhaben müsse man das Virus mitbedenken. Doch, so Landeshauptmann Kaiser: "Der Schwerpunkt, unsere Region an die Spitze Europas zu führen, bleibt aufrecht." KÄRNTEN. Eine Halbzeit-Bilanz der Kärntner-Koalition – samt Ausblick – präsentierten heute Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und Landesrat Martin Gruber (ÖVP). Beide dankten einander für die Zusammenarbeit – die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Ehrengäste mit Maske beim Herzogstuhl
1 6

100 Jahre Kärntner Volksabstimmung
Am Freitag gehen die Landesfeierlichkeiten weiter

Beim Herzogstuhl in Maria Saal fand heute, Freitag, die erste von einigen Gedenkfeiern und Kranzniedelregungen statt. KÄRNTEN. Nach Gedenkveranstaltungen in einigen Gemeinden gestern, Donnerstag, und der Feier der Stadt Klagenfurt um den Lindwurm gingen heute die Feierlichkeiten zum 10. Oktober weiter – unter strengen Corona-Auflagen. Zuerst ging es nach Maria Saal, zum Herzogstuhl. Für Landeshauptmann Peter Kaiser ist es eine Pflicht, an diesem Ort der Geschichte an die Gefallenen des Kärntner...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Am Stadtfriedhof in Völkermarkt: Gernot Darmann, Jakob Strauss, Peter Kaiser, Martin Gruber, Christian Benger und Markus Lakounigg (von links)
11

100 Jahre Kärntner Volksabstimmung
Viele Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen im Vorfeld des 10. Oktober

Zahlreiche Feierlichkeiten schon heute in Kärnten: am Stadtfriedhof Völkermarkt und an den Gräbern von Ludwig Hülgerth, Arthur Lemisch und Martin Wutte. KÄRNTEN. Heute gedachte das offizielle Kärnten jener Persönlichkeiten, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass der 10. Oktober heute unser Landesfeiertag ist. Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber zogen durch Kärnten. Erste Station war der Stadtfriedhof Völkermarkt, wo traditionell der Opfer des Kärntner Abwehrkampfes...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Beschlossen: Vom neuen Kärntner Sozialhilfegesetz sollen auch Senioren wie Kinder profitieren.

Regierungssitzung Kärnten
Neues Sozialhilfegesetz beschlossen

Die heutigen Themen der Regierungssitzung: die Corona-Krise, das neue Sozialhilfegesetz, der Investitionsfinanzierungsvertrag mit der Kabeg für die nächsten drei Jahre, Radweg-Projekte für 2021, die neue Fischotter-Verordnung oder ein Schutzwald-Projekt im Oberen Drautal. KÄRNTEN. In der heutigen Regierungssitzung war auch Landessanitätsdirektorin Ilse Oberleitner zu Gast, es ging um eine Standort-Bestimmung bzw. um Verbesserungsüberlegungen, was den Umgang mit der Corona-Krise betrifft. 160...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
In den Gemeinden Kirchbach, Kötschach-Mauthen und Dellach wird an noch zu definierenden Orten die Maskenpflicht verstärkt.
2

Corona-Krise
Gailtal: Maskenpflicht in drei Gemeinden

Zusätzliche Maßnahmen im Bezirk Hermagor aufgrund von oranger Ampelfarbe betreffen Veranstaltungen und eine Verstärkung der Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in drei Gemeinden an öffentlichen Orten. Gelten soll die Verordnung ab Montag. Sicherheitsmaßnahmen gibt es auch für die Landesfeierlichkeiten nächste Woche. KÄRNTEN. Die orange Farbe der Corona-Ampel war heute großes Thema im Koordinationsgremium in Kärnten. Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber betonten: "Wir sehen das Orange...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Elisabeth Scheucher-Pichler, ÖVP
1

Österreichischer Seniorenbund
Elisabeth Scheucher-Pichler ist „eine starke Stimme für Kärntner Senioren"

Nationalrat-Abgeordnete Elisabeth Scheucher-Pichler wurde mit 98,8 Prozent zur Vizepräsidentin des österreichischen Seniorenbundes gewählt. ÖVP-Landesparteiobmann Martin Gruber sieht die Anliegen der Senioren bei ihr in besten Händen. KÄRNTEN. „Auch und vor allem in herausfordernden Zeiten brauchen die Sorgen und Anliegen der älteren Generation die Aufmerksamkeit von uns als Gesellschaft“, sagt Gruber. Mit Scheucher-Pichler als Vizepräsidentin des österreichischen Seniorenbundes sei eine...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Zum sechsten Mal geht der WOCHE-Regionalitätspreis 2020 über die Bühne.
1 Video 2

Kärntner Regionalitätspreis 2020
Große Ideen brauchen ein Forum!

Der Regionalitätspreis der WOCHE Kärnten geht in die sechste Runde. Gesucht werden kreative Projekte, welche die Regionalität in den Vordergrund rücken – in elf Kategorien. Ab 3. August ist das Einreichen möglich, Schirmherr ist Landesrat Martin Gruber als Referent für Orts- und Regionalentwicklung. KÄRNTEN. Kärnten zeichnet sich durch Menschen aus, die ganz viel Herzblut und Engagement in Projekte in den Gemeinden und Tälern stecken und so wesentlich zur Weiterentwicklung der Region beitragen....

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Was waren die Themen der heutigen Regierungssitzung? Was wurde beschlossen? Wir haben es zusammengefasst.

Regierungssitzung Kärnten
Mehr Kapital- und Investitionsbedarf bei Kärntner Krankenanstalten

Was waren die Themen der heutigen Regierungssitzung? Was wurde beschlossen? Wir haben es zusammengefasst. KÄRNTEN. Nicht nur die beschlossene Resolution zur Änderung des Kraftfahrgesetzes an den Bund nach den chaotischen Zuständen rund um das inoffizielle GTI-Treffen der letzten Tage (mehr dazu hier) beschäftigte heute die Landesregierung in ihrer Sitzung.  Auch Covid 19 war natürlich wieder Thema. Dazu gibt es heute um 14 Uhr auch eine Enquete mit dem Titel "Lehren aus der Corona-Krise – das...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Das "GTI-Chaos" der vergangenen Tage beschäftigte heute die Landesregierung. Erneut richtet man eine Resolution an den Bund. Strengere Strafen bis hin zum Fahrzeug-Entzug werden gefordert.
1

Regierungssitzung Kärnten
Resolution an den Bund nach "GTI-Chaos"

Das "GTI-Chaos" der vergangenen Tage beschäftigte heute die Landesregierung. Erneut richtet man eine Resolution an den Bund. Strengere Strafen bis hin zum Fahrzeug-Entzug werden gefordert. KÄRNTEN. Nach der heutigen Regierungssitzung berichteten Landeshauptmann Peter Kaiser und die Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig über die heutigen Gespräche bzw. Beschlüsse. Zentral war heute eine Diskussion über die chaotischen Zustände im Rahmen des inoffiziellen GTI-Treffens (mehr dazu...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Dank der Aktion „Mit Rad und Tat" werden in Kärnten über 1.000 neue Bäume gepflanzt.

„Mit Rad und Tat"
Über 1.000 neue Bäume für Kärnten

Die Sommeraktion „Mit Rad und Tat" der Kärntner Volkspartei geht erfolgreich zu Ende. Insgesamt wurden 50.411 Kilometer erradelt. In ganz Kärnten werden bald über 1.000 neue Bäume gepflanzt. KÄRNTEN. In Kärnten stehen bald 1.008 neue Bäume. Zwei Monate lang traten zahlreiche Kärntner  für die Sommeraktion „Mit Rad und Tat" fleißig in die Pedale und sammelten so insgesamt 50.411 Kilometer mit dem Fahrrad. Nun löst die Volkspartei ihr Versprechen ein und pflanzt pro 50 gefahrene Kilometer einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Die Auszahlung des "Kinderbonus" erfolgt im September.

Corona-Krise
Über 110.192 Kärntner Kinder erhalten "Kinderbonus" im September

Die Auszahlung des "Kinderbonus" erfolgt im September. Schüler werden in Zukunft mit Laptops ausgestattet. KÄRNTEN. Im September fällt die Familienbeihilfe höher aus. Der "Kinderbonus" wird als Einmalzahlung in der Höhe von 360 Euro für jedes Kind zusätzlich zur Familienbeihilfe ausbezahlt. Damit will die Bundesregierung den Familien in der Corona-Krise helfen. Die Auszahlung erfolgt übrigens automatisch mit der Kinderbeihilfe, es ist kein eigener Antrag notwendig. Österreichweit profitieren...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Kärntner Landesregierung fasste heute wieder weitreichende Beschlüsse.

Regierungssitzung Kärnten
Der Katschberg wird zum Klimaberg und Luftgütemessnetz wird erneuert

Welche Themen waren bei der 55. Regierungssitzung vertreten? Wir haben die wichtigsten Punkte und Beschlüsse der heutigen Sitzung zusammengefasst. KÄRNTEN. Nach der heutigen Regierungssitzung traten Landeshauptmann Peter Kaiser, seine Stellvertreterin Gaby Schaunig und Landesrat Martin Gruber vor die Öffentlichkeit. Thematisiert wurde unter anderem das Zweite Kärntner Gemeinde-Hilfspaket, der Nachtragsvoranschlag 2020 sowie Änderungen im Kinderbildungs- und betreuungsgesetz.  Klimaprojekt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Präsentierten das zweite Corona-Hilfspaket für Gemeinden: Mathiaschitz, Fellner, Schaunig, Gruber und Vallant (von links)
1 2

Corona-Krise
Zweites Corona-Hilfspaket für Kärntner Gemeinden

Rund 20 Millionen Euro – 35 Euro pro Gemeindebürger – stellt das Land Kärnten zur Verfügung, damit die Kärntner Gemeinden das Gemeindepaket des Bundes abholen können. Denn Investitionen seien die beste Wirtschaftsförderung. KÄRNTEN. Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig sowie die Landesräte Daniel Fellner und Martin Gruber präsentierten mit der Vorsitzenden des Städtebundes, Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, und Gemeindebund-Präsident Günther Vallant heute das...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.