Alles zum Thema Martin Schöndorfer

Beiträge zum Thema Martin Schöndorfer

Leute
Wolfgang Putz (Hoteldirektor Goldener Hirsch), Nathalie Knauf, mit Multi Colour Gems mit Diamanten und Susanne Heibach (Meissen Porzellan Store Salzburg), Knauf Jewels and Friends Cocktail Prolongé, 2019
4 Bilder

stadtNAH
Die Festspiele der edlen Steine

Salzburger Festspiele, Cocktails, schöne Roben, edler Schmuck: der „Knauf Jewels Cocktail Empfang“ ist längst ein funkelnder Höhepunkt in der „Fünften Jahreszeit“ in Salzburg. Die hohe Kunst der Juwellenmanufaktur Knauf. SALZBURG, Goldener Hirsch: Die Festspiele sind für viele eine fünfte Jahreszeit. Diamanten und Rubine sind die besonderen „Früchte“ dieser Jahreszeit. Einige der schönsten Exemplare sind vom 9. bis zum 21. August im diesjährigen Pop-up Store im Goldenen Hirschen sowie...

  • 13.08.19
  •  2
Leute
Wohnort: lebt in Paris Kreativteam: Regie-Duo Moshe Leiser und Patrice Caurier, der Bühnenbildner Christian Fenouillat und der Lichtdesigner Christophe Forey Internationaler Durchbruch: 2000, Rossinis La Cenerentola (Covent Garden, London) und 2008, Verpflichtung an die Oper Zürich durch Alexander Pereira Salzburger Festspiele: seit 2012 Pfingstfestspiele 2019: Alcina (Georg Friedrich Händel)

stadtnah
Gesichter der Festspiele - Agostino Cavalca, Kostümbildner

Der Italiener Agostino Cavalca ist ein Star der leisen Töne. Als Kostümbildner des Kreativteams Leiser/ Caurier ist er international längst sehr erfolgreich. In den Medien wird er schon einmal als der Kostümbildner mit dem „guten Händchen zum Sitz“ tituliert. Viel- leicht liegt es daran, dass er bereits zu Beginn seinerKarriere gelernt hat, diszipliniert an das jeweilige Stück heranzugehen und sein Handwerk genauso diszipliniert einzusetzen. Seine Interpretationen der Kostüme wirken wie...

  • 31.07.19
  •  1
Lokales
DER SALZACHWEIBERL-BRUNNEN
„Die Quelle“, steht seit 1867 am Franz-Josef-Kai (Rot-Kreuz- Parkplatz). Der Brunnen erstrahlt nach seiner mutwilligen Zerstörung 2016 wieder in voller Schönheit.
5 Bilder

stadtnah
Trinkbrunnen – wo alle Brunnen fließen

19 Brunnen löschen den Durst im Sommer. Erfrischendes Trinkwasser in ganz Salzburg. Wenn die drückende Hitze wieder über der Stadt liegt, kommt der große Durst. Klares, kühles Wasser bringt nicht nur eine Abkühlung, sondern löscht auch den ärgsten Durst. Stilecht sind in ganz Salzburg 19 Trinkbrunnen errichtet worden.Ob historische Steinbrunnen, speiende Löwenköpfe oder moderne Kuben: Die Stadt Salzburg betreibt diese kunstvoll gestalteten Trinkwasserspender. Ein maßvoller Umgang...

  • 24.07.19
  •  1
Lokales
Eunike Grahofer (Kräuterexpertin), Petra Ummenberger (Miele), Michael Brauer, Marlene Ernst, Karin Raab-Oertel (alle drei: PLUS)
2 Bilder

stadtNAH
ESSEN, DENKEN – UND DIE LUST IM BAUCH

Die "essbare" Wissenschaft der Citizen-Science-Gruppe und dem Zentrum der Gastrosophie der Universität Salzburg: Barockes Kochen wird neu entdeckt. SALZBURG. Wenn beim Koch Michael Stocker aus Raabs/ Thaya aus einem historischen Originalrezept „Gesultze Milch mit Rosenwasser“ seine moderne Interpretation „Rosen Panna Cotta“ wird, hat das mit Wissenschaft der „essbaren Art“ zu tun. Im Rahmen des Citizen Science Projektes der Gastrosophie Salzburg (Paris Lodron Universität/PLUS) wurde heuer...

  • 23.07.19
  •  1
Leute
Alexander Moissi, Salzburgs erster Jedermann (Spielzeit 1920 bis 22 und 1926 bis 1931)
4 Bilder

stadtnah
Alexander Moissi - Salzburgs erster Jedermann

Die Bühne war seine Welt. Von Josef Kainz entdeckt und von Max Reinhardt zum Star gemacht. Salzburgs erster Jedermann prägte im ersten Drittel des zwanzigsten Jahrhunderts das Schauspielwesen. SALZBURG Wenn am Samstag, den 20. Juli zum 99. Mal der Premierenruf nach Jedermann erschallt, stellt man sich die Frage wer der Erste Jedermann war und ob er Spuren in Salzburg hinterlassen hat.  Jedermann Nummer Eins war Alexander Moissi. Er wurde in der K.&K.-Donaumonarchie am 2. April 1879 in...

  • 19.07.19
Leute
"Ohne Betriebsleiter fährt keine Seilbahn" - Seit 29 Jahren ist Josef Füssl für die Festungsbahn im Einsatz.
3 Bilder

stadtnah
Maschinist aus Leidenschaft

Eine Bahn, die eigentlich eine Standseilbahn ist, und ein Betriebsleiter, der seinen Beruf liebt: Josef Füssl ist seit 29 Jahren für die Festungsbahn im Einsatz. SALZBURG. Dicht gedrängt stehen Touristen bereits um 9Uhr in der Talstation der Festungsbahn. In 54 Sekunden werden 55 Personen pro Fahrt zur Festung hinauf- bzw. von ihr heruntergebracht. „Dabei muss die Bahn auf der 198,5 Meter langen Strecke eine Steigung von bis zu 62 Prozent überwinden. Seit 1892 im Einsatz, befördert sie...

  • 16.07.19
  •  1
Leute
Bezirksblätter Salzburg Geschäftsführer mit Conny Hörl  vom Vita Club Salzburg und Wolfgang Reiger (IfM Institut für Management). (v.r.n.l.)
32 Bilder

Stadtnah – unsere Stadt im Blick

Stadtnah-Abend zur Ersterscheinung des neuen Magazins der Bezirksblätter Salzburg. SALZBURG. Im April erschien das erste Stadtnah-Magazin der Salzburger Bezirksblätter. Um das neue Produkt der Bezirksblätter zu feiern, luden Geschäftsführer Michael Kretz und Stadtnah-Redaktionsleiter Martin Schöndorfer zum Stadtnah-Abend ins K+K am Waagplatz ein. Gekommen waren Vertreter der Stadtpolitik, aus der Wirtschaft und von diversen Salzburger Organisationen. Darunter waren unter anderem...

  • 10.05.19
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.