Matthias Köchl

Beiträge zum Thema Matthias Köchl

Leute
Cornelia Bejach-Zucha, Rudolf Zucha, Gustav Leipold, Gerald Jahrer, Evi Atwal, Gerlinde Osarti, Greta Adam Kesselbacher, Stefan Salzmann, Marieta Garcia, Regina Taupe, Roberto Vizcaino
4 Bilder

Kubafreundschaft in Kärnten
Jahreshauptversammlung der ÖKG Kärnten

Am 21. September 2018 fand die Jahreshauptversammlung der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft Kärnten in Cap Wörth statt. Nach einem bewegenden Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre bedankte sich Stefan Salzmann bei allen Mitgliedern für die gemeinsam erreichten Erfolge, und die zusammen erlebten Sitzungen und Veranstaltungen. Seit der Gründung am 8. Oktober 2016 wurden insgesamt acht Sitzungen und zwei Sommertreffen abgehalten, als bisherige Höhepunkte können die Teilnahme am...

  • 26.09.18
Politik
Die "Klein-Parteien" im Gespräch mit LH Peter Kaiser

Petitionsausschuss mit "Klein-Parteien" tagte

Erste Sitzung des neuen Petitionsausschusses im Kärntner Landtag. Hier besprechen ordentliche Ausschuss-Mitglieder Anliegen und Ideen der Parteien, die es im März nicht in den Landtag geschafft haben. KÄRNTEN. Zur Sitzung des Petitionsausschusses waren Helmut Nikel (BZÖ), Marion Mitsche (F.A.I.R), Matthias Köchl (Grüne), Bettina Pirker (KPÖ), Markus Unterdorfer-Morgenstern (Neos) und Gerald Dobernig (Verantwortung Erde) geladen. Dazu meint Landtagspräsident und Ausschuss-Vorsitzender...

  • 25.09.18
Politik
Klagenfurt Land hat gewählt: Großer Sieger ist die FPÖ
2 Bilder

Klagenfurt Land: Partei-Obleute zum Wahlergebnis

Der Bezirk ist jetzt politisch blau statt rot. Reaktionen aus Klagenfurt Land. KLAGENFURT LAND. Die Nationalratswahl ist vorbei. Die Wahlkarten-Ergebnisse lassen noch auf sich warten. Statt in Rot im Jahr 2013 ist Klagenfurt Land nun in Blau "eingefärbt". Die FPÖ kommt (ohne Wahlkarten) auf 30,46 Prozent der Stimmen (+ 15). Bezirksparteiobmann Gernot Darmann freut das "ausgesprochene Vertrauen". Einfluss auf das Kärntner Ergebnis der FPÖ, das über dem Bundestrend liegt, habe auch die Kärntner...

  • 16.10.17
  •  2
Politik
Die Spitzenkandidaten des Wahlkreises bei der Diskussion in der WOCHE-Redaktion
7 Bilder

MIT VIDEO: Klagenfurter Spitzenkandidaten in direkter Begegnung

Die Klagenfurter Spitzenkandidaten diskutierten zu zentralen Themen für den Wahlkreis, ihre Ziele für die Jugend oder Schwerpunkte bei Bundesförderungen. KLAGENFURT STADT & LAND. Sie befinden sich auf den Wahlkreislisten 2A (Klagenfurt Stadt und Land) ihrer Parteien auf der ersten Stelle. Die WOCHE versammelte Philip Kucher (SPÖ), Matthias Köchl (Grüne), Sandra Wassermann (FPÖ), Julian Geier (ÖVP) und Christoph Haselmayer (Neos) an einem Tisch. WOCHE: Ihre drei zentralen Themen im...

  • 11.10.17
Lokales
Matthias Köchl von den Grünen ist Erstgereihter im Wahlkreis

"Regionale Energie ausbauen"

Der Krumpendorfer Matthias Köchl geht für die Grünen als Erstgereihter in die Nationalratswahl. KLAGENFURT, KRUMPENDORF (vep). Matthias Köchl tritt als Kärntner Spitzenkandidat der Grünen sowie als Erstgereihter seiner Partei im Wahlkreis Klagenfurt Stadt und Land bei der Nationalratswahl am 15. Oktober an. Schon seit der vergangenen Wahl 2013 ist der 40-Jährige Grüner Nationalratsabgeorndeter. Eine sogenannte "g'mahte Wiesen" ist der diesjährige Wahlkampf dadurch aber nicht. Köchl: "In Wien...

  • 15.09.17
  •  1
Politik
Der Klagenfurter Grüne Matthias Köchl will nach dem 15. Oktober wieder im Parlament vertreten sein

Köchl will sein Mandat sachlich verteidigen

Ohne Populismus will der Kärntner Grüne Matthias Köchl seinen Sitz im Parlament verteidigen. KÄRNTEN. 11,8 Prozent der Stimmen erreichten die Grünen bei der letzten Nationalratswahl in Kärnten. Ihr Spitzenkandidat war der Klagenfurter Matthias Köchl. Auch am 15. Oktober steht er auf dem ersten Platz der Landesliste. "Ich will mein Mandat verteidigen", nimmt er sich als Ziel. 7,7 Prozent der Kärntner Stimmen seien dafür nötig. Erreichen will Köchl seinen Wiedereinzug ohne Populismus. "Wir...

  • 13.09.17
  •  2
Politik
Dorothea Gmeiner-Jahn ist grüne Spitzenkandidatin im Wahlkreis 2C (Spittal, Feldkirchen, Hermagor) und auf Platz 3 auf der Landesliste

"Kleinunternehmer müssen unterstützt werden"

Dorothea Gmeiner-Jahn betritt den Ring für die Grünen am 15. Oktober. SPITTAL (ven). Die WOCHE sprach mit Wahlkreis-Spitzenkandidatin Dorothea Gmeiner-Jahn über das grüne Programm für Oberkärnten. WOCHE: Sie sind nun seit Juli 2015 Bezirkssprecherin der Grünen. Ihr Fazit bisher? GMEINER-JAHN: Es macht mir weiterhin Freude. Ich genieße es, dass man dabei viel lernt - sowohl politisch als auch über Menschen. Grünintern würde ich mir mehr Ruhe und Gleichmäßigkeit wünschen, da trage ich auch...

  • 13.09.17
  •  1
Politik
Facebook wird von allen Kärntner Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl genutzt

Die Social Media-Könige der Kärntner Politik

Alle Erstgereihten der Kärntner Landeslisten für die Nationalratswahl verfassen ihre Social Media-Beiträge selbst. Das persönliche Gespräch könne so aber nicht ersetzt werden. KÄRNTEN. Social Media kann im Wahlkampf effektiv eingesetzt werden – das zeigte zuletzt der Kampf um das Amt des Bundespräsidenten zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer. Und auch bei den Spitzenkandidaten der Nationalratswahl Kurz, Kern, Strache und Co. hat das Match auf diesem Sektor längst begonnen....

  • 05.09.17
Lokales
Dieses verwilderte Grundstück mitten in Krumpendorf regt einen WOCHE-Leser auf

Verwilderte Anlage in Tourismusort

WOCHE-Leser wundert sich über Schandfleck mitten in Krumpendorf und fordert, dass "dieses Übel beseitigt wird". KRUMPENDORF. Als "Schandfleck" bezeichnet ein WOCHE-Leser die verwilderte Anlage an der Ecke Hauptstraße und Schlossallee in Krumpendorf. "Die wenigen Kurgäste, die es in diesem Ort noch gibt, bleiben stehen und schütteln aus Unverständnis den Kopf", schreibt er der WOCHE. Die Gemeinde müsse "dieses Übel beseitigen", Hinweise von Gemeindebürgern würden allerdings "nicht fruchten",...

  • 08.08.17
  •  1
Politik
Botschafter Juan Antonio Fernandez, Matthias Köchl, Julia Eder, David Lang, Herbert Waloschek, Bruno Rodríguez Parrilla, Werner Fröhlich, Stefan Salzmann, Luciani Martins-Ricardi, Udo Bachmair, ÖKG Mitglied, Richard Wahringer
5 Bilder

ÖKG Kärnten trifft den kubanischen Außenminister in Wien

St. Paul / Wien Am vergangenen Wochenende hatten einige Mitglieder der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft die große Ehre, den kubanischen Außenminister Bruno Eduardo Rodríguez Parrilla bei einem Empfang in der Residenz des kubanischen Botschafters Juan Antonio Fernandez in Wien kennenzulernen. Im Vorfeld dieses Empfangs wurde seitens des ÖKG-Vorstandes eine solidarische Deklaration bezüglich des politisch äußerst destruktiven Kurswechsels der US-Regierung unter Donald Trump verfasst....

  • 27.06.17
Leute
25 Bilder

Alpe-Adria-Kuba: Sommertreffen in der Karibik der Alpen

Beim erstmaligen Sommertreffen der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft in Kärnten durften die bisher größte je angereiste Delegation der Kubanischen Botschaft in unserem Bundesland begrüßt werden. Allen voran war das der Botschafter der Republik Kuba, S.E. Juan Antonio Fernandéz, Botschaftsrätin Marieta García, Konsul Roberto Vizcaino, die Dritte Botschaftssekretärin Beatriz Lauzarique Montiel und Attachè Carlos Pérez. Seitens der ÖKG waren die Bundesvorsitzende Jessica Müller, Stv....

  • 20.06.17
Politik
Spitzenkandidat für die Landtagswahlen in Klagenfurt/Klagenfurt Land: Michael Johann

Grüne machen sich für Wahlen bereit

Die Grünen wählten Michael Johann mit 67,6 Prozent der Stimmen zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Wahlkreis Klagenfurt/Klagenfurt Land. KLAGENFURT STADT & LAND. Die Grünen bringen sich für die Landtagswahlen in Position. Der Forstwirt Michael Johann, seit 2013 Landtagsabgeordneter, wurde zum Spitzenkandidaten für den Wahlkreis Klagenfurt/Klagenfurt Land gewählt - mit 67,6 Prozent der Stimmen. Er will den Stimmenanteil im Wahlkreis ausbauen. Als vordringliche Wahlkampf-Themen sieht...

  • 12.06.17
Wirtschaft

Grüne Gablitz luden mit NR Matthias Köchl zum Gespräch

GABLITZ (red). Die Grüne Liste Gablitz lud vergangenen Montag den Grünen Nationalratsabgeordneten Matthias Köchl in die Glashalle ein, um mit Interessierten über zahlreiche Erleichterungen für Selbstständige zu sprechen. Dabei wurde schnell klar, dass es noch viele offene Baustellen gibt und es daher auch die Grüne Wirtschaft für Verbesserungen dringend braucht. Verbesserung sozialer Absicherung Die großen Themen waren dabei die Verbesserung der sozialen Absicherung, die Reformierung der...

  • 03.04.17
Reisen
2 Bilder

Die ÖKG Kärnten trifft sich in Krumpendorf

Die Österreichisch - Kubanische Gesellschaft Kärnten traf sich am vergangenen Freitag im Lokal "UNseR Caffe" in Krumpendorf. Neben dem vollständig anwesenden Vorstand mit Stefan Salzmann, Matthias Köchl, Verena Franco-Mischitz und Maximilian Angelo Turrini waren auch langjährige Mitglieder, Kuba-Interessierte und sogar kubanische Gäste anwesend. Inhaltlich wurden die politischen Umwälzungen der letzten Monate besprochen, und die kommenden Solidaritätsbrigaden in Kuba erklärt. In diesem...

  • 07.02.17
Leute
Elisabeth Wutte, Herbert Waloschek, Stefan Salzmann, Hermann Pernerstorfer, Peter Kaiser, 
Nilda Velazquez, Beatriz Lauzarique, Carlos Brian Lamelas, Alfred Kohlbacher
14 Bilder

Kubanisches Wochenende in Kärnten

Am vergangenen Wochenende fand der erste Kärnten-Besuch des Botschafters der Republik Kuba in Österreich, Juan Antonio Fernández statt. Der Anlass dieser Reise war die Gründungssitzung der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft in Kärnten, bei welcher der St. Pauler Gemeinderat Stefan Salzmann zum ersten Präsidenten dieser Landesgruppe gewählt wurde. Ein offizieller Empfang durch Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser im Spiegelsaal der Landesregierung stand ebenso auf dem Besuchsprogramm wie...

  • 19.10.16
Lokales
Die Grabungsarbeiten für den Trinkwasserbrunnen in Krumpendorf sind bereits im Gange
3 Bilder

Neuer Trinkwasserbrunnen bei Krumpendorfer Spielplatz

Das musste schnell gehen: Beim "Buwog-Spielplatz" werden ein Trinkbrunnen und eine neue Sandkiste errichtet. KRUMPENDORF. "Es wurden Kinder gesichtet, die Regenwasser aus einem Kübel getrunken haben", so Krumpendorfs Spielplatz- und Parkreferent Matthias Köchl (Grüne). Also musste er schnell handeln und jetzt wird schon gegraben. Der örtliche "Buwog-Spielplatz" beim Tennisplatz wird um einen Trinkwasserbrunnen erweitert. Köchl: "Trinkwasser für Jung und Alt muss Standard bei Spielplätzen...

  • 12.10.16
  •  1
Lokales
Der St. Pauler SPÖ-Gemeinderat Stefan Salzmann wird bei der Gründungssitzung zum Landesvorsitzenden der neuen ÖKG Kärnten gewählt

Kubafreunde schließen sich in Kärnten zusammen

Die Landesgruppe Kärnten der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft wird am 7. Oktober in Klagenfurt mit einem Lavanttaler Vorsitzenden gegründet. petra.moerth@woche.at ST. PAUL, KLAGENFURT. Der karibische Inselstaat Kuba mit seinen über elf Millionen Einwohnern übt auf nicht wenige Kärntner mit Fernweh eine enorme Anziehungskraft aus. Bei der Gründungssitzung am 7. Oktober im Jugendgästehaus Klagenfurt schließen sich neuerdings Kubafreunde in der Landesgruppe Kärnten der...

  • 02.10.16
  •  1
Lokales
39 Bilder

Marktabschlussfest für ersten Sommermarkt

Der erste Sommer mit einem wöchentlichen Biomarkt in Krumpendorf am Wörthersee geht zu Ende. Ein wunderschöner Sommerabend am Freitag war der optimale Ausklang für den Sommermarkt. Und natürlich wurde entsprechend gefeiert. Marktreferent NRAbg. Matthias Köchl (Grüne) bedankte sich bei allen Gästen und Mitwirkenden. Die Sprecherin der Marktstandler Frau Brigitte Müller erhielt als Dank für ihr Engagement einen Blumenstrauß überreicht. Bürgermeisterin Hilde Gaggl (ÖVP) zeigte sich begeistert...

  • 05.09.16
Lokales
Griechenlandhilfe-Gründer Erwin Schrümpf und M. d.P.
21 Bilder

Griechenlandhilfe-Gründer Erwin Schrümpf bekommt Schützenhilfe. Österreichische Abgeordnete setzen sich für Griechenland ein.

Totale Einigkeit im Parlament: Österreichs Abgeordnete Maximilian Unterrainer (S), Andreas Hanger (V), Peter Wurm (F), Matthias Köchl (G), Christoph Vavrik (Neos) und Waltraud Dietrich (TS) unterstützen als parlamentarische Freundschaftsgruppe die von Erwin Schrümpf gegründete Hilfsaktion für Griechenland. Auf Anregung von Mag. Andreas Hanger (NA für das Mostviertel), dessen Motto lautet: "Helfen, handeln, Hanger" spendete die Bezirksstelle Waidhofen/Ybbs des Roten Kreuzes der...

  • 04.07.16
  •  1
Lokales
Es wurden Erhöhungen der Tarife im Krumpendorfer Parkbad beschlossen - mit fünf Gegenstimmen

Parkbad Krumpendorf: Neue Tarife beschlossen

Bei der letzten Gemeinderatssitzung in Krumpendorf wurde die Einfürhung eines Sommermarktes und die Anpassung der Parkbad-Tarife beschlossen. KRUMPENDORF. Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag wurde in Krumpendorf die Einführung des "1. Krumpendorfer Sommermarktes" fixiert, denn die Marktordnung wurde einstimmig beschlossen. "Geht alles gut, starten wir am 13. Mai. Bis August soll es dann jede Woche freitags von 17 bis 20 Uhr den Sommermarkt mit Bio-Lebensmittel, regionalen Produkten und...

  • 17.03.16
Politik
Der Krumpendorfer Gemeinderat beschloss eine Tarifänderung in der Kinderbetreuung

Kinderbetreuung: "Gießkannenprinzip ist vorbei"

FPÖ Krumpendorf kritisiert finanzielle Mehrbelastung für Familien. Tarifänderung in der Kinderbetreuung sei nun nach sozialen Kriterien ausgelegt, so der Gemeindevorstand. KRUMPENDORF (vp). In der letzten Sitzung des Krumpendorfer Gemeinderats wurden Tarifänderungen in der Kinderbetreuung (siehe unten) beschlossen. Ohne die Stimmen der FPÖ. GR Markus Steindl meint: "Bei der Vergabe der Wasserskischule wurden Bestbieter nicht berücksichtigt und somit wurde auf Geld für die Gemeinde verzichtet -...

  • 16.09.15
Lokales

Podiumsdiskussion zum Grundeinkommen

Von 14. bis 20. September findet die 8. Internationale Woche des Grundeinkommens statt. Aus diesem Grund gibt es am Donnerstag, dem 17. September, ab 19 Uhr im VolXhaus eine Podiumsdiskussion zum Thema "Weg aus der Krise in die Freiheit" mit Margit Appel (Katholische Sozialakademie Österreich), Matthias Köchl (Nationalratsabgeordneter der Grünen), Erik Vollstädt (Bitnation Lead Ambassador) und Peter Heintel (Philosoph) Wann: 17.09.2015 19:00:00 ...

  • 14.09.15
Lokales
78 Bilder

Willkommensfest für Flüchtlinge in Krumpendorf

Gut tausend Menschen hießen gestern in Krumpendorf bei einem Benefizkonzert die Flüchtlinge des Zeltlagers willkommen. Die von der Künstlergemeinschaft Klagenfurt und Umgebung rund um Martin Sadounik und dem Vereine "Lust auf Gerechtigkeit" initiierte, und von Bürgermeisterin Hilde Gaggl, Flüchtlingsreferent Matthias Köchl und dem engagierten Krumpendorfer Pfarrer Hans-Peter Premur unterstützte Veranstaltung war ein voller Erfolg und ein gelungenes Willkommensfest für die Kriegsflüchtlinge...

  • 13.07.15
  •  1
  •  1
Politik
Matthias Köchl will in Krumpendorf Bürgermeister werden und sieht sich als "Moderator"

Matthias Köchl will in Krumpendorf Bürgermeister werden

KRUMPENDORF (vp). Was viele schon munkelten, ist nun amtlich: Matthias Köchl (Grüne) tritt bei den Bürgermeisterwahlen in Krumpendorf an. Bei der internen Wahl wurde er mit 100 Prozent gewählt. Thematisch will er auf den Ausbau von Erneuerbaren Energien setzen. Köchl sprach mit der WOCHE über seine Beweggründe. WOCHE: Wie kam es zu dieser Entscheidung? KÖCHL: Ich bin kürzlich nach Krumpendorf gezogen und will dort, wo ich wohne, etwas bewirken. Außerdem ist Krumpendorf eine grüne Hochburg....

  • 06.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.