Maxingstüberl

Beiträge zum Thema Maxingstüberl

Lokales
Maxing-Stüberl Wirt Walter Wendt kochte sein Gulasch unter anderem für Josefa, die hier seit 12 Jahren lebt.
Video
11 Bilder

Eine Portion Dankeschön aus Hietzing
Ein Gulasch für den guten Zweck (mit Video)

Das Maxing Stüberl ist gerettet. Um das zu feiern, hat Wirt Walter Wendt für besondere Menschen gekocht. HIETZING/LIESING. "Ein bisserl scharf ist es schon, aber wirklich gut", kommentiert Josefa ihr Gulasch. Die agile Dame, die all ihre Freunde nur Josi nennen, ist eine von rund 65 Bewohnern des Volkshilfe-Hauses Liesing in der Breitenfurter Straße 336. Dort leben Menschen, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat. Viele von ihnen waren früher obdachlos oder wurden delogiert....

  • 18.02.20
Lokales
Walter Wendt und Christine Schenk wollen das Maxing Stüberl wieder zum Erfolg führen.
2 Bilder

Hoffnung für Hietzinger Traditions-Gasthaus
Bleibt das Maxing Stüberl geöffnet?

"Totgesagte leben länger" - das dürfte auch auf das Maxing Stüberl zutreffen. Noch vor kurzem schien ein Insolvenz-Verfahren (die bz berichtete) das Ende des Kult-Beisls zu bedeuten. Jetzt gibt es wieder Hoffnung. HIETZING. Vor wenigen Wochen erschütterte den 13. Bezirk eine unerwartete Nachricht. Das Maxing Stüberl, eine Hietzinger Institution ist insolvent. Niemand wollte wahrhaben, dass eine derart lange Geschichte ein derart plötzliches Ende nehmen sollte. Immerhin wurde das Maxing...

  • 24.09.19
  •  2
  •  4
Lokales
Seit 1805 begrüßt man im Maxing Stüberl Gäste. Kommt 2019 das endgültige Aus?

Gläubigerschutzverband informiert
Hietzinger Traditionsgasthaus Maxing Stüberl ist insolvent

Eine schlimme Nachricht für alle Hietzinger. Eine Institution im 13. Bezirk dürfte jetzt für immer seine Pforten schließen - das Maxing Stüberl. HIETZING. Die Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informierte jetzt, dass über das Traditionsgasthaus Maxing Stüberl in Wien-Hietzing die Insolvenz eröffnet wurde. Und das nicht zum ersten Mal. Nach der ersten Insolvenz vor vier Jahren ist das bekannte Gasthaus in Hietzing erneut in die Insolvenz geschlittert und...

  • 11.09.19
  •  1
  •  1
Freizeit
Die Profiköche Nils Egtermeyer und Ole Plogstedt verrieten den Lugners Tipps und Tricks.
18 Bilder

Die Kochprofis: Showcooking in der Lugner City

Die Kochprofis zeigten in der Lugner City ihr Können RUDOLFSHEIM. Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr schaut die Spitzenköche der TV-Show Kochprofis in Wien vorbei. Dieses Mal waren sie auch zu Gast in der Lugner City, wo sie live vor Publikum ihr kulinarisches Können bewiesen - auch der Hausherr höchst persönlich schaute vorbei. Einsatz im Maxingstüberl Die RTL II-Kochprofis waren eigentlich als Hilfestellung für das Restaurant Maxingstüberl in Hietzing hier, um der Wirtin Christine...

  • 03.07.15
Wirtschaft
Die Kochprofis Ole Plogstedt, Nils Egtermeyer und Andreas Schweiger kochen in Hietzing groß auf

Die Kochprofis: Hietzinger Maxingstüberl wird umgekrempelt

Die Kochprofis wollen ein zweites Mal im Maxingstüberl im 13. Bezirk helfen. HIETZING. Die RTL II-Kochprofis kommen wieder nach Wien! Im Restaurant Maxingstüberl schwingen die Profiköche Andreas Schweiger, Nils Egtermeyer und Ole Plogstedt helfen der Wirtin Christine Schenk. Kochprofis live erleben Das Gelernte stellt das Team des Maxingstüberls am 30. Juni ab ungefähr 18.30 Uhr, unter Beweis. Wer schon immer die Profiköche live erleben wollte hat jetzt seine Chance: Reservieren Sie...

  • 22.06.15
Lokales
Die Kochprofis Ole Plogstedt, Nils Egtermeyer und Andreas Schwieger kochen in Hietzing groß auf
17 Bilder

TV-Kochprofis im Maxingstüberl

Wirtin Christine Schenk holte sich die deutschen Starköche von den RTL2 Kochprofis zu Hilfe, um dem Maxingstüberl neues Leben einzuhauchen. Sie sind oftmals die Retter in der Not vieler Gastronomen: Die Kochprofis Ole Plogstedt, Andreas Schweiger und Nils Egtermeyer ziehen los um Küchen und Köche wieder auf Vordermann zu bringen. Ihr erster Auftrag in Österreich führte die Starköche in das Traditionswirtshaus Maxingstüberl in Hietzing. "Bei Christl Schenk haben wir eine wunderbare Qualität...

  • 30.01.15
Lokales
Die Profiköche Andreas Schweiger, Nils Egtermeyer, Ole Plogstedt und Frank Oehler helfen in kulinarischen Krisenfällen.

Die Kochprofis – Einsatz am Herd im Hietzinger Maxingstüberl

Die RTL II-Kochprofis kommen am 28. Jänner nach Wien. Im Restaurant Maxingstüberl wird in den kommenden Tagen alles umgekrempelt, was nicht niet- und nagelfest ist, von der Speisekarte bis zur Tischdeko. Das Gelernte stellt das Team des Maxingstüberls am 28. Jänner, ab ca. 18.30 Uhr, unter Beweis. Wer jetzt neugierig ist und die Profiköche schon immer einmal live erleben wollte hat jetzt seine Chance. Reservieren Sie rechtzeitig unter der Telefonnummer 0664 - 6467116 einen Tisch für den...

  • 22.01.15
  •  1
Lokales
Christine Schenk mit Walter Ottmann vom Wirtschaftsbund vor ihrem frisch renovierten Maxing Stüberl.

Hietzing: Wo kleine Gourmets auf ihre Rechnung kommen

HIETZING. Das Reich von Christine Schenk ist ein altes: Schon seit 205 Jahren gibt es das Maxing Stüberl. Das heißt aber nicht, dass sie nicht mit der Zeit geht. Hier gibt es nicht nur für Erwachsene gutes Essen aus ausgesuchten Zutaten. "Die üblichen Kinderspeisen gibt es bei uns nicht", sagt Schenk. Zwar bietet sie eigene Kinderteller an, aber die Kleinen können von Backhendl über Schweinslungenbraten alles bestellen. Und mit Mal- und Spielsachen ist auch für Unterhaltung gesorgt. Machen...

  • 20.08.13
Lokales
Erfreut: Ottmann (ÖWB), Chefin Schenk, Schöll (VP) und Herr Vinzenz (v.l.).
2 Bilder

Maxingstüberl: Rettung für Hietzinger Gasthaus

HIETZING. Das Maxingstüberl gilt als Hietzinger Institution. Im Oktober 2012 ist der langjährige Wirt Friedrich Schenk von uns gegangen. Er hinterließ eine große Lücke im Betrieb und der Familie. Ehefrau Christine Schenk hat die Geschäfte des Wirtshauses übernommen: "Ich werde sein Lebenswerk und Erbe weiterführen." Um das Gasthaus zu halten, bekam Schenk Unterstützung von Wirtschaftsbund-Obmann Walter Ottmann und dem VP-Klubvorsitzenden Andreas Schöll. Nach dem Tod von Friedrich Schenk fehlte...

  • 13.03.13
Wirtschaft
Maxingstüberl-Chef und Mercur-Preisträger Friedrich Schenk verwöhnt seine Gäste auch mit Klaviermusik.

„Hier kam ich zur Welt, hier sterbe ich“

Mercur-Preisträger und Wirt Schenk verbrachte sein Leben hinter der Schank. Aus seiner Wirtshaus-Geburt im Jahr 1939 macht Friedrich Schenk keinen Hehl. Seine Mutter hatte ihn während der Arbeit im Hietzinger Bräu zur Welt gebracht. „Das hat wohl geprägt.“ Jetzt führt er das Maxingstüberl in der Maxinggasse 7, die Gastronomie ist sein Leben. „Ich bin in einem Wirtshaus geboren und werde in einem Wirtshaus sterben“, sagt der 72-Jährige, den seine Gäste nicht nur wegen seines Fleisches und...

  • 07.10.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.