Medjugorje

Beiträge zum Thema Medjugorje

Kirchdorfer zur Wallfahrt in Medjugorje.

EWS Kirchdorf
Wallfahrt nach Medjugorje im Juni

KIRCHDORF. Die Pfarre Kirchdorf startet am Montagabend, 22. 6. eine Wallfahrt nach Medjugorje zum 39. Jahrestag der ersten Marienerscheinung. Die Rückkehr ist am Samstag, 27. 6., zu Mittag geplant. Die Kosten liegen bei rund 300 Euro (Unterkunft mit Halbpension). Anmeldungen ab sofort im Pfarrbüro Kirchdorf möglich: 05352/63132.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LungauerInnen machten eine Wallfahrt zum Marienerscheinungsort Medjugorje in Bosnien.

Medjugorje
Lungauer pilgerten zum Marienerscheinungsort

Wallfahrt vom Lungau zum Marienerscheinungsort Medjugorje in Bosnien. LUNGAU, MEDJUGROJE. Ausgestattet mit bischöflichem Segen und von Lungauer Priestern machte sich ein Bus mit Lungauern auf zu einer Wallfahrt nach Medjugorje. Pater Florian begleitete die Pilger zum Marienerscheinungsort. "Nächstes Jahr im Juli wird es eine Wiederholung geben", erklärt einer der Teilnehmer, Clemens Graggaber aus Tamsweg, "es ist jeder eingeladen mitzufahren. Informationen gibt es bei den Pfarreien."

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Pfarre Kössen lädt zur Wallfahrt nach Međugorje in Bosnien und Herzegowina.

Pfarre Kössen
Pilgerreise nach Međugorje, 26. August

KÖSSEN (jos). Die Pfarre Kössen lädt heuer zu einer Pilgerfahrt nach Međugorje. Abfahrt am 26. August um 4 Uhr in Kössen. Rückkehr am 30. August. Kosten für Bus und Halbpension zwischen 250 und 300 Euro. Der Bus ist für Kinder gratis, Schüler zahlen die Hälfte. Ermäßigung bei der Verpflegung für Kinder und Schüler. Pfarrer Rupert Toferer wird den Pilgern als geistliche Begleitung zur Verfügung stehen. Anmeldung: 064638666 oder eder.josef@sbg.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Mirjana Dragicevic-Soldo 2. Mai 2019 beim blauen Kreuz
13

Medjugorje
Friedensappell aus Medjugorje

Das Leben hat gesiegt, mein Sohn  lebt! Aus Tirol/ Matrei und Niederösterreich/St. Pölten  machten sich ein kleiner Bus in der Leitung mit Diakon Johannes Kräftner auf nach Medjugorje in Herzegowina Bosnien.  Seit 1981 erscheint dort im kleinen Bergdorf nahe Mostar die Mutter Gottes sechs Personen und erteilt ihnen Botschaften die auch die Situation in der Welt betreffen. Mehr als 60 Millionen Pilger suchten in Medjugorje bereits nach Inspirationen für die Erlangung des Friedens im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Christine Simkovics
Gemeinsam mit den Pfarren Saalfelden und Kirchdorf kann man eine Wallfahrt nach Međugorje unternehmen.
2

Wallfahrt nach Međugorje

KIRCHDORF/SAALFELDEN/MEƉUGORJE (jos). Die Pfarre Kirchdorf wird mit der Pfarre Saalfelden am 22. Juni abends eine Wallfahrt nach Međugorje starten. Dort kann man beim 38. Jahrestag der ersten Marienerscheinung dabei sein. Rückkehr ist am 27. Juni mittags geplant. Kosten ca. 300 Euro (Bus und Unterkunft mit Halbpension). Anmeldungen ab sofort im Pfarrbüro Kirchdorf unter 05352 63132.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Maria Pavlovic-Lunetti Medjugorje
Ist kein aktuelles Bild!
1

Medjugorje Botschaft November 2018
Das ist die Zeit der Erwartung und des Schenkens

Die Seherin Marija Pavlovic-Lunetti aus Medjugorje / Bosnien-Herzegowina empfängt an jedem 25. des Monats von Maria eine Botschaft, die in besonderer Weise an die ganze Welt gerichtet ist. Seit 1981 erscheint angeblich die Mutter Gottes sechs jungen Menschen in Medjugorje, Herzegowina. Über 50 Millionen Menschen besuchten bereits diesen in der Zwischenzeit von der Kirche als Gebetsstätte anerkannten Ort.  Seit 1981, dem Beginn der Erscheinungen in Medjugorje, gibt die Muttergottes durch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Christine Simkovics
Der 82-jährige Walter Katzinger ist ein großer Fan der "Mutter Gottes".
3

Doch nicht gestorben, sondern zur Religiösität zurückgefunden

Der 82-jährige Walter Katzinger hat einen Gebetskreis ins Leben gerufen. Nun organisiert er eine "Wallfahrt zur Mutter Gottes". MAISHOFEN (cn). Die Religiosität spielt eine wichtige Rolle im Leben von Walter Katzinger. Weil er dies gerne mit Gleichgesinnten teilt, war es ihm ein Anliegen, in Maishofen einen Gebetskreis zu gründen. Nach einigen Startschwierigkeiten ist ihm dies auch gelungen. Mittlerweile treffen sich jeden Freitag in der Pfarrkirche zehn bis 15 Leute zum gemeinsam...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Kirchdorfer Pilger im Wallfahrtsort.

Kirchdorfer Pilgerfahrt nach Medjugorje

KIRCHDORF (navi). Kürzlich machten sich Kirchdorfer Gläubige zu einer Pilgerfahrt nach Medjugorje auf. Ein umfangreiches Programm war geboten. Alle Pilger konnten sich aussuchen, welche Dinge sie besuchen wollten. Höhepunkt war am 25. Juni der Jahresgottesdienst zur Erinnerung an die erste Marienerscheinung in Medjugorje vor 37 Jahren. Für die Pilger war die Wallfahrt insgesamt ein eindruckvolles Erlebnis.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Maria Schneider in Medjugorje
1 6

20 Jahre Lorettogebetskreis Innsbruck

solid gründen stark aufbauen Ein anziehender Gebetskreis inmitten der pulsierenden Alpenstadt Innsbruck feiert sein 20-jähriges Bestehen.  Dazu schildert in einem kurzen Interview die Regionalleiterin Maria Schneider dessen Entwicklung. Von Christine Simkovics Urgesteine Die zündende Idee hatten das Ehepaar Ingrid und Herbert Unterlechner. Es war 1998 und das erste Gebetstreffen fand in der Herz-Jesu-Kirche bei den Redemptoristen Innsbruck statt. Mit dabei waren mehrere Leute,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Loretto Innsbruck
1 6

HJF18 Das große Thema

Unter jungen Leuten gibt es aktuell ein Thema: HJF18  HJF18 ist die Abkürzung steht für das HerzJesuFest 18 der Lorettogemeinschaft in Innsbruck. Der Event der in der Basilika Wilten stattfindet ist angelegt für 500 Besucher. Hauptsächlich sind es Teenies, Jugendliche und junge Erwachsene, die teilnehmen. Einer von ihnen, die am 9. Juni ab 9 Uhr dabei sein werden, ist Vito Kostner 27 J.  Aus einem kurzen Talk erfahren wir, was ihn dort anmacht. Es ist die Musik. Der Lobpreis, die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Loretto Innsbruck
Foto Medjugorje/Quelle Goodnews-Wien
1 6

Stiller Freitag - Gedanken für DICH

Herz Jesu Du schaust sie an vom Kreuz herab die, welche dich verwarfen. Dein Blick so reich, verständnisvoll und weich. Kein Schmerz kann deine Liebe entstellen, oder entarten. Sie lebt, und wird immer auf mich warten. Du denkst dir für dich, auch für die Welt: Für deine ärgsten Feinde hängst du am Kreuz, bis kein Blut mehr aus deinem Herzen quellt. Dein Atem röchelt, deine Lider sich senken, dein Puls versiegt. Für DICH sterbe ich, dringt dein stummer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Loretto Innsbruck
6

Rollstuhl - Josy! a special meeting

Generation Y. Statt Kirchenfrust, esprit und persönlicher Einsatz. In gemütlicher Atmosphäre im Theresienbräu Innsbruck erzählt Josef Wieser,  am 26. März 2018 aus seinem Leben und bemerkenswerten Engagement bei den heimischen Lorettos. ein Beitrag von Christine Simkovics HJF18 Basilika Wilten Seit 4 Jahren beteiligt sich der 33-jährige Rollstuhlfahrer Josy neben seinem Fulltime-Job als Jugendcoucher in Schwaz beim HerzJesufest der Lorettogruppe in Innsbruck. Durch sein Masterstudium...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Loretto Innsbruck
Anzeige
Genießen Sie vom 15. - 18.03.18 die traumhaften Landschaften der Blumenriviera und Cote D´Azur.
2

Im März geht´s an die CÔTE D´AZUR

BLUMENRIVIERA UND CÔTE D´AZUR - 15.03 bis 18.03.2018 Kristallblaues Meer, das satte Grün der Pinien, Plantagen und Eichen und dazwischen die Felsen der Meeralpen und des Esterelgebirges – ein herrlicher Farbdreiklang, der das Auge erfreut. Mitten hinein in dieses Paradies voller Sehenswürdigkeiten führt diese Reise. Nähere Infos hier .... PALMWEIHE IN MEDJUGORJE - 23.03. bis 27.03.2018 Die Ereignisse in Medjugorje bringen zum Nachdenken, dass es sich nicht um etwas Alltägliches, sondern...

  • Steiermark
  • Profis aus ihrer Region

Wallfahrt nach Medjugorje

Vom 23. bis 29. März 2018, findet wieder eine Wallfahrt nach Medjugorje statt. Die Fahrt im modernen Reisebus mit vier Übernachtungen und HP kostet € 330,-. Einzelzimmerzuschlag: € 40,-. Leitung: Martha Köll, Anni Glatzl und Michael Eiterer. Informationen und Anmeldungen: Martha Köll, Tel. 0650-6395300, E-Mail: koell.martha@me.com. Wann: 23.03.2018 ganztags Wo: Wallfahrt, 88266 Međugorje ...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Vom 7. bis 13. April, findet wieder eine Wallfahrt nach Medjugorje statt.

Wir fahren nach „Mary’s Land“ – Wallfahrt nach Medjugorje

Vielen ist der Ort Medjugorje durch den vor kurzem erschienenen Filmhit "Mary’s Land" bekannt. In Medjugorje, einem kleinen Dorf in Bosnien-Herzegowina, erscheint seit dem 24. Juni 1981 die Gottesmutter Maria. Wallfahrt im modernen Reisebus nach Medjugorje Von Freitag, 7., bis Donnerstag, 13. April 2017. Abfahrt um 15.30 Uhr beim Rathaus Imst. Weitere Zustiegsmöglichkeiten nach Vereinbarung. Kosten: € 330,-- Informationen und Anmeldungen bei Frau Martha Köll unter Tel. 650-6395300.

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Neumarkter fahren nach Medjugorje

In den Semesterferien, 20. bis 25. Februar, fährt die Gemeinde Neumarkt mit Pfarrer Josef Gratzer nach Medjugorje (Bosnien und Herzegowina). Die Reisegruppe wird dabei auch das Schloss von Patrik und Nancy besuchen. Pilgerbegleiterin und Übersetzerin Viki Dodig wird die Neumarkter in der Zeit zudem begleiten. Abfahrt ist am Montag, 20. Februar um 4 Uhr in Neumarkt am Parkplatz vom Rittterbräu. Wer mitfahren möchte: Alle Infos und Anmeldung beim Pfarramt Neumarkt unter Tel. 07733/7253.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Pilgerreise führte nach Medjugorje

AUSSERFERN. Seit 1989 organisiert Hubert Alber aus Weißenbach jedes Jahr eine Pilgerfahrt in das bosnische Dorf, das seit dem erstmaligen Erscheinen der Muttergottes 1981, einen ständigen Zuwachs an Pilgern verzeichnet. Auch heuer traten 44 Pilger aus dem Außerfern und dem benachbarten Allgäu diese besondere Reise unter Leitung von Hubert Alber, an den inneren Ort der Einkehr an.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
1

Wallfahrt nach Medjugorie

Die Pfarrgemeinde Weißenbach organisiert vom 22. bis 28. September 2016 eine Wallfahrt nach Medjugorie. Das Dorf in Herzegowina gilt als das größte religiöse Phänomen unserer Tage. Mehr als drei Jahrzehnte dauern die außergewöhnlichen Ereignisse in dem kleinen Dorf Medjugorie im Westen Herzogowinas schon an. Medjugorie ist auch der Beichtstuhl der Welt: Es muss an der Kraft des Ortes liegen, dass es die Menschen dort hinzieht. Medjugorie ist nicht nur zu einem Motor der Erneuerung innerhalb...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die reisefreudigen Predingerinnen und Predinger.

Pfarre Preding auf großer Fahrt

Fahrt der Pfarre Preding zum Marienwallfahrtsort Medjugorje in Bosnien-Herzogowina PREDING. 38 TeilnehmerInnen waren einen Tag mit dem Bus unterwegs, bis sie das Wallfahrtsziel Medjugorje erreichten. Mit dem bewährten Wallfahrtsleiter Anton Gölles und mit Pfarrer Karl Stieglbauer wurde die Gruppe unterwegs bereits gut vorbereitet und eingestimmt. Zwei Tage in Medjugorje führten uns auch auf den Erscheinungsberg und alle die gut zu Fuß waren pilgerten auch auf den Kreuzberg, mit Gebet und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Außerferner Pilger in Medjugorie

BEZIRK. 52 Pilger aus dem Außerfern und dem Allgäu traten heuer wieder zu einer Wallfahrt nach Medjugorie an. Seit 1989 organisiert Hubert Alber aus Weißenbach jedes Jahr eine Pilgerfahrt in das bosnische Dorf, das seit dem erstmaligen Erscheinen der Muttergottes 1981, einen ständigen Zuwachs an Pilgern verzeichnet. Pfarrer Rupert Bader aus Vils begleitete die Gruppe und sorgte für den geistlichen Beistand.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Wallfahrt nach Medjugorje

35 PilgerInnen der röm./kath. Pfarrgemeinde Weiden b. R. machten vom 26. bis 30. 3. eine Wallfahrt nach Međugorje. Der Erscheinungs- und Kreuzberg hinterließen beeindruckende Erinnerungen. Ein herzliches Dankeschön an den Organisator "Čibo (Tihomir)".

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.