Meidling

Beiträge zum Thema Meidling

"Der Meidlinger Markt ist ein Platz, wo man mit Freunden zusammenkommt und redet", so Mario Schinner-Krendl.
Aktion 4

Meidlinger Markt
Das sind die Termine für den Herbst

Markt-Obmann Mario Schinner-Krendl stellte die Events für den Herbst vor. WIEN/MEIDLING. Der Meidlinger Markt feiert auch in den Herbst und den Winter hinein. Obmann Mario Schinner-Krendl hat mit seinem Team ein buntes Programm zusammengestellt.  Als Stargäste können alle, die dabei sein wollen, Tini Kainrath und Fifi Pissecker begrüßen. Das besondere dabei: Der als Kabarettist bekannte Pissecker wird als Sänger auftreten. Die Termine Winzerfest 19. November 17 bis 21 Uhr Gratis...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Guerilla-Gärten bei der Linse haben das Grätzel hier aufgewertet. Nun kommen die Meidlinger gerne her.
Aktion 2

Meidling
Sprechstunde der Grätzelpolizei

Am 18. November gibt es wieder die Sprechstunden der Grätzelpolizei. WIEN/MEIDLING. Wie sicher ist Ihr Viertel? Wie kann man sich vor Einbrüchen schützen, die jetzt, in der dunklen Jahreszeit, wieder Saison haben? Wie sicher ist der Meidlinger Markt und was passiert in der Linse? Diese Fragen und viele mehr beantworten die Meidlinger Grätzelpolizisten rund um Martin Wenzigg. Interessierte sollten sich diese Chance nicht entgehen lassen, um mit den Meidlinger Sicherheitsexperten ins Gespräch...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Vernissage zur Ausstellung "Drei Wünsche"
Ausstellung "Drei Wünsche" im pantoART Atelier und Galerie

pantoART Atelier und Galerie hat die große Freude anlässlich des dreijährigen Bestehens von pantoART zur Vernissage der Ausstellung „Drei Wünsche“ am 26.11.2021 von 18:00-22:00 Uhr einzuladen. Ausstellungsdauer: 26.11.-03.12.2021 Öffnungszeiten: nach Terminvereinbarung Bitte die „2G-Regel“ beachten! Die Ausstellung „Drei Wünsche“ zeigt auf vielfältige Weise die künstlerischen Interpretationen dieses Themas. Die tiefsten inneren Gefühle und Bedürfnisse umgesetzt in einem Kunstwerk. Liebe, Glück,...

  • Wien
  • Meidling
  • "Panto Trivkovic
Der "Jung-Autor" Peter Kubesch (54) liest gerne aus seinem Werk "Poli".
5

Hetzendorfer als Autor
Vom Unternehmensberater zum Buch-Autor

Peter Kubesch hat ein neues Buch geschrieben: Es erzählt die Geschichten vom Polizisten Poli. WIEN/MEIDLING. "Papa erzähl uns eine Geschichte", bat Tochter Emilila ihren Vater Peter Kubesch vor dem Einschlafen. Eine Situation, die fast jeder Vater einmal kennen lernt. So auch Peter Kubesch. Er setzte sich hin und fragte "Worum soll es den gehen?"  "Um einen Polizisten", tönte die kleine Emilia. Und Peter Kubesch begann zu erzählen. Er erfand den "Poli", einen Wiener, der nicht nur...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Anrainer bestimmen mit, ob bei der Neugestaltung der Eglseegasse mehr Bäume oder mehr Parkplätze kommen werden.
Aktion 10

Bürgerbeteiligung Eglseegasse
Anrainer stimmen für mehr Bäume

Die Eglseegasse wird umgestaltet. Wie, das bestimmen die Bewohner mit. WIEN/MEIDLING. Die Eglseegasse in Hetzendorf ist in einem schlechten Zustand und wird nun verbessert. Vor der Neugestaltung lud aber Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ) die Anrainer dazu ein, ihre Ideen mit einzubringen. Bei einem ersten Treffen (die BezirksZeitung berichtete) wurden die ersten Weichen für die Zukunft des Grätzels gestellt. Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer sprach sich für mehr Grün in der Gasse...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Neben einem Shooting mit Irina Gavrich zeigten die Modeschüler ihre Entwürfe.
Aktion 3

Modeschule auf Schienen
Mit dem 6er durch die Mode fahren

Die Modeschüler aus Hetzendorf laden zu einem Laufsteg auf Schienen. WIEN/MEIDLING. Wegen Corona hatten die Schüler der Modeschule Hetzendorf keine große Möglichkeit, ihre Entwürfe und ihr Können zu zeigen. Um das zu ändern und die Mode der Jung-Designer ins rechte Licht zu rücken kam man auf eine Idee: Einen Laufsteg auf Schienen. Schon am 1. Juli wurde eine ULF Straßenbahn-Garnitur mit ausgewählten Illustrationen, Grafiken und Bildern von Objekten der Schülerinnen und Schülern, die zum...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das Martinigansl auf böhmische Art ist eine Variante, die Tradition einmal anders zu genießen.
Aktion 2

Genuss zu Martini
Gansl einmal anders

Im Schönbrunner Stöckl gibt es das Martinigansl in verschiedenen Varianten. WIEN/MEIDLING. Im November ist es Zeit für ein Gansl. Wer diesen Genuss nicht missen möchte, aber trotzdem eine Abwechslung probieren will, kann dies im Schönbrunner Stöckl genießen. Gleich beim Meidlinger Tor präsentiert man das Traditions-Mahl in verschiedenen Varianten. Topinka á la Schwarzebnberg Einmal etwas ganz anderes sind die "Topinka Fürst Schwarzenberg": Serviert wird dann eine Ganslleber mit Zwiebeln und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Neugierig schaut der Feldhamster vorsichtig in die Kamera.
1 Aktion 9

Feldhamster im Zwölften
Lebhaft am Meidlinger Friedhof

Die Feldhamster fühlen sich am Meidlinger Friedhof wohl. WEIN/MEIDLING. Der Meidlinger Friedhof ist sehr belebt: Zahlreiche Hamster fühlen sich hier wohl. Das hat sich auch schon bei den Anrainern, Tierliebhabern und Fotografen herumgesprochen. bz-Leser Andreas Hausensteiner etwa hat sich auf die Lauer gelegt, um einen Schnappschuss von den putzigen Tierchen zu erhaschen. Es gelang ihm und er konnte ein paar ausgezeichnete Fotos machen. Geschützte Art Die Feldhamster sind eine seltene Art und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Ernst Kaufmann reüssierte bei der Frankfurter Buchmesse.
1 2

Hetzendorf
Meidlinger Autor auf der Frankfurter Buchmesse

Der Hetzendorfer Autor und Regisseur Ernst Kaufmann erhielt viel Anerkennung auf der Frankfurter Buchmesse. WIEN/MEIDLING. Der Hetzendorfer Ernst Kaufmann begeistert seine Fans. Mit seiner Regiearbeit von 3D-Filmen von Skispringern begeisterte er im Kino nicht nur Sportfans. Mit seinen Romanen hat der Künstler mindestens ebenso viel Erfolg zu verzeichnen – wie etwa seinem Werk "Wiener Herz am Sternenbanner".  Damit hat sich der Hetzendorfer ein Stammpublikum erschrieben. Anderswo weit Nun hat...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
So sieht die neue Hubschrauber-Landeplattform aus. Sie bietet auch eine tolle Aussicht auf Favoriten.
Aktion Video 3

Meidlinger Unfallkrankenhaus
Das ist die neue Hubschrauber-Plattform (mit Video)

Die neue Hubschrauberlande-Plattform des Meidlinger Unfallkrankenhauses wurde bereits in Betrieb genommen. WIEN/MEIDLING. Nach einem Unfall ist eine schnelle Behandlung oft lebensrettend. Im Durchschnitt ist es dabei in 120 Fällen pro Jahr nötig, dass die Flugrettung hier helfend eingreift. Ziel ist dann das Meidlinger Unfallkrankenhaus. Allerdings wurde es nötig, dass die Landeplattform für die Hubschrauber modernisiert wurde. Trotz der Pandemie schaffte es die AUVA, dass der neue Landeplatz...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Beim Durchgang zur Linse richten sich immer wieder Obdachlose ein, weiß Grätzelpolizist Martin Wenzigg.
3

Drogen, Parks und Obdachlose
Auf Tour mit dem Meidlinger Grätzelpolizisten

Grätzelpolizist Martin Wenzigg betreut sein Rayon vom Steinbauerpark bis hin zur Linse schon seit über einem Vierteljahrhundert.  WIEN/MEIDLING. Grätzelpolizist Martin Wenzigg betreut ein großes Grätzel in Meidling: Von der Steinbauergasse über die Pendelgasse und der Eichenstraße bis zum Gürtel reicht sein Gebiet, das er regelmäßig bestreift. In dem Bereich befinden sich etwa der Steinbauer-, der Haydn- oder auch der Wilhelmsdorfer Park. Auch die Linse, eine Sport- und Park-Anlage an der...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Moderatorin Petra Suk liebt Meidling. In dem Bezirk fand sie ihre Liebe – und schreibt hier ihre Bücher.
Aktion 3

Ein Buch "For men only"
Partnersuche mit Herzflimmern

Die Autorin und ehemalige "Herzflimmern"-Moderatorin Petra Suk hat ein neues Buch geschrieben. WIEN/MEIDLING. Die Partnersuche hat nicht nur zur Corona-Zeit seine Tücken. Das weiß besonders die Meidlingerin Petra Suk. Sechs Jahre lang hat sie bei Radio Arabella die Sendung "Herzflimmern" moderiert.  Bei dieser "Partnersuche via Äther" hielt sie sich von Anfang an das Motto "Von Herzen für Herzen". So führte sie vom Jahr 2000 bis 2006 schier zahllose Pärchen zusammen, worauf die Meidlingerin...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Hauptstraße unter Sternen mit Obfrau Claudia Eichmair, Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ) und Kammer-Obmann Andreas Schwarz (vl).
Aktion 2

Weihnachten in Meidling
Die Lampen leuchten auch heuer

So wie auch im Vorjahr gibt es auf der Fußgängerzone eine Weihnachtsbeleuchtung. Der Markt wird heuer aber nicht abgehalten. WIEN/MEIDLING. Weihnachten kommt unaufhaltsam näher. Und wie auch in den vergangenen Jahren kommt wieder die Frage, ob auch auf der Meidlinger Hauptstraße wieder die besinnlichen Lichter leuchten werden? Um die Spannung vorwegzunehmen: Ja, auch in diesem Jahr erhellen die Lichter die Meidlinger Fußgängerzone. Gezeigt werden die selben Sterne wie auch schon im vergangenen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Am Gaudenzdorfer Gürtel wird bei der Kreuzung Flurschützgasse vom 2. bis 5. November der Gehsteig saniert.
Aktion 2

Meidling
Arbeiten am Gaudenzdorfer Gürtel

Der Gehsteig beim Gaudenzdorfer Gürtel wird wieder instand gesetzt. WIEN/MEIDLING. Entlang des Gaudenzdorfer Gürtels finden wieder Arbeiten statt. Allerdings wird dieses mal der Gehsteig im Bereich der Flurschützstraße Gehsteig saniert.  Begonnen wird am Dienstag, 2. November. Während der Arbeiten werden durchgehend drei Fahrspuren frei gehalten. Allerdings kann es trotzdem zu erhöhter Staugefahr kommen. Die Sanierung wurde notwendig, nachdem wichtige Arbeiten von "Wien leuchtet" vorgenommen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bei der Bürgerbeteiligung zum Viertel um den Meidlinger Markt präsentierten die Anrainer ihre Ideen für die Zukunft des Grätzels.
Aktion 7

Bürgerbeteiligung Rosaliagasse
Ideen fürs Grätzel beim Meidlinger Markt

Die Bürgerbeteiligung zu einer möglichen Umgestaltung wurde gestartet. Wie es nun weitergeht. WIEN/MEIDLING. Die Meidlingerin Sigrid Mayer hatte die Idee, das Viertel um den Markt neu und grüner zu gestalten (die bz berichtete). Beim "Klima-Grätzl-Fest" wurde bereits mit den Anrainern darüber diskutiert. Dabei wurden einige Themen, wie etwa eine Begrünung der Häuser sowie der Marktstandeln oder auch eine Begegnungszone, in den Raum gestellt. Mit dabei war auch die Gebietsbetreuung, die mit den...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Barbara Marx, Vorsitzende der Kulturkommission, und Markt-Chef Mario Schinner-Krendl freuen sich auf die "Telefonzelle der verbrannten Bücher".
3

Telefonzelle der verbrannten Bücher
Ein besonderer Bücherschrank für den Markt

Der Meidlinger Markt plant einen Bücherschrank der besonderen Art. Er soll bereits im Februar starten. WIEN/MEIDLING. Mit dem Meidlinger Markt verbindet man den kulinarischen Genuss. Aber schon seit längerer Zeit bieten die Standler auch Produkte, die darüber hinaus reichen. So kann man hier etwa Vinyl-Platten, aber auch Hundebedarf erstehen. Auch ein Flohmarkt ist hier regelmäßig vor Ort, der unter anderem Bücher anbietet. Markt-Chef Mario Schinner-Krendl plant mit seinen Standlern nun eine...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Talos Kedl (l) und Peter Habarta mit dem Denkmal zum Gedenken am 2. November.
1 Aktion 2

Bermuda-Dreieck
Das ist das Mahnmal für die Wiener Terror-Opfer

Talos Kedl und Peter Habarta initiierten ein Gedenk-Kunstwerk für die Opfer des Terroranschlags am 2. November 2020. WIEN/INNERE STADT/MEIDLING/WIEDEN. Vor einem Jahr fand am Bermuda-Dreieck der Terror-Anschlag statt, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen. Der Schock bei den Wienern sitzt immer noch tief.  Um den Opfern ein würdiges Denkmal zu setzen haben der Wiedner Künstler Talos Kedl und der Meidlinger Kurator Peter Habarta ein Denk-Mahnmal errichtet. Dieses wird temporär bei der Kirche St....

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bei der Nachhilfe müssen die Kinder derzeit noch ohne elektrisches Licht auskommen. "Das muss geändert werden", so Viktoria Tobias.
Aktion 2

Bedarfshilfe Längenfeldgasse
Lernen in der Dunkelheit

Die Bedarfshilfe Längenfeldgasse hat seit einem halben Jahr in einem Zimmer keinen Strom mehr. WIEN/MEIDLING. Viktoria Tobias gründete die Bedarfshilfe, um armutsgefährdeten Menschen zu unterstützen. So gibt sie regelmäßig in der Längenfeldgasse Obst und Gemüse aus, um die Not der Betroffenen so weit wie möglich zu lindern. Im Herbst weitete die Meidlingerin ihr Angebot aus: Mit Ehrenamtlichen kocht sie nun für Kinder, die in prekären Verhältnissen aufwachsen. Zusätzlich bietet sie auch eine...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Mahmut Eiman beim Jugendtreff Steinbauerpark.
4

Mehr Mitbestimmung für Kinder
Die neue Beauftragte für die Jugend

Mahmoud Eiman (SPÖ) ist die neue Jugendbeauftragte in Meidling. WIEN/MEIDLING. "Die Jugend braucht öffentlichen Raum", weiß Mahmoud Eiman. Sie ist seit kurzem die neue Jugendbeauftragte in Meidling. Und sie hat schon einiges vor. "Wir haben bereits ein breites Angebot", weiß die 28-Jährige. So gibt es neben der Parkbetreuung etwa das "Jim", die Kurzform von "Jugend in Meidling". Die Betreuer bieten den Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten in den Parks an. Vorbild Schedifkaplatz Das...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Apotheke Schwenk im Jahr 1915 in der Schönbrunner Straße. Die Konzession erhielt Ludwig Schwenk am 1. Juli 1860 zugesprochen.
Aktion 10

Apotheke Schwenk
Neuer Chef für historische Apotheke

Schönbrunner Straße: Die Apotheke Schwenk wurde jetzt von Georg Sprinzl übernommen. WIEN/MEIDLING. Seit unglaublichen 211 Jahren gibt es die Apotheke Schwenk in Meidling. Von 1860 bis jetzt wurde sie von der Familie Schwenk geführt. "Nun war es Zeit, eine geordnete Übergabe durchzuführen", so Nikolai Wenkoff, der letzte Apotheker des Familienbetriebs. Er ging mit viel Bedacht vor und die Wahl fiel auf Georg Sprinzl. Natürlich wegen seines professionellen Wissens und Könnens. Aber wichtig war...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
In der Wolfganggasse wird noch fleißig gebaut. Links sieht man die Remise.
Aktion 11

Wohnprojekt Wolfganggasse
Geförderte Wohnungen für Alleinerzieher

In der Wolfganggasse entsteht ein Wohnquartier mit einem Schwerpunkt auf Alleinerziehnde. WIEN/MEIDLING. Bei der Wolfganggasse entstehen fünf Wohnbauprojekte mit insgesamt 850 Wohnungen. Bevor allerdings der Bau gestartet hat, wurden die Anrainer nach ihren Wünschen und Ideen befragt. Das Ergebnis: Den Meidlingern war besonders wichtig, dass die Remise erhalten bleibt, der Park vergrößert wird und dass sich im Grätzel ein Supermarkt ein Supermarkt ansiedelt. "Alle drei Wünsche können erfüllt...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Teamleiterin Nina Berger und ihr Team begrüßen ab sofort Kundinnen und Kunden am neuen Beratungsstandort in Meidling.
Aktion 2

fit2work in Meidling
Gesund am Arbeitsplatz

Die Gesundheitsberatung für den Arbeitsplatz fit2work hat nun auch in Meidling eröffnet. WIEN/MEIDLING. Gesund bleiben am Arbeitsplatz und nach einer Krankheit wieder zurück in den Job zu finden. Das sind kurz gesagt die Anliegen von fit2work. In Simmering und Floridsdorf gibt es bereits Standorte, an denen man sich zu diesem Thema informieren kann. Das Team um Nina Berger öffnete nun auch ihre Tore in Meidling: In der Schönbrunner Schlossstraße 5 gibt es nun ein weiteres Beratungs-Angebot....

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Mit ihrem Song "Wenn Frauen lieben" stürmt die Meidlingerin Renate die Hitparade.
Aktion Video 2

Renates "Liebelei"
Meidlinger Schlagersängerin mit neuem Song

Die Meidlinger Schlagersängerin Renate veröffentlicht ihren neuen Song. WIEN/MEIDLING. Die Sängerin Renate macht Meidling zum Zentrum des Schlagers. Schon bisher hat sie sich in die Herzen ihrer Fans gesungen, die immer mehr werden. Im Vorjahr wurde etwa ihre Single-Auskoppelung "König der Diebe" zum Schlager des Jahres gewählt. Mir ihrem Song "Kumm, drah die Musik ganz laut" erreichte sie sogar den Platz 1 – und konnte sich elf Wochen lang unter den Top-100 in Österreich halten. Neuer Song:...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Zurzeit herrscht im Café Rondo bereits "Halloween-Stimmung". Darüber freut sich Chefin Monika Busch.
Aktion 2

Von Schinkenrollen bis Pierogen
Vom Bim-Rondell zum Café

Genuss auf jeder Ebene im Café: Von Schinkenrollen über Piroggen bis zu großen Geburtstagsfeiern. WIEN/MEIDLING. Monika Busch ist schon eine Institution im Grätzel. Das Café Rondo kann man sich ohne sie kaum vorstellen und am Meidlinger Platzl ist sie fast jedem bekannt. Und die Wahl-Meidlingerin kennt sich aus in ihrem Grätzel: "Als noch die Straßenbahn durch die Hauptstraße fuhr, gab es hier eine Umlaufschleife, das Bim-Rondell", erzählt sie. Und nach diesem wurde das Café einfach Rondo...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.