Meidling

Beiträge zum Thema Meidling

Lokales
Verschiedene Yoga-Übungen testeten die Schüler der NMS Steinbauergasse in ihrem Turnsaal.
6 Bilder

NMSi Steinbauergasse
Yoga-Stunden in der Schule

In der Neuen Mittelschule (NMS) Steinbauergasse lernen die Kinder zu enstpannen. MEIDLING. Schule soll mehr sein, als bloßes Lernen von Daten und Fakten. In der NMS Steinbauergasse wird dieses Konzept gelebt. Hier bestimmen die Schüler mit und es werden auch neue Wege gegangen. Das laufende Schuljahr steht etwa unter dem Motto "Wege zur Achtsamkeit". "Damit wollen wir dem Stress und der Ruhelosigkeit der Kinder entgegenwirken", erklärt Schulleiterin Brigitte Stieg. Die Unterrichtenden an...

  • 19.04.19
  •  1
Freizeit
6 Bilder

LAUFEN, RADFAHREN, WALKEN, WANDERN IN WIEN!
bz-Leserinnen und -Leser verraten ihre Lieblingsstrecken in Favoriten, Simmering, Meidling und Liesing!

Es gibt so viele bekannte und auch weniger bekannte schöne Strecken in Wien, die gerade jetzt im Frühling zur Bewegung in der Natur einladen. bz-Leserinnen und -Leser haben uns ihre Lieblingsstrecken verraten. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die Natur direkt vor der Haustüre. Haben Sie auch einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns an insider@bezirkszeitung.at Danke! Auf einen Blick: Die Lieblingsstrecken der bz-Leserinnen und Leserin in Favoriten, Simmering, Meidling und...

  • 15.04.19
  •  2
  •  1
Freizeit

LAUFEN, RADFAHREN, WALKEN, WANDERN IN WIEN!
bz-Leserinnen und -Leser verraten ihre Lieblingsstrecken rund um Wien!

Es gibt so viele bekannte und auch weniger bekannte schöne Strecken in Wien, die gerade jetzt im Frühling zur Bewegung in der Natur einladen. bz-Leserinnen und -Leser haben uns ihre Lieblingsstrecken verraten. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die Natur direkt vor der Haustüre.Haben Sie auch einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns an insider@bezirkszeitung.at Danke! Auf einen Blick: Die Lieblingsstrecken der bz-Leserinnen und Leser rund um Wien! Wienerwald Perchtoldsdorfer...

  • 15.04.19
Politik
Katharine Weninger im Café: Hier redet sie gerne mit den Meidlingern.
3 Bilder

Neue Bezirksvize-Chefin
Katharina Weninger: Von Fußball bis Politik

"Meidling hat mehr zu bieten als die meisten Meidlinger wissen", ist Katharina Weninger (SPÖ) überzeugt. Ein Porträt über die neue Vize-Bezirksvorsteherin. MEIDLING. Die neue Bezirksvorsteher-Stellvertreterin ist viel in Meidling unterwegs und das meistens mit dem Scooter. Dabei verzichtet sie bewusst auf den Elektro-Antrieb und setzt auf ihre Muskelkraft. "Ich bin eher der analoge Typ", schmunzelt die 33-Jährige. So setzt sie auf Notizbuch und Kugelschreiber, anstatt alles elektronisch...

  • 15.04.19
  •  1
Lokales
Peter Petrus zeigt, wie man mitmachen kann.
2 Bilder

"Ich bin Meidling"
Mit Selfies zum Kunstwerk werden

Kunstkurator Peter Petrus Habarta initiiert mit der bz ein besonderes Kunstobjekt: Meidlinger schießen Selfies von sich und werden so zu einem Kunstobjekt. Mitmachen erwünscht. MEIDLING. Kunstkurator Peter Petrus Habarta initiiert mit der bz ein besonderes Kunstprojekt: Meidlinger schießen Selfies von sich und werden so selbst zum Kunstwerk. Mitmachen ist dringend erbeten. Ausgangspunkt ist der vielfältige 12. Bezirk mit all seinen Facetten. Hier gibt es vom städtischen Bereich bis hin...

  • 09.04.19
Lokales
Fasziniert zeigen sich die Kinder von der großen Kirchenorgel. Besonders toll: Sie dürfen auch selbst Melodien spielen.
2 Bilder

Kinder-Orgeltag in der Pfarre Meidling
Der Pfiffikus geht in die Zielgerade

Kinder-Orgeltag: Eine Feier für die Kleinen und die Königin der Instrumente, die Kirchenorgel. MEIDLING. Mit seiner Begeisterung für die Kauffmann-Orgel in der Meidlinger Pfarrkirche am Migazziplatz hat David Gomolla beinahe den ganzen Bezirk angesteckt. Begonnen hat alles mit einer Spendenaktion, um die sanierungsbedürftige Kirchenorgel vor dem Verfall zu retten. Inzwischen ist schon ein "Kinder-Orgeltag" am 14. Juni geplant, um den Kleinen die "Schönheit der Königin der Instrumente"...

  • 08.04.19
Lokales
Die beiden Chefs: Andrea Pop leitet den Soma-Böckhgasse und Georg Jelenko das Projekt "ASBÖ-Sozialmärkte".
2 Bilder

Markt für Bedürftige
Erster Sozialmarkt in Wien-Meidling eröffnet.

Der Arbeitersamariterbund Österreichs zog in die Böckhgasse 2 und eröffnete einen Sozialmarkt. Hier gibt es für armutsgefährdete Menschen Lebensmittel zu günstigen Preisen. MEIDLING. "Seit einer gefühlten Ewigkeit stand dieses Geschäftslokal leer", überlegt Georg Jelenko, Leiter der Sozialmärkte des Arbeiter-Samariter-Bundes. Jetzt ist wieder Leben in das historische Gebäude zwischen Flurschützstraße und Längenfeldgasse eingekehrt: Ein Sozialmarkt hat hier eröffnet. "Bei uns können...

  • 08.04.19
Lokales
Das Projekt Eichenstraße 1 ist ein Brückenschlag von Meidling zu Margareten.

Meidling und Margareten bauen aus
Wohnungen und Hotel an der Eichenstraße in Meidling und Margareten

Gegenüber des neue entstehenden Stadtviertels Wolfganggasse wird ein neues Grätzel erbaut: Wohnungen und ein Hotel. Der Startschuss für den Architekturwettbewerb steht kurz bevor. MEIDLING/MARGARETEN. Die alte Remise an der Wolfganggasse zur Eichenstraße wurde von der Badner Bahn aufgegeben. Damit wurde der Start frei, das Gebiet neu zu gestalten. So entsteht hier ein Wohnviertel mit einem Grätzeltreff, der auch eine kulturelle Nutzung bekommt. Auch die Grünflächen werden neu gestaltet...

  • 01.04.19
Politik
Freudig übergab Gabriele Votava das Amt als Bezirkschef an Kollegen Wilfried Zankl.
4 Bilder

Meidlings neuer Bezirkschef
Wilfried Zankl ist offiziell im Amt

Wilfried Zankl ist ab sofort Meidlings Bezirkschef und Katharina Weninger seine Stellvertreterin. MEIDLING. Nach 16 Jahren als Meidlings Bezirkschefin geht Gabriele Votava in Pension und übergibt ihr Amt. "Es ist bzw. war der schönste Beruf, den man sich vorstellen kann", sagt sie noch in ihrer Abschiedsrede im Festsaal des Amtshauses. Ihr bisheriger Stellvertreter Willfried Zankl (SPÖ) übernimmt das Amt. Einstimmig nominierte ihn der SPÖ-Bezirksausschuss bereits nach bekannt werden von...

  • 29.03.19
Lokales
Mit dem "Kung-Fu-Stab" lernen die Kinder, sich richtig, langsam und bewusst zu bewegen.
5 Bilder

Wiener Gesundheitsschule
Entspannung statt Schulstress

Nymphengasse: In der Jean-Picet-Volksschule lernen Kinder, sich richtig zu bewegen. MEIDLING. "In der Früh müsst ihr aufstehen wie ein Katze – und euch recken und strecken", bewegt sich Klaus Bierbaumer wie eine Katze durch den Turnsaal. Die 23 Kinder der 2c der Meidlinger Nymphengasse lachen und sitzen still am Rand. "Ihr müsst mitmachen", fordert der engagierte Trainer die Volksschüler auf. Natürlich machen die Kinder dann auch mit vollem Einsatz mit, strecken erst die linke und dann...

  • 25.03.19
  •  1
Lokales
Bei der Kick-Off-Veranstaltung der NEOS Meidling im Hotel Fabrik stand die Erhaltung der Lebensqualität im Mittelpunkt der Diskussionen.

Mitbestimmung
NEOS Meidling starten Kick-Off

Bewohner von Meidling sollen NEOS-Parteiprogramm mitgestalten. MEIDLING.  Sieben Themenschwerpunkte sollen im Mittelpunkt des NEOS-Parteiprogramms "Chance2020" für die kommende Wien-Wahl stehen. Um in jedem Bezirk die richtigen Themen auszuwählen, werden alle Anrainer in bezirksinternen Veranstaltungen um ihre Mitarbeit gebeten. So luden die NEOS Meidling vergangene Woche zur Kick-Off-Veranstaltung in das Hotel Fabrik und starteten damit ihren Wahlkampf. Weitere Treffen Während...

  • 19.03.19
Lokales
Heurigen-Wirtin Karin Pflug mit einem hausgemachten Aufstrich. Sie führt den 5er Pflug, aber "ohne Mama geht nix".

Khleslplatz
Ein Heuriger mit Eissalon

Khleslplatz: Seit 84 Jahren ist der "5er Pflug" ein Familienunternehmen. MEIDLING. Die Tradition am Khleslplatz hat 1935 begonnen. "Damals haben meine Großeltern hier ein Gasthaus geführt", erzählt Karin Pflug. Sie führt heute den 5er Pflug am gleichen Platz. Umgebaut zum Heurigen wurde im Jahr 1974. Pistazie und Haselnuss 2016 hat dann Karin Pflug einen Eissalon dazu eröffnet, der auch diesen März in die Saison startet. Vom Erfolg dieser eher ungewöhnlichen Idee waren alle...

  • 19.03.19
  •  2
Lokales
Durch die Gasexplosion wurde die Wohnung verwüstet.
8 Bilder

Gasexplosion in Wien-Meidling
Wohnung explodierte wegen Pfusch am Gasrohr

In der Nacht von 9. auf 10. März knallte es in Meidling. Durch die heftige Gasexplosion wurden die Fenster aus den Rahmen gerissen und Fahrzeuge auf der Straße beschädigt. Wie durch ein Wunder wurden die Bewohner nicht verletzt.  MEIDLING. Nach der Gasexplosion in der Meidlinger Ratschkygasse nahm das Wiener Landeskriminalamt umfangreiche Ermittlungen auf. Wie es zur Katastrophe kommen konnte, scheint nun festzustehen. Am 9. März hätten der 29-jährige Familienvater gemeinsam mit dem...

  • 15.03.19
Freizeit
8 Bilder

Wiener Spaziergänge
Laufen im Friedhof?

Der Meidlinger Friedhof wirkt wie eine Oase von Ruhe und Stille, mit großen Rasenflächen und schönen sonnigen Spazierwegen. Es ist aber eher nicht sehr lustig für Patienten im Meidliger Unfallkrankenhaus, dass die Hauptfassade auf den Friedhof schaut. Nach dem Zentralfriedhof könnte man doch auch hier eine Joggingroute einrichten! Wohnhäuser in der Umgebung gibt es ja genug, und das würde frisches Leben in den alten Park bringen, was auch die Gemütslage der Spitalspatienten verbessern würde....

  • 12.03.19
Lokales
4 Bilder

Wiener Spaziergänge
Favoriten und Meidling

Der Ulmenhof (12.Bez., Meidling)  ist genau genommen der westliche Teil des George Washington-Hofes (Haupteingang von der Triesterstraße, 10.Bez., Favoriten; erbaut 1927-30). - Was sagt Wikipedia dazu? "Es handelt sich um eine der größten Wohnhausanlagen Wiens, die sich um fünf große Höfe gruppiert ("Gartenstadt"). Diese sind nach den in ihnen gepflanzten Bäumen benannt (Ahornhof, Akazienhof, Birkenhof, Fliederhof, Ulmenhof). [...] Die Anlage wurde 1989-1991 generalsaniert."...

  • 11.03.19
Lokales
Wilfried Zankl auf der Meidlinger Hauptstraße. Am 29. März findet die offizielle Wahl für den neuen Bezirksvorsteher statt.
2 Bilder

Wilfried Zankl folgt Gabriele Votava nach
So tickt der neue Bezirkschef von Meidling

Wilfried Zankl (SPÖ) ist der designierte Nachfolger von Bezirksvorsteherin Gabriele Votava. MEIDLING. Den 12. Bezirk kennt Wilfried Zankl wie seine Westentasche. Kein Wunder, denn als Vorsitzender des Verkehrs- und später des Bau-Ausschusses kam er in fast jeden Winkel des Bezirks. Auch privat ist Meidling seine Heimat: Vor 43 Jahren wurde er in dem Bezirk geboren. Seitdem ist er zweimal umgezogen und blieb im Bezirk. Aufgewachsen beim Tivoli, wohnt er nun in der Hoffingersiedlung....

  • 05.03.19
  •  1
Lokales
Sie feiern mit ihrer Gemeinde: Pfarrmoderator Helmut Ringhofer, Christine Sommer vom Leitungsteam und Henk Landman (v.l.).

Jubiläum
80 Jahre Namen Jesu

Darnautgasse: Die Pfarre beim Schedifkaplatz begeht ihr 80-jähriges Jubiläum. MEIDLING. Die Kirche "Namen Jesu" steht auf einem historischen Grund: In der Darnautgasse, gleich beim Schedifkaplatz, wurde auf dem Gelände der Lederfabrik von Schnabel & Co. die erste Wiener Notkirche erbaut. Platz dafür gab es in einem ehemaligen Pferdestall. Der Gründer der 1939 zur Pfarre erhobenen Kirche war Prälat Josef Gorbach. Der Caritas-Direktor gab auch die "Wochenflugschrift Zwei-Groschenblatt"...

  • 28.02.19
Politik
Bei der heutigen Donnerstagsdemo wird am Meidlinger Platz ein "Platzl-Ball" veranstaltet. Gleichzeitig findet in der Staatsoper der Opernball statt.

Demonstration in Meidling
Platzl-Ball statt Opernball bei der Donnerstagsdemo

MEIDLING. Im 12. Bezirk werden heute tausende Menschen gegen die ÖVP-FPÖ Bundesregierung auf die Straße gehen. Los geht es um 18 Uhr am Bahnhof Meidling. Dann zieht die wöchentliche Donnerstagsdemo über die Meidlinger Hauptstraße zum Meidlinger Platz. Dort laden die Organisatoren zum „Platzl-Ball“ als Alternative für jene, "die ihre Zeit lieber dafür verwenden, zusammen mit anderen an einer besseren Welt für alle zu arbeiten, als am Opernball Champagner zu schlürfen und Frankfurter um 12 Euro...

  • 28.02.19
Lokales
Eine Asphalt- und Granitwüste ist die Füchselhofgasse, ärgert sich Anrainer Alexander Mayr-Harting.

Füchselhofgasse
Mehr Grün gefordert

Nach Fertigstellung der erweiterten Fußgängerzone fordert Anrainer Alexander Mayr-Harting mehr Grün für die Nebenstraße der Meidlinger Fußgängerzone. MEIDLING. Im Zuge der Erneuerung der Meidlinger Hauptstraße wurden auch die angrenzenden Straßenzüge erneuert, die eine Fußgängerzone waren – so auch die Füchselhofgasse. Diese erstrahlt nun in neuem Glanz. "Das wurde leider eine Asphalt- und Granitwüste", so Alexander Mayr-Harting. Er befürchtet, dass sich im kommenden Sommer der Bereich...

  • 26.02.19
Lokales
Laster und Autos rasen über die Wienerbergstraße. Der direkte Weg zum Supermarkt ist unmöglich, so Anainerin Christel Berger.

Wienerbergstraße
Weitere Ampel gefordert

Einen halben Kilometer Umweg, um zum Supermarkt zu kommen und rasende Autos. Zu viel für ältere Menschen, so Anrainerin Christel Berger. Sie fordert eine zusätzliche Ampel. MEIDLING./FAVORITEN. "Die Wienerbergstraße wird von vielen als Rennstrecke benutzt – von Motorrädern, Autos und Lastwägen", ärgert sich Anrainerin Christel Berger. Die Meidlingerin wohnt genau zwischen den beiden Ampeln in der Rotdornallee und der Eibesbrunnergasse. "Die meisten Fahrer drücken besonders aufs Gaspedal,...

  • 26.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die Dauerschau im Bezirksmuseum Meidling ist sehenswert, so der Meidlinger Michael Schlosser.
2 Bilder

Bezirksmuseum
Die Meidlinger Geschichte

Der Meidlinger Michael Schlosser über sein Erlebnis im Bezirksmuseum in der Längenfeldgasse. MEIDLING. In einer Ausgabe der bz fand Michael Schlosser ein Angebot: eine Führung durch das Bezirksmuseum Meidling. "Bald danach habe ich mich und einen Arbeitskollegen dort angemeldet", so Schlosser, der sich für Führungen in Museen besonders interessiert. Er wurde dann auch nicht enttäuscht: "Obwohl ich das Bezirksmuseum schon öfter besucht hatte, war die Führung der Leiterin Vladimira Bousska...

  • 24.02.19
Lokales
Das Bezirksgericht Meidling in der Schönbrunner Straße 222 ist im U4-Komplex Richtung Kometgründe untergebracht.
2 Bilder

Meidling
Bezirksgericht in Nöten

Durch den Einsparungskurs leiden die Bezirksgerichte an Personalmangel. So sieht es in Meidling aus. MEIDLING. 12.260 Forderungsexekutionen wurden im Vorjahr im Bezirksgericht Meidling eingereicht. Bei Vollzugsaufträgen kam es sogar zu 28.535 Anträgen. Das ist aber nur die Spitze des Eisberges. Zuständig sind die Bezirksgerichte für eine riesige Bandbreite. So sind bei Scheidungen und dem Unterhalt, bei der Obsorge und dem Besuchsrecht sowie bei Verlassenschaften die Richter der...

  • 21.02.19
Lokales
Autos auf der Nebenfahrbahn und am Gehsteig, um die Kinder aussteigen zu lassen, gefährden die Schüler, ärgert sich Sylvia Böhs.
2 Bilder

Deckergasse
Schulstraße gefordert

In der Nebenfahrbahn vor der Volksschule Deckergasse stauen sich die "Elterntaxis" und gefährden die Kinder. Direktorin Sylvia Böhs fordert eine Schulstraße ein. MEIDLING. Die Parkschule in der Deckergasse 1 besuchen rund 330 Schüler. Viele davon werden von den Eltern mit dem Auto in die Volksschule gebracht. Im Grunde kein Problem, aber bei einigen Eltern artet das aus, weiß Volksschuldirektorin Sylvia Böhs. So gibt es etwa Mamas und Papas, die ihr Auto auf dem Gehsteig parken, um dann das...

  • 15.02.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.