Meidling

Beiträge zum Thema Meidling

Stolz zeigt Sara Jovanovic ihr erstes Werkstück: einen Kerzenständer. Nach dessen Fertigstellung wusste sie: "Ich will diesen Job machen!"
Aktion 2

Glasbautechnik als Kunst
Gläserne Schönheiten aus Meidling

Sara Jovanovic hat sich für eine Lehre beim ÖJAB entschieden. Nun lernt die 16-jährige das Handwerk einer Glasbautechnikerin. WIEN/MEIDLING. Als Sara Jovanovic erstmals in der Werkstatt für Glasbautechnik der ÖJAB (Österreichische Jungarbeiterbewegung) stand, war sie neugierig, was sie wohl erwarten würde. Sie hatte sich für eine viertägige Probezeit in der Meidlinger Längenfeldgasse entschlossen. "Der Anfang war ganz schlimm für mich", erinnert sich die 16-Jährige. "Ich habe mich nur...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Auf der Altmannsdorfer Straße wird nachts gearbeitet.
Aktion 2

Nächtliche Bauarbeiten
Auf der Altmannsdorfer Straße wird gearbeitet

Verkehrsbehinderungen in Meidling gibt es wegen nächtlichen Arbeiten von Dienstag, 24. August, bis Freitag, 27. August. WIEN/MEIDLING. Nach der längeren Baustelle auf der Altmannsdorfer Straße ist in den jüngsten Tagen wieder ein normales Verkehrsaufkommen zu verzeichnen gewesen. Nun ist es für eine kurze Zeit wieder vorbei damit: Vom Dienstag, 24. August, bis Freitag, 27. August, wird wieder auf der Altmannsdorfer Straße gearbeitet.  Der Straßenbau der Stadt Wien startet mit Grabungsarbeiten....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Residenzbewohner freuten sich über das gemeinsam geschaffene Kunstwerk aus selbstgebastelten Blüten.
1 4

Seniorenresidenz Tivoli
Ein blühender Gartenzaun

Aus Plastikflaschen entstand in der Seniorenresidenz Tivoli ein "blühendes" Kunstwerk. WIEN/MEIDLING. Im Garten der Kursana Residenz erblühen besondere Blumen: Gemeinsam mit Künstler Andreas Mathes enthüllten die Senioren eine farbenfrohe Installation. Viele Bewohner versammelten sich gespannt beim Teichplatz, um das gemeinsam geschaffene Kunstwerk aus Dutzenden selbstgebastelten Blüten zu besichtigen. Dieses Projekt ist ein Teil der Auseinandersetzung der Senioren mit dem Thema "Alter". Mit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Marc Schweiger und sein Schwiegervater Georg. Mit "Curcama" bietet das Team ein einzigartiges Angebot.
3

Meidlinger Markt
Ein Markt mit vielen Überraschungen

Der Meidlinger Markt hat viel zu bieten. Das Angebot überrascht teilweise auch eingefleischte Marktbesucher. WIEN/MEIDLING. Auf den ersten Blick sieht der Meidlinger Markt aus wie alle anderen in Wien. Doch wer die Muße findet, und durch die "Standeln" aufmerksam flaniert, der entdeckt so einiges, was einzigartig ist. Sei es etwa das "Mopsfidel", wo neben Mode für kleine Hunde auch Hüte im Angebot zu finden sind, oder etwa der Vinyl-Laden, in dem man Schallplatten-Raritäten findet. Auch eine...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Dr. Friedrich Hitsch in seinem Wartezimmer. Der Mediziner betreut seine Patienten auch mit Hausbesuchen.
2

50 Jahre Ordination in Meidling
Ein Hausarzt aus Leidenschaft

Der Medizinier Dr. Friedrich Hitsch kümmert sich tagtäglich um seine Patienten – und er klärt über Corona und seine Folgen auf. WIEN/MEIDLING. Seit gut einem halben Jahrhundert ordiniert Friedrich Hitsch in Meidling. Dabei ist der Mediziner ein Hausarzt vom alten Schlag. "Ich bin täglich für meine Patienten erreichbar", so der praktische Arzt. Das heißt für ihn aber nicht nur, dass er am Wochenende erreichbar ist, wenn es nötig ist. Auch unter der Woche ist er regelmäßig für seine Patienten...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bei der Parkbenennung waren neben Andrea Katz (l.), Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (2.v.l.) und seiner Stellvertretein Barabar Marx (r.) auch Verwandte des jüdischen Zeichners dabei.
2

Meidlinger Park wurde benannt
Ein Ort für Bil Spira

Vor kurzem wurde der Bil-Spira-Park feierlich eröffnet. WIEN/MEIDLING. Die Grünfläche am Flohberg hat einen neuen Namen erhalten: Bil-Spira-Park. Namensgeber ist der Karikaturist und Künstler Wilhelm (Bil) Spira. Nach dem Anschluss 1938 war er vier Wochen lang interniert, bevor er nach Frankreich emigrieren konnte. Im Exil Im Exil engagierte er sich im Widerstand, wurde aber in der Folge in einigen Konzentrationslager interniert – und kehrte nach seiner Befreiung aus Theresienstadt wieder nach...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Ein Laufsteg auf Schienen: Der Ulf wurde mit Arbeiten der Modeschule Hetzendorf geschmückt.
6

Modeschule Hetzendorf
Ein Laufsteg auf Schienen

Die Schülerinnen und Schüler der Modeschule Hetzendorf präsentieren ihre Arbeiten auf der Bim. WIEN/MEIDLING. Nach einem ganz speziellem Schuljahr in der Modeschule Hetzendorf wurden auch in einer besonderen Art und Weise die Abschlussarbeiten der Absolventinnen und Absolventen präsentiert: Die Mode-Kollektionen wurden auf Schienen präsentiert. Genau genommen auf der Straßenbahn. Im Juli wird die mit den Arbeiten geschmückte Bim von der Remise Favoriten aus durch Wien fahren. Abwechselnd sind...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Vom 28. Juni bis zum 15. August wird die Bücherei Philadelphiabrücke umgebaut.

Arcade Meidling
Bücherei Philadelphiabrücke wegen Umbau geschlossen

Vom Montag, 28. Juni, bis zum Sonntag, 15. August, wird die Bibliothek umgebaut. WIEN/MEIDLING. Achtung Leseratten: Die Bücherei Philadelphiabrücke wird modernisiert. Um auch an Hitzetagen angenehme Temperaturen zu haben, wird eine Klimaanlage installiert. Der Wermutstropfen: Während der Umbauarbeiten ist bleibt die Bücherei geschlossen. Pop-up Bücherei In der Zeit vom 5. Juli bis zum 6. August gibt es in der Arcade Meidling einen Stock unterhalb der Bibliothek ein spezielles Sommerservice. Von...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Anfang Juli gibt es auf der Meidlinger Hauptstraße die Markttage – diesmal mit mehr Kunst und Attraktionen.

Meidlinger Hauptstraße
Die Markttage starten neu durch

Am 2. und 3. Juli finden wieder die Markttage statt. Diesmal mit mehr Kunst und regionalen Angeboten. WIEN/MEIDLING. Die Markttage auf der Fußgängerzone sind eine bereits lange bestehende Tradition. Doch seit einiger Zeit regte sich bei den Meidlingern der Wunsch nach einem anderen Angebot. "Immer mehr Menschen wollen regionale  Angebote", so Michael Strangl von Einkauf in Meidling. "Dieser Wunsch wird nun umgesetzt",  weiß Strangl. Die Nagelprobe dafür sind der Freitag, 2. Juli, und der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Margaretner Tapete Bar ist eines von vielen Lokalen, das seinen Schanigarten nicht bis Mitternacht offen halten darf – obwohl die Sperrstunde bis 24 Uhr verlängert wurde.
Aktion Video 2

Sperrstund' ist
Schanigärten dürfen nicht in allen Wiener Bezirken bis 24 Uhr öffnen

Während in fast allen Wiener Bezirken ab heute die Schanigärten bis 24 Uhr geöffnet bleiben dürfen, müssen Gastronomen in Margareten, Meidling und Hernals früher schließen. WIEN. Ende Mai verkündete die Bundesregierung weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Die neue Verordnung tritt mit 10. Juni in Kraft. Für Gastronomen heißt das, dass ab heute, Donnerstag, indoor acht und outdoor 16 Erwachsene erlaubt sind. Der Mindestabstand beträgt nur mehr einen Meter – das alles bei verlängerter...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Paulina Sommer präsentiert ihren Siegesentwurf. Gratulationen erhielt sie von Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr und Klaus Schwertner (r) von der Caritas.

Modeschule Hetzendorf
Mode für die Caritas

Die Modeschüler aus Hetzendorf entwerfen T-Shirts für den Louisebus der Caritas. WIEN/MEIDLING. Der Louisebus ist für obdachlose Menschen an fünf Tagen in der Woche an unterschiedlichen fixen Plätzen in Wien unterwegs. Ärztinnen und Ärzte sowie freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen kostenlos bei gesundheitlichen Problemen, auch wenn keine Versicherung besteht – natürlich auch während der Pandemie. Um das Team zu unterstützen und es zu ehren hatte die Modeschule Hetzendorf eine...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Dieses hetzerische Schild steht in Meidling und wird hoffentlich bald abmontiert.
2 2

Islam-Landkarte
Politische Hetze in Meidling und der Leopoldstadt

Nach der Veröffentlichung der Islam-Landkarte montierten Unbekannte hetzerische Schilder. WIEN. "Ich bin geschockt und entsetzt", so der Meidlinger Gemeinderat Omar Al-Rawi (SPÖ).  Grund dafür ist eine beispiellose Hetz-Aktion, die im zwölften und zweiten Bezirk gesetzt wurde. So brachten Unbekannte illegal in der Nähe von Moscheen eine Tafel an. "Achtung! Politischer Islam" steht auf den Schildern, die sich jeweils in der Nähe einer Moschee befinden. Darunter gibt es einen Hinweis auf die...

  • Wien
  • Karl Pufler
Die Zug-Tickets werden von der Schaffnerin kontrolliert, während die Kinder im Sesselzug sitzen.
9

Kindergarten Gatterhölzl
Ein besonderer Urlaub im "Sesselzug"

Kinder und Pädagogen machten eine Reise ins andere Stockwerk. WIEN/MEIDLING. Eine Reise der besonderen Art unternahm der Kindergarten Gatterhölzl: "Eine Woche Urlaub" hieß das Projekt, das die Betreuerinnen auf die Beine stellten. Die Reise war jedenfalls Corona-sicher, denn es hieß, vom ersten Stock in das Erdgeschoß zu reisen. So tauschten die beiden Gruppen ihre jeweiligen Räume. Aber das geht natürlich nicht einfach ohne Vorbereitung. Schließlich muss man alles mitnehmen, was man für eine...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Andreas Hämmerle ist der neue Finanzchef bei Kapsch.

Meidling
Neuer Finanz-Chef für Kapsch

Ein neuer Finanzchef für die Kapsch TrafficCom wurde gewählt. WIEN/MEIDLING. Andreas Hämmerle hatte schon diverse Management- und Vorstandspositionen in seinem Lebenslauf, bevor er zu Kapsch gewechselt hat. In Meidling bekleidet er nunmehr den Posten des Vize-Finanzchefs. "Mit seiner Unterstützung haben wir Kapsch TrafficCom sicher durch eine Transformations-Phase navigiert", kommt Lob vom Chef Georg Kapsch. "Er hat wesentlich dazu beigetragen, unsere finanzielle Position deutlich zu...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Organisatorin Veronika Junger (l.) und Autorin Katerina Teresidi vor dem Justizzentrum Wien Mitte.
1 30

Bezirksgericht Meidling und Wien Mitte
Eine Kunstschau im Justizzentrum

Die Margaretnerin Veronika Junger bestückt das Justizzentrum Mitte und das Bezirksgericht Meidling mit Kunstwerken. WIEN/LANDSTRASSE/MEIDLING. Im Justizzentrum Wien Mitte in der Marxergasse 1a wird nicht nur Recht gesprochen. In den Gängen befindet sich auch eine umfangreiche Schau an Kunstwerken. Etwa 1.500 Bilder können sich nicht nur die Juristen, sondern auch die Besucher des Justizzentrums kostenlos ansehen. Natürlich werden die Bilder regelmäßig gewechselt. "Rund 110 Künstler machen bei...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Auf der Eibesbrunnergasse wird ein 30er verordnet, so die beiden Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (l.) und Marcus Franz (beide SPÖ).

Eibesbrunnergasse
Tempo-Bremse auf der Grenzgasse

Nach der Fertigstellung der Eibesbrunnergasse wird das Tempo der Fahrer auf 30 km/h begrenzt. WIEN/MEIDLING/FAVORITEN. Die Eibesbrunnergasse ist eine Grenzstraße zwischen Meidling und Favoriten. Seit dem vorigen Jahr wurde dieser Straßenzug neu hergerichtet. Neben einer besseren Fahrbahn gibt es nun auch einen Fahrradweg und eine neu gepflanzte Allee. Dies rundum-erneuerte Straße verleitet viele Autofahrer allerdings, auf das Gaspedal zu treten. Um dies zu unterbinden, haben die zuständigen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Exzentriker, Sänger und Buchautor: der Austrofred.
7

Neues Buch
Austrofreds fitte Jahre sind vorbei

Kult-Künstler Austrofred bringt sein Buch "Die fitten Jahre sind vorbei" auf den Markt. Doch wie meint er das? WIEN. Wenn es diese Kunstfigur nicht gäbe, dann müsste man sie glatt erfinden: Seit 2002 ist der Austrofred bekannt, beliebt und erfindet sich immer wieder neu. Eigentlich ist er eine Persiflage auf den bereits 1991 verstorbenen Queen-Sänger Freddie Mercury: Der Austrofred kommt in seinem Outfit auf die Bühne und singt Austropop-Texte zu Queen-Melodien. Live erlebt hat er sein Idol...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Jörg Neumayer im Gepräch zum Thema Gewerkschaft.

Online-Gespräch
Gewerkschaft am Prüfstand

Unter dem Titel "Gewerkschaft in Bewegung", lädt Jörg Neumayer (SPÖ) zum nächsten Online-Talk. WIEN/MEIDLING. Der Meidlinger Jörg Neumayer (SPÖ) lädt regelmäßig Gäste zum Online-Talk. Der nächste Treff findet am Donnerstag, 6. Mai, von 18 bis 19 Uhr statt. Als Gäste eingeladen sind der Favoritner Michael Aichinger, Zentralbetriebsrat der Österreichischen Gesundheitskassa, und die Gpa-Vorsitzende Barbara Teiber. Thema ist die durch die Corona-Pandemie in Fluss geratene Änderung der Arbeitsweise...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Gender-gerechtes Projekt in Meidling: Die Schülerinnen und Schüler bei den Vorbereitungen "ihres" Kunstwerks.
1 4

Fröhlicher Zaun
Kleine Künstler mit großem Werk in Meidling

Gender-gerechtes Projekt in Meidling: Die Volksschüler der Johann-Hoffmann-Schule haben an ihrem Schulzaun ein Kunstwerk geschaffen. WIEN/MEIDLING. Unter dem Motto "Kunst verbindet" wurde in der Volksschule Johann Hoffmann ein gender-gerechtes Projekt gestartet: Die rund 240 Schülerinnen und Schüler zwischen sechs und zehn Jahren bastelten ein Kunstwerk. Ziel war es, geschlechterstereotype Zuweisungen zu überwinden und mit Spaß sowie Kreativität gemeinsam zu basteln, werken und malen. Dabei...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Was halten Sie von einer Gastro-Öffnung am Sonntag auf dem Meidlinger Markt?

Ihre Meinung ist gefragt
Sonntagsöffnung am Meidlinger Markt?

Gastro-Betriebe am Meidlinger Markt sollen schon bald Sonntag öffnen dürfen. MEIDLING. Derzeit wird daran gearbeitet, dass auf den Märkten die Gastro-Stände sonntags öffnen können – natürlich erst wenn es die Pandemie ermöglicht.  Wie die Öffnungszeiten innerhalb dieses Rahmens auf den jeweiligen Märkten gestaltet werden, obliegt der Entscheidung der einzelnen Bezirksvorsteher. Maximaler Bereich der Öffnungen ist zwischen 9 und 21 Uhr.  Ihre Meinung ist gefragt Bezirksvorsteher Wilfried Zankl...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das Amtshaus Meidling in der Schönbrunner Straße.

Politik im Zwölften
Die Bezirksvertretung tagt

Am Freitag, 19. März 2021, findet die nächste Sitzung der Bezirksvertretung statt. MEIDLING. Die Bezirkspolitiker Meidlings kommen wieder zu einer Sitzung zusammen: Am Freitag, 19. März 2021, findet um 15 Uhr die nächste Sitzung der Bezirksvertretung im Zwölften statt. Live-Stream Die Meidlingerinnen und Meidlinger können dabei problemlos via Livestream zusehen.  Auf der Agenda stehen Bezirksprobleme wie etwa Radwege oder Abstellplätze für Fahrräder. Auch das partizipative Budget wird...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
In seiner Favoritner Wohnung fühlt sich Nikolaus Glattauer richtig wohl.
5

Niki Glattauer: Favoritner mit Herz und Seele
22 Umzüge mit Ziel Favoriten

Der Favoritner Nikolaus "Niki" Glattauer entstammt einer Schriftsteller-Familie. Als Pensionist schreibt er Romane. FAVORITEN. Das Leben spielt manchmal komische Streiche. Nikolaus Glattauer kann davon einiges erzählen. So ist er zwar in der Schweiz geboren, aber kurz danach übersiedelte die Familie nach Wien. Die erste Wohnung befand sich am Laaerberg beim Hochhaus. Hier spielte er mit seinem Bruder Daniel im Grünen. Mit der Zeit siedelte er um – insgesamt 22 mal. "Das ist einfach so...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Zur Faschingszeit gehört der Krapfen einfach dazu.
1 Aktion 2

Falstaff krönte Faschingskrapfen
Groissböck als Krapfen-"Kaiser"

Bei einer Umfrage des Magazins Falstaff für kulinarischen Lifestyle wurde Wiens bester Krapfen gekrönt. FAVORITEN. Er ist rund, flaumig, zumeist mit Marmelade gefüllt und mit einem feinen Hauch Staubzucker bestreut: Faschingszeit ist Krapfenzeit. Das ist auch heute noch so. Also wurde vom Magazin Falstaff der beste dieser Köstlichkeiten gewählt. Das Ergebnis: Der Favoritner Bäcker Groissböck hat vor Ströck und Mann gewonnen. Fasching ohne den beliebten Krapfen wäre in Österreich kaum...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Renate Polzer wurde das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen.

Auszeichnung für Renate Polzer
Ehrung für Sonnwendviertlerin

Die Favoritnerin Renate Polzer erhielt das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. FAVORITEN. Kürzlich wurde die Favoritnerin Renate Polzer geehrt: Sie erhielt von Sektionschef Jürgen Meindl, in Vertretung für den Bundespräsidenten Van der Bellen, das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreicht. "Feierlich und persönlich" “Es war ein herrliches Erlebnis und eine sehr feierliche aber doch persönlich gestaltete Stunde", zeigte sich die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.