Meidlinger Hauptstraße

Beiträge zum Thema Meidlinger Hauptstraße

Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ) ließ sich die Funktion des neuen Mistkübels "Mr. Fill" vom Experten erklären.

Meidlinger Hauptstraße
Neuer Müllkübel mit Solarbetrieb

Der erste smarte und solarbetriebene Papierkorb in Meidling ist in Betrieb. MEIDLING. "Mr. Fill" kümmert sich jetzt in der Meidlinger Hauptstraße um den Müll. Der neue Mistkübel wird über eine Klappe befüllt, die auch über ein Fußpedal geöffnet werden kann. Dann beginnt "Mr. Fill" zu arbeiten: Die Abfälle werden im Inneren regelmäßig automatisch verdichtet, wodurch den Meidlingerinnen und Meidlingern ein deutlich größeres Fassungsvermögen als bei herkömmlichen Modellen zur Verfügung...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ) bei der Eröffnung des neuen Juweliers Bouz mit Chefin Claudia Eichmair.
8

Meidlinger Hauptstraße
Neuer Juwelier auf der Einkaufsmeile

Neben dem Juwelier Bouz eröffnete Claudia Eichmair ihr neues, exklusives Geschäft für erlesenen Schmuck und Uhren. MEIDLING. Die Meidlinger Hauptstraße wurde weiter aufgewertet: Neben dem Juwelier Bouz eröffnete Claudia Eichmair ihr zweites Geschäft. "Um unseren Kunden konstant Neues bieten zu können, entschlossen wir uns, eine exklusive Filiale neben dem Hauptgeschäft zu eröffnen", so die Chefin. Unikate nach Kundenwunsch  Das Traditions-Geschäft punktete bislang schon mit seinen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Einen bunten Strauß zusammenstecken, das liebt Eda Yavuz. Aber es braucht dafür mehr als nur guten Geschmack.
2 6

Floristin in Meidling
Zwischen Sonnenblume und Ranunkel

Eda Yavuz ist Lehrling im Meidlinger Blumenshop "Natur Art". Sie liebt es, mit Blumen zu arbeiten und Kunden zu reden. MEIDLING. "Blumen sind das Lächeln der Erde", ist Eda Yavuz überzeugt. Die 19-Jährige ist Lehrling im Blumenshop "Natur Art" auf der Meidlinger Hauptstraße. Schon als Kind wollte sie Floristin werden. Und bei ihrem Chef Michael Strangl und der Meisterfloristin Doris hat sie das berufliche Glück gefunden. Der Spruch über das Lächeln und den Blumen stammt von ihm, aber...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Durch die Coronakrise drohen Senioren zu vereinsamen. Der Verein Seniorenweb hilft durch kostenlose Schulungen.

Seniorenweb
Digitale Sprechstunden für Senioren

Der Verein Seniorenweb veranstaltet digitale Sprechstunden für Senioren in den Fußgängerzonen. Natürlich auch auf der Meidlinger Hauptstraße. MEIDLING. Die Corona-Maßnahmen wurden wieder verschärft. Das ist erneut eine Zeit der Herausforderung, vor allem für die Senioren. Viele von ihnen stehen vor der Vereinsamung. Dem will der Verein Seniorenweb entgegensteuern.     So werden kostenlos digitale Sprechstunden für die ältere Generation veranstaltet. Um die Corona-Maßnahmen einhalten zu...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Platanen-Allee auf der Meidlinger Hauptstraße. Die Meidlingerinnen und Meidlinger wünschen sich mehr Bäume im Bezirk
1 8

Wienwahl 2020
Fehlt es in Meidling an Bäumen?

Verbesserung des Mikroklimas durch Stadtbäume: Was die Meidlinger Spitzenkandidaten zum Thema sagen. MEIDLING. In den jüngsten Wochen hat die bz bei den Leserinnen und Lesern nachgefragt, welche Themen ihnen wichtig sind. Die Stadtbäume sind dabei ein wichtiger Faktor für die Meidlingerinnen und Meidlinger. Sie sorgen nicht nur für Farbe, sondern verbessern auch das Mikroklima. So wünschen sich die meisten Bezirksbewohnerinnen und Bezirksbewohner mehr Bäume in ihrem Grätzel. Wir haben...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Rad-Abstell-Anlagen sind voll. Es fehlen weitere Plätze und E-Bike-Ladestationen, so Ursula Gressenbauer (Neos).
1

Bahnhof Meidling
Stellplätze für E-Räder werden geprüft

Neos Bezirksrätin Ursula Gressenbauer fordert mehr Abstellplätze und Ladestationen für E-Bikes. FAVORITEN. Das Rad als Verkehrsmittel wird bei den Wienern immer beliebter. "Mit dem Aufkommen von E-Bikes sind immer mehr Personen in der Lage vom Auto auf das Rad umzusteigen", so Neos-Bezirksrätin Ursula Gressenbauer. Der Vorteil des  Umstiegs liegt etwa darin, dass man das Klima schont und oft auch Zeit spart – vor allem bei kürzeren Strecken, wenn auch die Parkplatzsuche wegfällt....

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Betreuerin Alexandra Hornya mit der lachenden Anna.

Tagesbetreuung in Betrieb
Kinderhospiz Netz hat wieder geöffnet

Die Nachfrage für die Tagesbetreuung ist während der Covid-Krise stark gestiegen. Nun können Eltern mit Kindern, die lebensbedrohliche und lebensverkürzende Krankheiten haben, wieder ins Kinderhospiz Netz kommen. MEIDLING. Seit dem Ausbruch der Corona-Epidemie in Österreich konnte das Kinderhospiz Netz nicht öffnen. Die Betreuerinnen haben jedoch ihre großteils ehrenamtliche Arbeit getan und sind zu den Kindern mit lebensbedrohenden Krankheiten nach Hause gekommen. Nun ist es endlich...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Ernst Tobola auf der Meidlinger Hauptstraße vor der Corona-Krise.
1 3

Einkauf im Zwölften
Erste Einkäufe in Meidling

Die ersten Tage geöffnet: Ein Lokalaugenschein bei den Meidlinger Geschäftsleuten. MEIDLING. Die langersehnte Erleichterung in der Coronakrise startete: Nach Ostern durften die ersten Geschäfte ihre Tore öffnen. Die Meidlinger nahmen die Möglichkeit wahr, um shoppen zu gehen. "Die ersten Tage waren nicht schlecht, aber es waren keine normalen Geschäftstage", so Ernst Tobola. In seinem Taschen-Geschäft auf der Meidlinger Hauptstraße wurden vorwiegend Kleinigkeiten gekauft. Mit einer...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Marktleiter Erdem Calik freut sich unsere Kundinnen und Kunden, gemeinsam mit seinem Team, im SPAR-Supermarkt in der Meidlinger Hauptstraße 73 begrüßen zu dürfen.
2

Arcade Meidling
Supermarkt hat neu eröffnet

Spar ist wieder in der Meidlinger Arcade geöffnet. MEIDLING. Nach erfolgreicher Modernisierung eröffnete am 26. März der Spar-Supermarkt in der Arcade Meidling in der Meidlinger Hauptstraße 73. Betreut wird der Markt von insgesamt 30 engagierten Mitarbeitern. Engagiertes Team Marktleiter in der Filiale in der Meidlinger Hauptstraße ist Erdem Calik. Marktleiter-Stellvertreter ist Oliver Lapanja. Feinkost-Abteilungsleiterin Sabine Loos und Obst- und Gemüse-Abteilungsleiter Zoltan Havasi...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Dominikus und Kerstin sind zwei von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern hinter dem Kostnix-Laden.
3 4

Ratschkygasse
Gratis einkaufen im Kostnix-Laden

Im Kostnix-Laden in der Ratschkygasse kann man gratis gebrauchte Sachen erstehen. MEIDLING. Geld regiert die Welt. So meint es das alte Sprichwort. Im Kostnix-Laden nahe der Meidlinger Hauptstraße sieht man das aber anders. Hier kann man gebrauchte Bücher, Kleidung, Geschirr und mehr „kaufen“, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen. „Der Hintergrundgedanke ist die geldlose Kooperation von Menschen, das Geben und Nehmen ohne Zwang und Bedingung“, schildert Sarah das Konzept hinter dem...

  • Wien
  • Meidling
  • Salme Taha Ali Mohamed
Regisseur Paulus Manker als Kavallerieoffizier.
Video 4

Meidlinger Remise
Die letzten Tage in Meidling

Paulus Manker bringt Karl Kraus’ Stück "Die letzten Tage der Menschheit" auf die Bühne. Für die Anrainer gibt es eine kostenlose Voraufführung. MEIDLING. (kp). Wenn Paulus Manker ein Stück auf die Bühne bringt, dann ist es immer ein Spektakel. So auch in Meidling, wo der Theatermensch "Die letzten Tage der Menschheit" inszeniert. Das Problem: Das Stück von Karl Kraus ist wahnsinnig lang.  Manker inszeniert die Hälfte des Stücks in der ehemaligen Meidlinger Remise und haucht den Szenen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Alexandra Horyna mit der kleinen Anna.

Jubiläum in Meidling
Das Kinderhospiz Netz feiert 15 Jahre

Vor eineinhalb Jahrzehnten gründete Sabine Reisinger das Kinderhospiz Netz.  MEIDLING. Das Kinderhospiz Netz betreut Kinder mit lebensbedrohlichen und lebensverkürzenden Krankheiten. Dabei konzentrieren sich die Großteils ehrenamtlich Tätigen aber nicht nur auf die betroffenen Kinder, sondern auch auf die Familie. Mehr als 100 Familien Seit 2016 gibt es das Tageshopiz in der Meidlinger Hauptstraße 57-59. "Das war ein Meilenstein", so Obfrau Sabine Reisinger. Hier können die Kinder...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Frau Knapp vom Kinderhospiz Netz und Jörg Neumayer (SPÖ) freuten sich über die Spendenbereitschaft.
2

Meidlinger Platzl
Punschen für das Kinderhospiz Netz

Gemeindrat Jörg Neumayer lud zum karitativen Punsch auf den Meidligner Christkindlmarkt. MEIDLING.  Ein wenig Ruhe in der hektischen Vorweihnachtszeit wollte Gemeindrat Jörg Neumayer (SPÖ) den Meidlingern schenken. Also lud er am 17. Dezember zu einem karitativen Punsch auf den Meidlinger Platzl. Das besondere daran: Die ersten 50 Punsch gingen auf seine Rechnung. Und den Häferleinsatz spendete der Meidlinger an das Kinderhospiz Netz. 452,27 Euro gesammelt "Die Aktion wurde zu einem...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Am Gipfel des Kilimanjaro ließ sich Peter Schmid mit einer Ausgabe der bz fotografieren.
1 3

Meidlinger Platzl
Abschied von Mr. Rondo

Nach zehn Jahren als Chef des Traditionscaf´és Rondo übergibt Peter Schmid die Führung an Frau Monika. MEIDLING. "Es war eine schöne Zeit und wir hatten super liebe Gäste." Mit diesen Worten verabschiedet sich Peter Schmid aus Meidling. Vor genau zehn Jahren hatte er – damals mit seinem Kompagnon Bernard Wernig – das Traditionscafé Rondo auf der Meidlinger Hauptstraße gepachtet. Gestartet wurde gleich mit einem Umbau und einer Modernisierung. Herausforderung: UmbauPeter Schmid hatte...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Im Traditionsgeschäft von Svjetlana Pranjic findet man Knöpfe, Wolle, Handschuhe, Hauben und sogar Taufkerzen.
1 3 2

Meidlinger Hauptstraße
Die Königin von Meidling

Den Knopfkönig auf der Meidlinger Hauptstraße gibt es schon fast ein Jahrhundert. Die derzeitige Chefin hat schon als Lehrling hier gearbeitet. MEIDLING. Wenn der Zufall Regie führt, dann kommt es oft zu den schönsten Erfolgsgeschichten. So etwa bei Svjetlana Pranjic, der Chefin des Meidlinger Knopfkönigs. Eigentlich wollte sie ja eine Modeschule besuchen, erzählt die sympathische 44-Jährige. Davor wollte sie jedoch die Sprache besser lernen, also suchte sie eine Lehrstelle. Da fiel die...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Das "Urgestein der Fußgängerzone" Ernst Tobola mit Gattin Renate.
1 2

Meilensteine
Tradition in der Fußgängerzone

Einige Meidlinger Betriebe auf der Hauptstraße haben Meilensteine gesetzt und gehen in die Zukunft. MEIDLING. In Meidling gibt es mehrere Unternehmer, die aus der Einkaufsmeile nicht mehr wegzudenken sind. So etwa auch Ernst Tobola. Seit fünf Jahrzehnten bietet er seine Taschenkollektionen und Lederwaren an. Er verrät auch gerne das Geheimnis seines Erfolgs: "Die Freude arbeiten zu gehen, der Standort und dass wir ein Familienbetrieb sind." Trotzdem geht der Meidlinger mit der Zeit – und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Julia Acts bringt Musik von Schlager bis Falco auf die Meidlinger Hauptstraße.
1

Mitten in Meidling
Buntes Treiben im Zwölften

Unter dem Motto "Mitten in Meidling" gibt es am 4. Oktober 2019 ein großes Fest. Mit dabei die Unternehmer der Meidlinger Hauptstraße. MEIDLING. Am Freitag, 4. Oktober, wird in Meidling groß gefeiert. Der größte Hotspot ist dabei die Hauptstraße, auf der die Kaufleute ihren Kunden Danke sagen wollen. Dafür wird von 11 bis 18 Uhr ein Riesenfest organisiert. Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ) eröffnet das Remidemi am Meidlinger Platzl um 10 Uhr. Schwert und Turban Für die...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Schandfleck
Schandfleck Meidlinger Hauptstraße

Die Meidlinger Hauptstraße wurde vor nicht allzu langer Zeit neu gestaltet. Zwischen Hilschergasse und Tivoligasse befinden sich drei verlassene dreckig aussehende Geschäftslokale. Wie arm ist das auf einer Einkaufsstraße!

  • Wien
  • Meidling
  • Petra Pusitz
Hönigsperger will schöne Blumen rund um das Marterl.

Meidlinger Hauptstraße
Dschungel aus Gras rund um die Marterlsäule

Eine wildwachsende Wiese anstatt Blumen erregt das Gemüt von Anrainer Gustav Hönigsperger. MEIDLING. Zuerst eine Erdwüste und jetzt von Gras überwuchert: die Rede ist vom Marterl in der Meidlinger Hauptstraße 3. Und das kurz bevor die Bewohner bei den nahegelegenen Lokalen wieder im Freien sitzen werden. Denn der Platz ist besonders im Sommer beliebt. Säule mit Geschichte Die Marterlsäule wurde 1687 errichtet und zählt laut Bezirksbuch "Meidling" von Karl Hilscher zu den ältesten...

  • Wien
  • Meidling
  • Sophie Brandl
Claudia Eichmair vor dem Foto des ersten Geschäfts Bouz & Söhne auf der Meidlinger Hauptstraße.
5

Uhrenmuseum
Juwelier seit über 100 Jahren

Der Juwelier Bouz und Söhne auf der Meidlinger Hauptstraße legendär. Die neue Chefin zeigte der bz ihr weniger bekanntes Uhrenmuseum. MEIDLING. Der Name "Bouz und Söhne" ist aus der Meidlinger Hauptstraße nicht mehr wegzudenken: Seit 129 Jahren ist dieser Familienbetrieb mit Schmuck und Uhren auf der heutigen Fußgängerzone beheimatet. Die erfolgreiche Unternehmer-Familie stammt ursprünglich aus Böhmen, so Claudia Eichmair, die den Betrieb in vierter Generation führt. Und gleichsam von...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
"Mister Hauptstraße" Ernst Tobola ist beinahe täglich auf der Fußgängerzone unterwegs.
1 2

Ledergalanterie und Pekingoper in Meidling

Die Meidlinger Hauptstraße ist das zweite Wohnzimmer von Ernst Tobola. Ein Porträt des Meidlingers. MEIDLING. Seit beinahe fünf Jahrzehnten führt Ernst Tobola sein Taschengeschäft auf der Hauptstraße. Seitdem fühlt sich der gebürtige Meidlinger wohl auf "seiner" Fußgängerzone, auch wenn diese streng gesehen erst ein paar Meter weiter anfängt. Gelernt hat der Geschäftsmann das Handwerk "Ledergalanterie und Taschnermeisterei". Bereits in dritter Generation war er in diesem Bereich tätig....

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Ein verdächtiger Gegenstand löste einen Großeinsatz der Polizei im 12. Bezirk aus.

Wien-Meidling
Verdächtiger Gegenstand verursacht Stau

In Wien sorgte am Mittwochnachmittag ein verdächtiger Gegenstand für Straßensperren und ein Verkehrschaos rund um die U4-Station Meidlinger Hauptstraße. MEIDLING. Ab 17:00 Uhr meldete die Wiener Polizei, dass der Bereich um die U4-Station Meidlinger Hauptstraße gesperrt werde. Der Grund: Ein verdächtiger Gegenstand wurde bei der Busstation auf einer Sitzbank gefunden. Das sorgte für einen Großeinsatz der Polizei. Insbesondere die Linke Wienzeile sowie die Schönbrunner Straße waren...

  • Wien
  • Meidling
  • Sophie Alena
1 15

Meidlinger Hauptstraße: Ein Bezirk feierte

Fotograf Helmut Jakich fing für die bz die Stimmung vom Bezirksfest ein. MEIDLING. Zum traditionellen Bezirksfest lud auch heuer wieder die ÖVP Meidling. Das Team um Bezirks-Obmann Ernst Zlabinger informierte die Besucher der Meidlinger Hauptstraße. Daneben wurden die Meidlinger auch mit Musik, Speis und Trank unterhalten. Alle Fotos: © Helmut Jakich

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Wohlfühlen für die kleinen Patienten und die Familie ist für das Kinderhospiz Netz wichtig.
2

Große Hilfe für die Kleinsten

Das Kinderhospiz Netz vergrößert sich und hat nun zwei Räume für das Tageshospiz. MEIDLING. 800 Kinder in Wien und Umgebung sind lebensbedrohlich erkrankt. Hilfe für die kleinen Patienten und die 40 betreuten Familien bietet das Kinderhospiz Netz. Das mobile Team betreut Kinder und Jugendliche zu Hause – und seit Kurzem auch in den eigenen Räumlichkeiten in der Meidlinger Hauptstraße 57-59. Das Tageshospiz wurde um vier Räume, davon ein Hospizzimmer, vergrößert, sodass nun bis zu drei...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.