Mein Hund und Ich

Beiträge zum Thema Mein Hund und Ich

Socken-Fetischistin Mischa
1 15

Mein Hund und ich
Die lustigsten Hunde-Geschichten

NÖ. Seit mehreren Wochen suchen wir nun schon bei unserer Serie "Mein Hund und ich" die liebsten, coolsten, schönsten Hunde. Unter den unzähligen Einsendungen, haben wir einige der schönsten Fotos herausgesucht und ihre Frauchen & Herrchen nach den lustigsten Geschichten zu ihren Vierbeinern gefragt. Hier ist das Ergebnis. Hündin Mischa Die majestätische Husky-Dame hat einen speziellen Faible. Immer wenn ihr Frauchen nach Hause kommt, dann stürmt sie bereits zur Haustür und wartet schon ganz...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Mit ein paar Regeln verläuft das Zusammenleben von Hundehaltern mit ihrer Umwelt gleich deutlich harmonischer.
2 1

Mein Hund und ich
Serie Teil 6: 7 Regeln - Knigge für den Hund

NÖ. So vermeiden Sie Unmut – und werden zum vorbildlichen Hundehalter. 1. Ich nehme größtmögliche Rücksicht auf meine Mitmenschen – auf Kinder, Jogger, Radfahrer und andere Hundehalter.Als Hundehalter bin ich für mein Tier verantwortlich. Nicht meine Mitmenschen müssen wissen, wie sie mit Hunden umzugehen haben. Ich muss Gefahren einschätzen und brenzlige Situationen vermeiden. Furcht vor Hunden wird nicht kleiner, wenn man sie nicht respektiert. Nicht selten beruht „Hundehass“ auf schlechten...

  • Niederösterreich
  • Thomas Weber
Passen Sie auf, wenn Sie mit Ihrem Hund in der freien Natur unterwegs sind. Denn dort können Sie auf den Ur-Hund treffen.

Mein Hund und ich
Serie Teil 5: Gassi gehen extrem - Hund im Wolfsrevier

Worauf Sie achten müssen, wenn Sie mit Ihrem Hund einem Wolf oder einem ganzen Rudel begegnen. NÖ. Keine Panik: Die Wahrscheinlichkeit, einem Wolf zu begegnen, ist äußerst gering. Was nichts daran ändert, dass sie mit jedem weiteren Wolf, der nicht dem Verkehr zum Opfer fällt oder illegal abgeschossen wird, steigt. Derzeit gibt es in Österreich lauf WWF 35 Wölfe – sie leben in zwei im Vorjahr bestätigten und zwei unbestätigten Rudeln, außerdem gibt es 13 nachgewiesene Einzelwölfe. Wobei auch im...

  • Niederösterreich
  • Thomas Weber
Für aggressive Tiere Pflicht: der Beißkorb

Mein Hund und ich
Serie Teil 4: Richtig Gassi gehen - Unterwegs mit Hund

Auch abseits der Gesetze gibt es gute Gründe für den Beißkorb – zum Beispiel Pferdeäpfel. NÖ. In Niederösterreichs Gasthäusern, öffentlichen Verkehrsmitteln, Schulen, Kindergärten oder auf Kinderspielplätzen herrscht seit Kurzem „Zero Tolerance“: Haltern drohen bis zu 10.000 Euro Strafe wenn ihr Hund dort ohne Leine und Beißkorb anzutreffen ist. Überall sonst ist ein Hund (laut NÖ Hundehaltegesetz) „in einer Weise zu führen und zu verwahren, dass Menschen und Tiere nicht gefährdet oder...

  • Niederösterreich
  • Thomas Weber

"Alles Hund" in Gänserndorf
10.391 Hundehalter und ihre Lieblinge

Die Zahl der Hunde im Bezirk steigt. Ein Lokalaugenschein über Tierliebe und kleinere Reibereien. BEZIRK GÄNSERNDORF. Für die einen sind sie geliebte Familienmitglieder, für andere ein Ärgernis. Im Bezirk Gänserndorf halten 10.391 Menschen 13.856 Hunde. Tendenz steigend. Die Bezirksblätter sind dem Phänomen Hund auf den Grund gegangen und widmen dem treuesten Begleiter des Menschen eine achtwöchige Serie. Zum Start haben wir Freunde der Vierbeiner im Bezirk Gänserndorf besucht, beleuchten aber...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Gianna Rose Lengauer mit ihrem Hund Paco.
1 5

Mein Hund und ich
Scheibbser lieben ihre Hunde

Start der Serie "Mein Hund und ich": Die Bezirksblätter beleuchten das treueste Haustier der Scheibbser. BEZIRK SCHEIBBS. Für die einen sind sie geliebte Familienmitglieder, für andere ein Ärgernis. Im Bezirk Scheibbs halten 2.237 Menschen 2.642 Hunde. Tendenz steigend. Die Bezirksblätter sind dem Phänomen Hund auf den Grund gegangen und widmen dem treuesten Begleiter des Menschen eine achtwöchige Serie (siehe nächste Seite und Interview auf der NÖ-Seite). Zum Start haben wir Freunde der...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann

Wochengewinnspiel: 1 Buch „Mein Hund und ich"

Du hast dein Herz an einen Vierbeiner verschenkt – und jetzt ist er mit Sack und Pack bei dir eingezogen. Doch der Honeymoon währt nur kurz: Das Lieblingskissen ist zerfetzt, stubenrein ist der neue Mitbewohner auch nicht sofort – und um Himmels Willen, wie bewege ich mich mit Hund stressfrei im Straßenverkehr? Alles keine Hexerei, weiß Hundetrainerin Mariella Blümel. Und dass alles eine Frage der Kommunikation ist. Denn wie in jeder Beziehung entstehen auch zwischen Hund und Mensch...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland

BUCH TIPP: Mariella Blümel – "Mein Hund und ich"

Die wichtigsten Kommandos Als erstes stellt sich die Frage, was der eigene Hund alles können sollte. In diesem kleinen Taschenbuch aus der Perlen Reihe (Band 139) wird humorvoll illustriert, wie man vom Welpenalter bis zum Erwachsenenalter Kommandos beibringen kann. Die zehn wichtigsten Kommandos sowie die „10 Regeln des guten Benehmens“ sind Hauptbestandteil dieses Büchleins. Perlen-Reihe, 126 Seiten, € 12,95 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.