Mein Sommer-Held

Beiträge zum Thema Mein Sommer-Held

Christian Grutschnig auf seinem LKW, mit dem er täglich für leere Mülltonnen in Oberkärnten sorgt
4

Sommerheld bei der Müllabfuhr
"Ich fahre bei jedem Wetter"

SEEBODEN (ven). Das einsammeln, was die Menschen täglich wegwerfen: Das ist Christian Grutschnigs Beruf bei der FCC Austria Abfall Service AG, mit Standort in Seeboden. Und zwar bei jedem Wetter, das ganze Jahr über. Zu zweit am LKW Egal, ob Restmüll, Papier oder die Biotonne - der Müll muss bei jedem Wetter weg. Und in den heißen Sommermonaten kann man sich weitaus wohlriechendere Jobs vorstellen. Grutschnig hat sich bereits daran gewöhnt. "Ich mache das jetzt schon 16 Jahre lang. Früher...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
22

Mein Sommer-Held
Der Hüttenwirt der Comptonhütte hat noch vieles vor

Schon wegen der guten Suppe ist oft die Hütte das Ziel. GREIFENBURG (pgfr.) "Es war große Liebe auf den ersten Blick", so der Hüttenwirt, der gemeinsam mit seinem Hund "Rasputin", einem Australian Shepard, seine Gäste begrüßt und seinen Jugendtraum als erfüllt betrachtet.  Imposanter Reißkofel-Anblick Die E.-T.-Compton-Hütte, auch einfach nur Comptonhütte, ist eine Schutzhütte des Österreichischen Alpenvereins an der Nordflanke der Gailtaler Alpen, nördlich des Reißkofels. Sie steht auf dem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Pia Gfrerer
Martin Rapp hat auf der Baustelle auf 2.200 Metern Seehöhe alles im Griff - nur das Wetter kann er nicht beeinflussen
1 4

Baustelle auf 2.200 Metern
"Ohne Sonnenbrille ist ein Arbeiten unmöglich"

INNERFRAGANT (ven). Der Niederösterreicher Martin Rapp (34) ist Projektleiter für die Baufirma Porr. Seit dem Frühjahr verrichtet er seinen Dienst an einer besonderen Baustelle: Auf rund 2.200 Metern Seehöhe am Feldseedamm, einem Speichersee der Kelag.  Viel Bürokratie Hier werden 340 Pfähle bis auf den Fels in rund 30 Metern Tiefe gebohrt und verfüllt. Das entspricht rund 6.500 Kubikmetern Beton. Damit soll der Damm wieder dicht werden und für die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.