Alles zum Thema Meine nähere Umgebung

Beiträge zum Thema Meine nähere Umgebung

Reisen
Mama, moch bitte a g`scheids von Foto von uns! ggg
17 Bilder

Der Kunsthandwerksmarkt in Grein.....

Vergangenes Wochenende fand, noch bei traumhaftem Spätsommerwetter, der Kunsthandwerksmarkt in Grein statt. Ein guter Grund für mich, meine lieben Freunde Manuela und Herwig Majer, Lunasoaps, bei ihrem Stand zu besuchen. 

  • 23.09.18
  •  11
Freizeit
19 Bilder

In der Nachbarschaft unterwegs..........

Manchmal muss man nur vor die Haustür gehen, einen Weg einschlagen den man schon lange nicht mehr gegangen ist, um wieder richtig durchatmen zu können. Mit lieben Menschen an seiner Seite fällt das noch viel leichter. Und man merkt, dass der Herbst schon das Land betreten hat.

  • 14.09.18
  •  10
Freizeit
9 Bilder

** Seerosenpracht**

Wunderschöne Seerosen zieren den barocken Löschwasserteich von Stift Admont. Und die Enten lassen sich von den Besuchern nicht stören.

  • 14.09.18
  •  13
Reisen
15 Bilder

**Stiftskirche Admont**......unterwegs mit meiner Schwester!

Die Stifts- und Pfarrkirche Admont, die dem hl. Blasius geweiht ist, wurde nach dem großen Klosterbrand von 1865 als erste in Österreich im neugotischen Stil errichtete Kirche wieder aufgebaut und 1869 geweiht. Das Bauwerk- ein basilikales Langhaus mit einschiffigem Chor und westlicher Portalvorhalle zwischen zwei kräftigen, 73 und 74 m hohen Türmen, Wahrzeichen des Admonttales - hat eine reiche künstlerische Ausstattung aufzuweisen, darunter auch Stücke des früheren Inventars, die beim Brand...

  • 12.09.18
  •  9
Reisen
14 Bilder

**Stift Admont**......unterwegs mit meiner Schwester!

Das Benediktinerstift Admont liegt in der Marktgemeinde Admont in Österreich. Es wurde im Jahre 1074 von Erzbischof Gebhard von Salzburg gegründet und ist damit das älteste bestehende Kloster in der Steiermark. Es liegt am Zugang zum Nationalpark Gesäuse. Das Stift enthält die größte Klosterbibliothek der Welt, und ein modernes Museum, es werden barocke und aktuelle Architektur, Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart, ein Naturhistorisches Museum, frühere Handschriften und Drucke,...

  • 12.09.18
  •  8
Reisen
Noch versteckt sich die Sonne......
19 Bilder

Auf der Grabneralm gibt`s ka Sünd.........unterwegs mit meiner Schwester!

Ein traumhafter Spätsommermorgen und wir sind Richtung Admont unterwegs. Vom Buchauer Sattel aus, erstrecken sich die Wanderwege auf die Grabneralm und zum Admonterhaus. Wir lassen uns Zeit, genießen die erwachende Natur. Von der Grabneralm aus, bietet sich uns ein herrlicher Panoramablick aufs Gesäuse in seiner beeindruckenden Gesamtheit. Die zutraulichen Ziegen liefern Milch für die Schaukäserei weiter unten. Viele Wanderer sind unterwegs und es herrscht reges Treiben auf der Alm. Meine...

  • 12.09.18
  •  11
Reisen
Roland kennt sich aus......
14 Bilder

Wenn Regionauten unterwegs sind........beim Bierbrunnen in Gaming

Der krönende Abschluss des Bierweges ist natürlich der Bierbrunnen. Und auch den haben wir uns nicht entgehen lassen. Befindet er sich doch an einem idyllischen Plätzchen neben einem Fischteich. Und weil wir so brave Regionauten sind, hat Roland eine Runde spendiert......PROST!!!!! Zu guter letzt haben wir noch unserer Regionautenfreundin Andrea Buchebener einen Besuch abgestattet, und mit ihr auf das einjährige Bestehen ihres Ateliers Sandrena angestoßen. Danke liebe Andrea, für die köstliche...

  • 15.08.18
  •  2
Reisen
HUNGAAAAA!!!!
20 Bilder

Wenn Regionauten unterwegs sind.......am Bierweg in Gaming

Bevor wir uns auf den Bierweg begaben, brauchten Manuela, Herwig und ich eine kleine, Roland eine große Stärkung. Gut gelaunt ging`s dann den Gaminger Bierweg entlang, wo wir anhand zahlreicher Infotafeln sehr Wissenswertes über die Entstehung des Bieres erfahren konnten. Auch bot sich uns ein wunderschöner Ausblick auf die Kartause und somit viele Fotomotive.  Und ich muss sagen: Ich bin lieber am Bierweg unterwegs, als am Holzweg! :))))))

  • 15.08.18
  •  4
Reisen
11 Bilder

" Die Kartause Gaming "

Die Kartause Gaming ist das ehemalige Kloster "Marienthron" der Kartäuser in Gaming im niederösterreichischen Mostviertel (Eisenwurzen). Das Kloster wurde 1330 durch den österreichischen Herzog Albrecht II gegründet und war zeitweise eines der größten Kartäuserkloster Europas.  Am 5. August 1983 verkaufte das Stift Melk die Kartause Gaming (ohne Wald) an Architekt Walter Hildebrand, der seit dieser Zeit mit großem finanziellen Einsatz und persönlichem Engagement die Kartause renoviert und mit...

  • 15.08.18
  •  10
Lokales
7 Bilder

Ein Ferienprogramm der anderen Art......

Acht Opponitzer Kinder nahmen am 9.8.18 nachmittags, im Garten der Familie Schweiger, am Ferienprogramm teil. Elfi Lueger führte sie auf spielerische Art zur Achtsamkeit und Wahrnehmung der Sinne. Nach einer meditativen Fantasiereise durften die Kinder ihr Erlebtes malerisch zu Papier bringen. Aufgrund der schon fast tropischen Temperaturen kam auch die Abkühlung in Form von Eis, Getränken und Gartendusche, nicht zu kurz.

  • 10.08.18
  •  5
Reisen
Das Amonhaus
22 Bilder

Es spinnen die Lunzer.....oder: Einem Profi über die Schulter geschaut!

Es lud mich der Roland Mayr ein: Willst mit `nem Profi unterwegs mal sein? Na klar! Da sage ich nicht nein. Wir haben uns den Webermarkt angeseh`n. So viele schöne Handarbeiten konnte man da ersteh`n. Es wurde eifrig fotografiert, Informatives auf `nen Block notiert. Am Krapfenkirtag ließen wir uns die Krapfen schmecken. Über 30 Sorten gab es da zu entdecken. Zum Schluss noch schnell die Füsse ins Wasser rein. Bei dieser Hitze musste das sein. Und von dieser Geschichte die Moral? So...

  • 07.08.18
  •  13
Reisen
Schön präsentiert im neuen Hanfshop in Waidhofen/Ybbs!
24 Bilder

Wenn sich Regionauten treffen wollen...oder....Vertraue nie dem Internet!

Manuela kam nach Waidhofen Stadt, weil sie so tolle Seifen hat. Und da wir uns so gut versteh`n, möchte man sich natürlich seh`n. Ihre Nachricht kam bei mir nicht an, sie wartete am Parkplatz 40 Minuten lang. Und ich zuhause dachte bloß: Was ist mit Manuela los? Da schritt der Roland Mayr ein: Meine Regionautenhasen, das kann`s ned sein! Liebe Doris, ich erspar dir Kummer, da hast du ihre Handynummer. Wir haben uns dann doch noch in die Arme geschlossen. Weiters schöne Stunden...

  • 20.07.18
  •  6
Reisen
18 Bilder

Mit lieben Menschen am Kreuzberg unterwegs........

Es tut der Seele gut, seine Zeit mit Menschen verbringen zu können, die dich nehmen so wie du bist. Mit denen du lachen und weinen kannst. Die dich auf den Boden zurückholen, wenn du ihn unter deinen Füßen verloren hast. Denn sie wissen, du würdest auch das Selbe für sie tun. 

  • 12.07.18
  •  7
Reisen
Aha....da geht`s los!
21 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
"Der Eulenweg im Wildnisgebiet Dürrenstein"

Der Eulenweg führt entlang eines Baches in den Talschluss der Windischbachau und ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Bemerkenswertes über die fünf im Wildnisgebiet Dürrenstein vorkommenden Eulenarten: Uhu, Habichtskauz, Waldkauz, Raufußkauz, und Sperlingskauz- wird entlang des Weges anhand von acht Stationen vorgestellt. Auch die landschaftlichen Reize sowie die Bauwerke der zweiten Wiener Hochquellenwasserleitung machen den Besuch lohnenswert. Der Weg verläuft zum Teil auf einer...

  • 06.07.18
  •  9
Reisen
8 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
Die Fischteiche des Baron Rothschild.......

1875 kaufte der Wiener Bankier Baron Albert Rothschild das abgewirtschaftete Steinbachtal. Er beendete den Raubbau am Holz und damit auch die Flößerei auf der Ybbs; ließ die Berghänge wieder aufforsten und frönte hier vor allem seiner Jagdleidenschaft. Da der Baron angeblich jeden Morgen einen Fisch zu speisen wünschte, ließ er beim Bau seines Jagdschlosses 1894 auch diese Fischteiche anlegen. Sie wurden zwischenzeitlich aufgelassen und erst 1955 von den Bundesforsten wieder...

  • 02.07.18
  •  4