meinfluss waidhofen

Beiträge zum Thema meinfluss waidhofen

Kanuwandern auf der Thaya
2

Flusserie Teil 7
Die Thaya als Freizeitparadies

Die Thaya  ist so vieles: Lebensraum für Tiere, sie dient zur Energiegewinnung und sie ist Erholungsraum. Auch für sportliche Aktivitäten ist die Thaya zu gebrauchen. Man denke nur an das Kanuwandern. Kanutouren können zum Beispiel als Tagesausflug über das Hotel Thaya in Raabs gebucht werden: Kanus sind für 2 – 3 Personen (2+2 Kinder) zugelassen; ca. 180 kg. Treffpunkt im Hotel Thaya 9:50 Uhr Start der Touren immer pünktlich um 10 Uhr mit Einschulung - Tourenbeschreibung. 2 Flüsse Tour: Dauer...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Natur pur: Das Flussbett der Thaya ist belebt.
3

Flussserie Teil 6
Die Thaya: Natürlich fließt es sich am besten

Im heutigen Flussbau gilt der „naturnahe Wasserbau“ als Stand der Technik. Das bedeutet, dass neben dem Zweck des Hochwasserschutzes auch ökolgische Belange respektiert und umgesetzt werden. Das Land Niederösterreich investiert seit Jahren in die Renaturierung von ehemals regulierten und begradigten Gewässerstrecken und leistet damit einen wichtigen Beitrag für den Erhalt einer ausgewogenen Artenvielfalt. In Summe wurden bisher rd. 210 Mio. Euro für naturnahe Gewässer aufgewendet. BEZIRK...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Die Thayabrücke geschätzt zur Zeit 1900. Furth neben der Brücke wurde befahren, um die ausgetrockneten hölzernen Räder zu festigen.
11

Flussserie Teil 2
Die Thaya hat bewegte Zeiten hinter sich

Wäschewaschen un Abkühlung an heißen Tagen, Energiespender für Industrie und kleine Hammerwerke oder einfach nur Rinnsal, in das Abwässer geleitet wurden: Die Thaya musste immer schon für viel herhalten. BEZIRK WAIDHOFEN. Die Thayabrücke Waidhofen/ Niederthal war zur Zeit 1900 noch aus Holz. Die Furth neben der Brücke wurde befahren, um die ausgetrockneten hölzernen Räder zu festigen. Immer wieder wurden die Häuser im Niederthal durch schwere Unwetter in Mitleidenschaft gezogen. Die niedere...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls

Fluss
Unsere Thaya: Lebensader der Region

Start der Serie: Der Leitfluss unserer Region stellt sich vor BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Ohne sie würde es viele Orte in der Region um Waidhofen gar nicht geben. Sie ist der Ursprung der Zivilisation, versorgte die Menschen mit Wasser, Nahrung und Kraft. Auch heute noch ist sie eine der Lebensadern unseres Bezirks. Unsere Thaya. Sie ist Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten am und im Wasser. Aus ihrem Grundwasserbett wird Trinkwasser für die Region gefördert. Sie ist Naherholungsraum...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.