.

Meinung

Beiträge zum Thema Meinung

MEINUNG: Griechenlandhilfe ja, Kärntenhilfe nein?

Der Schaden ist bereits angerichtet. Bundes- und Landeshaftungen hängen wie ein Damoklesschwert über dem ohnehin unter finanzieller Schwindsucht leidenden österreichischen Staatshaushalt. Einem Bruttoinlandsprodukt von rund 329 Mrd. Euro (2014) stehen aktuell mehr als 286 Mrd. Euro an Schulden gegenüber. Tendenz steigend. Vor diesem Hintergrund hat Österreich im Rahmen des EU-Stabilitätspaktes Haftungen in Milliardenhöhe für marode EU-Länder wie Griechenland übernommen. Insgesamt sollen es mehr...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Wolfgang Pfister
1 3

Meinung: Beamte sorgen für Kärntens Sicherheit

Zahl und Namen der Polizei-Dienststellen, die in Kärnten geschlossen werden sollen, wurden bekannt. Und postwendend schrie das politische Kärnten auf – wenig überraschend, und in jedem einzelnen Fall sogar nachvollziehbar. Für einige Bürgermeister geht es schließlich – ganz abgesehen von der Gemeinderatswahl in gut einem Jahr – um einen weiteren Schritt zu Geisterorten; für Landeshauptmann Peter Kaiser bedeutet jede geschlossene Dienststelle weniger einen – wenn auch kleinen – politischen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Alfred Skerjanc: "Die Politik hat es in all den Jahren nicht geschafft , eine wirkliche Schulreform anzugehen"

"Maturanten können nicht mehr rechnen"

Alfred Skerjanc zieht als Lehrer Bilanz und spricht Klartext zum Thema Schule. Peter Pugganig WOCHE: Wie beurteilen Sie den Lehrberuf heute, im Vergleich zu Ihren Anfängen? SKERJANC: "Da sind Welten dazwischen, früher war es, Professor an einer Schule zu sein, mit Achtung und Anerkennung verbunden. Mittlerweile hat sich gesellschaftspolitisch sehr viel verändert. Der Politik ist auch der Vorwurf zu machen, dass sie es in all den Jahren nicht geschafft hat, eine wirkliche Schulreform anzugehen....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.