Melanie Erasim

Beiträge zum Thema Melanie Erasim

Politik
Melanie Erasim, Franz Schnabl und Hans Spiegl.
2 Bilder

Karfreitag
"Respekt vor Religion löst sich auf"

Evangelischer Pfarrer sieht Religionsfreiheit durch Karfreitagsregelung bedroht BEZIK MISTELBACH. "Wir Evangelischen sind wirklich fertig!" Pfarrer Hans Spiegl steht rund 950 Seelen in Mistelbach und rund einem Drittel des Bezirks Gänserndorfs vor. Die Regelung der Bundesregierung den Karfreitag zur Hälfte – also ab 14 Uhr – freizustellen für alle ArbeitnehmerInnen ist für ihn eine Respektlosigkeit gegenüber den religiösen Bedürfnissen.  Die Gottesdienste der evangelischen Kirche finden am...

  • 19.02.19
Leute
Melanie Erasim, Josef Cap, Albert Bors, Karin Goller und Erich Trenker.
25 Bilder

Buchpräsentation “Kein Blatt vor dem Mund”
In Freundschft, Josef Cap

WOLKERSDORF (gdi). Eine Zeitreise durch die letzten fünf Jahrzehnte der österreichischen Politik bot Josef Cap mit einem mehrmaligem  "Das waren schöne Zeiten" bis zu Analysen der aktuellen Bundespolitik. "Autoritäten müssen sich inhaltlich beweisen", diese Aussage konnte Josef Cap unter neun Bundeskanzlern umfassend studieren. Früher hat er nach eigenen Angaben oft auf den Putz gehauen, und auch heute nimmt er sich auch kein Blatt vor den Mund, sondern füllt Blätter zwischen zwei Buchdeckeln....

  • 17.02.19
Politik

Bahnfahren
SPÖ Mistelbach: Bahnschalter müssen bleiben

MISTELBACH.  Viele NiederösterreicherInnen könnten demnächst vor verschlossenen Schaltern stehen. Anstatt an Personenkassen soll bald nur noch die Automaten zur Verfügung stehen.  Die Mistelbacher SPÖ-Vorsitzende Renate Knott, Gemeinderätin Roswitha Janka und Gerhard Schuckert sowie die Weinviertler Nationalratsabgeordnete und SPÖ-Bezirksvorsitzende Melanie Erasim setzen sich für den Erhalt von Bahnhofskassen im Bezirk Mistelbach ein. "So  passiert den KonsumentInnen dann der Kauf von...

  • 23.11.18
Politik
Melanie Erasim

Pendler
Leiden an der Nord- und Ostbahn

BEZIRK MISTELBACH. BEZIRK MISTELBACH. Als verkehrstechnische Sorgenkinder bezeichnet SPÖ-Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim die drei Weinviertler Bahnstrecken „Nordbahn“, „Laaer Ostbahn“ und „Nordwestbahn". "Wie dringlich das Anliegen ist, zeigen die jüngste Entgleisung und die damit verbundene Bahnsperre auf der Laaer Ostbahn, die nur die Spitze des Eisberges bildet. Denn die vergangenen Monate waren von ,Einmalereignissen‘ wie Blitzschlägen, Schienenverformungen, Störungen in...

  • 19.11.18
Politik

SPÖ Mistelbach
Das neue Leben der Melanie Erasim

BEZIRK MISTELBACH. Mit der letzten Nationalratswahl änderte sich viel im Leben der 35-jährigen Melanie Erasim. Aus der Funktionärin einer langjährigen Regierungspartei wurde eine Nationalratsabgeordnete in der Oppositionsrolle. Gleich geblieben sind die Standpunkte der Sozialdemokratin, die sie seit der Angelobung am 9. November 2017 im Parlament vertritt. Arbeitsam Die Schwerpunkte ihrer parlamentarischen Arbeit sind Familie mit all ihren Themenbereichen, Verkehr und Infrastruktur sowie...

  • 06.11.18
Lokales
Frauenhaus-Mitarbeiterin Eva Stöger, NR Melanie Erasim, Frauenhaus-Leiterin Claudia Fath-Kuba, LR Ulrike Königsberger-Ludwig, StR Renate Knott, StR Ingeborg Pelzelmayer und Frauenhaus- Mitarbeiterin Doris Balzer.

Frauenhaus Mistelbach
Psychische Gewalt nimmt stark zu

MISTELBACH. Um vor Ort mehr über die Anliegen und Sorgen der Frauenhäuser zu erfahren, stattete die zuständige Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig in Begleitung von Nationalratsabgeordneter Melanie Erasim dem Frauenhaus Mistelbach – dem einzigen im gesamten Weinviertel – einen Besuch ab.Frauenhaus-Leiterin Claudia Fath-Kuba berichtete, dass neben der körperlichen Gewalt die psychische Gewalt immer mehr zunehme. Verbale Grausamkeiten und Drohungen, die Frauen einschüchtern und lähmen...

  • 17.10.18
Politik
2 Bilder

SPÖ Mistelbach
SPÖ Mistelbach steht hinter Rendi-Wagner

MISTELBACH/SCHWECHAT. Bundesvorsitzende Rendi-Wagner erhielt Standing Ovations in Schwechat. Franz Schnabl wurde heute mit knapp 86 Prozent der Delegiertenstimmen auf dem Landesparteitag in Schwechat als Landesparteivorsitzender bestätigt. „Ich freue mich über dieses gute Ergebnis für den gesamten Landesparteivorstand, den Zusammenhalt in der Sozialdemokratie und die Unterstützung für unseren Weg. Denn wir wollen gestalten. Wir wollen sozialdemokratische Politik umsetzen. Wir wollen, dass es...

  • 01.10.18
Politik
Stadtvorsitzender der SPÖ Wolkersdorf StR Horst Holzer, Bundesparteivorsitzender Christian Kern, GR a. D. Erich Löffler, Magdalena Schiffner, Abg. z. NR Melanie Erasim, LH Stv. Franz Schnabl, Silvia Kraus, Bezirksvorsitzender der SPÖ Hollabrunn GR Richard Pregler.

Kern feiert 100 Jahre SPÖ Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Vor 100 Jahren wurde die Ortspartei der SPÖ in Wolkersdorf gegründet. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, kamen der Bundesparteivorsitzende Christian Kern und der Landesparteivorsitzenden Franz Schnabl, sowie – selbstverständlich – die Weinviertelabgeordente Melanie Erasim ins Volkshaus Wolkersdorf. Der Festakt wurde von einer großen Ausstellung begleitet, die von Erich Löffler organisiert wurde. Besondere Freude brachte der Besuch der Zeitzeugin Magdalena...

  • 11.09.18
Politik
Melanie Erasim
2 Bilder

Erasim: "Wo sind die versprochenen Polizisten?"

SPÖ Nationalrätin ortet Wahlkampf-Schmäh der FPÖ. BEZIRK MISTELBACH. "Dass man im Weinviertel wieder mehr für das Sicherheitsgefühl der Menschen tun werde – inklusive der Wieder- bzw. Neueröffnung von Polizeiposten und einer Aufstockung des Personals –, wurde von den selbst ernannten ,Sicherheitsparteien' ÖVP und FPÖ im Nationalrats- und Landtagswahlkampf getrommelt", schießt SPÖ-Nationalrätin Melanie Erasim scharf in Richtung Regierungsbank. Jetzt wollte die junge Mandatarin in einer...

  • 24.08.18
Politik
Melanie Erasim

Erasim: Spießrutenlauf Kinderbetreuung

BEZIRK MISTELBACH. Ferienzeit ist für berufstätige Eltern auch die Zeit, in der es mit der Kinderbetreuung schwierig wird. Denn die Kindergärten haben im Sommer immer noch wochenlang geschlossen. „Vor allem Alleinerzieherinnen müssen praktisch ihren Jahresurlaub aufbrauchen, wenn keine Familienangehörigen einspringen“, betont die Weinviertler Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim. Berücksichtigt man jetzt noch die Weihnachts-, Oster- und Semesterferien, bleibt vielen Menschen überhaupt...

  • 13.07.18
Politik
5x5: Host Holzer, Melanie Erasim, Franz Schnabl und Michael Kögl.
2 Bilder

Wolkersdorfer SPÖ will 5 mal 5

WOLKERSDORF. Schon in der Herbstsitzung des Wolkersdorfer Gemeinderats soll der Grundsatzbeschluss fallen: Die Stadt will jungen Wolkersdorfern bei der Gründung eines eigenen Hausstandes unter die Arme greifen. Unter dem Schlagwort "5x5" soll Wohnraum gefördert werden. Fünf Euro inklusive Betriebskosten soll man pro Quadratmeter bezahlen, Befristet ist das Angebot auf fünf Jahre, die Zielgruppe sind 18 bis 30-Jährige. "Danach sollen die Kosten sanft ansteigen", erklärt Michael Kögl das bereits...

  • 03.07.18
Politik
Ursula Hein

Aufschrei: Familienförderung wird gekürzt

Die Budgetkürzungspläne setzen die Familienberatungsstellen unter Druck. HOLLABRUNN/STOCKERAU/MISTELBACH. Für die Familienberatungstellen ist es katastrophal. Im Budgetvoranschlag des Frauen- und Familienministeriums für 2018/2019 wurde eine Kürzung von einer Million Euro angegeben. "Es gab vorab keine Informationen an Träger oder an den Dachverband", empört sich Ursula Hein, Geschäftsführerin des Frauenberatungs- und Bildungszentrums Hollabrunn – Mistelbach – Stockerau. Eine von...

  • 02.07.18
Politik
Melanie Erasim und Thomas Woisetschläger

SPÖ: NÖGKK-Servicestellen müssen bleiben

MISTELBACH. Rund 24.000 direkte Kundenkontakte konnte die Servicestelle der Krankenkasse in Mistelbach 2017 verzeichnen. Im ersten Halbjahr 2018 wurden schon 2000 Stunden telefonisch beraten. Die Pläne der Regierung die 24 Sozialversicherungsträger auf fünf zu reduzieren, sorgt unter den 23 Mistelbacher Mitarbeitern für große Beunruhigung, weiß Betriebsrat Thomas Woisetschläger: "Man befürchtet, dass die Servicestellen in den Bezirken geschlossen werden und nur noch in zentralen Landeskassen...

  • 21.06.18
Politik
Die Rabensburger SPÖ-Frauen sorgten für das Wohl der zahlreichen Festgäste
5 Bilder

Erasim im Doppel-Pack bei Maifeier in Rabensburg

RABENSBURG. Beim bestens besuchten Fakelzug in Rabensburg konnte Bürgermeister Wolfram Erasim seine Tochter Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim voll Stolz als Festrednerin begrüßen. Sie sprach darüber, dass der 1. Mai und der Kampf um die Arbeitsrechte gerade in einer Zeit wichtig sei, in der die Regierung versuche, wieder einen 12-Stunden-Tag einzuführen. Aufmarsch in Mistelbach Bestens besucht war der Maiaufmarsch in der Bezirkshauptstadt Mistelbach. Bei sommerlichem Wetter ging es...

  • 02.05.18
Lokales
31 Bilder

Spatenstich zum neuen Arbö-Zentrum

MISTELBACH. Der strenge Zeitplan nahm auch auf den offiziellen Spatenstich keine Rücksicht. Wenn man bis Ende August fertig sein möchte gilt es wahrlich keinen Tag zu verlieren. Seit Anfang April wird in der Industriestraße 5 schon fleissig gebaut. Das bisherige, seit 1991 bestehende Prüfzentrum, wird im Herbst 2018 durch ein neues ersetzt. Der ARBÖ Niederösterreich betreibt insgesamt 21 Prüfzentren im Bundesland und wird rund 1,450 Millionen Euro in den Neubau und die Einrichtung...

  • 26.04.18
Politik
NR Melanie Erasim und Landesobmann Hannes Bauer gratulierten Walter Holzer und Herbert Ettenauer zur Wahl.

Mistelbach: Walter Holzer als Pensionisten-Vorsitzender bestätigt

Herbert Ettenauer übernimmt 2020 den Vorsitz. MISTELBACH. Zum letzten Mal hat sich Walter Holzer bei der Bezirkskonferenz des Mistelbacher Pensionistenverbandes der Wiederwahl gestellt – und wurde eindrucksvoll bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde der frühere Mistelbacher SPÖ-Stadtrat Herbert Ettenauer gewählt. Die Amtsübergabe ist bereits für den 20. Oktober 2020 geplant - denn an diesem Tag wird Walter Holzer 25 Jahre Obmann des Pensionistenverbandes Mistelbach sein. Der...

  • 23.03.18
Politik
Familie, Sicherheit und Arbeit sind wichtige Themen für die SPÖ: M. Erasim, C. Nikodym, F. Gullo und S. Wohner.

"270 sind in Mistelbach betroffen"

Die SPÖ Mistelbach empört sich über das frühe Ende der Aktion 20.000 BEZIRK MISTELBACH (ks). „Es ist bedauerlich, dass die Aktion 20.000 keine Chance bekommen hat. Gerade im Weinviertel gibt es viele Arbeitsuchende 50+, die damit Aussicht auf einen Job gehabt hätten, betont der Spitzenkandidat des Bezirkes Mistelbach für die Landtagswahl, der Laaer Stadtrat Christian Nikodym. Mit Ende Dezember waren 11.155 Niederösterreicher über 50 länger als ein Jahr arbeitsuchend; in Mistelbach waren es...

  • 19.01.18
Politik
SP-Spitzenkandidat Christian Nikodym wird von Nationalrätin Melanie Erasim und Gemeinderäten aus dem Bezirk unterstützt.
4 Bilder

Nikodym: Mistelbach gerechter gestalten

Gesundheit, öffentlicher Verkehr und leistbares Wohnen sind drei große Themenblöcke der SPÖ. MISTELBACH (ks). Knapp drei Wochen dauert dieser Wahlkampf. Die SPÖ übt sich diesmal in Oppositionsarbeit. Mistelbachs Spitzenkandidat Christian Nikodym sorgt sich um die Gesundheitsversorgung im Bezirk. Der Laaer Stadtrat weiß, wie schwierig es ist praktische Ärzte im ländlichen Raum anzusiedeln. Er setzt sich für strukturelle Änderungen ein. So soll es Landärzten erlaubt sein Hausapotheken zu...

  • 12.01.18
Politik

Weihnachtsgrüß fürs Frauenhaus

MISTELBACH. Was gibt es für eine Frau und ihre Kinder schlimmeres, als Weihnachten im Frauenhaus verbringen zu müssen, weil ein gewaltfreies Familienleben nicht möglich ist. Daher ist es der SPÖ wichtig, die wichtige Arbeit, die in den Frauenhäusern geleistet wird, mit einem kleinen Christkind zu unterstützen. Bereits zum 13. Mal haben Nationalrätin Melanie Erasim, Gemeinderätin Roswitha Janka und Regionsmanager Johann Keminger heuer Geschenke für die Kinder im Frauenhaus samt Christbaum...

  • 21.12.17
Politik
Christina Hugl muss noch um ihren Parlamentssitz zittern.
5 Bilder

So hat Mistelbach gewählt

60.813 Wahlberechtigte im Bezirk wurden an die Urnen gerufen. Stimmenstärkste Partei ist die Neue ÖVP. BEZIRK. Es war ein heißer und harter Wahlkampf und eine sehr lange Wahlnacht. Das Volk hat gesprochen. Im Bezirk geht dem Bundestrend folgend Sebastian Kurz mit 41,4 Prozent als stimmenstärkster Anwärter auf das Kanzleramt hervor. Über den größten Zuwachs im Bezirk darf sich die FPÖ freuen. Sie erreichte mit 26,6 Prozent um 8,63 Prozent mehr Stimmen als 2013. Die Neos legten um 0,2...

  • 16.10.17
Politik
12 Bilder

Jahreshauptversammlung der SPÖ-Stadtorganisation Mistelbach

Im Restaurant Diesner fand heute die Jahreshauptversammlung der SPÖ-Stadtorganisation Mistelbach statt. STR Renate Knott, Parteivorsitzende wurde einstimmig wieder zur Vorsitzenden gewählt. Das politische Referat hielt SPÖ-Bezirksvorsitzende und Spitzenkandidatin zur Nationalratswahl Melanie Erasim. Es wurden viele GenossInnen geehrt, die schon 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre Mitglieder der Sozialdemokratie sind. Als Gäste konnte STR Renate Knott die Ehrenvorsitzenden NRaD Heinz... Kuba und NRaD...

  • 08.10.17
Politik
2. Platz in der Kategorie kommunale Projekte für Claudia Musil

Löwenherz für Claudia Musil

MISTELBACH. In der Kategorie Kommunale Projekte durfte sich Claudia Musil und ihr Team über den  silbernen „Löwenherzen 2017“ freuen. Landeshauptfrau-Stellvertreterin Karin Renner würdigte die Aktion der Bockließerin „komm und bring“ zugunsten der Tafel Mistelbach. Die Mitglieder haben Verwandte, Freunde und MitbürgerInnen tatkräftig animiert, Lebensmittel, Hygieneartikel etc. für die Aktion „komm und bring“ zugunsten der Tafel Mistelbach zu spenden und auch selbst viele dieser Artikel...

  • 06.10.17
Politik
Die Weinviertelspitze der SPÖ: Melanie Erasim und Christian Nikodym.

"Ich will das Sprachrohr des Bezirks im Parlament sein"

BEZIRK MISTELBACH. Es ist gerade nicht besonders lustig SPÖ-Mitglied zu sein. Die Mistelbacher Funktionäre scheint das aber nicht zu stören. "Die Stimmung der Bezirksorganisation ist hervorragend", zeigt sich Spitzendkandidatin Melanie Erasim selbst überrascht. Im Wahlkampffinale weist sie nochmals auf bereits erreichtes hin: Abschaffung des Pflegeregresses sowie 1.000 Euro Mindestlohn, der nun auf 1.500 Euro erhöht werden sollen; das verpflichtende Kindergartenjahr, Angebote für...

  • 05.10.17
Lokales
SPÖ-Spitzenkandidatin Melanie Erasim und Jungunternehmer Kevin Pajestka mit dem Schuh, der sehen kann und blinden Menschen helfen soll.
2 Bilder

Der Schuh mit Augen aus dem Weinviertel

SPÖ Spitzenkandidatin Melanie Erasim besucht junges Start-Up-Unternehmen HAUTZENDORF.  Schuhe für Blinde – an dieser Weltneuheit tüftelt derzeit ein engagiertes Start-Up-Unternehmen mit Sitz in Hautzendorf. Die Idee zum Schuh, der sehen kann, entstand im Zuge einer Diplomarbeit an der HTL Mistelbach. Firmengründer und Geschäftsführer Kevin Pajestka entwickelte gemeinsam mit Kollegen einen Schuh mit integrierter Elektronik und Sensoren. Hindernisse werden während des Gehens erkannt und durch...

  • 03.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.