Mettersdorf am Saßbach

Beiträge zum Thema Mettersdorf am Saßbach

Sport
Zum Auftakt der Rückrunde der Landesliga wird Christian Schadler den Gnasern gegen DSV Leoben verletzungsbedingt fehlen.
2 Bilder

Regionalliga/Landesliga
Alle Spiele bis 4. April abgesagt!

Die Spiele von der Regionalliga bis zur 1. Klasse wurden bis vorerst 4. April abgesagt! Die im folgenden Bericht (bei Redaktionsschluss waren die Absagen noch nicht bekannt) enthaltenen Termine sind nach aktuellem Stand nicht mehr gültig. Eine Rückrunde wurde in der Regionalliga bereits im Herbst gespielt und so startete das Frühjahr mit der zweiten Runde. Nachdem Bad Gleichenberg durch die Viertelfinalniederlage in Weiz das Thema Steirer-Cup abgehakt hat, lautet das Ziel nun eindeutig...

  • 11.03.20
Lokales
Am Tor des Vulkanlandes liegt Mettersdorf im landschaftlich reizvollen Saßtal und verbindet die Bezirke Leibnitz und Südoststeiermark.
3 Bilder

Ortsreportage Mettersdorf
Mettersdorf lebt mittendrin

Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Altwerden sind vier Pfoten einer bärenstarken Marktgemeinde. "Mit kompletter Nahversorgung und Infrastruktur, Autobahnnähe, Kinderbetreuung, Pflegeheim, Breitbandinternet im Zentrum, attraktiver Wirtschaft, großem Wohnungsangebot und Freizeiteinrichtungen ist Mettersdorf eine Wohngemeinde zum Wohlfühlen", unterstreicht Bürgermeister Johann Schweigler das Motto der Gemeinde "lebendig und mittendrin". Die familienfreundliche Gemeinde ist ein goldener Boden für...

  • 25.02.20
Lokales

Ortsreportage Mettersdorf
2 Fragen an Johann Schweigler, Bürgermeister Mettersdorf

Was macht die Gemeinde Mettersdorf lebendig? Wir sind eine lebendige Marktgemeinde mit vielen Firmen und Nahversorgungseinrichtungen gepaart mit bester Wohnqualität. Was bedeutet das Gemeindemotto "mittendrin"? Wir sind mittendrin zwischen Vulkanland und Weinland. Und mittendrin in buntem Dorfleben positioniert sich Mettersdorf mitten im Saßtal. Wir versuchen, im Zentrum zu stehen, und mit allem, was wir tun, lebendig zu sein.

  • 25.02.20
Lokales

Ortsreportage Mettersdorf
Attraktive Wohngemeinde im Grünen

Unter dem Motto "Im Grünen wohnen und doch zentral" werden in Mettersdorf in Kürze sieben Reihenmiethäuser den neuzugezogenen Familien übergeben. Weitere 16 Wohnungen werden im Sommer ihrer Bestimmung übergeben. Für den Lebensabend von Senioren wird die Erweiterung des Pflegeheims "Eco-Haus" auf 67 Betten im April abgeschlossen.

  • 25.02.20
Sport
Seit 60 Jahren spielt Gnas in der "Gruam" Meisterschaft.
2 Bilder

Landesliga
Gnas plant neues Stadion

Mettersdorf verjüngte die Mannschaft und Gnas hat Pläne für ein neues Stadion. Im September 1960 bestritt Gnas sein erstes Meisterschaftsspiel gegen Deutsch Goritz. Nach einigen Zubauten und Erweiterungen ist die Anlage mittlerweile aber in die Jahre gekommen. So laufen derzeit die Planungen für eine neue Heimstätte gegenüber dem Jufa Sport Resort. Zwei von drei Schritten sind in der Planung bereits gemacht, Ende Feber wird Bürgermeister Gerhard Meixner das Projekt in allen Details...

  • 30.01.20
Leute
Die Firma Fischer Stahlbau erhielt den "Bärenaward". Helmut Raggam und Vbgm. Josef Schweigler erhielten die Ehrennadel in Gold.
15 Bilder

Mettersdorf
Mettersdorf verlieh den "Bärenaward"

Unter dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" lud Bürgermeister Johann Schweigler zum Neujahrsempfang in das Kultur- und Sportzentrum Mettersdorf. Neben Rückblicken und einer Vorschau erhielten verdiente Bürger Ehrennadeln der Gemeinde. Der "Bärenaward" wurde an die in vierter Generation geführte Firma Stahlbau Fischer vergeben.

  • 30.01.20
Sport
Tabellenführer: Gregor Furek und Mettersdorf.
2 Bilder

Landesliga
Die Südoststeirer stürzten Wildon von der Spitze

Seine Auswärtsstärke stellte Gnas einmal mehr im Spiel gegen Tabellenführer Wildon unter Beweis. Mit dem 3:2-Sieg stürzte man die Wildoner von der Spitze und gab auch Schützenhilfe für den zweiten südoststeirischen Verein der Landesliga. Mettersdorf übernahm mit dem 2:0 gegen Ilz die Tabellenführung. Gnas liegt nur zwei Punkte dahinter auf Rang fünf. In der kommenden Runde warten von der Papierform her unterschiedliche Aufgaben. Im Spitzenspiel der Runde tritt Mettersdorf beim Tabellenvierten...

  • 24.10.19
Sport
Goldtor beim Derby in Fürstenfeld: David Fink, Gnas.
2 Bilder

Landesliga
Auch in Fürstenfeld blieb Gnas auswärts unbesiegt

Vielleicht würde Gnas in der kommenden Runde lieber in Frauental antreten. Auswärts ist die Truppe von Marko Kovacevic nämlich noch unbesiegt und hat erst einen Gegentreffer erhalten. Diese Auswärtsstärke musste zuletzt auch Fürstenfeld zur Kenntnis nehmen und erlitt im Derby die erste Heimniederlage. Den entscheidenen Treffer für die Gnaser erzielte David Fink. Heiko Wohlmut sah in der 77. Minute die gelbrote Karte und wird Gnas am kommenden Freitag im Heimspiel gegen Frauental fehlen. In der...

  • 09.10.19
Sport
Derby in Heiligenkreuz: Alexander Fuchshofer und Mettersdorf.
2 Bilder

Landesliga
Nach Schützenfest zwei Runden mit Torflaute

Seit zwei Runden und seit dem 5:0-Schützenfest in Liezen ist die Gnaser Offensive ohne Erfolgserlebnis. Bei Aufsteiger Ilz holte man nach dem 0:4-Heimdebakel gegen Lebring wenigstens wieder einen Punkt. Rene Wagist sah wegen Torraubs die Rote Karte. Er wird am kommenden Freitag beim Heimspiel gegen Lafnitz II fehlen. Die Lafnitzer kommen mit einem "Schockerlebnis" nach Gnas. Sie kassierten in der 96. Minute gegen Aufsteiger Gamlitz den Treffer zur 1:2-Niederlage und verloren damit die...

  • 10.09.19
Sport
Guja gegen Gnas: Seinen ersten von bisher vier Treffern gegen die Gnaser erzielte Marko Guja (3.v..r.) am 24. Mai 2013.

Landesliga
Für die Gnaser spricht die Bilanz

Das Derby Gnas gegen Mettersdorf ist ein Duell zweier Titelfavoriten. Mit einem 4:0-Kantersieg gegen Aufsteiger Gamlitz kommt Mettersdorf als erster Tabellenführer und leichter Favorit zum Derby nach Gnas. Gleich drei Neuerwerbungen gaben beim Auftaktsieg ihre Visitenkarte als Torschützen ab. Darunter auch Marko Guja, der nach sieben Saisonen in St. Anna nun für die Mettersdorfer stürmt. Seine bisherige Trefferbilanz (inklusive Oberliga) gegen Gnas und Mettesdorf: vier Tore gegen Gnas und...

  • 13.08.19
Lokales
Drei neue Rüsthäuser hat Mettersdorf in den vergangenen Jahren gebaut. In Zehensdorf wurde nun das dritte eingeweiht.

Zehensdorf
Neues Rüsthaus vor dem Jubiläum

"Mit Zehensdorf hat nun auch die dritte Feuerwehr in der Gemeinde ein neues Rüsthaus", betonte Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler bei der Einweihung und Segnung durch Feuerwehrkurat Wolfgang Koschat. Im Rahmen der Feierlichkeiten erhielt der Ortschef auch die Florianiplakette in Gold. In der Planung entschied man sich, das neue Rüsthaus an die bestehende Veranstaltungshalle anzubauen und diese zu renovieren. So steht der neue Komplex nun auch dem ESV Zehensdorf und der...

  • 06.05.19
Lokales
Wohngemeinde von Format: Mettersdorf bringt alle Voraussetzungen mit, damit sich Familien auch wirklich wohlfühlen.
3 Bilder

Ortsreportage Mettersdorf
Zukunft passiert am Saßbach

In der Marktgemeinde Mettersdorf stehen alle Zeichen auf Fortschritt und Weiterentwicklung. Das Unternehmen Scheucher Parkett hat schon im Vorjahr rund 15 Millionen in die Vergrößerung des Standorts investiert. Die Modernisierung könnte heuer bis zu 50 neue Jobs vor Ort bedeuten. Nicht unbemerkt bleiben soll, dass man am Betriebsgelände Österreichs größte Fotovoltaikdachanlage installiert hat. Auch in puncto Wohnen zeigt sich das Unternehmen nun aktiv. So schafft man in Zehensdorf 16...

  • 25.02.19
Lokales
Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler (l.) gratulierte den erfolgreichen Mitgliedern der lokalen Feuerwehr.

Feuerwehrwesen
Die Feuerwehren ließen ihre Funkgeräte glühen

Die Siegerehrung der Funkabschlussübung des Bereichsfeuerwehrverbands Radkersburg ging im neuen Rüsthaus mit angeschlossener Veranstaltungshalle in Zehensdorf über die Bühne. 272 Teilnehmer stellten zuvor bei Stationen in Gosdorf, Halbenrain, Hainsdorf-Brunnsee, St. Peter am Ottersbach, Trössing und Altneudörfl ihre Kenntnisse im Bereich des Feuerwehrfunks und bei Geschicklichkeitsübungen unter Beweis. Am Ende des Tages standen die Feuerwehren Halbenrain und Mettersdorf mit gleicher Punktezahl...

  • 05.11.18
Lokales
Den Ehrenring der Gemeinde erhielt Bürgermeister Johann Schweigler aus den Händen der Gemeinderäte und des Landeschefs.

Gemeindefest
Mettersdorf feierte gleich ein dreifaches Jubiläum

Zu einem großen Gemeindefest wurden die Feierlichkeiten zu drei Jubiläen in der Marktgemeinde Mettersdorf. Am 8. Juli 1963 hat der Ort ein Wappen erhalten. Das Bärenmotiv teilt Mettersdorf nicht nur mit Berlin, sondern auch mit 83 weiteren Gemeinden in Österreich. Fünf Dörfer sind 1968 zur neuen Großgemeinde Mettersdorf zusammengelegt worden und vor 20 Jahren hat man den Titel Marktgemeinde erhalten. Mettersdorf hat rund 1.300 Einwohner, 70 Unternehmen und Dienstleister mit 600 Arbeitsplätzen....

  • 23.10.18
Leute
Die Frauenbewegung-Obfrau Aloisia Treichler (2.v.l.) mit Ehrengästen.

Frauen in Aktion
Frauenbewegung Mettersdorf feierte den Herbst

METTERSDORF. Die Frauenbewegung Mettersdorf rund um Aloisia Treichler lud zum Herbstfest ins Kulturzentrum. Zuvor gestalteten die Kinder vom Kindergarten und der Volksschule mit Liedern und Gedichten das Erntedankfest bzw. umrahmten auch die Heilige Messe. Unter den Ehrengästen befanden sich Pfarrer Wolfgang Koschat, LAbg.  Anton Gangl, Frauenbewegung-Bezirksleiterin Petra Rauch und Bürgermeister Johann Schweigler.

  • 15.10.18
Sport
Doppelter Einsatz: David Friedl (l.) traf gegen Lebring und einen Tag darauf in der Gebietsliga Süd gegen Murfeld.

Steirische Landesliga
Gnaser Kollektiv ist weiter unbesiegt

Als einzig noch ungeschlagenes Team der Landesliga tritt Gnas in Heiligenkreuz an. Nach der 1:2-Niederlage von Tabellenführer St. Anna in Fürstenfeld ist Verfolger Gnas nach dem 3:0 gegen Lebring die einzige noch ungeschlagene Mannschaft in der Landesliga. Dabei verjuxte man die mögliche Tabellenführung im Nachtragsspiel gegen Wildon. Nach 2:0-Führung mussten die Gnaser in der Schlussphase von den aufopfernd kämpfenden Wildonern noch den Ausgleich hinnehmen. Gnaser Erfolgsrezepte "Wir...

  • 09.10.18
Sport
Gesperrt: Mohamad Sulaiman Mohsenzada (l.).
2 Bilder

Steirische Landesliga
Ohne Kapitän gegen Mettersdorf

Mettersdorf empfängt das zuletzt erfolgreiche Team von Heiligenkreuz. Mit drei Siegen in Folge kletterte Heiligenkreuz auf Rang fünf der Landesliga. Zuletzt besiegte das Team von Trainer Gerald Tödtling Voitsberg mit 2:1. Die bittere Pille dabei: Kapitän Muhamad Sulaiman Mohsehzada musste in der 81. Minute mit der gelbroten Karte vom Platz. Er fehlt nun im Derby gegen Mettersdorf. Der Tabellennachbar holte zuletzt mit einem 1:1 einen Punkt in Lebring. Beim letzten Aufeinandertreffen am 3....

  • 03.10.18
Leute

Osterkonzert des MV Sasstal-Siebing

Der Musikverein Sasstal-Siebing ladet Sie recht herzlich zum traditionellen Osterkonzert im Kultur- und Sportzentrum Mettersdorf am Saßbach ein. Durch das Programm führt Herbert Raggam. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise! Einlass: 19 Uhr Eintritt: Freiwillige Spende Wann: 24.03.2018 19:00:00 Wo: Kultur und Sportzentrum, Sportplatzweg 111, 8092 Mettersdorf am Sassbach ...

  • 18.03.18
Wirtschaft
Obmann Johann Preglau (vorne, 3.v.r.) traf sich mit Mettersdorfs Unternehmern zum gemeinsamen Frühstück.

Die Wirtschaftskraft von Mettersdorf im Mittelpunkt

METTERSDORF. Der Wirtschaftsbund Südoststeiermark rund um den Ortsgruppenobmann Johann Preglau lud im Rahmen einer aktuellen Wertschätzungskampagne zum Unternehmerfrühstück in den Gasthof Saßtalerhof. 70 Unternehmer und Dienstleister sichern in Mettersdorf Arbeitsplätze, bilden Lehrlinge aus und finanzieren durch ihre Steuern und Abgaben Sozialleistungen und vieles mehr. Obmann Preglau begrüßte beim Event u.a. Bezirksgruppenobmann-Stv. Josef Sommer, den Organisationsreferenten Thomas Heuberger...

  • 27.09.17
Sport
Kapitän Daniel Rossmann will sich mit Mettersdorf für die beiden Niederlagen in der letzten Saison revanchieren.
2 Bilder

Mettersdorf brennt auf St. Anna

Nach zwei Niederlagen im Vorjahr will sich Mettersdorf in St. Anna revanchieren. Noch in guter Erinnerung ist das Oberliga-Titelduell zwischen St. Anna/Aigen und Mettersdorf in der Saison 2013/14. 2.050 Zuseher sorgten in der entscheidenden Begegnung in St. Anna für Stadionrekord, der mittlerweile beim GAK-Spiel gebrochen wurde. Marco Guja schoss damals mit drei Treffern St. Anna in die Landesliga. Mettersdorf folgte 2016 und seither sind die Landesligaduelle der beiden Teams Publikumsmagnete....

  • 11.09.17
Sport
69 Bilder

Leckerbissen mit Zuckerguss: St. Anna - Mettersdorf 4:2 (2:1)

St. Anna und Mettersdorf lieferten sich ein hochklassiges Landesligaderby. Den richtigen Riecher hatten rund 1.150 Fußballfans, die zum Landesliga-Spitzenspiel in die "Stahlbau Müller"-Arena von St. Anna am Aigen pilgerten. Die Gäste aus Mettersdorf zeigten gleich vom Anpfiff weg, warum sie mit zwei Siegen und neun Treffern einen fulminanten Frühjahrsstart hingelegt hatten. Schon in der 4. Minute überlistete Peter Kozissnik die St. Anna-Abwehr nach einem Eckball. Die Schockstarre dauerte bei...

  • 28.03.17
Sport
42 Bilder

Landesliga: Bad Gleichenberg gegen Mettersdorf

Herbstkrone mit Galaspiel: Bad Gleichenberg krönte den Herbst mit einem 5:0-Trefferreigen gegen Mettersdorf. Zum Finish der Landesliga hatte Bad Gleichenberg ein anspruchsvolles Programm. Gleich drei Teams aus dem Spitzenfeld warteten in den drei letzten Runden auf die Kaufmann-Truppe. Nach den Siegen gegen St. Anna am Aigen und Voitsberg lag die Herbstkrone im letzten Heimspiel gegen Mettersdorf zum Abholen bereit. "Das war eine überragende erste Halbzeit. Die Mannschaft ging sehr fokussiert...

  • 07.11.16
Lokales
Mitglieder der Frauenbewegung Mettersdorf wurden von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer geehrt.

Jubiläum in Mettersdorf: 40 Jahre Frauenbewegung

METTERSDORF. 1976 hat Ernestine Ackerl die Frauenbewegung gegründet. Nun lud der Verein zum alljährlichen Herbstfest mit Jubiläumsfeier in die Kulturhalle Mettersdorf ein. Zu den Ehrengästen zählten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Landesleiterin Manuela Khom sowie Bgm. Johann Schweigler, die Urkunden an zahlreiche Mitglieder übergaben. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer betonte: „Die Ortsgruppe umfasst 105 Mitglieder und ist eine der aktivsten Gruppen der Steiermark." Bgm....

  • 11.10.16
Sport
5 Bilder

Noch eine Runde für St. Stefan

St. Stefan muss nach dem 0:1 gegen Mettersdorf gegen Feldbach in die Relegation. Einiges an Spannung gab es noch in den letzten Meisterschaftsrunden der steirischen Ligen. Im Südosten waren die Meisterfragen durchwegs beantwortet, offen war noch mancherorts, wer fix absteigen und wer in ein Relegationsspiel zum Klassenerhalt muss bzw. wer in ein solches zum Aufstieg darf. Und so fand eines der wichtigsten Spiele für den Südosten im Westen statt. Die Voitsberger stießen Gleinstätten mit einem...

  • 16.06.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.