Michael Leitner

Beiträge zum Thema Michael Leitner

Sport
Die geballte Kraft

KRAFTDREIKAMPF
Freistadt stellt die stärksten Österreicher

FREISTADT. 13 Athleten der Askö-Freistadt-Sektion Outdoor Fitness nahmen an der Kraftdreikampf-Staatsmeisterschaft in der Freistädter Bezirkssporthalle teil. Bereits am ersten Tag konnte ein Ausrufezeichen gesetzt werden: Stefanie Obereder (+84 Kilogramm) und Barbara Gapp (-52 Kilogramm) holten zwei nationale Meistertitel ins Mühlviertel. Eine Bronzemedaille durch Nicole Rammerstorfer rundete das starke Ergebnis ab. In der Teamwertung belegten die Frauen den dritten Platz. Am zweiten Tag...

  • 27.09.19
  •  1
Sport
Vinzenz Helmreich
6 Bilder

KRAFTDREIKAMPF
Vierblättriges Kleeblatt will WM-Medaillen

FREISTADT, HELSINGBORG (SWE). Von 3. bis 15. Juni geht im schwedischen Helsingborg die Kraftdreikampf-Weltmeisterschaft über die Bühne. Fast 1.000 Athletinnen und Athleten werden an den Start gehen. Vier davon starten für die Askö-Sektion Outdoor Fitness Freistadt. Sie wollen in den drei Disziplinen Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben um die Medaillen kämpfen. Die einzige Frau aus dem Quartett heißt Barbara Gapp. Die 37-jährige Altenbergerin rechnet sich reelle Chancen auf einen...

  • 23.05.19
Sport
Michael Leitner bei seinem österreichischen Rekord.

Michael Leitner ist Österreichs stärkster Mann

FREISTADT. Sensationeller Erfolg für die Athleten der Outdoor-Fitness-Sektion der Askö Freistadt! Sie stellte bei der Staatsmeisterschaft im Kraftdreikampf klar, dass die stärksten Männer aus ihren Reihen kommen. Mit 332,5 Kilo im Kreuzheben gewann der Lasberger Michael Leitner nicht nur die Goldmedaille, sondern er stellte zudem einen neuen österreichischen Rekord auf. Auf Platz zwei landete Vinzenz Helmreich aus Freistadt, der 320 Kilo hob. Paul Egger aus Neumarkt sorgte mit 243,5 Kilo...

  • 30.10.18
Sport
Stärkster Mann: Michael Leitner aus Lasberg.

Askö-Freistadt-Athleten sind echte Kraftprotze

FREISTADT. Topleistungen lieferten die Athleten von Askö Outdoor Fitness Freistadt bei der Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf (Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben) ab. Barbara Gapp holte sich den Sieg mit einem Gesamtergebnis von 352,5 Kilo und Kerstin Schörghuber gewann in ihrer Kategorie mit 315 Kilogramm. Bei den Herren überzeugten Christian Kaltenbäck mit 617,5 Kilogramm, Vinzenz Helmreich mit 707,5 Kilogramm und Michael Leitner mit 767,5 Kilogramm. Die Titel "Stärkste Frau/Stärkster...

  • 05.04.18
Lokales
Auf Rollstuhlfahrer warten ständig Hürden.

"Tag ohne Barrieren" soll Ängste abbauen

FREISTADT. Am Freitag, 13. Oktober, 15 bis 19 Uhr, findet im Salzhof Freistadt ein "Tag ohne Barrieren" unter dem Motto "G’hört g’segn" statt. Veranstalter ist der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) in Kooperation mit der Leaderregion Mühlviertler Kernland. "Wir wollen Bewusstsein für das Thema Beeinträchtigung schaffen und Berührungsängste abbauen", sagt OÖZIV-Geschäftsführer Michael Leitner. Das Programm, das die Organisatoren zusammengestellt haben, ist äußerst abwechslungsreich. Neben...

  • 05.10.17
Sport
Das Erfolgsteam (von links): Vinzenz Helmreich, Michael Leitner, Barbara Gapp, Simon Friesenecker und Peter Steininger.
2 Bilder

Echt stark! Freistädter holen viermal Gold und einmal Silber

FREISTADT. Schweres Gepäck hatten die Freistädter Kraftathleten auf ihrer Heimfahrt von der Kraftdreikampf-Landesmeisterschaft in Vöcklabruck geladen. Im Kofferraum befanden sich nicht weniger als vier Landes- und ein Vizelandesmeistertitel. Mit diesem eindrucksvollen Ergebnis sicherte sich Outdoorfitness, eine Sektion der ASKÖ Freistadt, auch den Pokal für die beste Teamleistung. Gold holten sich Barbara Gapp, Vinzenz Helmreich, Simon Friesenecker und Michael Leitner, Silber ging an Peter...

  • 27.03.17
Wirtschaft
Michael Leitner (2. v. l.) mit seinen fünf Mitarbeitern.
5 Bilder

Fünf Millionen Euro Umsatz mit Energiesparheizsystemen

WALDING. Fünf Millionen Euro Umsatz konnte Michael Leitner mit seiner Firma LME heuer erwirtschaften. Gegründet hat der Waldinger den Betrieb 2008 als Ein-Personen-Unternehmen. Mittlerweile beschäftigt er fünf Mitarbeiter, um Energiesparheizsysteme zu produzieren. 7000 Stationen pro Jahr liefert er an Großhändler, Installateure und Erstausstatter oder in Zusammenarbeit mit Planungsbüros aus. Bisher waren die einzelnen Abteilungen des Betriebes in Urfahr-Umgebung verstreut: der Bürositz war in...

  • 28.12.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.