Michael Schickhofer

Beiträge zum Thema Michael Schickhofer

News
Die Stainzer Abordnung um Bgm. Walter Eichmnann und Assistenin Manuela Loi empfing die Urkunde und die Trophäe aus den Händen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer.
5 Bilder

"Miteinander Leben": Stainz ist ausgezeichnet

Die Marktgemeinde Stainz ist gestern vom Volksbildungswerk in der Kategorie "Miteinanderleben in Märkten" ausgezeichnet worden. GRAZ/STAINZ. Die Aula der Alten Universität in Graz war gestern Abend Schauplatz für die alljährliche Auszeichnungsfeier des Steirischen Volksbildungswerkes, heuer unter dem Motto: „Zukunftsgemeinde Steiermark - Orte des miteinander Lebens gesucht!" Urkunden und Trophäen wurden von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael...

  • 15.10.19
Politik
SPÖ-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl: Bernadette Kerschler, Michael Schickhofer, Elisabeth Grossmann und Andreas Thürschweller (v.l.)
5 Bilder

Landtagswahl
SPÖ setzt in der Region auf Bund, Land und Gemeinde

Die SPÖ hat ihre Regionalkandidaten für die Landtagswahl: Eine Bundespolitikerin, eine Landespolitikerin und ein Gemeindepolitiker stehen an der Spitze. Die Nationalratswahl ist gerade erst geschlagen, da wählen die steirischen Parteien schon wieder neue Kandidaten: So lud die SPÖ zur zweiten Wahlkreiskonferenz innerhalb von drei Monaten. Im Laßnitzhaus stimmten 128 Delegierte aus den Bezirken Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg über die Kandidaten für die Landtagswahl ab. Oder wie es...

  • 08.10.19
  •  1
Lokales
Der Festwagenumzug beim Eibiswalder Weinlesefest war einer der vielen Höhepunkte.
73 Bilder

Brauchtum
Das Weinlesefest in Eibiswald war ein Hit

Das 22. Weinlesefest in Eibiswald war wieder von bester Stimmung an beiden Tagen geprägt. EIBISWALD. Zünftige Musik, erlesenes Kulinarium und prachtvolle Festwägen bei herrlichem Herbstwetter, das war das Weinlesefest in Eibiswald. Die Gäste sind in Scharen in den Kloepfermarkt gekommen, um bei dieser zweitägigen Brauchtumsveranstaltung mitzufeiern. Das Organisationskomitee um Helmut Hochnegger hat wieder alle Register gezogen, um ein einmaliges Brauchtumsfest auf die Beine zu stellen....

  • 08.10.19
  •  1
Lokales
Der Sieg ging an die Gruppe der Marktgemeinde Lannach.
4 Bilder

Olympiade für Senioren in Lannach: Dabei sein ist alles!

Die Seniorensicherheits-Olympiade 2019 in der Steinhalle Lannach war ein voller Erfolg. LANNACH. Bereits zum zweiten Mal fand im Rahmen der "Safety-Tour" des Zivilschutzverbandes Steiermark die Seniorenolympiade des Bezirkes Deutschlandsberg in der Steinhalle von Lannach statt. Dazu haben sich Damen und Herren ab dem 50. Lebensjahr im Teambewerb in diversen Disziplinen gemessen. "Sieben Mannschaften mit rund 80 Teilnehmern zeigten, dass man mit Spaß und Kameradschaft die olympischen Bewerbe...

  • 27.09.19
Lokales
Aufstellung zur offiziellen Eröffnung des ausgebauten Rüsthauses in Eibiswald.
10 Bilder

Freiwillige Feuerwehr
Neues Rüsthaus der FF Eibiswald offiziell eröffnet

Mit der Eröffnung des ausgebauten Rüsthauses in Eibiswald ist ein lang gehegter Wunsch in der Großgemeinde in die Realität umgesetzt worden. Nach rund eineinhalbjähriger Zu- und Umbauphase konnten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eibiswald somit ihr neues Zuhause nun offiziell eröffnen. Rund 1,4 Millionen Euro, darunter 100.000 Euro von der Feuerwehr selbst und 5.000 Stunden an Eigenleistungen, wurden dabei investiert. EIBISWALD. Ein Festtag war dieser Samstag für...

  • 24.09.19
  •  1
Politik
Man solle das außergewöhnlich gute politische Klima in der Steiermark nicht gefährden, mahnt der steirische Politikwissenschafter Klaus Poier.

Die Analyse
"Das gute politische Klima in der Steiermark nicht gefährden", warnt Politikexperte Klaus Poier

Der vorgezogene Wahltermin in der Steiermark hat, zumindest im Tempo seiner Umsetzung, alle überrascht, bereits im November (voraussichtlich am 24.) werden die Steirer zu den Urnen gebeten. Wir haben beim steirischen Politikwissenschafter Klaus Poier nachgefragt, wie er die Situation in der grünen Mark einschätzt. Klar ist aus seiner Sicht, dass das Verhältnis von Schützenhöfer zu Schickhofer nicht an jenes zu Franz Voves heranreiche, diese Beziehung sei ja auf einer ganz anderen Basis...

  • 03.09.19
  •  1
Politik
Signalisiert Bereitschaft für vorgezogene Landtagswahlen in der Steiermark: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.
3 Bilder

Steiermark
LH Schützenhöfer will vorgezogene Neuwahlen im November

Die Lunte gezündet haben ja Mario Kunasek und die Freiheitlichen am vergangenen Montag mit dem Neuwahlantrag für den steirischen Landtag. Heute legte Hermann Schützenhöfer für die ÖVP nach und schilderte aus seiner Sicht, warum vorgezogene Landtagswahlen Sinn machen könnten. Hermann Schützenhöfer präferiert definitiv einen Wahltermin im November. Als Grund nennt er die immer schwieriger werdende Wirtschaftslage, für die sich das Industrie- und Forschungsland Steiermark gut aufstellen müsse....

  • 29.08.19
  •  1
Lokales
Predings Bürgermeister Adolf Meixner (hier mit den amtierenden Kürbisbürgermeistern) hat noch viel vor.
2 Bilder

Neues aus Preding
Eine Idee nach der anderen

Immer wieder neue Projekte: Mit Bürgermeister Adolf Meixner gibt es in Preding immer was zu tun. PREDING. Preding wird immer mehr zum Zuzugsgebiet. Nicht nur die Einwohnerzahlen steigen leicht an, auch der Wirtschaftsstandort erfährt eine enorme Aufwertung. Seit 2012 konnte die Marktgemeinde ihre Einnahmen aus Kommunalsteuern verdoppeln – das bedeutet, dass damit die Arbeitsplätze vor Ort gestiegen sind. Auch die Bedarfszuweisungen, also nicht rückzahlbare Fördermittel vom Land Steiermark,...

  • 20.08.19
  •  1
Politik
Bis Ende des Jahres werden der Grenzlandsaal und die Landesberufsschule in Eibiswald modernisiert.

Neues aus Eibiswald
Die eigene Zukunft gestalten

Mit einer Vielzahl an Projekten bastelt Eibiswald an einer lebenswerten Gemeinde für Generationen. EIBISWALD. Eine lange Liste an umzusetzenden Projekten hat die Marktgemeinde Eibiswald bereits im Vorjahr mit einer Bürgerbefragung erarbeitet. Ein wesentliches Ziel dieser Zukunftsstrategie „Eibiswald.Macht.Zukunft“ lautet, Eibiswald zum Bildungszentrum zu machen. ModernisierungEin anderes betrifft den Breitbandausbau und damit eine leistungsfähige Internetanbindung. Rund 740.000 Euro nimmt...

  • 03.07.19
Politik
Top-Ticket steht: Freude bei Michaela Grubesa, Michael Schickhofer, Anton Lang und Lukas Schnitzer

Öffentlicher Verkehr
Land präsentiert Halbjahresticket für Studenten um 150 Euro

Ab September ist es soweit: Dann kann jeder Studierende in der Steiermark (unter 26 Jahren) im gesamten Bundesland um 150 Euro die Öffis nutzen. Bis es soweit war, galt es dicke Bretter zu bohren, wie Verkehrslandesrat Anton Lang bestätigt, besonders die Jugendsprecher Michaela Grubesa (SPÖ) und Lukas Schnitzer (ÖVP) waren über mehrere Jahre "lästig" – in diesem Fall im positiven Sinn des Wortes. Top-Ticket bringt hohe ErsparnisDass sich das Ticket für die Studenten wirklich auszahlt, zeigt...

  • 27.05.19
  •  1
Lokales
Setzten den Spatenstich für den neuen Grenzlandsaal: Christian Krottmaier, Werner Zuschnegg, LIG-GF Carl Skelar, LR Ursula Lackner, Bgm. Andreas Thürschweller, Vizebgm. Alfred Rauch, Florian Arnfelser (v.l.)

Umbau
Grenzlandsaal Eibiswald wird zur modernen Kulturarena

Spatenstich für ein neues Kulturzentrum in Eibiswald: Um drei Millionen Euro wird der Grenzlandsaal neu gebaut. Auch Schulen sollen profitieren. Die Bagger arbeiten schon seit Wochen, nur noch das rohe Gemäuer steht. Mit dem Spatenstich für die Neuadaptierung des ehrwürdigen Veranstaltungszentrums "Grenzlandsaal Eibiswald" wurden nun die Weichen für einen kulturellen "Meeting Point" geschaffen, der ein multifunktionales Gesicht bekommen soll. Dementsprechend zuversichtlich sprach...

  • 06.05.19
Politik
48 Bilder

Bildergalerie
SPÖ-Regionaltreffen in Deutschlandsberg

Pamela Rendi-Wagner, Michael Schickhofer, Beppo Muchitsch, Bettina Vollath, Hubert Koller, Bernadette Kerschler, Günter Pirker und viele rote Gemeindepolitiker und Mitglieder – einiges war beim SPÖ-Regionltreffen in der Deutschlandsberger Koralmhalle los. Hier gibt's die besten Bilder vom roten Zusammenkommen in der Südweststeiermark: Lesen Sie auch: Das war das SPÖ-Regionaltreffen in DeutschlandsbergBeppo Muchitsch singt für Pamela Rendi-WagnerWeitere Bilder und Videos

  • 22.03.19
  •  1
Politik
Der neue Regionalvorstand der SPÖ Südweststeiermark mit Pamela Rendi-Wagner und Michael Schickhofer.

Video
Deutschlandsberg wurde zum Zentrum der Sozialdemokratie

DEUTSCHLANDSBERG. Die Erwartungen der Sozialdemokraten wurden erfüllt: 500 Gäste kamen in eine bestens gefüllte Koralmhalle, als die SPÖ Südweststeiermark am Donnerstagabend zum ersten Mal zu einer öffentlichen Regionalkonferenz lud. „Das war eine große Herausforderung, danke an das gesamte Team“, war NAbg. Beppo Muchitsch am Ende eines langen Tages glücklich. Endete er doch mit einem starken Ergebnis für ihn: Muchitsch wurde mit 97,3 Prozent als Regionalvorsitzender der SPÖ-Region...

  • 22.03.19
  •  1
Politik
"Wie werden wir uns in Zukunft bewegen?" Darüber diskutierten in Lannach Bente Knoll (Büro für nachhaltige Kompetenz), Herwig Riegerl (ÖBB), Gerhard Widmann (Flughafen Graz) und Thomas Sauter-Servaes (Zürcher Hochschule) (v.l.).
3 Bilder

Landesentwicklungsstrategie
Die Steiermark denkt an die Mobilität der Zukunft

LANNACH. "Wie werden wir uns in Zukunft bewegen?" Das ist eine von sieben Fragen, worauf die Steiermark gemeinsam versucht, Antworten zu finden: Initiiert von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer tourt der Entwicklungsprozess „Auf lange Sicht: Steiermark 2030+“ derzeit durch die Regionen unseres Landes. Die zweite Station fand am Montag in Lannach statt. In Workshops brachten Bürger aus der Region Südweststeiermark ihre Ideen ein, danach wurde in der Steinhalle über die Mobilität...

  • 13.03.19
  •  2
  •  1
Politik
Tochter Anna überraschte Peter Kainz (l.) zum 50er, u.a. mit Überraschungsgästen wie Hubert Koller.

Überraschungen und Schickhofer-Glückwünsche zum 50er

ST. STEFAN OB STAINZ. Erst kürzlich feierte Peter Kainz, Ortsparteiobmann der SPÖ St. Stefan ob Stainz, seinen 50 Geburtstag. Seiner Tochter Anna gelang es, eine riesige Überraschung für den stolzen Jubilar zu organisieren: Sie gestaltete nicht nur eine schöne Location für die Feier, sondern lud neben dem gesamten SPÖ-Vorstand von St. Stefan heimlich NAbg. Josef Muchitsch, Bundesrats-Vizepräsident Hubert Koller, Deutschlandsbergs Stadträtin Barbara Spiz, EU-Kandidatin Elisabeth Koch sowie...

  • 04.03.19
Politik
Der Predinger Kindergarten wird ab Herbst komplett neugebaut.
2 Bilder

Bürgerversammlung
Startschuss für Neubau des Kindergartens Preding

Im letzten Jahr war die Bürgerversammlung in Preding noch ein Versuch, der beinahe schiefgegangen wäre: „Genau an dem Tag kam der Schneeeinbruch und alles war zugeschneit“, erinnert sich Bürgermeister Adi Meixner. „Aber trotzdem sind über 100 Bürger in den Turnsaal gekommen.“ Auch heuer lädt die Marktgemeinde Preding am Mittwoch zur Bürgerversammlung in die NMS, Meixner rechnet wieder mit großem Andrang. Mikro-ÖV bekannter machenDafür sorgt er auch mit einem abwechslungsreichen Programm:...

  • 15.02.19
Wirtschaft
Vertreterinnen und Vertretern von sieben heuer jubilierenden Unternehmen in der Stadt Deutschlandberg wurde eine Ehrung zuteil.

Jubiläen in der Wirtschaft
Jubiläumsehrung Deutschlandsberger Betriebe

Sieben Betriebe der Stadt Deutschlandsberg wurden mit einer Ehrung ausgezeichnet. DEUTSCHLANDSBRG. Nicht nur die Stadt feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum, sondern nicht weniger als sieben Deutschlandsberger Betriebe können 2018 auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen sie das Wirtschaftsleben der Innenstadt mitprägten. Im Zuge des Bezirkstages von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer fand für sie eine Ehrung in der Stadtgalerie statt. Nachdem Vizebürgermeister Toni Fabian...

  • 05.12.18
  •  2
Wirtschaft
Für St. Martins Bürgermeister Franz Silly gab es einen "kleinen" Dank.
35 Bilder

Bildergalerie
Der edle neue Standort der Destillerie Krauss

Die Destillerie Kraus hat am neuen Standort in St. Martin im Sultal feierlich eröffnet. ST. MARTIN IM SULMTAL. Der beste Gin der Welt wird ab sofort in St. Martin i.S. produziert – und das auch noch in Mengen, die einen schon beim Anblick erstaunen lassen. Hochmoderne Brennanlagen, zehn riesige Edelstahltanks, von denen die Spirituosen über Dutzende Rohre durch das halbe Gebäude ins Lager geleitet werden. Dort ist dann Platz für 500 Fässer. So sieht das Herzstück des neuen Firmengeländes der...

  • 30.11.18
  •  2
Politik
LH-Stv. Michael Schickhofer überbringt einen Bücher-Gutschein für die Volksschule Preding, hier mit Schulleiterin Elisabeth Fürnschuss.
4 Bilder

Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer zu Besuch in Preding

LH-Stv. Michael Schickhofer besuchte unter anderem die VS Preding und die Firma Schigan. PREDING. Im Zuge eines Gemeindebesuchs stattete LH-Stv. Michael Schickhofer der neuen Volksschule in Preding einen Besuch ab und überreichte den Schülerinnen und Schülern symbolisch einen Scheck für neue Bücher in der Schulbibliothek. „Die steirischen Kinder sollen alle Lebenschancen haben. Gute Bildung und spielerisches Lernen ist der Schlüssel dazu. Ich bin froh, dass wir es gemeinsam mit der Gemeinde...

  • 09.11.18
Politik
Die Gratulantenschar bei der Verleihung des Großen Ehrenzeichens des Landes Steiermark an Bgm. a. D. Gerhard Eger aus Greisdorf.
2 Bilder

Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Gerhard Eger

Gerhard Eger, Alt-Bgm. von Greisdorf, erhielt für seine Verdienste um die Gemeinde und auch für seine konstruktive Vorarbeit zur Gemeindestrukturreform das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark. GREISDORF/ST. STEFAN OB STAINZ. Das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark ist kürzlich an Gerhard Eger verliehen worden, der von 1990 bis zur Fusionierung am 1. Jänner 2015 Bürgermeister von Greisdorf gewesen ist. "Gerhard Eger hatte großen Anteil am konstruktiven Klima im Greisdorfer Gemeinderat,...

  • 06.06.18
Politik
Lokalaugenschein: Bürgermeister Fritz Kratzer (Kapfenberg), LH-Vize Michael Schickhofer
2 Bilder

LH-Vize Michael Schickhofer: "Starke Impulse für die Obersteiermark"

Pankl, Stahlwerk Kapfenberg und Co.: Obersteiermark blüht auf. Die Eröffnung des High-Performance-Antriebswerks von Pankl Racing in Kapfenberg ist ein unglaublich großer Impuls für die Region. Landeshauptmann-Vize Michael Schickhofer: "Vor zwei Jahren hatte Pierer bei der Regionalkonferenz Obersteiermark angekündigt, dass Pankl-Werk bauen zu wollen. Ich habe schon damals meine  volle Unterstützung zugesagt." Auch die Stadt Kapfenberg bekannte sich voll zu dem neuen Werk. Heute ist es in Betrieb...

  • 16.04.18
Lokales
Statt 2023 soll der Koralmtunnel erst 2025 fertig sein.

Koralmtunnel wird verspätet fertig

Verkehrsminister Norbert Hofer kündigt Einsparungen bei den ÖBB und eine Verzögerung der Koralmbahn an. Noch vor wenigen Tagen kündigten die ÖBB an, in diesem Jahr 436 Millionen Euro in das steirische Schienennetz zu investieren, den Großteil davon in die Koralmbahn. Nun kündigte Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) jedoch Einsparungen bei den Bundesbahnen an. Rund 400 Millionen Euro sollen pro Jahr bis 2023 gespart werden, davon ist auch der Koralmtunnel betroffen: Statt Ende 2023 wird das...

  • 23.03.18
  •  2
Lokales
Der Frauentaler Johann Petz-Ortner nimmt die Auszeichnung von LH Hermann Schützenhöfer und LH-Vize Michael Schickhofer sowie LT-Präs. a. D. Franz Majcen für sein Lebenswerk entgegen.

Johann Petz-Ortner für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Der Frauentaler Johann Petz-Ortner ist seit 25 Jahren im Einsatz für die Jugend rund um den Schachsport. Jetzt ist er für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. FRAUENTAL. Im Rahmen der Auszeichnung der jugendfreundlichsten Gemeinden, Märkte und Städte für aktive Jugendarbeit auf kommunaler Ebene sind auch Persönlichkeiten ausgezeichnet worden, die sich für Jugendarbeit besonders eingesetzt haben. Unter ihnen auch Johann Petz-Ortner aus Frauental, der sich für den Jugendschachsport stark macht...

  • 16.03.18
Lokales
Der Auftakt der "Auf ein Wort"-Tour erfolgte im Kulturzentrum Leibnitz.
2 Bilder

"Auf ein Wort"-Tour der SPÖ startete in Leibnitz

Enger Kontakt und direkter Austausch mit den Parteimitgliedern. Das liegt Parteivorsitzenden Michael Schickhofer und Landesgeschäftsführer Oliver Wieser besonders am Herzen. „Wir arbeiten mit ganzer Kraft für die Südweststeiermark. Besonders die Koralmbahn wird ein richtiger Schub für die Region nach vorne sein. Daher entwickeln wir ganz stark die Flächen rund um den neuen Bahnhof Weststeiermark, um neue Perspektiven zu schaffen“, so der SPÖ-Vorsitzende und Landeshauptmann-Vize Michael...

  • 13.03.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.