Michelhausen

Beiträge zum Thema Michelhausen

Lokales
Kinderbetreuerin Michaela Berger, Bürgermeister Rudolf Friewald und Kinderbetreuerin Anna Weber.
2 Bilder

Marktgemeinde Michelhausen
Neue Gemeindemitarbeiter

Mit Jahresbeginn starteten sechs neue Mitarbeiter ihre Tätigkeit bei der Marktgemeinde Michelhausen. MICHELHAUSEN (pa). Leopold Heller unterstützt das Team der Tullnerfelder Verwaltungsgemeinschaft als Bausachverständiger. Tischler Thomas Loicht verstärkt das Team des Bauhofs. Michaela Berger, Christina Schodt, Petra Szabo und Anna Weber sind als Kinderbetreuerinnen im Landeskindergarten Michelhausen III tätig, welcher am 7. Jänner in Betrieb genommen wurde. Bürgermeister Rudolf Friewald...

  • 16.01.20
  •  1
Politik
Das Team der VP Michelhausen rund um Bürgermeister Rudolf Friewald (Mitte) wirbt für das umfangreiche Arbeitsprogramm „24|25“.

Gemeinderatswahl 2020
Volkspartei Michelhausen - Wahlprogramm

Unter dem Titel ‘24|25‘ hat die Volkspartei Michelhausen ihr Wahlprogramm für die kommenden fünf Jahre zusammengefasst. „‘24|25‘ heißt 24 Ziele und Vorhaben, die wir bis 2025 umsetzen und verwirklichen wollen. Mit diesem Programm wollen wir unsere Gemeinde fit für die Zukunft machen“, so Gemeindeparteiobmann Bernhard Heinl. MICHELHAUSEN (pa). „Es enthält ganz konkrete Maßnahmen, aber auch bewusst weit gefasste Ziele. Unsere Schwerpunkte sind die Stärkung der Nahversorgung, ein behutsames...

  • 13.01.20
  •  1
Politik
Christian Haslinger, Rosa Pirkner, Maria Forstner, Rudolf Forstner, Johann Fuß, Silvia Eiletz, Bernhard Sieber, Spitzenkandidat Gerald Fröhlich, Dennis Hochmayr, Sabine Schreiner, Markus Wagner, Christian Laistler, Christoph Wohlmuther, Christian Kunesch, Eva Fröhlich-Graschopf (nicht am Bild: Doris Jäger, Matthias Kugler)

SPÖ und Unabhängige
Team Michelhausen: Neue Liste mit neuen Gesichtern

In der Gemeinde Michelhausen wollen sich Zugezogene mit Alteingesessenen engagieren. SPÖ-Mitglieder und unabhängige Kandidaten treten gemeinsam als „Team Michelhausen“ an. MICHELHAUSEN (pa). „Gemeindepolitik funktioniert nicht mehr wie früher. Davon sind wir überzeugt“, sagt Gerald Fröhlich, der Spitzenkandidat des Team Michelhausen SPÖ & Unabhängige. Bürger besser informieren und beteiligen Gemeinsam mit 16 weiteren Kandidatinnen und Kandidaten setzt sich der Volkswirt insbesondere...

  • 13.01.20
  •  1
Lokales
Auf der L2090 kam im Bereich des Karl Figl Kreisverkehres ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab.

Unfall am 3. Jänner in Michelhausen
Lenker kam mit Schrecken davon

Um 8:24 Uhr wurde am 3. Jänner die FF Michelhausen zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. MICHELHAUSEN (pa). Auf der L2090 war im Bereich des Karl Figl Kreisverkehres ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, rutschte in den Straßengraben und beschädigte dabei eine Straßenlaterne. Der Lenker kam dabei mit einem Schrecken davon. Die FF Michelhausen barg das Unfallfahrzeug mittels Last.

  • 07.01.20
Sport

Schi Tullnerfeld
Erfolgreich in das neue Jahr!

Bei zwei Bewerben am Annaberg des LSV Niederösterreich Gebiet Mitte , waren acht Schi Tullnerfelder sehr  erfolgreich. Es wurde ein RTL und ein Technikbewerb  durchgeführt RTL: 1.Platz Larissa Hofer U8w Christian Wonder U11m 2.Platz Alexander Hofer U11m 3.Platz  Rosalie Klug B1 W Paul Kilian U8m 4.Platz Felix Dangl U8m Leonard Klug U8m 5.Platz  Matthias Schmid U14m Technikbewerb: 1.Latz Larissa Hofer U8w Paul Kilian U8m Alexander Hofer  U10m 2.Platz Christian...

  • 05.01.20
Lokales
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Michelhausen
Fahrzeugbergung in Michelhausen

Am Freitag, den 3. Jänner 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Michelhausen zum ersten Verkehrsunfall des Jahres auf die Landesstrasse L2090, im Bereich des Karl Figl Kreisverkehres gerufen. Grund war ein Verkehrsunfall im Bereich des Kreisverkehres der Landesstrasse L2090. Bei starkem Nebel war ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Zusätzlich wurde beim Unfall auch eine Straßenlaterne beschädigt, der Lenker kam glücklicherweise mit dem Schrecken...

  • 04.01.20
  •  1
  •  2
Lokales
Unbekannte Täter haben mit weißem Lack vier Hakenkreuze auf das Vereinshaus aufgesprüht.
8 Bilder

Wiederbetätigung in Michelhausen
Vier Hakenkreuze auf Dart-Vereinshaus gesprüht

MICHELNDORF / ATZENBRUGG. "Ich war gerade unterwegs, als sie mir die Hiobsbotschaft überbracht haben", sagt Florian Rauch, Obmann des Dartclubs in Michelhausen. Donnerstagfrüh meldete eine Passantin einen Vandalismusakt auf dem Vereinshaus des Dart-Clubs in Michelndorf. Vier Hakenkreuze wurden aufgesprüht. Umgehend wurde die Polizei verständigt und Anzeige gegen Unbekannt erstattet, wie Stephan Heise von der Polizeiinspektion Atzenbrugg bestätigt. Doch dem nicht genug: Zudem soll der Täter /...

  • 17.12.19
  •  2
Lokales
Außenansicht der neuen BILLA Filiale Michelhausen.
3 Bilder

Marktgemeinde Michelhausen
Eröffnung neuer Billa Filiale

Die Bewohner in Michelhausen können sich über einen neuen Nahversorger freuen. BILLA hat in der Rusterstraße 34 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. Auf einer Verkaufsfläche von rund 560 m2 wird den Kunden ein breites Sortiment mit einer Vielfalt an frischen, saisonalen und regional produzierten Lebensmitteln geboten. MICHELHAUSEN (pa). Im Bezirk Tulln handelt es sich dabei um die 17. BILLA Filiale. Insgesamt arbeiten in der neuen Filiale 16 Mitarbeiter. Stefan Brzon,...

  • 11.12.19
Leute
36 Bilder

Die Liebe und der große Blechschaden

MICHELHAUSEN. "Schatz, kann ich mir das Auto ausborgen? Ich muss eine Freundin vom Bahnhof abholen", so die Gattin Ingeborg Polt als "Marianne Hinterleitner" bei der Theateraufführung zum 50. Jahresjubiläum der "Hirta-Buam" im Stück: "Liebe und Blechschaden" bei Obmann Leo Schmid. Doch um jeden Preis, verhinderte Gatte und Autobesitzer Hermann Joksch als "Toni Hinterleitner", dass die Gattin von einem Autounfall erfährt. So waren auch die Bezirksblätter beim Theaterstück dabei und fragten nach,...

  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Lokales
GR Daniela Schodt, GGR Sabine Figl, GGR Rosa Sumetzberger, Vizebürgermeister Eduard Sanda und Bürgermeister Rudolf Friewald.

Marktgemeinde Michelhausen
Stimmungsvolle Adventbaumbeleuchtung

Am Freitag, dem 29. November fand die traditionelle Adventbaumbeleuchtung der Marktgemeinde Michelhausen statt. Dabei zogen die Volksschulkinder mit ihren Laternen von der Schule zum Gemeindeamt. MICHELHAUSEN (pa). Für eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Atmosphäre sorgten die Kinder der Volksschule mit Liedern sowie eine Bläserabordnung des Musikvereins Michelhausen. Die Freiwillige Feuerwehr Michelhausen verwöhnte die zahlreichen Besucher mit Punsch, Glühwein, Maroni und anderen...

  • 02.12.19
Lokales
Direktorin: Irene Bichler, Klassenlehrerin Eva Friedl mit 18 Kinder, Klassenmaskottchen: Wuffi der Hund
3 Bilder

Serie: Taferlklassler Bezirk Tulln 2019/20
Taferlklassler Michelhausen & Langenrohr

Am 2. September starteten im Bezirk Tulln wieder viele Kinder in ihr erstes Schuljahr. Die Bezirksblätter haben alle 1. Klassen im Bezirk fotografiert. In dieser Woche veröffentlichen wir die Fotos der Volksschulen Michelhausen und Langenrohr. Hier geht's zur Übersichtsseite mit allen Klassen aus dem Bezirk Tulln. Hier geht's zur Übersichtsseite mit allen Klassen aus dem Bezirk Klosterneuburg.

  • 18.11.19
Lokales

Hilftransport nach Rumänien

MICHELHAUSEN (pa). Auch heuer konnte ein Hilfstransport nach Gura Humorului im Norden von Rumänien an die Schule Sf Andrei gesandt werden. Dank allen Spendern, Helfern und der Firma Brucha Paneele in Michelhausen, die den Transport übernahm. Organisiert wurde die Lieferung von den Familien Schwarz und Stadlmann.

  • 21.10.19
Lokales
Die Pfarrkirche mit dem angrenzenden Friedhof damals.
2 Bilder

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Pfarrkirche Rust im Tullnerfeld

RUST. Die Pfarrkirche mit angrenzendem Friedhof steht im Ortsteil Rust im Tullnerfeld in der Marktgemeinde Michelhausen. Die römisch-katholische Pfarrkirche Hl. Martin gehört zum Dekanat Tulln in der Diözese St. Pölten. Weitere Fotos von "Damals & Heute" finden Sie unter meinbezirk.at/damals-heute.

  • 30.09.19
Lokales
Schwerer Unfall beim Bahnhof Tullnerfeld am Abend des 24. September.
4 Bilder

Unfall am 24. September
Zwei Verletzte bei PKW-Überschlag

Unfall beim Bahnhof Tullnerfeld: Lenkerin verlor Herrschaft über ihr Auto. Rettungshubschrauber wurde angefordert. PIXENDORF / JUDENAU / TULLN / MICHELHAUSEN / ATZENBRUGG / SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Zwei Verletzte forderte ein PKW Unfall auf der HL- Begleitstraße (L2090) in der Nähe des Tullnerfelder Bahnhofes. Eine Lenkerin verlor die Herrschaft über ihr Auto und geriet von der Straße ab. Dabei kam das Auto am Dach zum Liegen. Die Lenkerin und ihre Beifahrerin wurden dabei unbestimmten Grades...

  • 25.09.19
Lokales
Landesfeuerwehrstellvertteter Armin Blutsch,  Vizepräs. LAbg. Bernhard Heinreichsberger, Vizepräs. Bgm. Georg Jungmayer, Präs. LAbg. Bgm. Christoph Kainz, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Präs.. des Roten Kreuzes NÖ General Josef Schmoll, Landespolizeidirektor Konrad Kogler.

"Zivilschutz ist nie zu viel Schutz"

Generalsversammlung des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes MICHELHAUSEN / BEZIRK TULLN / NÖ (pa). „Zivilschutz ist nie zu viel Schutz“ – die Generalversammlung war bis auf den letzten Platz gefüllt. Neben den stimmberechtigten Delegierten waren zahlreiche Gäste aus den Partnerorganisationen, den Bezirksverwaltungen und Gemeinden, aber auch sehr viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen des NÖZSV anwesend. Ein Grund dafür war sicher, dass einige Neuwahlen auf der Tagesordnung standen – zwei...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Gerald und Sabrina Schneiber und Roland Joch.

Hausmesse bei Maler Schneiber

MICHELHAUSEN. Der Malermeisterbetrieb der Familie Schneiber lud ein: Bei gemütlichem Beisammensein wurden die Gäste mit Kesselgulasch und Mehlspeisen bewirtet. Zusätzlich gab es tolle Kostproben aus der Region und vor allem nach alten Hausrezepten hergestellte Likörspezialitäten und Sirupe. Es herrschte reges Treiben. Krönender Abschluss der Veranstaltung war die Tombola.

  • 03.06.19
Lokales
FP-Gemeinderat Walter Högl bringt den Fall ans Tageslicht.
2 Bilder

Vize stimmte gegen eigenen Verband

2016 hat Heinreichsberger für den Austritt aus dem Zivilschutz gestimmt MICHELHAUSEN. "In der Zwischenzeit sind Jahre vergangen, ich stehe zur tollen Arbeit des Zivilschutzverbandes", sagt Bernhard Heinreichsberger, seines Zeichens ÖVP-Gemeinderat in Michelhausen, Landtagsabgeordneter und zweiter Vizepräsident des NÖ Zivilschutzverbandes (NÖZSV). Tja, Einstellungen können sich verändern. Denn noch vor drei Jahren hat Heinreichsberger im Rahmen einer Gemeinderatssitzung beim Punkt 6: Austritt...

  • 03.06.19
Lokales

Festliche Wohnungsübergabe in Michelhausen

MICHELHAUSEN (pa). Über 800 Wohnungen errichtet die WETgruppe Jahr für Jahr. Vierunddreißig neue Wohneinheiten sind nun in der Gemeinde Michelhausen dazu gekommen. ProjektinfosDie Übergabefeier fand im Beisein von Landtagsabgeortnetem Bernhard Heinrichsberger (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner) statt. Mit den Mitteln der NÖ Wohnbauförderung wurde auf dem Grundstück Grillenbergsiedlung 3 eine Wohnhausanlage bestehend aus 34 Wohnungen errichtet. Die Wohnungen verfügen...

  • 03.06.19
Lokales
<f>Am 1. Juni</f> ist das Lederhosen-Clubbing.

Drei Feuerwehren - ein Motto: Helfen

MICHELHAUSEN (pa). Drei Feuerwehren sorgen in der Gemeinde Michelhausen für Hilfe im Ernstfall. Die Einsätze im Laufe eines Jahres, zu denen die FF Michelhausen wie auch die FF Michelndorf und die FF Rust gerufen werden, zeigen, wie wichtig sie für die Sicherheit in der Gemeinde sind. „Mit ihrer vorbildlichen Arbeit sind sie ein wesentlicher Faktor unseres Zusammenlebens“, weiß Bürgermeister Rudolf Friewald. „Außerdem stehen sie für Freiwilligkeit, Kameradschaft, Teamgeist und das Miteinander.“...

  • 27.05.19
Lokales
3 Bilder

Leopold-Figl-Museum und Heimatmuseum laden ein

MICHELHAUSEN. Wie wär's mit einem Blick ins Museum? In Michelhausen gibts gleich zwei davon: Heimatmuseum Michelhausen Das Heimatmuseum in Michelhausen präsentiert mit über 2.700 Exponaten, Bildern, Fotos einen Einblick in das frühere Leben in der Gemeinde. Das Heimatmuseum versteht sich als Wegweiser
durch mehr als 20 Jahrhunderte und eine fast vergessene Arbeitswelt. Vor allem die Bereiche Wohnen, Schule, Kirche, Gewerbe und Landwirtschaft werden anschaulich und eindrucksvoll...

  • 27.05.19
Lokales
Ein gelbes M mit rotem Herz soll ausdrücken, wofür Michelhausen steht.

Neues Gemeinde-Logo „Modern. Menschlich. Megaherz.“

MICHELHAUSEN (pa). Ein gelbes „M“ mit rotem Herz – das ist das neue Logo der Gemeinde Michelhausen. „Das Logo gewährleistet nicht nur einen hohen Wiedererkennungseffekt und ein einheitliches Bild nach außen, es schafft auch Vertrauen. Damit positionieren wir uns als moderne und fortschrittliche, gleichzeitig aber auch als menschliche Gemeinde“, so Bürgermeister Rudolf Friewald.
 Warum ein Logo? Die Entwicklung eines Logos und einheitlichen Erscheinungsbildes war ein Wunsch der...

  • 27.05.19
Lokales
<f>Beim Spatenstich: </f>Bürgermeister Rudolf Friewald, Vizebürgermeister Eduard Sanda und GGR Bernhard Heinl.

Spatenstich für zusätzlichen Kindergarten

MICHELHAUSEN. Die Marktgemeinde erweitert das Kinderbetreuungsangebot, und zwar mit einem zusätzlichen Kindergarten. Neu dabei ist eine Kleinkinderbetreuung für Kinder bis 2,5 Jahren. Außerdem werden die gesamten Errichtungskosten von der EU und vom Land NÖ getragen. Der nächste Schritt Schon jetzt bietet die Gemeinde Michelhausen eine Vielzahl an Kinderbetreuungseinrichtungen: Sechs Kindergartengruppen in Michelhausen, zwei Gruppen in Pixendorf. Die schulische Nachmittagsbetreuung rundet...

  • 27.05.19
Lokales
11 Bilder

Mitterberg-Race: Jetzt schon registrieren!

MICHELHAUSEN (pa). Das Mountainbikerennen mit Kinderbewerb der Sportunion Michelhausen und die zeitgleich Österreichische Crossrollermeisterschaft finden heuer zum 4. Mal am 15.06.2019 in Michelhausen statt. Die Strecke führt über ein oder zwei Runden (je nach Klasse) zu je 300hm und 16 km Länge. Die Anstiege sind topologiebedingt kurz, können aber durchaus giftig sein. Der Untergrund ist mit ca. 30% Asphalt, 50% Schotter und 20% Waldwegen angenehm gemischt. Der Kinderbewerb vom...

  • 02.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.