Mikaela Shiffrin

Beiträge zum Thema Mikaela Shiffrin

Lara Gut-Behrami trainierte in Obdach.
3

Obdach
Trainings-Festspiele der Stars

Zwischen den Feiertagen sind wieder zahlreiche Weltcup-Stars in Obdach zu Gast. OBDACH. Die absolute Weltcup-Elite war rund um die Weihnachtsfeiertage beim Schilift Obdach zu Gast. Koordinator Manfred Mühlthaler berichtete von Hunderten Gästen und Teams aus Frankreich, Schweiz, Deutschland, USA, Schweden, Kanada und Österreich, die perfekte Bedingungen vorfanden. Weltcup-Stars Darunter waren auch bekannte Namen wie Lara Gut-Behrami oder Tessa Worley, die sich in Obdach auf die Weltcup-Rennen am...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikaela Shiffrin trauert noch um ihren Vater.
2

Nach Todesfall
Shiffrin kommt nicht zum Training

US-Superstar hat nach dem Tod ihres Vaters den Trainingsaufenthalt in Obdach abgesagt. OBDACH. Mikaela Shiffrin hat bereits den Jahreswechsel mit Trainingseinheiten in Obdach verbracht. Die 24-Jährige war damals bereits zum dritten Mal am Kalchberghang zu Gast. "Ihr gefällt es sehr gut bei uns. Hier hat sie ihre Ruhe", berichtete Trainingskoordinator Manfred Mühlthaler. Bei dieser Gelegenheit hat sich der US-Superstar bereits zur nächsten Trainingseinheit angesagt, die diese Woche absolviert...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikaela Shiffrin kommt im Februar wieder nach Obdach.
3

Obdach
Die Schikönigin kommt bald wieder

Mikaela Shiffrin hat Gefallen an Obdach gefunden und sich bereits für weitere Trainingseinheiten angesagt. OBDACH. Die Trainingsfestspiele beim Schilift Obdach gehen weiter. Zum Jahreswechsel waren neben Schikönigin Mikaela Shiffrin auch Teams aus Japan, Finnland, Deutschland, Slowenien und Frankreich am Kalchberghang zu Gast. "Allein in der ersten Jännerwoche haben 600 Sportler im Drei-Schicht-Betrieb auf unserer speziell präparierten Piste trainiert", berichtet Koordinator Manfred Mühlthaler....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikalea Shiffrin bedankte sich bei Manfred Mühlthaler.
1 2

Obdach
Shiffrin nimmt Trainingssturz locker

Mikaela Shiffrin stürzte beim Training in Obdach, war aber dennoch bestens gelaunt. OBDACH. Drei Tage lang hat Superstar Mikaela Shiffrin beim Schilift Obdach trainiert und auch den Jahreswechsel in der Region gefeiert. Für die zurzeit beste Schifahrerin der Welt wurde extra der Steilhang in Obdach vereist. "Sie war mit den Bedingungen sehr zufrieden", berichtet Trainingskoordinator Manfred Mühlthaler. Missgeschick Nach den Trainingseinheiten in Obdach ist Shiffrin direkt zum Weltcup-Slalom in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikaela Shiffrin wird von Fans umzingelt.
4

Obdach
Der Superstar bleibt über Silvester

Mikaela Shiffrin hat ihre Trainingszelte in Obdach aufgeschlagen und ihren Aufenthalt gleich verlängert. OBDACH. Da haben die Verantwortlichen beim Schilift Obdach rund um Geschäftsführer Peter Pirker nahezu gezaubert. Nach der Wärmeperiode im Dezember wurden wieder ideale Pistenverhältnisse hergestellt. Und die sind so gut, dass auch die derzeit beste Schifahrerin der Welt wieder in Obdach trainiert. Mikaela Shiffrin hat am Dienstagvormittag die ersten Schwünge im Zirbenland gezogen. Keine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Nici Schmidhofer ist auch so rasant unterwegs - jetzt will sie zur Speedski-WM.
1 2

Speedski & Empfang
Nici schmiedet rasante Pläne

Nici Schmidhofer tritt bei der Speedski-WM in Frankreich an - dann wartet der große Empfang in Oberwölz. OBERWÖLZ. Nach dem Sieg im Abfahrtsweltcup hat sich Nici Schmidhofer den zweiten Platz in der Super-G-Wertung geholt - nur geschlagen von Superstar Mikaela Shiffrin. Zum Jubeln gibt es also genug für die Lachtalerin, die am Freitag ihren 30. Geburtstag feiert. Und die nächsten großen Pläne sind bereits geschmiedet. Abenteuer Kurz nach dem Super-G in Andorra hat Schmidhofer bekannt gegeben,...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Das schwedische Nationalteam in Obdach.

Schi-WM
Schweden trainieren in Obdach für Schweden

Schwedische Schi-Damen bereiten sich im Murtal auf ihr Heimspiel vor. OBDACH. In weniger als einer Woche startet die 45. Alpine Schi-Weltmeisterschaft im schwedischen Are. Bis Mitte der Woche hat sich das schwedische Damen-Nationalteam ausgerechnet beim Schilift in Obdach auf den Höhepunkt der Saison vorbereitet. Mit dabei waren Top-Läuferinnen wie Frida Hansdotter, Anna Swenn Larsson oder Sara Hector. HeimspielWarum sich das schwedische Team auswärts auf das Heimspiel vorbereitet? "Unsere...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikaela Shiffrin legte ein Training beim Schilift Obdach ein.
1 3

Murtaler Schiberge
Die Besten der Welt trainieren im Murtal

Mikaela Shiffrin und Co. legten Trainingseinheiten in Obdach ein. OBDACH. Vor den beiden Weltcup-Slaloms in Zagreb war die Weltelite des alpinen Schisports in Obdach zu Gast. "Die Stars geben sich derzeit bei uns die Klinke in die Hand", berichtet Trainingskoordinator Manfred Mühlthaler. Teams aus Norwegen, Kanada, Deutschland, Schweden und die ÖSV-Techniker haben den Kalchberghang zur Vorbereitung genutzt. Höhepunkt Höhepunkt war am Donnerstag allerdings der Besuch der zurzeit besten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikaela Shiffrin kommt zum Training nach Obdach. Foto: GEPA
1 2

Vorbereitung im Zirbenland

Mikaela Shiffrin und Co. trainieren rund um Silvester in Obdach. OBDACH. Das Murtal ist auch heuer ein beliebtes Ziel für nationale und internationale Trainingsgäste. Vor allem rund um die Weltcup-Bewerbe der Damen am Semmering werden die perfekten Pisten in der Region überdurchschnittlich genutzt. Zahlreiche Teams haben sich dafür in Obdach angemeldet. Viele Gäste Ab 26. Dezember bereiten sich unter anderem die ÖSV-Damen im Zirbenland auf ihre Weltcup-Einsätze vor. Ein echter Superstar wird zu...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.