Militärrealgymnasium Wr. Neustadt

Beiträge zum Thema Militärrealgymnasium Wr. Neustadt

Leute
. . Militärrealgymnasiasten . .

Wiener Neustädter Militärrealgymnasiasten schnuppern Fliegerluft in Zeltweg

Einen militärischen Ausflug am 22. März 2018 machten die Militärgymnasiasten und fuhren zum größten Militärflugplatz des Österreichischen Bundesheeres nach Zeltweg. Major Marko Kaltenegger, der bereits mehrmals als Schikurslehrer mit dem Militärrealgymnasium tätig war, führte die Gruppe nach einer lebendigen Präsentation zu einem Eurofighter „zum Angreifen“. Jeden Donnerstag dürfen interessierte Gruppen nach Anmeldung den Fliegerhorst besichtigen. Gleich zu Beginn wurde auf das strenge...

  • 10.04.18
  •  1
Leute
MilRG Maturantenexkursion
9 Bilder

Die "letzten Maturanten" des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums auf Exkursion bei der Voest Alpine Donawitz!

Die letzte Ganztagsexkursion des Militärrealgymnasiums am 20. Februar 2018 führte die Maturanten in die Leobener Gegend. Eine Werksführung bei der Voest Alpine Donawitz mit der längsten Endlos-Eisenbahnschiene der Welt ließ sich die Gruppe mit ihrem Chemieprof. OStR Hans Galler und ihrem Klassenvorstand Serge Claus nicht entgehen. Von der modernsten Technik ging es dann weiter ins nahgelegene Vordernberg zu den wichtigsten geschichtlichen Aspekten der Eisenverarbeitung in der Steiermark. ...

  • 23.02.18
Politik
MilAk-Kommandant Karl Pronhagl (l.) und Realgymnasium-Direktor Werner Sulzgruber.

Erhalt des Militärgymnasium im Regierungsprogramm: Schuldirektor skeptisch

Wiener Neustadt. Dir. Werner Sulzgruber äußert sich auf der Schulhomepage " auf ein Wort zum "Erhalt des Militärrealgymnasiums"... Ein hochinteressantes Detail findet sich aktuell im neuen Regierungsprogramm, nämlich der Punkt "Erhalt des Militärrealgymnasiums und Ausbildungskooperation mit Polizei". Diese Ankündigung bzw. Absichtserklärung kommt natürlich einerseits zu einem problematischen Zeitpunkt, weil die Auflösung des MilRG längst im Laufen ist und knapp vor ihrem Abschluss steht....

  • 18.12.17
Lokales
. . . . . . . Eco Mania 1 . . . . . . .
10 Bilder

Im Festsaal der Wiener Neustädter Sparkasse brachten die „letzten“ Militärgymnasiasten der Theresianischen Militärakademie die Wirtschaft auf Erfolgskurs !

Im Festsaal der Wiener Neustädter Sparkasse nahm der letzte Jahrgang des Militärrealgymnasiums am bekannten Wirtschaftsplanspiel ECO-Mania teil. ECO-Mania ermöglicht Schülern und Studenten ein nachhaltiges Erlernen volkswirtschaftlicher Zusammenhänge. OStR Prof. Othmar Holzer organisierte die Veranstaltung, die dankenswerterweise für den letzten Jahrgang inklusiv Getränke und Mittagessen von der Wiener Neustädter Sparkasse gesponsert wurde. Wissen über Wirtschaft und Finanzmärkte gewinnt...

  • 12.11.17
  •  1
Leute
. . . . . . . . . . 1. Foto . . . . . . . . .
6 Bilder

Die letzte Maturaklasse des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums auf den Spuren der bedeutendsten Chemiker Österreichs!

Unlängst fuhr OStR Mag. Johann Galler mit der letzten Wahlpflicht-Gruppe des MilRG noch einmal in das Wirtschaftsmuseum nach Wien. Die 5 Damen und Herren der letzten Maturaklassen konnten sich einen hervorragenden Vortrag über Leben und Wirken des wohl bedeutendsten Chemikers den Österreich je hervorgebracht hat, anhören und eindrucksvolle Experimente sehen. Dr. Carl Auer von Welsbach entdeckte 4 chemische Elemente, das Gasglühlicht, die Metallfadenlampe (= Glühbirne) und den...

  • 08.11.17
  •  1
Lokales
11 Bilder

Exklusive Gelegenheit für den "allerletzten Jahrgang" des Militärrealgymnasiums an der Theresianischen Militärakademie in der Salzburger Werft des Red Bull Hangars-8!

Wie Eltern Schulexkursionen organisieren können, wurde in Salzburg bewiesen: Für den letzten Jahrgang des Militärrealgymnasiums wurde diesmal die etwas andere Werft, der Red Bull Hangar-8 mit den Flugzeugen der Flying Bulls und den berühmten Panoramafenstern geöffnet. Flugzeuge werden nicht nur ausgestellt und geflogen. Regelmäßige Wartung ist bei historischem Gerät von besonderer Bedeutung. Dies erfüllt der Hangar-8. Exklusiv für die Militärgymnasiasten aus Wiener Neustadt öffnete diese...

  • 06.10.17
Leute
.. die beiden letzten Klassen !
13 Bilder

Schuleröffnungsmesse mit dem Militärbischof für die beiden letzten Klassen des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums im Rahmen einer Wallfahrt nach Dreistetten!

Um den zwei letzten Klassen des Militärrealgymnasiums etwas Schönes zu bieten, wurde als Alternative zur Schuleröffnungsmesse am 7. September 2017 eine Wallfahrt gestaltet. So wanderten die Militärgymnasiasten mit zwei Lehrern und dem Schulleiter vom Hl. Georg der Theresianischen Militärakademie zum Hl. Georg von Dreistetten, wo der Bürgermeister und der Militärbischof auf sie warteten. An einem wunderschönen Spätsommertag begannen die 8a und 8b die Wallfahrt in der St. Georgs-Kathedrale,...

  • 19.09.17
Leute
Wallfahrt & Schulgottesdienst

Wallfahrt & Schulgottesdienst mit dem „letzten“ Jahrgang der Militärrealymansiasten von der Theresianischen Militärakademie mit Militärbischof Freisetter!

Der Schulgottesdienst wird SE Dr. Werner Freistetter, Militärbischof für Österreich, in Dreistetten halten. Die Zöglinge des letzten Jahrgangs des Militärrealgymnasiums marschieren dorthin in Form einer Wallfahrt. Um 18 Uhr wird es im Pfarrhof (2753 Dreistetten, Kirchengasse 25) einen kleinen Festakt geben, wo die besten SchülerInnen ein Geschenk vom Elternverein bekommen werden und der Fahnentrupp neu konstituiert wird. Im Anschluss ist dann die Festmesse. Danach geht es Richtung...

  • 30.08.17
Leute
. . . . . . Hindernisbahn . . . . . .
18 Bilder

Maturatreffen am Wiener Neustädter Militärrealgymnasium auf der Hindernisbahn !!!

Dass es am Militärrealgymnasium immer Alternativen gibt, zeigte wiedermal das fünfjährige Maturatreffen des 44. Jahrganges am 25. und 26. August 2017. 31 Kandidaten maturierten vor fünf Jahren und mehr als zwanzig kamen nach Wiener Neustadt und erlebten nach eigenem Wunsch wieder Unterricht. Am Freitagnachmittag trafen sich die Teilnehmer vor dem Gebäude der Daun-Kaserne, wie sie es aus den vier Schuljahren gewohnt waren, um zum Sportunterricht zu gehen. Oberstleutnant Stefan Landl brachte...

  • 26.08.17
Leute
. . . . . . . . . . Bild 1 . . . . . . . . . .
11 Bilder

Die leider "A l l e r l e t z t e" Projektwoche für die Wiener Neustädter Militärrealgymnasiasten in Saalfelden

Die letzte Projektwoche überhaupt erlebten die Militärgymnasiasten der 7a und 7b unter der Leitung von Prof. Serge Claus, Klassenvorstand der 7a vom 21. bis zum 28. Juni 2017. Von Saalfelden aus erkundeten sie die Wiechenthalerhütte, das Kitzsteinhorn, die Eisriesenwelt, Salzburg, Hochfilzen und schließlich bei der Heimfahrt den Abenteuerpark in Gröbming. Mit Temperaturen von weit über 30° waren manche Aktivitäten sehr anstrengend, wie der Marsch auf die Peter Wiechenthaler Hütte, der...

  • 01.07.17
Leute
7 Bilder

Militärmusikkonzert für den 50. Jahrgang des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums in Salzburg

Eine große Ehre kam dem 50. Jahrgang des Militärrealgymnasiums zuteil, die Militärmusik Salzburg unter der Leitung von Kapellmeister Prof. Herzog spielte am 27. Juni 2017 ein Platzkonzert für sie in der Schwarzenberg-Kaserne. Der „Rainer-Marsch“ durfte natürlich nicht fehlen, mit viel Applaus bedankten sich die Militärgymnasiasten. Im Rahmen ihrer letzten Projektwoche am Militärrealgymnasium erlebten die Schülerinnen und Schüler der 7a und 7b Besonderes. Nicht nur die Freundlichkeit der...

  • 01.07.17
Leute
. . . . . C-130 „Hercules" . . . . .
8 Bilder

Wiener Neustädter Militärrealgymnasiasten auf Rundflug mit der C-130 „Hercules“

„Es war ein Erlebnis, das auf alle Fälle!“ war das Resümee dieses tollen Tages für die letzten Militärgymnasiasten. Auf Einladung der Luftstreitkräfte konnten alle einen Rundflug mit der C-130 „Hercules“ erleben und dabei ins Cockpit gehen. Am 20. Juni 2017 war es endlich soweit, dass die Militärgymnasiasten mitfliegen konnten. Gleich in der Früh begaben sie sich nach Hörsching, wo die Maschine stationiert ist. Die C-130 „Hercules“ ist ein Flugzeug für vorwiegend militärische Transporte....

  • 23.06.17
Leute
11 Bilder

Exkursion der Zöglinge vom Wiener Neustädter Militärrealgymnasium zu den "Geologischen Schichten im Wiener Becken"!

Fast unbekannt in unserer Umgebung sind die glaziäolischen Ablagerungen, wie beispielsweise der Löss oder andere Sedimente, weniger bekannt ist auch der Ursprung der Fischa, wo gleich ein ganzer Fluss aus der Erde fließt. Wer weiß, dass der Neufelder See aus den Gruben der Bergbauwerke entstanden ist? Mit einer Tagesexkursion wurde der Jahresstoff des Wahlpflichtfaches Geographie mit Prof. Mag. Christoph Posch wiederholt. Das Wiener Becken erstreckt sich von Tschechien bis nach Gloggnitz,...

  • 16.06.17
Politik
Starke Worte von Minister Hans Peter Doskozil, beklatscht unter anderen von Ex-Bürgermeister Bernhard Müller (neben Doskozil) und Sektionschef Thomas Fröch (r.)
3 Bilder

Rettet Minister Doskozil das Militärrealgymnasium?

Vortrag in Wiener Neustadt gibt Hoffnung auf Weiterbestand einer Schule mit militärischer Ausbildung. Vornehmlich SPÖ-Mitglieder haben sich am Montagabend im Fritz-Angst-Saal der SPÖ-Sektion-1, Urban Forum, eingefunden, um dem Vortrag "ihres" Ministers Hans Peter Doskozil zu lauschen. Dabei kam es zu einer angenehmen Überraschung: Der Minister für Landesverteidigung und Sport äußerte sich sehr positiv über das Heeres-Gymnasium und dass er eine Ausbildung mit militärischem Schwerpunkt erhalten...

  • 16.05.17
Lokales
. . . . Spartan Race Bild 1 . . . .
8 Bilder

Die 7. Klasse des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums belegte von 89 Teilnehmern den „13. Platz“ beim „Spartan Race“ 2017 an der Theresianischen Militärakademie!

Die 7. Klasse des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums belegte von 89 Teilnehmern den „13. Platz“ beim „Spartan Race“ 2017 an der Theresianischen Militärakademie! Auf dem Gelände der Theresianischen Militärakademie fand heuer wieder einmal das Spartan Race statt. Das Team der 7. Klassen des Militärrealgymnasiums errang in der Kategorie Spartan Super mit 2 Stunden die für ihr Alter hervorragende 13. Platzierung von 89 angetretenen Teams. Das Spartan Race ist weltweit die führende...

  • 15.05.17
Leute
7 Bilder

Die leider "letzten" Schüler der 7. Klasse des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums besuchten das Militärhundezentrum in Kaisersteinbruch bei Bruck an der Leitha

Das Militärrealgymnasium stattete einen Besuch dem ca. 8 ha großen Militärhundezentrum in Kaisersteinbruch ab. Sie wurden vom Kommandanten, Oberst Otto Koppitsch MSD, in die Zucht und Ausbildung in Kaisersteinbruch eingewiesen und erlebten bei einer Vorführung die Leistungsfähigkeit der Diensthunde des Österreichischen Bundesheeres. Nach einer herzlichen Begrüßung von Oberst Koppitsch bekamen die Militärgymnasiasten einen geschichtlichen Überblick über die Militärhunde, die es seit 100...

  • 13.05.17
  •  1
Lokales
Schüler der 8. Klasse - MilRG
8 Bilder

Pränataldiagnostik - Segen oder Fluch? Biologieunterricht am Wiener Neustädter Militärrealgymnasium an der Theresianischen Militärakademie!

Am 17. Februar fand auf Initiative von Prof. Mag. Leopold Horvath ein Vortrag über Pränataldiagnostik im Rahmen des Biologieunterrichtes der 8. Klassen des Militärgymnasiums statt. In einem äußerst lebendigen Vortrag beleuchtete Oberstleutnant der Miliz Dr. Rudolf Bräuer, Gynäkologe und medizinischer Ausbilder beim Österreichischen Bundesheer das Thema „Vorgeburtliche Diagnostik“ aus medizinischer und auch aus rechtlicher und ethisch moralischer Sicht. Untermalt durch zahlreiche...

  • 18.02.17
Leute
... Ther. Militärakademie ...
9 Bilder

Vielleicht doch ein Kuscheltyp ? Gen-Analyse am Militärrealgymnasium an der Theresianischen Militärakademie!

Mongolische Vorfahren? – Nikotinabhängig oder doch eher Kaffeesensibel? – Kraft – oder Ausdauertyp? –– Einfach angeboren dick? – Bindungsfähig? Organisiert vom Biologieprofessor des Militärrealgymnasiums, Mag. Leopold Horvath brachte Mag. Reinhard Nestelbacher von der Firma DNA Consult Sciencetainment in bewährt engagierter Weise den zukünftigen MaturantenInnen das Thema Gentechnik nahe. Diesmal standen bereits sieben Gene zur Auswahl, die die Studierenden aus ihrem eigenen Erbgut...

  • 19.01.17
Lokales
3 Bilder

Militärrealgymnasium: Dreikönigstag mit eigener Komposition

Wiener Neustadt (Red.). Das ensemble focus brachte am Pontifikalamt zum Fest der Erscheinung des Herrn in der St. Georgs-Kathedrale eine Messe und Motetten von Palestrina, einem herausragenden Meister der Kirchenmusik aus der Renaissance, aber auch das Pater Noster aus der eigenen Messe des Chorleiters, des Neustädters Mag. Andreas Salzbrunn, zur Aufführung. Im Volksmund wird der 6. Jänner als Dreikönigsfest, Dreikönigstag, Heilige Drei Könige bezeichnet, die richtige Bezeichnung ist...

  • 08.01.17
Lokales
... Mag. Michael Lattinger ...
11 Bilder

Adventkranz-Segnung in der St. Georgs Kathedrale mit den Schülern des Wiener Neustädter Militärrealgymnasiums an der Theresianischen Militärakademie

Traditionsgemäß gingen alle Militärgymnasiasten zur Adventkranzsegnung am 25. November 2016 in die St. Georgs-Kathedrale. Sie hatten sich mit ihren Religionslehrern besonders darauf vorbereitet. „Die Offenheit mit wachem Herzen, mit Hoffnung auf eine neue Welt durch seine Ankunft zu schauen, das schenke uns Gott“ wünschte der Prediger. Den Gottesdienst gestaltete Dr. Marianna Komáromi mit ausgewählten Militärgymnasiasten, die Predigt hielt Militärsenior Mag. Michael Lattinger und die...

  • 27.11.16
Lokales
Die Sieger: Sebastian Mayhrhofer, Kajetan Lindmayr und Sebastian Maier (v.l.).

Militärrealgymnasium: Erster beim Hochgebirgsmarsch

(Red.). Zum zweiten Mal in Folge holte das Militärrealgymnasium den Sieg in der Gesamtteamwertung beim Hochgebirgsmarsch des MilF-O. Das jüngste Team des Wettbewerbs brillierte wieder in beiden Disziplinen. Am 13. und 14. August 2016 fand zum fünften Mal der Hochgebirgsmarsch des Militär Fallschirmspringer Verbundes Ostarrichi statt. Wie in jedem Jahr, gab es eine Gruppenwertung im Schießen und im Eilmarsch. Am ersten Tag stand ein Wertungsschießen in der „Schützengilde Zoll am See“ auf dem...

  • 21.08.16
Leute
Militärgymnasiasten 6b u. 7b
8 Bilder

Schüler des Wiener Neustädter MilRG auf den Spuren der Namensgebung der St. Georgs Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie und jenen der Kampflinie der Südfront des 1. Weltkrieges

Erlebbare Geschichte, so lautete das Motto der Projekttage für die Militärgymnasiasten der 7b-Klasse und Teilen der 6b-Klasse in Osttirol und Kärnten vom 27. bis zum 30. Juni 2016. Zunächst stand ein Besuch des aufgelassenen Benediktinerstiftes Millstatt am Programm, das die ursprüngliche Heimat des St. Georg-Ritterordens darstellte, welcher im 15. Jahrhundert unter Friedrich III an die Burg in Wr. Neustadt geholt wurde und der heutigen St. Georgs-Kathedrale ihren Namen gab. Am frühen Abend...

  • 23.07.16
Lokales
5 Bilder

Nasse Ausbildung für die Militärgymnasiasten

(Red.).- Am 2. Juni 2016 stattete der 50. Jahrgang des Militärrealgymnasiums den Melker Pionieren einen Besuch ab. Text und Fotos: MilRG. Das Pionierbataillon 3 (PiB3) der 3. Panzergrenadierbrigade ist auch die militärische Heimat der neuen Donauflottille des Bundesheeres. Vor sechs Wochen übergab der Bundesminister 12 neue Sturm- und Flachwasserboote an das PiB 3 in Melk. Mit ihren Klassen fuhren die Klassenvorstände Mag. Serge Claus und Mag. Rudolf Sternberger zum Truppenbesuch, der...

  • 17.06.16
Lokales
... die 5 Besten Österreichs! ...
8 Bilder

Das Wiener Neustädter Militärrealgymnasium zählt zu den 5 besten Gymnasien Österreichs!

Am 1. Juni 2016 nahm die 7a-Klasse des Militärrealgymnasiums am bekannten Wirtschaftsplanspiel ECO-Mania teil. OStR Prof. Othmar Holzer organisierte die Veranstaltung, weil die Schüler „die Hintergründe der Volkswirtschaft verstehen, und mit volkswirtschaftlichen Ideen experimentieren sollen“. Die 7a schaffte es, mit 72 erreichten Wohlstandspunkten im Schuljahr 2015/16 unter die 5 besten Gymnasien in ganz Österreich zu kommen! Wissen über Wirtschaft und Finanzmärkte gewinnt immer mehr an...

  • 10.06.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.