Mils

Beiträge zum Thema Mils

Lokales
Symbolbild

ASFINAG
Nachtsperre der A 12 Inntalautobahn am 12. September

MILS/IMST. Umleitung für Verkehr in beiden Richtungen zwischen Mils und Imst von 20 bis 23 Uhr. Neue Stromkabel werden gespannt Weil der Energieversorger TIWAG neue Stromkabel im Bereich Imst-Süd über die Autobahn spannen muss, kommt es am Donnerstag (12. September 2019) in der Nacht zu einer Sperre der Inntalautobahn zwischen Mils und Imst. Der Grund dafür: Bei einem Unfall vor einigen Wochen wurde ein Strommasten derart beschädigt, dass er abgebaut und zwischenzeitlich neu errichtet...

  • 11.09.19
Lokales
Spaß bei den Dreharbeiten zum Musikvideo: Bandleader Rainer Gerzabek mit Maskottchen Murmli, Pascal Friedli und Johannes Aichinger.
4 Bilder

Werbekampagne
Tiroler Popsong für Europa

Die Tiroler Popgruppe „Skyline Family +“ wirbt mit ihrem Song „We are family!“ für das Thema Familie. Der TVB Serfaus-Fiss-Ladis plant eine europaweite Werbekampagne. TIROL. Die Popgruppe „Skyline Family +“ besteht neben ihren Bandleadern Rainer Gerzabek aus Mieders und Eckhart Köll aus Schwaz noch aus Simon Penz aus Pfons, Pascal Friedli aus Innsbruck, Manuel Stix aus Mils, Carol Erb aus Absam, Student Johannes Aichinger, Julia Gerzabek aus Mieders, Ivo Köll aus Schwaz und Paul Bramböck aus...

  • 12.07.19
Lokales
Die ASFINAG investiert insgesamt 24 Millionen Euro in den Sicherheitsausbau des Milser Tunnels auf der A 12 Inntal Autobahn.
6 Bilder

Startschuss für Baustellen
ASFINAG investiert 24 Mio. Euro in Milser Tunnel

SCHÖNWIES/MILS. Nach dem Osterreiseverkehr startet die ASFINAG heute mit wesentlichen Bauarbeiten auf der Inntal Autobahn sowie auf der Arlberg Schnellstraße. 115 Millionen werden in Tirol investiert Die ASFINAG will 2019 mit Investitionen von 115 Millionen Euro bestmögliche Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Tirol, für Pendlerinnen und Pendler, aber auch für Anrainerinnen und Anrainer schaffen. Die Ziele der ASFINAG: mehr Sicherheit, weniger Staus, kürzere Fahrzeiten und mehr...

  • 06.05.19
Politik
EU-Wahl: Spitzenkandidatin Barbara Thaler (2.v.l.) flankiert von den VP-Bezirksparteiobleuten Jakob Wolf (Imst), Sonja Ledl-Rossmann (Reutte) und Anton Mattle (Landeck) (v.l.).
7 Bilder

EU-Wahl 2019
Barbara Thaler: "Starke Vertretung für das Tiroler Oberland"

MILS/BEZIRK (otko). Die auf dem achten Platz der ÖVP-Liste gereihte Barbara Thaler startete im Oberland in den Intensiv-Wahlkampf. Bei der EU-Wahl am 26. Mai 2019 sind rund 350 Millionen BürgerInnen aufgerufen, das nächste Europäische Parlament zu wählen. Auch im Tiroler Oberland ist der Wahlkampf inzwischen mit Plakaten zu spüren. Im Rahmen eines Pressgesprächs in der Trofana in Mils informierte Barbara Thaler, Spitzenkandidatin der Tiroler Volkspartei für die EU-Wahl, über ihre Ziele....

  • 03.05.19
Lokales
Bei der Einsatzübung im Milsertunnel werden verschiedene Szenarien geprobt.

Tunnelsperre auf der A 12
Einsatzübung im Milser Tunnel am 25. April

MILS/SCHÖNWIES. ASFINAG: 100 Personen bei Probe für den Ernstfall am 25. April 2019 – Tunnelsperre von 18 bis 23 Uhr – Umleitung über B171. Am 25. April ist der Milser Tunnel Schauplatz für eine Einsatzübung. Für die Autofahrerinnen und Autofahrer bedeutet dies: Sperre des Tunnels von 18 bis 23 Uhr mit einer Umleitung über die Tiroler Bundesstraße B171. Insgesamt beteiligen sich 100 Personen an der Übung – unter anderem die Feuerwehren Imst und Zams, das Rote Kreuz Imst und Landeck, das...

  • 19.04.19
Sport
Die Sieger der jeweiligen Klassen des Volksbank Bezirkkindercups 2018/19, mit im Bild: Elisabeth Zangerl (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit TSV Bezirk Landeck), TSV-Bezirksreferent Christoph Patigler (beide links), Reinhold Mungenast (Leiter Hauptgeschäftsstelle Landeck/Volksbank Tirol) und Martin Schiferer (Jugendberater Volksbank Tirol, beide rechts hinten).
4 Bilder

Abschlussveranstaltung in Mils
TSV Bezirk Landeck: 20 Podestplätze bei Landescuprennen

BEZIRK LANDECK/MILS. Vom achten Platz im Bezirksranking im Vorjahr konnte sich der TSV Bezirk Landeck nach einer erfolgreichen Saison auf den vierten vorreihen. 20 Podestplätze verbuchten unsere Kaderläufer bei Landescupbewerben in dieser Saison. Am 14. April fand die Abschlussveranstaltung samt Siegerehrung des Volksbank Bezirkskindercups und des Raiffeisen Schülercups 2018/19 im Trofana in Mils statt. Die Vereinswertung konnte bei den Kindern der Skiclub Nauders und bei den Schülern der...

  • 16.04.19
Lokales
Einzigartige Kooperation: Gabriel Juen, Stefanie Siehs, Karl Christian Handl und Norbert Spiss (v.l.).
6 Bilder

Einzigartige Kooperation
Handl Tyrol und die Jungbauernschaft/Landjugend machen gemeinsame Sache

BEZIRK LANDECK/MILS (das). Mit einer einizigartigen Kooperation wollen die Firma Handl und die Jungbauernschaft/Landjugend des Bezirks Landeck enger zusammen arbeiten, um die Landwirtschaft im Oberland zu erhalten und zu fördern. Betrieb mit Tradition Handl Tyrol ist seit über hundert Jahren mit dem Tiroler Oberland tief verwurzelt und einer der größten Arbeitgeber in der Region. Die Partnerschaft mit der heimischen Landwirtschaft ist für Karl Christian Handl sehr wichtig: „Wir haben uns...

  • 01.03.19
  •  2
Lokales
6 Bilder

Bauernhof in Mils wurde Opfer der Flammen

MILS. In den Morgenstunden des 24.11.2018 brach im Bereich eines 300 Jahre alten unbewirtschafteten Bauernhofes im Ortskern von Mils bei Imst aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, der in weiterer Folge auch auf das Wohnhaus übergriff. Der Brand wurde gegen 04.45 Uhr sowohl durch Nachbarn als auch durch die im Haus schlafenden Hausbesitzer selbst bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Sowohl die beiden Hausbesitzer als auch zwei ebenfalls im Haus befindliche Feriengäste konnten das...

  • 24.11.18
Lokales
Interessanter Kreuzfahrt-Infoabend im Trofana Tyrol mit Michael Haid (TUI).
2 Bilder

Bezirksblätter-Kreuzfahrt mit über 100 Reisenden

MILS/BEZIRK. Nach über 40 Jahren haben die Bezirksblätter gemeinsam mit "TUI, das Reisebüro“ wieder eine Kreuzfahrt ausgeschrieben. Das Echo war unerwartet hoch. Mit 107 Teilnehmern geht es am Samstag, 6. Oktober 2018 für eine Woche ins westliche Mittelmeer. Mit der MSC Meraviglia wurde ein echtes Klassiker-Schiff ausgesucht. Die 2017 erbaute Meraviglia spielt so ziemlich alle Stückeln, was bei Komfort, Unterhaltung und Freizeitbeschäftigung gefragt ist. Beim Infoabend im Trofana Tyrol wurden...

  • 27.09.18
Sport
Armin Falkner, Obmann TVB Tiroler Oberland, gratuliert Simon Rueland zu seinem neuen Sponsoring-Vertrag.
2 Bilder

TVB Tiroler Oberland unterstützt junges Skitalent

Der 21jährige Simon Rueland hat geschafft, wovon andere Jungsportler nur träumen. Das Ski-Ass konnte sich diese Saison über den zweiten Slalom-Einsatz im Weltcup freuen. Unterstützung erhält der Rennläufer vom TVB Tiroler Oberland. OBERES GERICHT/KAUNERTAL/MILS. Vergangenen Winter gab der Milser Skirennfahrer sein Weltcup-Debüt beim Slalom in Kitzbühel, diese Saison zeigte er bereits beim Rennen in Levi (Finnland) sein Können. Der ambitionierte Tiroler trainiert hart, um auch weiterhin bei den...

  • 13.01.18
Lokales
Symbolbild

Mils: 32-Jähriger bei Absturz verletzt

Im Larsenntal kam ein Mann aus dem Bezirk Landeck auf einem Wanderweg zu Sturz. In der Folge stürzte er ca. 30 Meter über steiles felsdurchsetztes Gelände ab und blieb bewusstlos in einer Rinne liegen. MILS. Ein 32-jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck kam am 07. Oktober 2017 gegen 09:05 Uhr beim Abstieg von einer Jagdhütte im Larsenntal, Gemeindegebiet von Mils, am Wanderweg aus ungeklärter Ursache zu Sturz. Er stürzte in der Folge ca. 30 Meter über steiles felsdurchsetztes Gelände ab und blieb...

  • 09.10.17
Politik
NRin Liesi Pfurtschller und BMin Sophie Karmasin: "Familienfreundlichkeit bedeutet für mich, die Wahlfreiheit zu haben."

BMin Karmasin und NRin Pfurtscheller: Familienpolitik heute und morgen

Die Familienministerin Sophie Karmasin besuchte im Rahmen ihres Tirol-Tages den Betriebskindergarten im Trofana Tyrol. Die Kinderkrippe und der Kindergarten sind eine privat geführte Institution, die sich am Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz orientiert. Insgesamt werden ca. 30 Kinder im Alter zwischen 1,5 und 6 Jahren betreut, größtenteils Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. MILS/BEZIRK. „Diese Einrichtung erleichtert den Müttern den Wiedereinstieg in das Berufsleben....

  • 06.10.17
Lokales
Sperre wegen Bauarbeiten: Bei der Anschlussstelle  Landeck-West wird eine Brücke abgerissen.

Sperren an den Anschlussstellen Landeck-West und Mils

ASFINAG: Brückenabriss bei Landeck und Sicherheitsausbau im Milser Tunnel machen Sperren notwendig LANDECK/MILS. Ab 11. September ist an der Halbanschlussstelle Mils (A 12 Inntal Autobahn) die Auffahrt auf die Autobahn in Richtung Innsbruck zwischen 8 und 17 Uhr gesperrt. Der Grund: Beim Sicherheitsausbau des Milser Tunnels errichtet die ASFINAG eine neue Betriebszentrale – aus Gründen der Verkehrssicherheit kommt es deswegen bis Ende Oktober 2017 immer wieder zu Teil-Sperren während des Tages....

  • 10.09.17
  •  2
Lokales
Symbolbild

Polzei warnt vor "unseriösen Handwerkern"

Drei englischsprechende Männer führten einer 53-Jährigen Reinigung der Auffahrt durch. Laut Polizei liegt der Verdacht des Wuchers vor. MILS. Bereits am 17. Juli 2017 gegen Mittag sprachen drei englisch sprechende Männer eine 53-jährigen Einheimischen bei ihrem Haus an und boten der Frau eine Dachreinigung und die Reinigung der gepflasterten Einfahrt an. In Folge einigte man sich dass die Einfahrt gereinigt werde. Als Stundenlohn wurden 9 Euro  vereinbart. Nachdem die Arbeiten nach ca. einer...

  • 27.07.17
Leute
61 Bilder

Schönes neues Wohnen – Fa. Christoph Gitterle eröffnet Einrichtungshaus

Feierliche Eröffnung des Einrichtungshauses Gitterle im Gewerbegebiet Mils. LANDECK/MILS (hp). Familie Gitterle lud zur feierlichen Eröffnung in das brandneue, hochmoderne und beeindruckende Einrichtungshaus. Auf 750 Quadratmeter Ausstellungsfläche wird modernes, trendiges und hochwertiges Wohnen präsentiert. Die Planung erfolgte durch das Atelier Karl Gitterle, die Bauleitung hatte Ing. Gerhard Poller inne und die Innenplanung wurde von Stefan File ausgeführt. Bei der feierlichen Eröffnung...

  • 30.06.17
Lokales
medalp-Besuch: Die Delegation aus China mit den österreichischen Gastgebern.

China-Delegation zu Besuch in der medalp

Das medalp-Konzept wurde der chinesischen Delegation in Mils und in Sölden präsentiert. MILS. Die XXIV. Olympischen Winterspiele im Jahr 2022 werden in Peking ausgetragen. Die Vorbereitungen für die Infrastruktur sind voll im Laufen. Im Rahmen der Olympischen Skigebietsentwicklung wird auch ein besonderer Wert auf die medizinische Versorgung von Verletzten Wintersportlern – von der Piste bis zur Reha – gelegt. Zur Diskussion von Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich der Skigebiete war eine...

  • 03.05.17
Lokales
Hacking-Day: Die StudentInnen des IT-Kollegs Imst waren mit Feuereifer an der Sache.
2 Bilder

Hacking-Day in der medalp

StudentInnen des IT-Kollegs Imst überprüften die Sicherheitssysteme. Dabei folgten kontrollierte Angriffe auf Firewalls, Webserver, Datenbanken und WLAN. MILS/BEZIRK. Vor 15 Jahren wurde die medalp gegründet. Anfänglich wurden zwei Computer verwendet und das Internet war zwar den Kinderschuhen entwachsen aber WLAN überall und immer war damals noch unvorstellbar. Mittlerweile sind in der medalp rund 100 Computer im Einsatz. Viele Anwendungen sind ohne Internet nicht mehr vorstellbar und die...

  • 09.04.17
Lokales
ASFINAG: Raststationsaward 2016 geht nach Tirol – Mils zum insgesamt sechsten Mal beste Raststation Österreichs.

Trofana Tyrol gewinnt zum 6. Mal den ASFINAG-Award

Der ASFINAG Raststations-Award 2016 geht nach Mils: Das Trofana Tyrol Rasthaus und die ENI-Tankstelle an der A 12 Inntal Autobahn überzeugten auf ganzer Linie und bringen somit den ersten Platz nach Tirol. MILS. „Wir bieten unseren Kunden am gesamten Netz ein hervorragend ausgebautes Rastanlagennetz, das zum Ausruhen einlädt und für mehr Verkehrssicherheit sorgt. Ausgeruhte Autolenker sind sichere Autolenker“, sagen die ASFINAG-Vorstände Alois Schedl und Klaus Schierhackl anlässlich der...

  • 29.06.16
Lokales
Der WK-Standort in Landeck und in Imst steht derzeit in Frage. Ob eine Zentrale nach Mils kommt, steht in den Sternen.
6 Bilder

Wirtschaftskammer denkt über Standort(e) nach

Strukturveränderung in der Wirtschaftskammer: über die Standorte in Imst und Landeck wird nachgedacht. IMST/LANDECK (pc, otko). In der Tiroler Wirtschaftskammer sind Bemühungen zur Strukturveränderung im Gange. Unter anderem wird laut darüber nachgedacht, die beiden Standorte in Imst und Landeck in einer Zentrale in Mils bei Imst zusammenzulegen. Die Reaktionen darauf fallen durchaus unterschiedlich aus. Josef Huber, Imster WK-Omann, sieht die Sache gelassen und meint: "Es darf der kammer schon...

  • 20.06.16
Wirtschaft
Bezirksobmann KommR Anton Prantauer, Professor Dr. Johann Füller, Mag. Marlene Hopfgartner und WK-Direktor Mag. (FH) Thomas Köhle (v.r.).

Die Zukunft Tirols im Fokus

Rund 50 interessierte Unternehmer fanden sich kürzlich in der Trofana Rastastation ein, um bei einem Vortrag mehr über die Zukunft Tirols zu erfahren. MILS. Trotz des hohen Lebensstandards und des Wohlstandes in unserem Land ist Tirol keine Insel der Seligen und „der Wind bläst auch über die Berge“. Daher beleuchteten die beiden Vortragenden, Stefan Garbislander (Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik in der Wirtschaftskammer Tirol) und Johann Füller (Stiftungsprofessor für Innovation und...

  • 27.04.16
Lokales
Wolfgang Nairz, Helmut Kutin bedanken sich bei den Spendern Christine und Karl Handl sowie Alexander von der Thannen mit Melanie Fender.

70.000 Euro für die Erdbebenopfer in Nepal

Unternehmerfamilien Karl Handl und Hans von der Thannen unterstützen die NepalHilfe Tirol und das SOS-Kinderdorf Nepal mit einer Spende in der Höhe von 70.000 Euro von der Trofana Tyrol in Mils. BEZIRK/MILS. Über die Organisation SOS-Kinderdorf Nepal und die NepalHilfe Tirol ist garantiert, dass die Spende den Opfern vor Ort zugutekommt. Das SOS-Kinderdorf ist für die großzügige Unterstützung der beiden Tiroler Unternehmer sehr dankbar. „Nur so können wir rasch und wirksam vor Ort helfen“...

  • 20.12.15
  •  1
Lokales
6 Bilder

20 Jahre „Tiroler Wirtshausmusi“

Gustl Retschizegger feierte seinen 76. Geburtstag. Die neue CD der Tiroler Wirtshausmusi wurde in Mils vorgestellt. MILS/SCHÖNWIES. Viele Freunde der Volksmusik aus Nah und Fern, machten sich am vergangenen Samstag auf den Weg, um der Tiroler Wirtshausmusi – unter der Leitung von Gustl Retschitzegger – anlässlich ihrem 20-jährigen bestehen, ihr Gehör zu schenken. Der Milserstadl im Trofana Tirol war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Zuhörer konnten sich über „alte“ und „neue“ Lieder...

  • 20.10.15
Lokales
Einsatzkräfte bei der Übung im Tunnel.

ASFINAG: Milser Tunnel als Schauplatz für Einsatzübung

100 Personen nehmen an der Übung teil – Sperre des Tunnels am 9. April 2015 MILS/SCHÖNWIES. Am 9. April ist der Milser Tunnel Schauplatz für ein solches Training. Neben den Mitarbeitern der Autobahnmeisterei Imst werden die Feuerwehren aus Imst und Zams, das Rote Kreuz aus Imst und Landeck sowie die Autobahnpolizei Imst an der Probe für den Ernstfall teilnehmen. „Wenn es darauf ankommt, muss jeder Handgriff sitzen. Vor allem was Kommunikation, Abstimmung und Koordination im Einsatzfall...

  • 08.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.