Minoritenplatz

Beiträge zum Thema Minoritenplatz

2 47

Ausstellung "100 Jahre Kärntner Volksabstimmung" in Wolfsberg feierlich eröffnet

Am Samstag wurde in der Wolfsberger Stadtgalerie am Minoritenplatz die Sonderausstellung „100 Jahre Kärntner Volksabstimmung“ feierlich eröffnet. Die Ausstellung dokumentiert über 100 Exponate aus der Privatsammlung von Josef und Sonja Dohr. Bei der Eröffnungsfeier dankte seitens der Stadtgemeinde Wolfsberg Vizebürgermeister Hannes Primus sowie Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Manuela Karner dem Ehepaar Dohr für die Organisation. Auch Landesobmann Fritz Schretter vom Kärntner...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Josef Dohr
Josef Dohr und seine Ehefrau Sonja Pietschnig-Dohr stellen Objekte ihrer privaten Sammlung zur Verfügung.
1 9

Wolfsberg
Sonderausstellung in der Stadtgalerie

Die Stadtgemeinde Wolfsberg organisiert gemeinsam mit dem Kärntner Abwehrkämpferbund eine Ausstellung zur 100-jährigen Volksabstimmung.  WOLFSBERG. Bei der durchgeführten Abstimmung am 10. Oktober 1920 entfielen 59,04 Prozent auf die Beibehaltung der Landeseinheit und dem Verbleib bei Österreich. Am 1. August ging die Eröffnung über die Bühne.  Stadtgalerie WolfsbergIn der Stadtgalerie am Minoritenplatz findet eine Sonderausstellung zum Thema 100 Jahre Volksabstimmung statt. Ab 2....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Zarfl
Ab nächster Woche nimmt die Stadtbücherei am Minoritenplatz in Wolfsberg wieder Betrieb auf.

Wolfsberg
Stadtbücherei öffnet ihre Pforten

Rückkehr zur Normalität: Ab Montag stehen die Türen der Stadtbücherei Wolfsberg wieder offen.  WOLFSBERG. In der Wolfsberger Stadtbücherei herrscht ab Montag, den 18. Mai 2020, wieder Betrieb. Vorerst ist jedoch nur die Ausleihe und Rückgabe von Büchern möglich, das Verweilen beziehungsweise der längere Aufenthalt in den Lese-Ecken ist nicht gestattet. Es muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden und der Sicherheitsabstand ist einzuhalten.  Rückgabefrist verlängertDie Rückgabefrist für...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Kulturamtsleiter Alfred Seidler, Manuela Karner, Isabella Moser- Wulz und Günter Moser bei der Ausstellungs-Eröffnung

Wolfsberg: Stadtgalerie zeigt eine "Zeitreise"

Bis 25. Mai ist die Ausstellung von Günter Moser noch zu sehen. WOLFSBERG. Seit Kurzem kann man sich in der Wolfsberger Stadtgalerie am Minoritenplatz auf eine "Zeitreise", so der Titel der neuen Ausstellung von Günter Moser, begeben. Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin Manuela Karner begrüßte bei der Vernissage zum ersten Mal nach ihrem schweren Verkehrsunfall wieder zahlreiche Besucher in der Stadtgalerie und nutzte die Gelegenheit, sich für die vielen Genesungswünsche zu...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
36

Über hundert Lavanttaler tanzten für den Frieden

WOLFSBERG (tef). Weit über hundert begeisterte Lavanttaler tanzten vor Kurzem auf dem Wolfsberger Minoritenplatz. Der Flashmob, den Nathalie Bischof und der Verein Miteinander im Rahmen der "StadtMacher" organisierten, stand unter dem Motto "Tanzen für den Frieden". Nicht ganz der Definition eines Flashmobs entsprechend konnten Interessierte eine der Choreografien schon im Vorfeld an Hand eines Internetvideos trainieren. Der Spontanität und Ausdrucksfreude schadete das aber in keiner Weise.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Was gibt es Cooleres als Lesen? Nicht sehr viel ...

Wer sich montags ein Buch leiht, spart in Wolfsberg im Sommer Geld

Am 11. Juli beginnt wieder die längst bewährte Ferienaktion der Stadtbücherei Wolfsberg. WOLFSBERG. Mit Ferienbeginn startet in der Stadtbücherei Wolfsberg wieder die Gratis-Entlehn-Aktion. An jedem Montag während der Sommerferien können Kinder- und Jugendbücher kostenlos für eine Dauer von zwei Wochen ausgeliehen werden. Danach verrechnet die Stadtbücherei auf die länger entlehnte Lektüre die üblichen Gebühren von 0,20 Euro pro zwei Wochen. Die Aktion startet am kommenden Montag, dem 11....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Damen-Trio : Edith Risse, Manuela Karner und Christine Kertz (von links)

Neue Ausstellung in Wolfsberg

WOLFSBERG. In der Stadtgalerie am Minoritenplatz findet derzeit eine Ausstellung von Christine Kertz statt. Die Künstlerin präsentiert einen Bilderzyklus zu „Die Stimmen von Marrakesch“. Die Vernissage wurden von der Kulturreferentin der Stadt Wolfsberg, Vizebürgermeisterin Manuela Karner, vor einigen Tagen offiziell eröffnet. Zur Ausstellung sprach Edith Risse. Musikalisch wurde die Vernissage vom Ensemble der Neuen Mittelschule (NMS) 2 Wolfsberg unter der Leitung von Sonja Grössl umrahmt. Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.