Mitfahrbank

Beiträge zum Thema Mitfahrbank

Unter anderem am Dorfplatz können PatscherInnen nun auf Mitfahrgelegenheiten warten.

Patsch
Mitfahrbänke – wer dort sitzt, will eigentlich fahren!

Ein nettes Projekt für mehr Mobilität wird dieser Tage in Patsch gestartet. PATSCH (tk). Drei orange Bänke stehen neuerdings am Patscher Dorfplatz herum. Warum? Weil in Patsch im heurigen Sommer das Projekt "Mitfahrbank" startet. Wer also auf einer dieser orangen Bänke sitzt, möchte gerne mitgenommen werden. Das "Wohin" soll in einem kurzen, direkten Gespräch persönlich geklärt werden. "Wer mit dem Auto vorbeifährt und jemanden mitnehmen möchte, hält kurz an. Falls die Richtung passt, fährt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
VCÖ Mobilitätspreis 2017 Mitfahrbank:
Ingrid Felipe mit Carmen Brucic (MobilitäterInnen), Markus Gansterer (VCÖ), Rene Zumtobel (ÖBB) (v.l.).

VCÖ-Mobilitätspreis Tirol an „Mitfahrbank“ und Fahrradwettbewerb

Silber“ beim VCÖ-Mobilitätspreis Tirol für Tiroler Fahrradwettbewerb und auch die „Mitfahrbank“ in Reith bei Seefeld und Oberperfuss wurde ausgezeichnet TELFS/REITH. Der diesjährige VCÖ-Mobilitätspreis Tirol geht an die Dorfbahn Serfaus, der zweite Platz geht an den Tiroler Fahrradbewerb und die Mitfahrbank. Das Thema des diesjährigen VCÖ-Mobilitätspreises war klimaverträglich mobil. VCÖ-Mobilitätspreis Der VCÖ-Mobilitätspreis wird vom VCÖ des Landes Tirols, und den ÖBB durchgeführt und vom...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Ingrid Felipe mit Carmen Brucic ("MobilitäterInnen"), Markus Gansterer (VCÖ), Rene Zumtobel (ÖBB)
2

Auszeichnung für die "Mitfahrbank"

Das erfolgreiche Projekt in Oberperfuss wurde mit dem VCÖ-Mobilitätspreis gewürdigt! Die Dorfbahn Serfaus ist Gesamtsieger beim diesjährigen VCÖ-Mobilitätspreis Tirol. „Silber“ geht jeweils an den Tiroler Fahrradwettbewerb und die „Mitfahrbank“. Das Potenzial zum Radfahren im Alltag ist in Tirol sehr groß. Immerhin sind vier von zehn Autofahrten kürzer als fünf Kilometer. Der Verkehr ist beim Klimaschutz das größte Sorgenkind. Deshalb war der diesjährige Mobilitätspreis dem Thema...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Ingrid Felipe mit Stefan Mangott (GF Komperdell), Markus Gansterer (VCÖ), Georg Geiger (GF Komperdell), Paul Greiter (Bürgermeister Serfaus), Rene Zumtobel (ÖBB) (v.l.).
3

VCÖ-Mobilitätspreis Tirol geht an Dorfbahn Serfaus

Weitere Preisträger sind „Mitfahrbank“ und der Klimabündnis Fahrradwettbewerb SERFAUS. Die Dorfbahn Serfaus ist Gesamtsieger beim diesjährigen VCÖ-Mobilitätspreis Tirol. „Silber“ geht jeweils an den Tiroler Fahrradwettbewerb und die „Mitfahrbank“. Das Potenzial zum Radfahren im Alltag ist in Tirol sehr groß. Immerhin sind vier von zehn Autofahrten kürzer als fünf Kilometer. Der Verkehr ist beim Klimaschutz das größte Sorgenkind. Deshalb war der diesjährige Mobilitätspreis dem Thema...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Die Mitfahrbank ist das zentrale Element der Aktion – in Oberperfuss wird die erste Bank eingeweiht!
7

Gute Fahrt mit den "MobilitäterInnen"

Das Pilotprojekt "Die MobilitäterInnen" sorgt ab 30. März für mehr Mobilität – Oberperfuss und Reith b. S. sind dabei! "Die MobilitäterInnen" sind eine Initiative von TirolerInnen, die in ihrer unmittelbaren Umgebung etwas verändern wollen. KulturarbeiterInnen und engagierte TirolerInnen arbeiten mit der Künstlerin Carmen Brucic zusammen und kooperieren mit freiwilligen HelferInnen vor Ort. Das Netzwerk ist ein Pilotprojekt und soll mit den gesammelten Erfahrungen und Ergebnissen Vorbild für...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.