Alles zum Thema Mitgliederbefragung

Beiträge zum Thema Mitgliederbefragung

Politik Bezahlte Anzeige

Nießl soll endlich ehrliche Politik machen

„Die geforderte Mitgliederbefragung muss sich konkret auf eine rotblaue Bundeskoalition beziehen“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner. „Der Plan von Nießl ist durchsichtig. So wie er die SPÖ-Mitglieder des Burgenlandes hinters Licht geführt hat, möchte er das jetzt auch österreichweit tun, um sich an der Macht festzukrallen“, sagt Thomas Steiner „Zu fragen, ob mit allen Parteien nach der Wahl gesprochen werden soll, ist unehrlich, denn da werden die meisten ja sagen. Die SPÖ muss, will...

  • 12.06.17
Politik Bezahlte Anzeige
Nikolaus Berlakovich, Patrik Fazekas

Mitgliederbefragung der Volkspartei Mittelburgenland – Ergebnisse fließen in Arbeit ein

Die Volkspartei Mittelburgenland hat in den Sommermonaten eine Mitgliederbefragung unter allen ÖVP-Mitgliedern aus dem Bezirk Oberpullendorf gestartet. Diese Ideen werden in die weitere Arbeit der ÖVP-Mittelburgenland miteinfließen. Genannt wurden unter anderem Themen, wie die Arbeitsmarktsituation im Mittelburgenland, der Verkehr und die Gesundheitsversorgung. „Als ÖVP-Mittelburgenland gehen wir neue Wege. Dabei wollen wir auch unsere Mitglieder stärker einbinden. Wir bedanken uns bei allen,...

  • 10.10.16
Politik

ÖVP Mittelburgenland führte Mitgliederbefragung durch

OBERPULLENDORF (EP). Die Volkspartei Mittelburgenland startete in den Sommermonaten eine Mitgliederbefragung unter allen ÖVP-Mitgliedern aus dem Bezirk. Diese Ideen werden in die weitere Arbeit der ÖVP-Mittelburgenland miteinfließen. Genannt wurden unter anderem Themen, wie die Arbeitsmarktsituation im Mittelburgenland, der Verkehr und die Gesundheitsversorgung. Verlässliche Partner „Als ÖVP-Mittelburgenland gehen wir neue Wege. Dabei wollen wir auch unsere Mitglieder stärker einbinden....

  • 10.10.16
Politik Bezahlte Anzeige
Patrik Fazekas, Nikolaus Berlakovich, Thomas Niklos

ÖVP-Mittelburgenland: Breit angelegte Mitgliederumfrage

Bezirk Oberpullendorf.- Politik betrifft alle Menschen. „Als ÖVP-Mittelburgenland wollen wir neue Wege gehen. Dabei wollen wir auch unsere Mitglieder stärker einbinden. Der Start unserer Aktivitäten war eine Mitgliederbefragung. Dabei fragten wir allgemeine politische Schwerpunkte ab. Zu bestimmten Themen planen wir in Zukunft anlassbezogene kurze Onlineumfragen“, so Bezirksparteiobmann NR Niki Berlakovich, LAbg. Patrik Fazekas und Regionalmanager Thomas Niklos. Die Teilnahme an der Umfrage war...

  • 12.09.16
Politik

KOMMENTAR: Wird Niessl zum mutigen Vorreiter?

Spätestens nach Bekanntgabe des Ergebnisses der Mitgliederbefragung im Burgenland, bei der sich fast 90 Prozent dafür aussprachen, dass die SPÖ nach der Wahl mit allen Parteien Gespräche führen soll, hätten bei Werner Faymann die Alarmglocken läuten müssen. Anstatt jedoch einen Diskussionsprozess in Gang zu setzen, um das Verhältnis zu den Freiheitlichen abzuklären, ließ der Bundeskanzler die Ereignisse ihren Lauf nehmen. Nun hat er zwar die Diskussion, die allerdings chaotisch abläuft und im...

  • 16.06.15
Politik
Starten „historische Mitgliederbefragung“: Christian Illedits und Robert Hergovich
2 Bilder

SPÖ und ÖVP starten Befragungs-Offensive

Während die SPÖ ihre Mitglieder befragt, möchte die ÖVP mittels Hausbesuche alle Burgenländer erreichen. EISENSTADT (uch). „Die SPÖ startet diese Woche mit der größten Mitgliederbefragung in der Geschichte der burgenländischen Sozialdemokratie“, so SPÖ-Klubobmann Christian Illedits, der weiters von einem „Meilenstein in Sachen innerparteilicher Demokratie“ spricht. SPÖ: 30.800 Fragebögen Insgesamt werden 30.800 Personen befragt, die Mitglied in einer der zehn teilnehmenden Organisationen...

  • 01.09.14
Politik

KOMMENTAR: Erfolg mit neuem Politstil

NEOS-Landeschef Christian Schreiter freut sich. Ausnahmsweise aber nicht nur über die letzten Wahlerfolge seiner Partei und das große Interesse der Bevölkerung bei den „Summer Talks“ im Südburgenland, sondern über den Trend zur innerparteilichen Demokratie bei den Großparteien. Die Urabstimmung, der sich ÖVP-Chef Franz Steindl stellte, sowie die geplante „größte Mitgliederbefragung aller Zeiten“ bei der SPÖ zeugen von einer Entwicklung, für die die NEOS als Impulsgeber wesentlichen Anteil...

  • 22.07.14
Politik
Seit fünf Jahren Landesgeschäftsführer der SPÖ: Robert Hergovich
2 Bilder

„Mitgliedschaft in der SPÖ wird aufgewertet“

SPÖ-Landesgeschäftsführer Robert Hergovich kündigt ein „Facelifting“ für die Partei an. EISENSTADT (uch). Genau vor fünf Jahren – im Juli 2009 – wurde Robert Hergovich zum Landesgeschäftsführer der SPÖ Burgenland ernannt. Seither hat er acht Wahlkämpfe und eine Volksbefragung gemanagt – und zwar recht erfolgreich: Die SPÖ Burgenland ist mittlerweile die erfolgreichste Landesorganisation aller Parteien und Bundesländer. Öffnung der Partei Hergovich ist sich aber bewusst, dass sich auch eine...

  • 15.07.14