Mittelalter

Beiträge zum Thema Mittelalter

Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ), Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Historiker Niklas Rafetseder bei der Enthüllung des "ersten Stadtrecht Wiens".
4

Wissenschaftliche Sensation
Stadtrechtsfragment wird enthüllt

Der junge Historiker Niklas Rafetseder, geboren 1991, entschlüsselte eine Bronzetafel. Das Fragment war Teil einer Stadtrechtstafel. WIEN. Ganze hundert Jahre lang lag das Fragment einer Bronzetafel im Depot des Wien Museums. Niklas Rafetseder gelang es, die wahre Bedeutung des Metallstücks ans Licht zu bringen. Das Fragment war Teil einer Stadtrechtstafel. Seit 1221 besaß das mittelalterliche Wien ein Stadtrecht. Nur privilegierten Gemeinden im römischen Reich wurde dieses Recht durch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sophie Brandl
Allroundtalent Nico Oest ist gelernte Modistin. Sie kann Hut sehr gut!
2 27

Design in Döbling
Die kreativste Schneiderwerkstatt im 19. Bezirk

Vom Mittelalterfan bis zum Punk: Perfekt gewandet von Hut bis Rockzipfel dank Nico Oest. Kunst und Kreativität haben eindeutig einen Namen: Nico Oest. Das Allroundtalent ist gelernte Schneiderin und Modistin, also Hutmacherin, ein Beruf, der leider vom Aussterben bedroht ist. Deswegen lernte Oest das Schneiderhandwerk an der Modeschule Hetzendorf. „Ich habe mich nicht getraut mich nur mit meinen Hüten auf den Markt zu schmeißen,“ lacht die quirlige Künstlerin. „Da ist die Nachfrage doch sehr...

  • Wien
  • Döbling
  • Petra Bukowsky
4

»Mittelalterlicher Adventmarkt« im Heeresgeschichtlichen Museum
Adventzauber im Arsenal

Im Areal des Arsenals im 3. Wiener Gemeindebezirk findet auch heuer wieder vor dem Heeresgeschichtlichem Museum im festlichen Ambiente der einmalige »Mittelalterlichen Adventmarkt« statt.  Eine ganz besondere Stimmung ist garantiert. Auch heuer locken wieder Handwerker und Händler, zünftige mittelalterliche Gastronomie, Marktschreier, Musik, Gaukler, Fechtvorführungen und köstlicher Weihnachtspunsch nach alten Rezepten zum Besuch. Nikolaus und Krampus werden natürlich ebenso präsent...

  • Wien
  • Landstraße
  • Litscher Manfred
Der Neidhardt Festsaal gibt mit Wandmalerei, Geschirr und berührbaren Objekten einen Einblick in das Mittelalter.

Wien Museum
Neidhart Festsaal öffnet seine Türen

Eine Reise ins Mittelalter erwarten die Besucher des Wien Museums. INNERE STADT. Der multimedial neugestaltete Neidhardt Festsaal ist fertig saniert und lädt ab morgen Besucher ein. Bis ins 15. Jahrhundert gehen die historischen Wandmalereien des Neidhardt Festsaals zurück. Diese kunsthistorische Rariräten sollte man sich nicht entgehen lassen. Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen bietet das Wien Museum von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr eine Reise ins Mittelalter. 15 Meter lange...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sophie Brandl
2 176

Das Mittelalterfest 2018 auf Schloss Neugebäude

Fotograf Manfred Sebek dokumentierte das Mittelalterfest 2018 auf Schloss Neugebäude. SIMMERING. Am Schloss Neugebäude tummelten sich Gaukler, Schwertkämpfer und Feuerschlucker: Das Mittelalter war wieder zu Gast in Simmering. Ein Wochenende lang gab es Musik, Show und Kulinarisches von anno dazumal. Die Simmeringer kamen, schauten zu und machten mit. Herbert Kühfuss vom Kulturverein Simmering konnte unter anderem Bezirksvize Thomas Steinhart, den Nationalratsabgeordneten Harald Troch...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Der Historiker Markus Gneiß mit seinem Wiener Handwerksordnungsbuch.
1 2

Ausflug ins Mittelalter: Das Handwerk in Wien

Der Wiener Historiker Markus Gneiß gibt Einblicke in die Geschichte des Handwerks des mittelalterlichen Wiens. WIEN. Handwerker gibt es seit der Steinzeit. Wurden damals noch Werkzeuge aus Stein für die Jagd und Feuersteine hergestellt, florierte in der Antike bereits eine für damalige Verhältnisse hoch entwickelte Handwerkskultur, wovon archäologische Funde und Überlieferungen antiker Geschichtsschreiber zeugen. Im Mittelalter war das Handwerk mit Lehrlingen, Gesellen und Meistern bereits...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
23

Einfach Top! "Mittelalterlicher Adventmarkt" im HGM

Am Donnerstag um 14.00 Uhr ging es im Heeresgeschichtlichen Museum wieder los! Der Mittelalterliche Adventmarkt öffnete seine Tore! (Nur dieses Wochenende!) Wie bestellt fiel auch Schnee vom Himmel. Viele Besucher kamen wie gewünscht und erwartet mittelalterlich gewandet um die Shows ihrer Szenestars zu sehen. Auch Marktstände aus dem In- und Ausland sind für die begeisterten Besucher in Hülle und Fülle zu finden. Los ging es mit dem Öffnen der ersten 6 Adventkästchen und weiter mit einer...

  • Wien
  • Landstraße
  • Litscher Manfred
2 61

Montur und Pulverdampf wieder im HGM

Das Heeresgeschichtliche Museum zu Wien lädt zur Zeitreise ein Mehrere Hundert Jahre Militärgeschichte sind im HGM zu bewundern und zu erleben. Vom Lagerleben über Kultur bis hin zu Kriegsgerät werden hautnah gezeigt! Auch die Kinder kommen nicht zu kurz mit Spielplatz und Kinderanimation und natürlich das was fast jedes Kind mag, Ritter von ganz nah erleben. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz, die einfache Küche ist schmackhafter als man glauben mag, wenn auch nicht unbedingt...

  • Wien
  • Landstraße
  • Erich Weber

Gesellschaftlicher Umbruch

BUCH-TIPP: Philipp Blom – "Die Welt aus den Angeln" Die kleine Eiszeit von 1570 bis 1700 hat die Gesellschaft verändert. Der Historiker Philipp Blom bietet hier kein Klima-Fachbuch, er zeichnet ein Bild der damaligen Epoche des Aufbruchs in die moderne Welt und stellt Parallelen zur Gegenwart her, erörtert autoritäre und liberalere Haltung der Menschen. Der klimatische Wandel führte damals schon zu einem sozialen und technologischen Wandel, zu neuen Denkweisen. Hanser Verlag, 304 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 69

Adventzauber der besonderen Art- bei der Eröffnung vom Mittelalter Weihnachtsmarkt im Arsenal

Am 4.12 wurde ein Adventmarkt der besonderen Art, der Mittelalterweihnachtsmarkt beim Heeresgeschichtlichen Museum im Arsenal feierlich eröffnet. Zahlreiche Besucher waren gekommen, um einem bunten Programm aus Musik, Gaukelei und Mittelalterspielen beizuwohnen. Auch die berühmten Fechtvorführungen, durften am Weihnachtsmarkt nicht fehlen und ließen einen Hauch von Schottland aufkommen. Der Mittelalterliche Adventmarkt lockt zudem mit Ständen mit Handwerkskunst, Mittelalterkostümen sowie...

  • Wien
  • Landstraße
  • Nicole Kawan
8 10 7

Spezielles für Alois K. in Klagenfurt

Der Alois liebt Holz und das Arbeiten mit Holz und ist dabei sehr kreativ. Also versuche ich, ihm eine vorweihnachtliche Freude zu machen. Diese Bilderserie zeigt einen Stand vom Mittelalter-Adventmarkt beim Heeresgeschichtlichen Museum in Wien, der fast ausschließlich ungewöhnlich bearbeitetes Holz zeigt (ein wenig Hornschnitzerei ist auch noch dabei). Ich hoffe, Alois, dass ich damit wieder ein wenig Freude bereiten konnte. Herzliche Grüße von Wien nach Klagenfurt! lilo Wo: ...

  • Wien
  • Landstraße
  • lieselotte fleck
1

BUCH TIPP: Ansichten eines Literaturkritikers

Eine erlesene Auswahl von Reden, Rezensionen, Essays und Nachrufen des leidenschaftlichen Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki hat der Nachlassverwalter zusammengestellt. Das Ergebnis ist eine biografische, persönliche Literaturgeschichte Reich-Ranickis vom Mittelalter bis heute ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Die Sammlung zeigt: Kritik lässt Literatur lebendig, gewinnend, provokant sein. DVA, 576 Seiten, 27,80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Georg Larcher
37

Das war "Montur und Pulverdampf" 2014 im Heeresgeschichtlichen Museum

Es war ein spektakuläres Wochenende „Montur und Pulverdampf“ 2014 ist wieder Geschichte! Im Heeresgeschichtlichen Museum konnten bei der Großveranstaltung „Montur und Pulverdampf“, am 12. und 13. Juli 2014, stolze 11.224 Besucher begrüßt werden. Obwohl das Wetter diesmal den internationalen Darstellerinnen und Darstellern von sieben Jahrhunderten Militärgeschichte nur am Samstag hold war, wurde die Vergangenheit trotzdem zu einem spannenden und anregenden Erlebnis für Jung und Alt. Bei...

  • Wien
  • Landstraße
  • Litscher Manfred
1 75

Mit den Lockenhauser Kreuzrittern ins Mittelalter

Ritterkämpfe und mittelalterliches Handwerk, Gaukler und Spielleute, Spiele für die Ritter von morgen und kommerzfreie Unterhaltung für Groß und Klein. Beim Kreuzritterfest auf Burg Lockenhaus leuchteten die Kinderaugen und viele der Besucher hatten sich - wie auch die Veranstalter vom Verein Prima Nocte selbst - passend zum Thema gewandet. So entstand ein buntes Bild vom Hochmittelalter, bei dem man viele alte Techniken vom Schmieden und Töpfern über das Spinnen und Weben bis hin zu...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gesa Buzanich
2 266

Montur & Pulverdampf im Heeresgeschichtlichen Museum

Montur und Pulverdampf, eine inzwischen schon zur Tradition gewordene Veranstaltung in Wien Landstraße. Das Heeresgeschichtliche Museum (HGM) lädt alle Jahre im Sommer zu dieser Veranstaltung, bei der vom Mittelalter bis hin in die Gegenwart alles präsentiert wird was mit Heeresgeschichte zu tun hat. Reenactmentgruppen aus nahezu ganz Österreich nehmen daran teil ebenso wie auch Traditionsverbände die dem Bundesheer nahe stehen, wie z.B. die Hoch und Deutschmeister aus der K & K Zeit oder...

  • Wien
  • Landstraße
  • Erich Weber
3 12

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Arsenal

Am Wochenende vom 2.12. bis 4.12. findet der traditionelle Mittelalterliche Weihnachtsmarkt vor und im Heeresgeschichtlichen Museum im Wiener Arsenal statt. Mittelalterliche Schmankerl, Darbietungen und Schaukämpfe sowie Musik und Tanz erwarten die Besucher. Auch Nikolo und Krmapus werden da sein und die Kinder nebst einem Kinderprogramm mit Malen & Zeichnen, Siegeln uvm. Unterhalten. Der Weihnachtsmarkt, welcher als der schönste historische Markt prämiert wurde findet jeweils von 10:00 bis...

  • Wien
  • Landstraße
  • Erich Weber
76

Mittelalterfest im Heeresgeschichtlichen Museum 2011 immer einen Ausflug wert!

Am 09 07 11 fand bei über 30 Grad im Schatten wolkenlosem, blauen Himmel, auf dem Gelände des Heeresgeschichtlichen Museums das traditionelle Mittelalterfest statt. Verschiedenste Schau- und Tratitionsgruppen stellten das Leben im Mittelalter nach und der Besucher konnte "hautnah" dabei sein und bis in das persönliche Lagerleben eindringen. Vor allem für Kinder eine lehrreiche Möglichkeit das Leben im Mittelalter näher kennen zu lernen. Für Speis und Trank war gesorgt, ob süffiges...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Herbert UNGER

Meisterwerke der Mittelaltersammlung

Im Schatzhaus Mittelalter, dem Schaudepot im Prunkstall des Belvedere, sind noch bis 20. Februar 2011 drei jüngst restaurierte, kostbare Werke der Mittelaltersammlung zu sehen, darunter die Anbetung der Heiligen drei Könige des Meisters der Habsburger, der zu den bedeutendsten Malern seiner Zeit in Tirol zählt. Täglich von 10 bis 12 Uhr. Location: 3., Unteres Belvedere, Prunkstall, Rennweg 6. Infos: www.belvedere.at Wann: 17.11.2010 ganztags ...

  • Wien
  • Landstraße
  • Petra Bukowsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.