mitterbach

Beiträge zum Thema mitterbach

Foto vom Gmoa Oim Race 2019: Wer wird 2022 der schnellste sein?
3

Skirennen für Mutige
"Gmoa Oim Race" in Mitterbach soll 2022 wieder stattfinden

Auch wenn nicht ganz klar ist, wie es in der kommenden Zeit mit Corona weiter geht: die Planungen für das nächste Team-Skirennen auf der Gemeindealpe in Mitterbach haben Fahrt aufgenommen und der Termin für 2022 steht. MITTERBACH. Am Samstag, den 12. März 2022 ist es so weit. Diesmal allerdings mit einem neuen vierköpfigen Organisationsteam. Schweren Herzens haben sich die beiden Chiefs und Schöpfer des "Gmoa Oim Race" Gent und Siegi nach fünf erfolgreichen Rennen aus dem Organisationsteam...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Bei der Gemeindealpe Mitterbach und den Annaberger Liften blickt man positiv in die Saison-Eröffnung.
Aktion 3

Geöffnet ab 8. Dez.
"Frau Holle" eröffnet Bezirk Lilienfelds Ski-Saison

Die Skigebiete des Bezirks Lilienfeld dürfen trotz Lockdown ihre Pisten öffnen. Jetzt liegt es an "Frau Holle", dass auch genug Schnee dafür liegt. BEZIRK LILIENFELD. "Unsere Gemeindealpe Mitterbach wird bei ausreichender Schneelage am 13. Dezember in die Wintersaison starten. Wir blicken sehr positiv auf die Saisoneröffnung", so Sandra Schardinger von den NÖ Bahnen. Die Annaberger Lifte wollen zwischen 8. und 12. Dezember öffnen. Mit Corona auf die Piste Trotz problemloser Öffnung gibt es auch...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Der Adventskranz am Dorfplatz steht schon bereit.

12. Dez.
Gemeinde Mitterbach möchte weihnachtliche Stimmung verbreiten

Weihnachtliche Stimmung macht sich in der Gemeinde Mitterbach breit. MITTERBACH. „Es freut uns, eine so schöne weihnachtliche Dekoration bei uns am Dorfplatz stehen zu haben“, bedankt sich Bürgermeister Thomas Teubenbacher. Gemeint ist natürlich der Adventskranz, der heuer erstmalig am Dorfplatz steht. Er wurde auf Initiative von Dominic Priller mit seinem Team errichtet. Der Christbaum wurde von Edith Oberfeichtner gespendet. Ein Grund für die schöne Gestaltung ist der weihnachtliche...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Das Terzerhaus ist der zentrale Ausgangspunkt am Gipfel der Gemeindealpe Mitterbach.
2

Ab Dezember
Terzerhaus in Mitterbach hat jetzt neues Pächter-Paar

Mit Daniela Santner und Alfred Bartl hat ein erfahrenes Gastronomenpaar das Terzerhaus auf der Gemeindealpe Mitterbach ab 4. Dezember gepachtet. MITTERBACH. Geöffnet ist das Terzerhaus (nach dem Lockdown) von 9 bis 16 Uhr, auch dann, wenn die Schneelage für einen Skibetrieb auf der Gemeindealpe Mitterbach noch nicht ausreichen sollte. „Daniela Santner und Alfred Bartl bringen über 30 Jahre Berufserfahrung in der Gastronomie mit. Besonderer Wert wird auf regionale Kulinarik gelegt“, freut sich...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Architekt Othmar Edelbacher, Thomas Teubenbacher, Gerhard Stindl, Gerhard Span, Alfred Hinterecker, Hans-Peter Zefferer, Kurt Sommerer, Andreas Markusich
2

NÖVOG
Gerhard Stindl aus Mitterbach bekam den silbernen Ehrenring

Vertreter der Gemeinde Mitterbach überreichten dem ehemaligen Geschäftsführer der NÖVOG sowie der Bergbahnen Mitterbach, Gerhard Stindl für sein langjähriges, erfolgreiches Wirken rund um die Gemeinde den Ehrenring. MITTERBACH. Als Vertreter der Gemeinde Mitterbach überreichten Bürgermeister Thomas Teubenbacher und Vizebgm. Gerhard Span an Gerhard Stindl den silbernen Ehrenring zur Anerkennung seiner Verdienste für die Gemeinde. „Nur durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten konnten...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Die Kids waren begeistert.
2

Theaterstück
Mitterbachs Jüngste veranstalteten Sankt Martinsfest

Trotz Corona schafften es sowohl die Volksschule Mitterbach als auch der Kindergarten ein Martinsfest im kleinen Rahmen zu veranstalten. MITTERBACH. In den Wochen davor wurden eifrig Laternen gebastelt und Gedichte auswendig gelernt. Natürlich durfte auch das Theaterstück vom Heiligen Martin und dem Bettler nicht fehlen. Dank der fleißigen Fotografen bekamen auch die Eltern daheim einen Einblick in das gelungene Fest.

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Die Personen müssen bei Einbruch der Dämmerung von den Bergeteams vom Lift geborgen werden.
2

Personen retten
Gemeindealpe Mitterbach hat für den Ernstfall trainiert

Bei der Gipfelbahn der Gemeindealpe Mitterbach fand eine Notfallübung mit knapp 50 Teilnehmern statt. Das Szenario: Die Gipfelbahn kann wegen eines technischen Gebrechens nicht mehr weiterfahren und 21 Personen müssen bei Einbruch der Dämmerung vom Lift geborgen werden. MITTERBACH. "Die Sicherheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität. Solche Übungsszenarien sind sowohl für uns als Bergbahnbetreiber als auch für die Einsatzkräfte von unschätzbarer Bedeutung“, sagt Andreas Markusich,...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Karl Weber, Paul Größbacher, Gerhard Rauscher, Thomas Teubenbacher bei der Verleihung des Ehrenzeichens vom Land NÖ für 40 Jahre Bergrettung
3

Überfällig
Bergrettung Mitterbach hatte bei Versammlung viel zu besprechen

Bei der Jahreshauptversammlung im "Gasthaus zum Sessellift" blickte die Bergrettung Mitterbach auf die letzten zwei Jahre zurück. Weiters standen Auszeichnungen verdienter Bergretter sowie Neuwahlen des Vorstandes am Programm. MITTERBCH. Als Ehrengäste konnte Ortsstellenleiter Paul Größbacher den Bürgermeister von Mitterbach Thomas Teubenbacher, den Landesleiter-Stellvertreter der Bergrettung NÖ Karl Weber sowie die Landes- Jugendreferentin der Bergrettung NÖ Veronika Grießl begrüßen. Positive...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Vorne sitzend Tim Mickan, Samuel Mickan, Emily Leodolter, Melissa Bichl. Hinten: Lukas Holzer, Natalie Mickan, Bastian Taberhofer, Viktoria Grießbauer, Hanna Prammer, Anika Kraft, Julia Willmann, Stefan Schuster, Mona Dietl, Manuel Büchinger, Stefan Pollerus, Manuel Bichl

Begabt
In der Evangelischen Kirche Mitterbach wurden 16 Fonds vergeben

Der Begabtenförderungsfonds für talentierte junge Musiker der Region Mariazellerland durfte finanzielle Untersützungen verteilen. Diese wurde an 16 Musiker bei einem feierlichen Konzert in der evangelischen Kirche Mitterbach übergeben. MITTERBACH. Erfolgreich abgelegte Prüfungen oder Wettbewerbsteilnahmen. Der Besuch von Fortbildungskursen/Seminaren. Und der Ankauf von hochwertigen Instrumenten. Das sind die Vergabekriterien für diesen Fond. Die Initiatoren Peter Größbacher, Musiklehrerin...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Karl Oberleitner, Gerhard Span, Erna Margreiter, Christine Sommerer, Thomas Teubenbacher, Hans Ramelow, Hubert Spielbichler, Alfred Hinterecker

Neuwahlen
Seniorenbund Mitterbach hat den neuen Vorstand gewählt

Mitterbachs Bürgermeister Thomas Teubenbacher und Karl Oberleitners (WKO) waren dabei, als die neuen "Chefs" des Seniorenbundes gewählt wurden. MITTERBACH. Zum neugewählten Vorstand gehören jetzt Obmann Hubert Spielbichler, Stellvertreter Erna Margreiter, Kassier Hans Ramelow, Schriftführer Petra Grünschachner, Kassenprüfer Alfred Hinterecker und Christine Sommerer.

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Kinder lieben die Natur. Die Herbstferien Ende Oktober sind der perfekte Zeitpunkt, um sie wieder gemeinsam zu erleben.
Aktion 4

Ferien
Zehn Familien-Ausflugtipps für den Bezirk Lilienfeld + Umfrage

Sobald die Blätter von den Bäumen fallen und sich langsam aber sicher von grün über gelb zu rot und schlussendlich braun färben weiß man: der Herbst ist da! Das ist nicht nur die perfekte Zeit um Salat anzubauen, sondern auch um etwas mit der Familie zu unternehmen. Wie gut, dass bald auch die Herbstferien durchs Land ziehen.  BEZIRK LILIENFELD. "Im schlimmsten Fall heißt Wandern, dass man auf einer Forststraße dahinschlurft. Kinder wollen auf einen Berg, einen Gipfel, etwas erreichen, auf das...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Mit diesen Wandertipps ist jeder aus der Familie glücklich.
3

Mariazell-Annaberg
Vier der schönsten Wanderwege im Bezirk Lilienfeld

Frische Herbstluft, atemberaubende Lichtstimmungen und die Landschaft, die in den schönsten Farben leuchtet. Kurzum: Wanderzeit!  BEZIRK LILIENFELD. Rund um Mariazell führen einzigartige Touren jeder Schwierigkeitsstufe zu den Mariazeller AUGENblicken, wo der Blick über das herrliche Bergpanorama der Ostalpen schweift und dazwischen immer wieder die weithin sichtbare Basilika aufblitzt. Wanderfreunde können in der Region aus zehn sehenswerten AUGENblicken wählen. Tipp: Zu den leichten,...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Die Bergrettung Mitterbach am Erlaufsee war im Einsatz.
2

Verletzt
17-Jähriger wurde von Bergrettung Mitterbach abtransportiert

Die Bergrettung Mitterbach am Erlaufsee wurde zu einem Einsatz im Bereich Mirafall in den Ötschergräben alarmiert. Ein 17- jähriger aus dem Bezirk Melk verletzte sich beim Wandern im Knöchelbereich und konnte nicht mehr selbstständig weitergehen. MITTERBACH. In der Wandergruppe befanden sich auch zwei Bergrettungskollegen der Ortsstelle Hohenberg, welche die Erstversorgung übernahmen und den Notruf absetzten. Der Jugendliche wurde mittels Gebirgstrage bis zum Ötscherhias-Keller transportiert...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Die ehemaligen „Ötscherkinder“ berichten Lokalexperten Heinz Fahrngruber von ihrer Kindheit im Hinterötscher.
2

Veranstaltung
Geschichten aus Mitterbach kommen auf die großen Leinwand

Seit rund eineinhalb Jahren sind die „Die Filmchronisten“ auf der Suche nach besonderen Geschichten und Erzählungen in der Region unterwegs, um daraus insgesamt rund 100 kurze Filme zu gestalten. Nun werden die sechs Filme, die in der Gemeinde Mitterbach entstanden sind, in Annaberg präsentiert.  ANNABERG. Unschätzbares, oft nur mündlich überliefertes Wissen, Erinnerungen der letzten Zeitzeugen, Geschichte aus erster Hand erzählt, aber auch Entwicklungen, die das Hier und Heute prägen. All das,...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Neue Wohnungen in Mitterbach sind schnell vergriffen. Der Ort zählt aber nur mehr 479 Einwohner.

Bezirk: Minus 1.081 Einwohner

Im Zehnjahresvergleich hat der Bezirk Lilienfeld ein Minus von 4 Prozent, respektive 1.081 Einwohner. BEZIRK. Die Abwanderung macht dem ganzen Bezirk Lilienfeld zu schaffen: Waren es im Jahr 2011 noch insgesamt 26.555 Bewohner, hat Lilienfeld Stand Jänner 2021 nur noch 25.474 Einwohner. Besonders in den südlicheren Gemeinden ist die Abwanderung stark – ein Bild, das sich auch in benachbarten Bezirken wie etwa Scheibbs zeigt. Annaberg, Mitterbach und St. Aegyd haben im Zehnjahresvergleich...

  • Lilienfeld
  • Philipp Pöchmann
Geschäftsführer Bergbahnen Gemeindealpe Mitterbach Andreas Markusich, Geschäftsführer NÖ Bahnen Barbara Komarek, Landtagspräsident Karl Wilfing, Alt-Bürgermeister Alfred Hinterecker
2

Jahres-Ausflugsziel
Gemeindealpe Mitterbach feiert 10-Jähriges Jubiläum

Die Gemeindealpe Mitterbach wird nun bereits seit zehn Jahren durch die NÖ Bahnen geführt. Seit diesem Zeitpunkt wird kontinuierlich an der Positionierung der Gemeindealpe Mitterbach als attraktives Ganzjahresausflugsziel gearbeitet. MITTERBACH. Landtagspräsident Karl Wilfing besuchte zum Anlass des Jubiläums die Gemeindealpe Mitterbach: „Ich komme immer wieder sehr gerne hierher. Die Übernahme durch das Land NÖ war damals mein erstes Projekt als Verkehrslandesrat und wir sind stolz, diesen...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Beim Gatschathlon musste eine 5,4 km lange Strecke mit Hindernissen bewältigt werden.
3

Bestzeit getoppt
Gatschathlon in Mitterbach brachte neuen Rekord hervor

Auch wenn die Menge von 62 Teilnehmern nicht ganz den Erwartungen des Veranstalters entsprach – ausgezahlt hat sich der Gatschathlon 2021 in Mitterbach trotzdem. Der etwas andere Geländelauf konnte heuer somit zum zweiten Mal durchgeführt werden. MITTERBACH. Es galt eine 5,4 km lange Strecke zu bewältigen, welche mit rund 20 künstlichen aber auch natürlichen Hindernissen gespickt war. Gleich am Dorfplatz gab es mit dem Aqua-Park und der Rampe gleich zwei besonders herausfordernde Hindernisse....

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Am 21. August findet der Gatschathlon statt.
2

21. August
Der Gatschathlon in Mitterbach findet wieder statt

Sechs Kilometer. 150 Höhenmeter. Dreierteams. An jeder Ecke Hindernisse, die darauf warten, erklommen, bewältigt und hinter sich gelassen zu werden. Das erwartet die Teilnehmer am "Gatschathlon" in Mitterbach. MITTERBACH. Rauf und runter, durch den Bach und oben drüber, gespickt mit einigen künstlich aufgebauten Hindernissen, wird der Lauf zu einer besonderen Challenge. Versprochen kann nur eines werden: es wird anstrengend, schweißtreibend und dreckig! Der 1. Block startet am Samstag, 21....

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Herbert Zuser, Obmann des Tourismusvereins Mitterbach und Thomas Teubenbacher, Bürgermeister aus Mitterbach

Besucher-Hilfe
Mitterbach entfernt "Schilderwald" für gute Orientierung

Die Gemeinde Mitterbach/Erlaufsee hat touristisch einiges zu bieten. Damit sich die Ausflugs- und Urlaubsgäste dabei auch zurechtfinden, wurde nun ein einheitliches Orientierungs- und Leitsystem installiert. MITTERBACH. Einheitliche Wegweiser und Maßnahmen wie die Reduzierung des bestehenden Schilderwalds sollen einerseits Informationen für Touristen bündeln. Anderseits soll es das Ortsbild verschönern. Ziel ist es die Servicequalität und damit verbunden die Zufriedenheit der Gäste zu erhöhen....

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
ARGE Mariazellerland: Gerhard Wendl (JUFA Hotels), Anton Hackner (NÖVOG), Thomas Teubenbacher (Bürgermeister Mitterbach), Nino Contini (Tourismusverband Mariazellerland), Andreas Schweiger (Mariazeller Land GmbH), Andreas Purt (Mostviertel Tourismus), Walter Schweighofer (Bürgermeister Mariazell), Karl Weber (Annaberger Lifte), Andreas Markusich (Bergbahnen Mitterbach GmbH)
2

ARGE Mariazellerland
Länderübergreifende Zusammenarbeit jetzt offiziell

JUFA Hotels, Mostviertel Tourismus und Mariazellerland GmbH gründen die  Plattform „ARGE Mariazellerland“. Diese grenzenlose Tourismusidee und ein gemeinsamer Auftritt sollen neue Möglichkeiten eröffnen. Mit rund 215.000 Nächtigungen jährlich besteht ein hohes ausschöpfbares Potenzial im Mariazellerland. Diese besondere Region ist aufgrund der geografischen Lage und der Vielfalt der Angebotsmöglichkeiten der Gemeinden Mariazell, Mitterbach, Annaberg und St. Aegyd geradezu prädestiniert für...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Evangelische Pfarrkirche der Mitterbacher Protestanten.

Lilienfelds X-Akten
Verschollen in Lilienfelds Wäldern

Lilienfeld, der waldreichste Bezirk Mitteleuropas, war in früheren Zeiten ein gefährliches Pflaster. BEZIRK. Der Süden unseres Heimatbezirks wurde im 18. Jahrhundert durch die Einwanderung evangelischer Holzknechte großflächig erschlossen. Die tägliche Arbeit der Neuankömmlinge war nicht nur körperlich hart, sondern auch gefährlich. Das beweist ein Eintrag aus dem "Lilienfelder Bezirksboten" vom Mai 1921. Mehrere FundstückeIn dem ausführlichen Artikel wird berichtet: "Nahe des Ötscherbachs...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Im Lilienfelder Gasthof Ebner wird wieder aufgekocht.
Aktion

Lilienfelds Wirte öffnen wieder ihre Gastgärten und Stuben
Vorfreude auf die "Neueröffnung"

Bald ist es so weit: ab 19. Mai dürfen Lilienfelds Wirte wieder ihre Stuben und Gastgärten öffnen. BEZIRK. "Wir freuen uns schon sehr auf die Öffnung. Wir denken, es wird keine Probleme mit der Testpflicht geben. Wenn das der einzige mögliche Schritt ist, nehmen wir den Kontroll-Aufwand gerne in Kauf", überwiegt bei Rafael Pils im Marktler Wirtshaus Leopold die Vorfreude auf den 19. Mai. Gedämpfte Erwartungen"Ich erwarte aber ein durchwachsenes Geschäft. Ich denke, dass wir die Situation...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Ronald Kahri (EVN) und Bürgermeister Thomas Teubenbach

"Sauberer" Strom für die Gemeinde
Mitterbach setzt auf Strom aus erneuerbaren Energieträgern

Energie aus Sonne, Biomasse, Biogas und Geothermie für Mitterbach. MITTERBACH. Die Gemeinde Mitterbach setzt bereits seit mehreren Jahren bei der Stromversorgung der gemeindeeigenen Anlagen auf den Natur-Tarif der EVN, welcher nun ab sofort auch bei der Versorgung der öffentlichen Straßenbeleuchtung zum Einsatz gelangt. Der Hauptbestandteil des Stromes besteht aus Wasserkraft. Die verbleibende Energie wird ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Biomasse, Biogas,...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Robert Schüller aus Hainfeld sieht keinen Sinn darin, die Gastro weiter geschlossen zu halten (Foto entstand vor der Pandemie).
Aktion

Lilienfelds Wirte stehen vor einer schweren Entscheidung
"Gastgarten-Öffnung allein ist sinnlos" (mit Umfrage)

Ab 27. März dürften Gastgärten geöffnet werden. Doch viele Lilienfelder Wirte machen nicht mit. BEZIRK. Groß waren die Hoffnungen der Gastronomie, nach den Friseuren auch endlich wieder öffnen zu dürfen. Doch mit dem Beschluss, ab 27. März nur die Gastgärten aufsperren zu dürfen, kehrte rasch Ernüchterung unter den Lilienfelder Wirten ein. "Liegt nicht an Gastro"Wir können nicht verstehen, dass die Gastro nicht mit der Öffnung des Handels gleichziehen darf. Die Zahlen haben ja definitiv...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.