Alles zum Thema Mittertrixen

Beiträge zum Thema Mittertrixen

Freizeit

Sieger des Trixnerstub`n Schnapsen am 11.3.2017 - in der Trixnerstub`n zum Sutter

Der Trixnerstub`nwirt Seppi Sutter konnte am 11.3.2017 zahlreiche Piatnikdamen und Herren zum 2. Trixnerstub`nschnapse aus Nah und Fern begrüßen. Nach langen und fairen Spielen standen die Sieger fest. Das Trixnerstub`nschnapsen konnte Dietmar Pesiak vor Orieschnig Stefan und Pacher Fritz für sich entscheiden. Die Plätze 4 und 5 belegten Stetschnig Hansi und Titelverteidiger Rutter Andrej. Beim Schätzspiel bei welchem ein wertvoller Geschenkkorb (gesponsert von BM Valentin Blaschitz) zu...

  • 12.03.17
FreizeitBezahlte Anzeige
3 Bilder

Mittagessen mit der Familie in der Trixnerstub`n zum Sutter - neben dem Schloß Mittertrixen

Wenn Sie noch nicht wissen wo Sie mit Ihrer Familie heute zum Mittagstisch gehen wollen, dann kommen Sie in die Trixnerstub`n zum Sutter und lassen Sie sich vom Team der Trixnerstub`n verwöhnen. Es wird Ihnen köstliche Schnitzelvariationen, Schweinsmedaillons oder gegrilltes serviert. Kommen Sie und geniessen Sie in ruhigem gediegenen und familiären Ambiente Ihr Sonntagsmahl in der Trixnerstub`n zum Sutter. Die Trixnerstub`n zum Sutter hat von Mittwoch bis Sonntag geöffnet, warme Küche...

  • 12.03.17
Freizeit

Trixnerstubn Schnapsen am 11.3.2017 um 17 Uhr - neben dem Schloß Mittertrixen

Erinnerung - Der Trixnerstubnwirt Seppi ladet Euch zum 2. Trixnerstub`n Schnapsen - zum Sutter am Samstag 11. März 2017 um 17 Uhr ein. Die ersten 3 Preis sind Bargeldpreise, vom 4. - bis zum 10. Platz gibt es wertvolle Fleisch- und Sachpreise. Der Kartenpreis beträgt 20 €, gespielt wird nach dem K.O. System. Anmeldungen bei Seppi Sutter unter 0650 - 3014484 oder Martha Sutter unter 0650 - 3115484. Der Trixnerstub`nwirt freut sich auf Eure Teilnahme und wünscht jetzt schon 66.

  • 07.03.17
Freizeit

Trixnerstub`n Schnapsen in der Trixnerstub`n zum Sutter

Der Trixnerstubnwirt Seppi ladet Euch zum 2. Trixnerstub`n Schnapsen - zum Sutter am 11. März 2017 um 17 Uhr ein. Die ersten 3 Preis sind Bargeldpreise, vom 4. - bis zum 10. Platz gibt es wertvolle Fleisch- und Sachpreise. Der Kartenpreis beträgt 20 €, gespielt wird nach dem K.O. System. Anmeldungen bei Seppi Sutter unter 0650 - 3014484 oder Martha Sutter unter 0650 - 3115484. Der Trixnerstub`nwirt freut sich auf Eure Teilnahme und wünscht jetzt schon 66.

  • 25.02.17
Lokales
Johannes Pfeifenberger, Thomas Rabl, Hemma Pfeifenberger (von links)
7 Bilder

Die Narrischen Trixnertaler sind wieder los!

Ab Freitag heißt es wieder "Tri Tri" im Gasthaus Rabl. MITTERTRIXEN. In 13 Nummern feuern ab Freitag die Narrischen Trixnertaler ihre Pointen ab. Dabei geht es angenehm lokal und regional zu, denn über die Mittertrixner gibt es viel zu berichten und auch die ewige (Faschings-) Rivalität mit Völkermarkt wird immer wieder gekonnt eingebaut. Markus Kuster ist heuer das dritte Jahr Faschingskanzler und zufrieden mit seinem vorwiegend jungen Team: "Die Proben laufen schon ganz gut." Durch das...

  • 15.02.17
  •  1
Lokales
3 Bilder

Calamaritage in der Trixnerstub`n zum Sutter - vom 17.-19.2.2017 - neben dem Schloß Mittertrixen

Die Trixnerstub`n Wirtsleute Sepp & Martha laden Sie herzlich zu den Calamaritagen vom 16. bis 19.2.2017 in dei Trixnerstub`n zum Sutter, neben dem Schloß Mittertrixen, ein. Es werden Ihnen frische Calamari, von einem italienischen Fischer, gegrillt, fritti, gefüllt oder gemischt serviert. Um Anmeldung unter der 0650 - 3014484 wird gebeten. Auf Euren geschätzten Besuch freuen sich Seppi & Martha

  • 11.02.17
Freizeit

2. Trixnerstub`n Schnapsen - neben dem Schloß Mittertrixen

Der Trixnerstubnwirt Seppi ladet Euch zum 2. Trixnerstub`n Schnapsen - zum Sutter am 11. März 2017 um 17 Uhr ein. Die ersten 3 Preis sind Bargeldpreise, vom 4. - bis zum 10. Platz gibt es wertvolle Fleisch- und Sachpreise. Der Kartenpreis beträgt 20 €, gespielt wird nach dem K.O. System. Anmeldungen bei Seppi Sutter unter 0650 - 3014484 oder Martha Sutter unter 0650 - 3115484. Der Trixnerstub`nwirt freut sich auf Eure Teilnahme und wünscht jetzt schon 66.

  • 10.02.17
Lokales
Stefan Domej, Johann Mößler, Ludmilla Erschen, Franz Matschek, Robert Erschen, Hans Mikl, Gerd Klösch, Siegfried Steinkellner, Herbert Petscharnig

Ehrung für die Hofübergeber

MITTERTRIXEN. Kürzlich fand im GH Rabl in Mittertrixen die Hofübergeberehrung der Landwirtschaftskammer für den Bezirk Völkermarkt statt. Dabei wurden jene 20 Hofübergeber geehrt, die ihren land- und forstwirtschaftlichen Betrieb in die Hände ihrer Nachfolger gelegt haben. Anwesend waren unter anderem LWK-Präsident Johann Mößler und Bezirkshauptmann Gert Klösch. Die Geehrten Urkunden erhielten Robert und Ludmilla Erschen, Anna und Franz Isak, Sabine und Johann Ischep, Maria und Alfred...

  • 05.12.16
Wirtschaft
Josef Sutter, Gerald Grebenjak, Karl Slamanig, Wolfgang Durchschlag (v. li.)

Wiedereröffnung der "Trixnerstube zum Sutter"

MITTERTRIXEN. Bei der Wiedereröffnung der „Trixnerstube zum Sutter“ in Mittertrixen konnte Wirt Josef Sutter Stadtrat Gerald Grebenjak, Polizeiinspektionskommandanten Karl Slamanig und Bezirksinspektor Wolfgang Durchschlag begrüßen. Das für die Eröffnung vorbereitete Gulasch durfte dabei natürlich nicht fehlen.

  • 09.11.16
Wirtschaft
Josef Sutter vor seiner "Trixnerstube zum Sutter", die am 4. November eröffnet wird

Neueröffnung der Trixnerstube

Josef Sutter will mit traditioneller und saisonaler Küche punkten. MITTERTRIXEN (sj). Eineinhalb Jahre hatte die "Trixnerstube" in Mittertrixen ihre Türen geschlossen. Nun eröffnet Hauseigentümer Josef Sutter mit Unterstützung seiner Gattin Martha das Lokal wieder unter dem Namen "Trixnerstube zum Sutter" (nähere Informationen siehe "Zur Sache"). Traditionell und saisonal Sutter, der berufliche lange Zeit im Ausland war und nun wieder in die Heimat zurückgekehrt ist, will traditionelle und...

  • 26.10.16
Lokales
Der Mittertrixner Helmut Pucher mit Schulkindern im NPH-Kinderdorf in Honduras

Extrem-Radfahrer als Englischlehrer in Zentralamerika

VÖLKERMARKT. Der gebürtige Mittertrixner Helmut Pucher (31) startete im Jänner 2016 seine Extrem-Radtour von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska, das sogenannte "Pan American Roleur" (die WOCHE berichtete). Zweck der 26.000 km langen Reise ist die Unterstützung und öffentliche Wahrnehmung der Kinderhilfs-Organisation "NPH – Nuestros Pequenos Hermanos" in Zentralamerika, die sich für benachteiligte Kinder einsetzt. Ein Jahr in Honduras Ende Juni ist Pucher in Honduras...

  • 13.09.16
Lokales
Baby Vanessa Lippusch
2 Bilder

Zwei Babys teilen sich Geburtstag und Wohngemeinde

VÖLKERMARKT. Gleich zwei Mal landete der Storch am 7. April in der Stadtgemeinde Völkermarkt. Um 1:04 Uhr kam Baby Raphael Trupp auf die Welt. Seine Eltern sind Jasmin Trupp und Günther Wutte aus Tainach. Raphael war bei der Geburt 3.800 Gramm schwer und 53 cm groß. Abends um 19:02 Uhr tat Baby Vanessa Lippusch ihren ersten Schrei. Mit ihren Eltern Veronika Lippusch und Mario Wriesnig aus Mittertrixen freut sich auch die große Schwester Sisilia. Vanessa war bei der Geburt 3.460 Gramm schwer...

  • 14.04.16
Lokales
GR Poldi Steindorfer, Gregor Holzer, Erich Pfeifenberger, StR Gerald Grebenjak ( vo li )

Premierensitzung in Mittertrixen

Mit einem kräftigen „Tri Tri“ begrüßten die Mittertrixner Faschingsnarren unter Obmann Markus Kuster die Besucher der 22. Premierensitzung im GH Rabl in Mittertrixen. Wie alle Jahre starteten die Akteure einen Angriff auf die Lachmuskeln der Gäste und wie immer löste das „Handpuppenprinzenpaar“ Lachstürme aus. Mit dabei auch „Altkanzler“ Erich Pfeifenberger als Faschingsober, der das Arbeiten zwar nicht erfunden hat aber dafür perfekt durch das Programm führte.

  • 31.01.16
  •  1
Lokales
3 Bilder

Die Narrischen Trixnertaler

Die "Narrischen Trixnertaler" feiern am Samstag den 30. Jänner Premiere im Gasthof Rabl. MITTERTRIXEN. Am 30. Jänner erklingt wieder der Narrenruf "Tri Tri". Denn die "Narrischen Trixnertaler" laden zu ihrer 22. Faschingssitzung. So zeigen etwa Lisa Geyer, Markus Kuster, Bernhard Korak, Pepe Kassl, Erich Rutter, Kevin Klemen, Jürgen Karpf und Manuel Grilz im Stück "Flughafencheck", welche Probleme beim Sicherheitscheck am Flughafen auftreten können. Im Sketch "Bienensterben" , gespielt von...

  • 28.01.16
Lokales
Sammeln Unterschriften: K. Muhr, G. Lamprecht, Irmgard Dreier vom Bildungswerk, G. Rabl, Irmi Kummer (v.li.)

Bezirk Völkermarkt: Ganz Mittertrixen im Dorfwahl-Fieber

Die WOCHE Dorfwahl ist voll im Gang. Die Trachtengruppe Waisenberg-Trixnertal sammelt fleißig Unterschriften. MITTERTRIXEN (fd, emp). Die WOCHE sucht auch heuer wieder das beliebteste Dorf bzw. 2015. Diesmal sind wir zu Gast in Mittertrixen. Trachtengruppe sammelt In Mittertrixen bot die Regionaltagung des Kärntner Bildungswerks im GH Rabl in Mittertrixeneine sehr willkommene Gelegenheit, für die Mittertrixnen, um Stimmen zu sammeln. Federführend ist die Trachtengruppe...

  • 30.10.15
Lokales
Anna Erlmoser kam durch ihre Mutter zur Fotografie.
3 Bilder

Fotografin aus Leidenschaft

Die gebürtige Wienerin, Anna Erlmoser, arbeitet seit fünf Jahren als selbstständige Fotografin. MITTERTRIXEN. 2012 wurde die Fotografin, Anna Erlmoser, für ihr Fotostudio "Photanna" zum Regionalitätspreis der Kärntner WOCHE eingeladen. Mittlerweile arbeitet die gebürtige Wienerin bereits seit fünf Jahren als selbstständige Fotografin. „Zur Fotografie bin ich eigentlich durch meine Mutter gekommen. Sie hat immer fotografiert und auch mein Opa hat mich bei meinem Berufswunsch unterstützt",...

  • 10.10.15
Lokales
In die 10.-Oktoberstraße in Völkermarkt sollen bald rund 20 Flüchtlinge ziehen

Fünf Kommunen ohne Flüchtlinge

Waren im Juni noch sieben Gemeinden ohne Flüchtlinge, so sind es jetzt nur mehr fünf. Von den 13 Gemeinden des Bezirkes hatten Mitte Juni 2015 sieben Kommunen Flüchtlinge aufgenommen, die alle bei privaten Betreibern untergebracht sind. Wie sieht die Situation gut drei Monate später aus? Der WOCHE-Check: Angebot im Zentrum Die Stadtgemeinde Völkermarkt hatte im Juni vier privat untergebrachte Flüchtlinge in Tainach. Nun sollen an zwei Standorten bald welche hinzukommen. "Rund 20 Flüchtlinge...

  • 29.09.15
Wirtschaft
Von links: Johann Lamprecht, Familie Pot, StR Steinacher, Anna-Maria Lamprecht.

Gästeehrung im Haus Sonnblick

VÖLKERMARKT. Bereits zum 20. mal urlaubt Familie Pot aus den Niederlanden im Haus Sonnblick in St. Franziski bei Mittertrixen. Aus diesem Anlass wurden sie von Tourismusreferent Stadtrat Hans-Christian Steinacher für ihre Treue geehrt.

  • 02.08.15
Lokales
Der MGV Wiegele Gattersdorf feiert heuer 30 Jahre im Rahmen des Schlosshofsingens in Mittertrixen

MGV Wiegele Gattersdorf: 30 Jahre und kein bisschen leise

Das Schlosshofsingen des MGV Wiegele Gattersdorf am 11. Juli steht heuer ganz im Zeichen des 30 Jahr-Jubiläums. MITTERTRIXEN (emp). Das diesjährige Schlosshofsingen des MGV Wiegele Gattersdorf am steht ganz im Zeichen des 30 Jahr-Jubiläums. Der Männergesangsverein Wiegele Gattersdorf unter Leitung von Winfried Pirolt lädt unter dem Motto "30 Jahre und kein bisschen leise" am Samstag, dem 11. Juli, um 20 Uhr in den Schlosshof Mittertrixen. Dabei am Konzertabend sind der MGV Scholle –...

  • 30.06.15
Politik

Volksschulschließungen

Nun ist die Katze aus dem Sack und die Schließung der Volksschule Mittertrixen wurde bei einem Informationsabend unwiderruflich bestätigt. Es gibt aber weitere besorgniserregende Aussagen vom Schulreferenten LH Dr. Peter Kaiser, wonach nur noch Schulstandorte mit 4-klassigen Volksschulen erhalten bleiben. Das bedeutet, dass in der Stadtgemeinde Völkermarkt auch den Volksschulen in Kl. St. Veit, St. Margarethen und Haimburg die Schließung droht. Wo bleibt da der Aufschrei des...

  • 16.06.15