Mobbing

Beiträge zum Thema Mobbing

Emotionaler Missbrauch / Trauma / Psychologie
Psychische Gewalt Teil 1 - Isolation

In diesem Beitrag möchte ich die Isolation als ein Beispiel von psychischer Gewalt beschreiben:Psychische Gewalt findet normalerweise im unmittelbaren sozialen Umfeld statt, also in Familien, in Partnerschaften, am Arbeitsplatz oder in Schulen. Dabei ist psychische Gewalt subtiler als körperliche oder sexualisierte Gewalt und daher schwerer als solche zu erkennen. Psychische Gewalt kann auf verschiedenen Ebenen stattfinden und hat viele Seiten. Sie beginnt oft schleichend und verfestigt sich im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Susanne Veronik, Redaktionsleiterin der WOCHE Deutschlandsberg
4 1

Kommentar
Viel mehr als nur alte Glasscherben

In Glashütten, Marktgemeinde Bad Schwanberg, ist heuer ein Glasmacherofen bei einer archäologischen Grabung freigelegt worden. Er ist somit nicht nur eine weiterer Sensationsfund in der Region, sondern sogar der identitätsstiftende Ursprung für den Namen des Ortes Glashütten. So ist Geschichte spannend wie ein Krimi und eine Quelle, aus der wir jetzt für die Zukunft lernen können. Für die einen sind es nur alte Scherben, für andere unbezahlbare Schätze. Was Archäologen bei ihren Grabungen ans...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Traumatherapie / Psychologie
Traumafolgestörungen und die (komplexe) Posttraumatischer Belastungsstörung

Viele Menschen erleben während ihrer Kindheit und Jugend psychische, körperliche und sexuelle Gewalt und werden dadurch traumatisiert. Diese Traumatisierungen können zu psychischen und psychosomatischen Beschwerden und Symptomen führen, etwa zu einer posttraumatischen Belastungsstörung, die ohne therapeutische und psychologische Hilfe das ganze Leben bestehen bleiben kann. Dabei können Missbrauch, Gewalt und Misshandlungen sowohl von Erwachsenen als auch von anderen Kindern und Jugendlichen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Lucas Auer ist ein Schüler aus Währing, der das BRG 19 in Döbling besucht.

Erfolgreiches Schulprojekt
Ein starkes Zeichen gegen Mobbing

Vier Währinger Schüler starteten Plakatkampagne mit wichtigen Infos rund um das wachsende Thema. WIEN/WÄHRING/DÖBLING. Mit dem Thema Mobbing setzten sich die drei Währinger Schüler Lucas Auer, Leonora Birkmayer, und Stani Rosenegger sowie die aus Klosterneuburg stammende Jana-Marie Falk auseinander. Alle vier besuchen die 4D des BRG 19 in der Döblinger Krottenbachstraße, wo sie im Rahmen eines Projekts im Deutschunterricht mit diesem Thema konfrontiert wurden. Im Mai wurde mit dem Schwerpunkt...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik

Leserbrief
Zum Thema "Die gute alte Schule"

Leserbrief von BEZIRKSBLATT-Leserin Daniela Klement aus Neukirchen zum Thema "Schulsystem". Von der Redaktion ungekürzt und unbearbeitet. "Jetzt, wo wir endlich in die Ferien starten, beginne ich wieder das Schulsystem zu reflektieren. Seit Jahren wünsche ich mir Änderungen herbei, da ich zusehends selber Schwierigkeiten habe, meine Kinder für das jetzige System zu begeistern. Zu sehr wird in vielen Fächern noch immer auf das auswendig lernen von Fakten Wert gelegt, die man leider schnell...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Vor Verhandlungsbeginn: Die Klägerin mit dem Aktenberg, der in den Jahren schon beträchtlich angewachsen ist.
1 1 2

Mobbing und Stalking-Verhandlung am Landesgericht Wiener Neustadt
Ex-Angestellte klagt Bank

BEZIRK BADEN, WIENER NEUSTADT. Der nicht ganz einsame Kampf einer Frau, die sich als Mobbing-, und Stalkingopfer fühlt, ging vergangene Woche am Landesgericht Wiener Neustadt in seine letzte Runde. Vor Gericht standen die Klägerin, die 60-jährige Frau aus dem Bezirk Baden, und die beklagte Partei, ein Banker, der die Anwälte seines Unternehmens hinter sich hatte. Ganz allein führt die Frau ihren Kampf nicht, ihr steht Verteidigerin und eine Mobbing-Selbsthilfegruppe zur Seite. Zu den beklagten...

  • Baden
  • Peter Zezula
Online-Mobbing hat durch Corona zugenommen.
Aktion 3

Für Eltern
Online-Seminare gegen Cybermobbing unter Kindern

Kinder und Jugendliche verbrachten durch Corona immer mehr Zeit online. Doch eine Folge davon ist die Zunahme von Cybermobbing. Im vergangenen Pandemie-Jahr wurden Kinder und Jugendliche durch Lockdown-Maßnahmen, Home-Schooling und Co. noch mehr in die digitale Welt gedrängt. Es wird online gelernt, aber auch mit Freunden gechattet und der Austausch in sozialen Netzwerken gesucht. Doch es gibt Schattenseiten. Laut der Studie "Cyberlife III (2020)" vom Bündnis gegen Cybermobbing gab es einen...

  • Lukas Urban
Landespolizeidirektor Ortner und eine Streife der Polizei Pischelsdorf mit Vertretern der Schule.

Pischelsdorfer Schüler gewannen
Schule für mehr Sicherheit im Netz

An die Mittelschule Pischelsdorf wurde der Preis für den Sieg beim Ideenwettbewerb „Gemeinsam.sicher mit deiner Schule“ übergeben. Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Landespolizeidirektion Steiermark im Vorjahr den vom Bundesministerium für Inneres initiierten Ideenwettbewerb „Gemeinsam.sicher mit deiner Schule“. Dabei sollen Schüler motiviert werden, sich im Rahmen von Projekten Gedanken zum Thema Sicherheit zu machen und ihre Ideen dazu, mit Aussicht auf eine Gewinnerprämie,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Fast jeder Schüler wurde schon einmal mit Mobbing konfrontiert – die ARGE arbeitet in Graz-Umgebung dagegen an.
Aktion

GUs Schulen arbeiten gegen Gewalt am Schulhof an

Viele Schulen in Graz-Umgebung Nord kooperieren mit der ARGE Jugend, um Mobbing und Co. präventiv zu behandeln. Wird der Ton an Schulen rauer? Erst vor Kurzem wurde ein Neunjähriger an einer Grazer Volksschule von Mitschülern attackiert. Von 10.000 auf 30.000 ist die Zahl gemobbter Kinder und Jugendlicher in Österreich zuletzt gestiegen. Von Gewalteskalationen kann aber noch lange keine Rede sein, betont Christian Ehetreiber, Obmann der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus: "In steirischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Queer und Gender / Trans* (transident, transgender, non-binary, Cross-Dressing)
Transphobie/Trans*Negativität Teil 1 - Gewalt gegen trans*Menschen

„Transphobie“ meint die manifeste Gewalt oder Feindseligkeit gegenüber Personen, die trans*geschlechtlich (transgender, transident, transsexuell, genderfluid, Cross-Dresser, polygender …) sind. Der Begriff „Transphobie“ ist etwas unglücklich, weil eine Phobie ja eine Angststörung vor bestimmten Dingen oder Situationen darstellt (etwa eine HIV-Phobie oder Spinnenphobie). Trans*negative Menschen hingegen attackieren trans*Menschen mitunter und agieren ihren Hass destruktiv aus. Bei einer Phobie...

  • Wien
  • Florian Friedrich
Rathaus Waidhofen an der Thaya
1 1 Video

Hilferuf aus dem Rathaus Waidhofen
Mobbing-Vorwürfe gegen Politiker (mit Video)

Gedemütigt, vergessen und gemobbt: Rathaus-Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen Stadträte. WAIDHOFEN. Da halfen die mahnenden Worte der Bürgermeisterin vergangene Woche nicht mehr: Wissend, was jetzt wohl kommt, forderte sie respektvollen Umgang im Stadtparlament ein. Leider vergebens. Einmal mehr ging es um Hoppalas bei der Vergabe von Aufträgen beim Kanalbau in Matzles. Wie berichtet wurde Vizebürgermeister Martin Litschauer das Projekt wegen Unregelmäßigkeiten entzogen. Dieser putzte...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Bei Mobbing nicht wegschauen, sondern eingreifen und helfen, das ist das Ziel der aktuellen Kampagne des Landes gegen Mobbing und Cybermobbing.
Aktion 2

#KeinPlatzfürHate
Kampagne gegen Mobbing und Cybermobbing von Jugendlichen

"Hab dich nicht so, jetzt sei kein Weichei!" Eine unbedachte Aussage, die für viele vielleicht harmlos klingt, für andere aber verletzend oder gar verstörend empfunden werden kann. Mit diesen Worten bringt der EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji das Thema Mobbing auf den Punkt. "Jeder Mensch, der sich verletzt fühlt, muss auch so wahrgenommen werden." Die Zahl der gemobbten Kinder und Jugendlichen in Österreich ist zuletzt von rund 10.000 auf 30.000 gestiegen. Corona und die Verlagerung der...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Siglesser Walter Kriebaum bietet professionelle Unterstützung bei der Bewältigung von Krisen.

Unterstützung auf dem Weg durch die Krise
"Das Problem ist nicht das Problem"

Gerade in angespannten Zeiten, wie aktuell der Corona-Krise, liegen die Nerven oft blank. Konflikte innerhalb der Familie oder im Arbeitsumfeld bleiben da oft nicht aus. In Sigleß bietet Walter Kriebaum professionelle Unterstützung bei der Bewältigung solcher Herausforderungen. SIGLESS. Seit Jänner dieses Jahres bietet der Hauptberufliche als Führungskraft im österreichischen Strafvollzug und als Zuständiger in Bildungsfragen tätige Walter Kriebaum, mit "Leuchtturm-Mediation" in Sigleß, seine...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Sozial intelligenter Umgang mit Mobbing ist gefragt.
2

Raus aus der Opferrolle
Mobbingversuchen erfolgreich entgegentreten

Bei Mobbingversuchen hat man es oft selbst in der Hand, souverän zu agieren. Das ist lernbar, weiß Psychologe Philip Streit. Was also tun bei Mobbing? Es finden sich leider immer wieder Mobber, die ihren angeschlagenen Selbstwert an einer anderen Person hochpushen wollen. Erwischen kann es jeden. Im Netz, im Freizeitpark, am Schulhof, in der Klasse: Ein falsches Wort oder das falsche Kleidungsstück und man wird gemobbt. Gemobbte geraten oftmals in eine Mobbingopferspirale aus Scham,...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Lisa Ritzinger, Magdalena Wagner, Luca Schatz, Julia Weber, Sabrina Hirsch

Viren und Mobbing
Fünf Schüler aus Waidhofen analysieren die aktuellen Gefahren

MODERN DANGER – Fünf Gefahren der heutigen Zeit: Unter diesem Titel beschäftigten sich die BHAK-Schüler Luca Schatz, Magdalena Wagner, Lisa Ritzinger, Sabrina Hirsch und Julia Weber mit den aktuellen Gefahren.  WAIDHOFEN/YBBS. Die Themen drehten sich um rund um elektromagnetische Strahlung, Fehlernährung, Viren, Burnout und Mobbing. Jede einzelne Gefahr wurde näher vorgestellt, ihre Entwicklungen dargestellt und die Heilungsmöglichkeiten bzw. Hilfsmöglichkeiten präsentiert. Mit ihrem...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Machen Gesetze Menschen od umgekehrt?
Finn's Planierraupe ist unterwegs

"In einem Staat gibt es um so mehr Räuber und Diebe, je mehr Gesetze und Vorschriften es in ihm gibt." ...erkannte nicht nur Lao Tse ! Dieses ganze Spektakel ist auch genauso auf Facebook zu beobachten. Es spielt keine Rolle mehr ob REAL oder VIRTUELL. Heutzutage wird dir schon alles mögliche von banalem bis stupidem vorgeschrieben und als "Gesetz" verkauft. Doch mein Augenmerk gilt hier besonders Facebook. Facebook ist eine eigene Welt das von vielen Gruppen (=Staaten), Seiten (=Politiker) und...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda
Von Mobbing und Gewalt kann jedes Kind betroffen sein.
3

Familienakademie
Kinderschutzlehrgang: Kampf gegen Mobbing

Am 23. April startet in der Familienakademie der Kinderfreunde Oberösterreich wieder der beliebte Kinderschutzlehrgang. In insgesamt fünf Modulen erlernen die Teilnehmer Wichtiges zum Thema Kinderschutz. OÖ: Zielgruppe sind Mitarbeiter aus Bildungseinrichtungen und pädagogischen Einrichtungen, die in der täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (bis 14 Jahren) stehen. „Wir verfolgen weiterhin unser großes langjähriges Ziel, dass es in jeder Einrichtung einen Kinderschutzbeauftragten gibt –...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Roland Schamberger hat den Verein "Schutzengel – Biker gegen Mobbing" gegründet.

Ehrenamtspreis
Roland Schamberger hat Chance auf Florian

Feldkirchner Biker ist für den Ehrenamts-Preis der BezirksRundschau nominiert worden. FELDKIRCHEN. Raues Aussehen aber ein butterweiches Herz, so kann man Roland Schamberger beschreiben. Der Feldkirchner gründete 2020 den Verein "Schutzengel – Biker gegen Mobbing". Der Verein ist mittlerweile in Deutschland, der Schweiz und Österreich tätig und zählt an die 40 Mitglieder. Diese haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Mobbing in der Schule zu sensibilisieren. 2020 konnte mehr als 20 Kindern...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Wenn Schikane zum Alltag wird, dann handelt es sich dabei um Mobbing. Buddy4You kann helfen, damit es gar nicht so weit kommt.
1 2

Buddy4You
Ein Mittel gegen Mobbing

Mobbing gehört an vielen Schulen zum Alltag. Das muss aber nicht so bleiben, wenn es nach Buddy4You geht. WIEN. Rebekka ist nicht so sportlich wie die anderen Mädchen in ihrer Klasse. Sie trägt auch als Einzige eine Brille und hat nur wenige Freunde. "Sind in deiner Familie alle so dick wie du?", begrüßen sie drei ihrer Mitschülerinnen hämisch. Dann reißen sie ihr mit Gewalt die Brille vom Gesicht und lachen sie aus. Was als klassischer Fall von Mobbing bezeichnet werden kann, erleiden in...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Es gibt Hilfe: Die beiden Sozialarbeiterinnen Teresa Kirchengast (l.) und Marion Egger vom Gewaltschutzzentrum Hartberg haben immer ein offenes Ohr und stehen unterstützend zur Seite.
2

15 Jahre Gewaltschutzzentrum Hartberg
"Gewalt ist durch nichts zu rechtfertigen"

Seit 15 Jahren unterstützen die Mitarbeiter der Gewaltschutzzentrum Außenstelle Hartberg Betroffene in jeglichen Belangen rund um das Thema Gewalt. Am häufigsten betroffen sind Frauen. HARTBERG-FÜRSTENFELD/WEIZ. Seit 15 Jahren gibt es die Gewaltschutzzentrum Außenstelle in Hartberg, die neben dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auch den Bezirk Weiz mitbetreut. In der Region Oststeiermark sind Teresa Kirchengast (Leiterin des Gewaltschutzzentrum Hartberg) und ihre Vertretung Marion Egger...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Linz-Lands Betriebsseelsorger Fritz Käferböck-Stelzer ist für Betroffene da.

Betriebsseelsorge Linz-Land
Mobbingtelefon: Hilfe bei Mobbing am Arbeitsplatz

Konflikte und Mobbing sind gerade in krisenhaften Zeiten keine Seltenheit in Betrieben. Wer davon betroffen ist, tut gut daran, sich Unterstützung und Hilfe zu holen – die Betriebsseelsorge Linz-Land bietet Hilfe. REGION. Das Mobbingtelefon der Betriebsseelsorge unter 0732/7610 3610 und der Treffpunkt "mensch & arbeit Nettingsdorf" suchen mit Betroffenen von Mobbing nach Schritten der Stärkung, nach Wegen zu guter Kommunikation, nach dem möglichen Schritt in Richtung einer Lösung.  Positive...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Karl-Heinz Hellinger, Referent für Mobbing der Betriebsseelsorge Oberösterreich.

Anlaufstelle bei Problemen
Das „Mobbingtelefon“ der Betriebsseelsorge OÖ

Betriebsseelsorge unterstützt Menschen, die Mobbing ins soziale Out katapultiert. OÖ, BEZIRK BRAUNAU. Oft ist Mobbing ein Symptom für das Fehlen von positiver Autorität im Betrieb. Wenn Führungskräfte unter Zeitdruck leiden oder mit ihrer Leitungsaufgabe überfordert sind, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Mobbing. Bei einer mangelhaften Wertschätzungskultur im Betrieb laufen gewisse Menschen Gefahr, als Sündenbock für den Frust der übrigen Belegschaft herhalten zu müssen oder ausgenutzt zu...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
4

Kultur
"Theater Jugendstil" zeigt Theaterstück für Brucker Schüler

Das Theaterstück "Top Kick" spricht vor allem 12- bis 19-jährige Jugendliche an und wurde für die Brucker Schulen aufgezeichnet.  BRUCK/LEITHA. Das Theaterstück "Top Kick" vom Verein "Theater Jugendstil" spricht über Konkurrenzkampf, Mobbing und Frauenfußball. Aufgrund der Lockdown-Verlängerung wurde das Stück ohne Publikum für die Brucker Schulen aufgezeichnet. Die geplanten Proben und Aufzeichnung im Brucker Stadttheater mussten aufgrund einer geplanten Covid-Impfstraße in eine andere...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Wissenslücken gibt es laut Grabner auch oft bei den Eltern oder der Polizei. Statt Anzeige zu erstatten, wird ihnen empfohlen sich von der Online-Plattform zurückzuziehen.

Safer Internet Day
Sexuelle Belästigung im Netz immer noch viel zu hoch

TIROL. Der 9. Februar gilt offiziell als Safer Internet Day. Auch das SOS-Kinderdorf nimmt diesen Tag zum Anlass, um auf bestehende Missstände aufmerksam zu machen. Es würde immer noch zu wenig Unterstützung bei Belästigung im Netz geben, kritisiert die Organisation. Bessere Unterstützungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche bei Gewalt im Netz und eine breit angelegte Informationsoffensive werden gefordert.  Informationsoffensive gefordertZwar hat die Politik im vergangenen Jahr ein...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.