Mobil im Wienerwald

Beiträge zum Thema Mobil im Wienerwald

Lokales
Jürgen Rummel: "Die Versorgung mit bestem Trinkwasser ist eine Grundkompetenz jeder Gemeinde."

Mobil im Bezirk
Erweiterung der Wasserversorgungsanlage notwendig

Die Verlängerung der Wasserleitung wegen schlechter Qualität der bestehenden Hausbrunnen ST. CHRISTOPHEN (pa). In Querfeld in St. Christophen gibt es den Wunsch einer Wasserversorgung durch die Versorgungsanlage der Stadtgemeinde Neulengbach. Derzeit besteht bei zwei Liegenschaften keine öffentliche Versorgung, eine Anspeisung durch die Verlängerung der in Querfeld vorhandenen Wasserleitung ist vorgesehen. Die Arbeiten werden durch die Wassermeister der Stadtgemeinde Neulengbach...

  • 04.11.19
Lokales
Bis am 12 November dauern die Arbeiten
2 Bilder

Mobil im Wienerwald
Gleisarbeiten Rekawinkel bis Eichgraben

ÖBB: Gleiserneuerung zwischen Rekawinkel und Eichgraben EICHGRABEN. Wie Straßen brauchen auch Bahnstrecken ein regelmäßiges Service, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Deshalb führen wir von 5. bis 12. November Instandhaltungsarbeiten zwischen Rekawinkel und Eichgraben durch und erneuern auf einer Länge von knapp einem Kilometer die Gleise. Um den Zugverkehr für die Fahrgäste untertags aufrecht zu erhalten, finden die Arbeiten in der Nacht statt. ÖBB ersuchen um...

  • 31.10.19
Lokales
Christian Pelech (Straßenmeisterei Atzenbrugg), Dipl.-Ing. Helmut Salat (Leiter der Straßenbauabteilung Tulln), Katharina Wolk (Bürgermeisterin der Marktgemeinde Asperhofen), Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michalitsch (i.V. von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner), Horst Kronawetter (Leiter der Straßenmeisterei Atzenbrugg), Manfred Dornmayr (Straßenmeisterei Atzenbrugg).

Erster Bauabschnitt in Grabsee fertig

ASPERHOFEN. Nach der Erneuerung der Wasserleitung durch die Marktgemeinde Asperhofen wurde die Landesstraße L 2242 vom östlichen Ortsbeginn bis kurz vor der Kreuzung mit der Landes- straße L 2232 saniert.Dabei wurde auf einer Fläche von rund 4.000 m2 unter Beibehaltung der Fahrbahnbreite der schadhafte Fahrbahnbelag abgefräst und ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Die Asphal- tierungsarbeiten wurden von der Firma Gebrüder Haider Bauunternehmung GmbH aus Großramings durchgeführt. Südlich der...

  • 25.10.19
Lokales
Die Plätze für Zweiräder sind überdacht.

Mobil im Wienerwald
Platz für Zweiräder

EICHGRABEN. Das Bauhofteam hat in Abstimmung mit den ÖBB zahlreiche neue Abstellplätze für Fahrräder und für Mopeds bzw. Motorräder im Untergeschoss der Park&Ride-Anlage beim Bahnhof in Eichgraben errichtet und damit einen weiteren Impuls für eine nachhaltige Mobilität in Eichgraben gesetzt. Da es in Eichgraben tatsächlich eine große Zahl an Fahr- bzw. Zweirädern gibt, waren zusätzliche Abstellmöglichkeiten ein lang gehegter Wusch, der nun erfüllt werden konnte – und die Plätze sind darüber...

  • 21.10.19
Lokales
Anita Fisselberger und Michael Göschelbauer bei der Engstelle.
2 Bilder

Mobil im Wienerwald
Abgeschlossene und bestehende Projekte der Wienerwaldgemeinde

ALTLENGBACH. Die Arbeiten an der ehemaligen Engstelle sind im vollen Gange. Um die Verkehrssituation nicht unnötig zu strapazieren, können nicht mehrere Arbeiten gleichzeitig durchgeführt werden. Die Fertigstellung der Arbeiten ist für Mitte Oktober geplant. Auch das Holzgeländer in der Marksteinerstraße musste aufgrund des Alters und der witterungsbedingten Abnützung komplett erneuert werden. Die Neidhartstraße ist über die Jahre sanierungsbedürftig geworden. So wurden durch die Marktgemeinde...

  • 08.10.19
Lokales
Christoph Binder (Straßenmeisterei Neulengbach), Ing. Matthias Kamleitner (Straßenbauabteilung Tulln), DI Helmut Salat (Leiter der Straßenbauabteilung Tulln), Georg Ockermüller (Bgm. von Eichgraben),  LAbg. Martin Michalitsch, Karl Heinrich (Leiter der Straßenmeisterei Neulengbach), Ing. Andreas Binder (Amtsleiter der Gde. Eichgraben), Markus Kiebl (Gde. Eichgraben, Infrastruktur), Erwin Wöhrer (Straßenmeisterei Neulengbach)

Mobil im Bezirk
Bauarbeiten an der Bahnhofstraße in Eichgraben abgeschlossen

Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch nimmt am 18. September 2019 die Fertigstellung der neu gestalteten Bahnhofstraße in Eichgraben im Zuge der Landesstraße L 2255 vor. EICHGRABEN. Die Landesstraße L 2255 in Eichgraben ist die Zufahrt zum Bahnhof bzw. zur P&R- Anlage Eichgraben und wurde verkehrssicherer ausgebaut bze.neu gestaltet. Ausgangssituation:Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 2255 von der Kreuzung mit der L 124 in Richtung...

  • 19.09.19
Lokales
Wartezeit bis zu 15 Minuten

Mobil im Bezirk
Verkehrsbehinderung in Neulengbach

Verkehrsbehinderung in Fahrtrichtung Neulengbach und Tulln mit Wartezeit. NEULENGBACH (pa). Im Zeitraum von 04.09.2019 bis 28.09.2019 wird im Bereich der B19 zwischen Inprugg und der Ampelkreuzung Habersdorf die Fahrbahn wechselweise für den Verkehr gesperrt. Die Verkehrsführung erfolgt durch wechselweise Anhaltung mittels verkehrsabhängiger Ampelregelung oder händischer Regelung. Wartezeiten bis 15 Minuten sind möglich. Der umliegende Anrainerverkehr wird teilweise örtlich nach...

  • 05.09.19
Lokales
Spatenstich Bf Kirchstetten, Bürgermeister Paul Horsak, Hubert Hager, ÖBB, LR Ludwig Schleritzko

Infrastruktur
Bahnhof Kirchstetten wird modern und barrierefrei

Ein moderner Bahnverkehr braucht moderne Bahnhöfe und Haltestellen. Moderner und barrierefreier Bahnhof bis Ende 2020  Park&Ride- und Bike&Ride- Erweiterung bis Mitte 2021  Gesamtinvestitionen knapp 25 Millionen Euro KIRCHSTETTEN (pa). In Kirchstetten setzen die ÖBB deshalb bis Frühjahr 2021 zahlreiche Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung. Der Bahnhof erhält einen neuen Bahnsteig mit Blindenleitsystem und moderner Ausstattung und Beleuchtung sowie einen neuen Personendurchgang....

  • 30.08.19
Lokales
Bauarbeiten bis Ende August
3 Bilder

Mobil im Wienerwald
Bauarbeiten am Marktplatz Maria Anzbach

Notwendige Sanierung in der Wienerwald Gemeinde. MARIA ANZBACH. Wegen notwendiger Sanierungsarbeiten des Marktplatzes und Entfernung der gelockerten Pflastersteine im Kreuzungsbereich der Schmiedgasse mit der B44, ist dieser Bereich bis zum 30 August teilweise gesperrt. "Die Bundesstraße ist mittels Ampelregelung halbseitig befahrbar. Für den Anrainerverkehr vom Heitzing besteht eine Umleitung über die Anton-Bruckner-Straße und Großraßbergstraße zur B44. " heißt es Seitens der Gemeinde...

  • 21.08.19
Lokales
Michael Göschlbauer bei der neuen Busstation

Infrastruktur
Holzbusstation für Altlengbach

Schritt für Schritt baut Altlengbach seine Infrastruktur für Fußgänger weiter aus. ALTLEGBACH (pa). Seit einigen Tagen sind auf der Kaiserhöhe die Arbeiten für einen neuen Gehsteig im Gange. Der neue Gehsteig soll die Wohnhäuser an der Straße an die ebenfalls neue Busstation anschließen. "Für die Busstation, die wir mit unserer Altlengbacher Holzbau Firma Sulzer entwickelt hat, haben wir viel Aufmerksamkeit und Anerkennung bekommen", sagt Bgm. Michael Göschelbauer. "Sie ist ein Blickfang...

  • 11.08.19
Lokales

Notwendige Kanalarbeiten

Die Stadtgemeinde Neulengbach informiert über Kanalreinigungsarbeiten. NEULENGBACH. Ab 24. Juli 2019 bis voraussichtlich 2. August werden Kanalreinigungsarbeiten mit anschließender TV Inspektion durchgeführt. Während der Kanalreinigungsarbeiten kann es durch einen kurzfristigen Überdruck im Kanalsystem zu geringfügigen Wasseraustritten aus den Siphonen in Waschbecken, Toiletten, Bodenabläufen etc. kommen.Betroffen sind vor allem jene Häuser, deren Hauskanalanlage nicht den gültigen...

  • 18.07.19
Lokales
Um 15 Uhr war der Fehler behoben.

Baustelle
Groß-Raßberg: Wasserleitung undicht

MARIA ANZBACH. "Die Wasserleitung wurde bei Arbeiten angekratzt und nach kurzer Zeit war alles behoben", informiert Adolf Wagner von der Gemeinde Maria Anzbach. Der Rohrbruch ereignete sich letzte Woche in der Groß-Raßbergstraße, im Zuge der Bauarbeiten. "Es ist eine anspruchsvolle Baustelle, weil die Leitungen sehr tief liegen", so Wagner weiter.

  • 15.07.19
Lokales
Die Engstelle wird künftig besser befahrbar sein.

Infrastruktur
Engstelle in Altlengbach

In einer Arbeitssitzung der Gemeinderatsfraktionen wurden die Detailpläne zum Umbau der ehemaligen Engstelle im Ortszentrum finalisiert. ALTLENGBACH (pa). "Wir haben ja schon davon einen Kostenrahmen von maximal 430.000 Euro netto für den Umbau im Gemeinderat beschlossen", erinnert Bürgermeister Michael Göschelbauer. Daran wird nicht gerüttelt. Die Einbeziehung der  Bürger hat noch die eine oder andere gute Idee gebracht, die wir nun eingearbeitet haben. Gemeinsam gingen Göschelbauer,...

  • 15.07.19
Lokales
Daniel Kosak bei der Baustelle in Altlengbach

Infrastruktur
Engstelle Altlengbach

ALTLENGBACH (pa). Die Bauarbeiten Zur Umgestaltung der ehemaligen Engstelle in Altlengbach haben begonnen. "Derzeit werden die Aushubarbeiten für das Fundament durchgeführt, auf dem dann die geplante Mauer und die Aussengestaltung aufgesetzt wird", berichtet VBgm. Daniel Kosak. "Die Fundamentierungsarbeiten selbst sind ebenfalls schon im Gange, inklusive der notwendigen Kanalschächte für die angrenzenden Liegenschaften bzw. die Straße." In den nächsten Wochen sollen die Details der...

  • 08.07.19
Lokales
Michael Göschelbauer über die Gestaltung der Engstelle.

Hitzige Diskussionen über Pläne

Breitere Fahrbahn, Parkplätze, Gehsteig und Begegnungszone. ALTLENGBACH. Die Bezirksblätter haben bereits über die Änderungen der Engstelle berichtet (Ausgabe 26). Nun lud die Gemeinde zur Bürgerinformation ins Gemeindeamt. Die Diskussion über die Engstelle an der Hauptstraße hat sich mittlerweile bis in die sozialen Medien ausgebreitet. Auf Facebook verstehe man nicht, warum Arbeiten an der Engstelle überhaupt notwendig seien. Zank zwischen den Autofahrern darüber, wer Vorfahrt hat sowie...

  • 01.07.19
Lokales
Die Brücke soll in der Gemeinde verbinden.
14 Bilder

Infrastruktur
Brücke im Anflug, Steg über den Laabenbach

REGION/ST.CHRISTOPHEN. Im Bereich Unterdambach steht die Errichtung der Fußgängerbrücke über den Laabenbach kurz vor dem Abschluss. Dieses Projekt war bereits seit über dreißig Jahren im Gespräch, wurde allerdings über die Jahre immer wieder verschoben. "Die Errichtung der Brücke verfolgt mich schon, seit ich selbst im Gemeinderat bin", meint der zuständige Stadtrat, Jürgen Rummel, "Ich bin froh, dass sie nun in die Tat umgesetzt wird." In den vergangenen Tagen wurde die Brückenkonstruktion...

  • 17.06.19
Lokales
Am Ende der Stiegen: ein Auto.
4 Bilder

Infrastruktur
Kein Durchkommen für Neulengbachs Fußgänger

NEULENGBACH. Die Stufen, die die Untere Marktstraße mit der Oberen Marktstraße in Neulengbach verbinden oder verbinden sollten, führen direkt in die Motorhaube eines Autos. Die Parkfläche der Oberen Marktstraße ist in diesem Bereich nicht markiert. Die Autos parken wie sie wollen, ein Durchkommen als Fußgänger ist unmöglich. Wenn man mit seinen Einkäufen bei der Stadtgreisslerei Brutschy fertig ist, muss man einen Umweg rund um das alte Rathaus in Kauf nehmen, um zum Beispiel zur...

  • 18.03.19
Lokales
2 Bilder

Umleitung aufgrund von Brückenbaustelle

NEULENGBACH (INPRUGG). Anfang Mai kommt es auf der Tullner Straße im Bereich Inprugg aufgrund einer weiteren Brückenbaustelle der Brückenmeisterei Alland zu einer halbseitigen Straßensperre der LB-19 (Tullner Straße). Daher wird am vierten Mai der Verkehr in Fahrtrichtung Altlengbach über die Ortsdurchfahrt Inprugg geführt.

  • 04.05.18
  •  1
Lokales

Schienenersatz wegen Bauarbeiten

WIENERWALD/NEULENGBACH (red). Am Samstag, den 29. April 2017, beginnen abermals ÖBB-Bauarbeiten an den Gleisen der Strecke Neulengbach-Tullnerbach/Pressbaum. Ein stündlicher Schienenersatzverkehr soll eingerichtet werden: Für genaue Fahrtzeiten sind die Passagiere angehalten, den ausgehängten Busfahrplan zu beachten. Zusätzlich dazu gibt es zwischen den Bushaltestellen Dürrwien (Autobahnanschluss) und Neulengbach-Stadt (Bahnstraße) eine Busverbindung mit Kleinbussen. Die Mitnahme von Fahrrädern...

  • 25.04.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.