Mobilität

Beiträge zum Thema Mobilität

Der neue Fahrrad-Stützpunkt am Kirchentellinsfurter Platz in Illmitz.
3

Neue ÖAMTC Fahrrad-Stationen im Bezirk Neusiedl
Schnelle Pannenhilfe für Fahrräder

Der ÖAMTC organisierte für Illmitz, Neusiedl und Podersdorf neue Fahrrad-Service-Stationen. Alle Stationen sind mit Werkzeug für kleine Reparaturen am Fahrrad ausgestattet. ILLMITZ/NEUSIEDL/PODERSDORF. Gerade im Sommer sind viele Menschen auf ihren Rädern unterwegs – ob im Alltag oder für einen Ausflug. Schnell kann es zu kleinen Pannen am Drahtesel kommen. Für "Do-it-youself"-Reparaturen stellte der ÖAMTC in Illmitz, Neusiedl und Podersdorf Rad-Service-Stationen auf. Dabei handelt es sich...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Mit Zustimmung aller Anwesenden
1 5

Mobilität bei Handicap. KOBV-Engagement zahlt sich aus.
Mobilität bei Handicap. KOBV-Engagement zahlt sich aus.

Dank dem persönlichen Einsatz und Austausch von KOBV OG-Neusiedl Vorsitzenden Herrn Gerhard Csögl lebt man im Raum Neusiedl nun Mobilität für alle. Aktive Mobilität ganz nach dem Motto vom FGÖ Fonds Gesundes Österreich. Beim Taxiunternehmen Laimer gibt es ab sofort für alle KOBV Mitglieder Minus 15%. Rollstuhlgerechte Fahrzeuge und ein erweiterter Fuhrpark gewährleisten eine unabhängige Mobilität trotz bzw. bei Handicap. Also "KOBV Ausweis nicht vergessen und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Marina Meisterhofer
Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner, VOR-Geschäftsführer Thomas Bohrn und Wolfgang Schroll vor dem Elektro-Linienbus eCitaro.

Neusiedl am See
Ein Elektrobus für den Linienverkehr im Test

Der Verkehrsverbund Ost-Region testet aktuell einen batteriebetriebenen Bus von Mercedes-Benz, der zukünftig im Linienverkehr – auch im Bezirk Neusiedl am See, eingesetzt werden soll. BEZIRK. Für den künftigen Einsatz im Linienverkehr probt der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) aktuell den batteriebetriebenen Regionalbus eCitaro von Mercedes-Benz. Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner machte sich bei einer Testfahrt von Bruck an der Leitha nach Neusiedl am See, gemeinsam mit den...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Eine langjährige Forderung der örtlichen Jugend wurde mit dem Paket erfüllt, zeigt sich Krikler erfreut.

Jois beschließt Generationenmobilitätspaket

Die Marktgemeinde Jois hat bei der ersten Gemeinderatssitzung ein umfassendes Generationenmobilitätspaket verabschiedet. Das bestehende Jugendtaxi wurde bis 26 Jahre ausgeweitet und das Seniorentaxi, ab 60 Jahren, eingeführt. Damit wird eine langjährige Forderung der örtlichen Jugend, aber auch der Senioren umgesetzt, freut sich JVP-Obmann und Gemeindevorstand Sascha Krikler. Beim Jugend- und Seniorentaxi, welches vom “Verein Mobiles Burgenland” koordiniert wird, handelt es sich um die größte...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Jois Info
Bernhard Dillhof, WKO, Bgm. Willibald Goldenits und KommR Patrick Poten

60plus Taxi in Tadten

Ältere Menschen werden wieder mobil TADTEN (rr). 2008 starteten burgenländischen Taxiunternehmen mit Unterstützung der Landesregierung die Aktion „60plusTaxi“. Mit der Gemeinde Tadten sind mittlerweile 76 Gemeinden an diesem Projekt beteiligt - ein Erfolgsmodell für den ländlichen Raum. Das „60plusTaxi“ macht ältere Menschen mobil. Ein Arzttermin, der Einkauf oder der Besuch von Verwandten und Bekannten ist für ältere Menschen ohne Pkw oder öffentliches Verkehrsangebot oft ein großes Problem....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Reinhard Rovny
Škoda Citigo 1.0 G-TEC, einer der Erdgas-Drillinge aus dem Volkswagen-Konzern.

Tipp: Erdgas-Autos für die Stadtfahrer

Ö. Erdgas rechnet sich, so der Verkehrsclub Deutschland (VCD) in seiner Umweltliste: "Der kleine Erdgas-Pkw rechnet sich finanziell im Vergleich zu den Benzinern bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern nach etwa fünf Jahren." Bei größeren Pkw geht es schneller. Zudem kann heute schon aus Klärschlamm Biomethan erzeugt werden. Der VCD empfiehlt die Erdgas-Drillinge des VW-Konzerns: VW eco up!, Seat Mii 1.0 Ecofuel & Škoda Citigo 1.0 G-TEC. Für Familien und Vielfahrer: Golf...

  • Motor & Mobilität
BMW i3: Kundenauslieferung per Luftfracht.


Es obliegt dem Nutzer zu prüfen, ob Rechte Dritter an den Bildinhalten der beabsichtigten Nutzung des Bildmaterials entgegen stehen.

Mobilitätsmix: Wie öko ist die Elektromobilität?

OÖ/D. Für 2016 weist die Statistik Austria österreichweit 3.826 neu zugelassene reine Elektrofahrzeugen aus. Dabei lag im Bundesländer-Ranking Niederösterreich vor Oberösterreich. 2015 wurden 1.677 E-Fahrzeuge neu zugelassen, 2014 1.281. Im vergangenen Jahr waren damit 1,16 Prozent der 329.604 in Österreich neu zugelassenen Pkw vollelektrisch. Nicht als Zweitauto geeignet Geeignet sind Elektroautos laut Verkehrsclub Deutschland (VCD) weniger als Reiselimousinen, sondern eher als...

  • Motor & Mobilität
"#machesmöglich" lautet die Devise bei Lisa Godovitsch, Thomas Gerbafczits, Silvia Czech, Caroline Pavitsits, Moritz Wendelin und Florian Jandrisevits
2

Sozialistische Jugend Burgenland präsentiert ihre Schwerpunkte in Oberwart

Die SJ Burgenland stellte Jugendkampagne #machesmöglich für Gemeinderatswahlen 2017 in Oberwart vor OBERWART. Die Sozialistische Jugend (SJ) Burgenland stellte heute in Oberwart die Jugendkampagne für die Gemeinderatswahlen mit dem Slogan „#Mach es möglich“ vor. 2012 gab es bei den Gemeinderatswahlen 131 JugendkandidatInnen der SPÖ. „Unser Ziel ist es, 2017 noch mehr Jugendliche für die Kommunalpolitik zu begeistern. 131 Jugendliche in den burgenländischen Gemeinderäten sind uns eindeutig zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
"Alles Rad" - die 3. Klasse der Akademie der Wirtschaft trifft auf Ex-Radrennprofi Peter Luttenberger (rechts im Bild neben Frau Prof. Pfisterer)
1 2

Akademie der Wirtschaft – umweltfreundlich – mobil -regional

Neusiedl am See.- „Think green“ – Ökologie und Ökonomie schließen einander nicht aus! - Im Rahmen eines Mobilitäts- und Umweltprojektes kümmern sich die Schüler und Schülerinnen der Akademie der Wirtschaft um den Energiehaushalt ihres Schulgebäudes und erfahren alles über umweltfreundliche Mobilität. Seewinkler Schulen engagieren sich für die Umwelt Unter der Schirmherrschaft der KEM - Klima und Energiemodellregionen Neusiedlersee-Seewinkel -nehmen Kinder bzw. Jugendliche der Volksschule...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Brigitte Karger
Car-Sharing - nicht kaufen, sondern teilen heißt es bald in Neusiedl.
1

E-Car-Sharing startet in Neusiedl am See

Die Stadtgemeinde Neusiedl am See startet gemeinsam mit der Energie Burgenland Green Power GmbH ein E-Car-Sharing Projekt in Neusiedl am See. NEUSIEDL AM SEE. "Car-Sharing ist die organisierte, gemeinschaftliche Nutzung eines Autos. Das ist ideal für alle, die einen PKW nur unregelmäßig brauchen - zum Einkaufen, für Arztbesuche usw. Das Auto wird nicht gekauft, sondern bei Bedarf genutzt", erklärt Stadtrat Thomas Halbritter. Für alle Bürger Das Car-Sharing Auto wird zentral im...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Nach einem langen Spitalsaufenthalt oder längerer Bettlägrigkeit müssen die Muskeln gezielt trainiert werden.
1

Senioren: Beweglich werden, mobil bleiben

Muskeln machen uns mobil, daher sollten sich ältere Menschen möglichst viel bewegen - inbesondere nach langer Bettlägrigkeit oder einem langen Spitalsaufenthalt. Denn wenn im Alter die Kraft ausgeht, kann das schlimme Folgen haben. Es kommt zu Stürzen, die Beweglichkeit ist stark eingeschränkt. Oft wird Pflege nötig. Die Muskelmasse nimmt ab Ab etwa 50 Jahren nehmen Muskelmasse und -kraft um zwei Prozent pro Jahr ab, ab 70 Jahren reduziert sich die Muskelkraft jährlich um etwa drei Prozent....

  • Silvia Feffer-Holik
AK präsentierte Daten & Fakten zur Mobilität: Stefanie Kern, Alfred Schreiner und Gabi Tremmel

„Distanzen von über 60 Kilometer sind keine Seltenheit“

AK-Broschüre mit Daten und Fakten zum Thema „Mobilität im Burgenland“ EISENSTADT (uch). Die Arbeiterkammer Burgenland hat die Ergebnisse, Erfolge und Erfahrungen, die sich in den vergangenen Jahren zum Thema „Mobilität im Burgenland“ angesammelt haben, in einer Broschüre gebündelt. 5.800 km Straße, 266 km Schiene Beeindruckend ist das umfangreiche Datenmaterial. So kann man unter anderem nachlesen, dass auf über 5.800 km Straße knapp 185.000 Autos fahren. Außerdem verlaufen rund 266 km...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Anzeige

Mobilität: Von Märchenzügen und Abstellgleisen

„Gut ausgebaute Verkehrswege sind eine wesentliche Voraussetzung für die Wirtschaft und die regionale Entwicklung. Jede Initiative, die die Mobilität im Burgenland fördert und für die Zukunft gestaltet, sei daher zu begrüßen“, sagt ÖVP-Verkehrssprecher Georg Rosner zum Auftakt des VCÖ-Mobilitätspreis Burgenland. Rot-Blau habe damit die nächste Chance, große Versprechen im Mobilitätsbereich endlich umzusetzen. Eine, so Rosner, längst überfällige Notwendigkeit, denn „nirgendwo sonst ist die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Landtagsageordnete Regina Petrik und Helmut Czasny-Bonomo verteilten Bio-Äpfel.

Jause für Pendler

Mit einem kleinen Frühstück grüßten die Grünen heute in der Früh zur "Aktionswoche Mobilität"die PendlerInnen am Bahnhof in Neusiedl am See. NEUSIEDL AM SEE. Frauen, Männer und Jugendliche freuten sich über eine kleine Jause auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule. Am 22. September, dem internationalen autofreien Tag, werden in ganz Europa die Menschen aufgerufen, auf ihr Auto zu verzichten. AktivistInnen aus dem Bezirk bedankten sich schon am Montag mit einem kleinen PendlerInnenfrühstück...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Kilian Brandstätter und Werner Friedl zogen eine Mobilitäts-Bilanz.

Erfolgsgeschichten für mehr Mobilität

Im Bezirk Neusiedl am See wird die Mobilität laufend gesteigert, sagen die SPÖ-Landtagsabgeordneten Werner Friedl und Kilian Brandstätter und verweisen auf drei aktuelle Erfolgsgeschichten. BEZIRK NEUSIEDL. „Der erste Sanierungsabschnitt auf der A4 zwischen Neusiedl und Gols/Weiden wird Ende Oktober abgeschlossen sein. Der zweite Schritt mit der Sanierung zwischen Gols/Weiden und Nickelsdorf erfolgt dann ab März 2016. Insgesamt ist das ein wichtiger Beitrag für mehr Verkehrssicherheit!“ Für...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

KOMMENTAR: ÖVP geht mit SPÖ-Themen in den Wahlkampf

Auch wenn die ÖVP offiziell erst spät in den Wahlkampf eingestiegen ist, hat ihr Chef bereits seit Beginn dieses Jahres die Schwerpunktthemen abgesteckt. Überraschenderweise sind es nicht typische ÖVP-Themen wie Wirtschaft oder Familie, sondern Arbeitsmarkt und Mobilität. Misst man den Erfolg dieser Strategie an der Verärgerung und Aufregung des Regierungspartners, dann hat Steindl offensichtlich nichts falsch gemacht. Bleibt nur zu hoffen, dass sich bei einer SPÖ-ÖVP-Koalition die Wogen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

92 Gemeinden beim Projekt dabei

Das Jugendtaxi wird bereits flächendeckend im Burgenland angeboten – von Kalch im Landessüden bis Kittsee an der slowakischen Grenze. Im Jänner 2007 hat die Wirtschaftskammer gemeinsam mit dem Landesjugendreferat und dem Verkehrsreferat der Burgenländischen Landesregierung das Projekt „Jugendtaxi Burgenland“ gestartet. „Wir sind vom Erfolg dieser Aktion überwältigt“, freut sich Patrick Poten, Obmann der Fachgruppe Taxi in der Wirtschaftskammer, „die Akzeptanz bei den Jugendlichen ist enorm. Ein...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Kipferl für die Pendler

Mit einem kleinen Frühstück grüßten die Grünen zum heutigen internationalen autofreien Tag die PendlerInnen am Bahnhof in Neusiedl am See. 400 Frauen, Männer und Jugendliche auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule freuten sich über ein Kipferl und Äpfel. Am 22. September, dem internationalen autofreien Tag, werden in ganz Europa die Menschen aufgerufen, auf ihr Auto zu verzichten. Die Grünen im Bezirk Neusiedl am See bedankten sich mit einem kleinen PendlerInnenfrühstück am Bahnhof in...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
4

Der Öko-Sportschuh japanischer Herkunft

Der Lexus IS 300h mit 223 PS Systemleistung lässt ab 36.414 Euro Benzin- & Elektromotor auf Hinterräder los. Toyotas Nobel-Tochter Lexus will mit dem IS 300h einmal mehr zeigen, dass Luxus und Sparsamkeit sich nicht ausschließen. Der IS 300h beherrscht sparsames Fahren und ein nobles Gehabe. ANTRIEB: GUT 181 Benziner-PS und 143 Elektro-PS machen laut Lexus 223 PS Systemleistung. Genug, um BMW, Mercedes & Co. an der Ampel souverän davonzuziehen. Bei höheren Geschwindigkeiten auf der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
2

Mobilität für alle wird etwas kosten!

„Mobilität für alle Burgenländer“ steht am Beginn des Leitsatzes der neuen Gesamtverkehrsstrategie. Folgt man den ersten kritischen Stimmen, muss dieser Satz wohl auf „Mobilität nur für die Nordburgenländer“ geändert werden. Eine Kritik, die auf den ersten Blick nachvollziehbar ist: Konkrete Maßnahmen betreffen mit der Schleife Eisenstadt, dem Ausbau der Bahnhöfe Neusiedl, Bruck und Mattersburg oder dem geplanten Pilotprojekt zum Alltagsradverkehr ausschließlich Bezirke nördlich des...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Die Joiser Jugend möchte das Jugendtaxi. Für 2014 gab es dafür aber keine Mehrheit im Gemeinderat.

Jois: Diskussion um Jugendtaxi

Am vergangen Wochenende startete die Junge ÖVP Jois die Kampagne „Jugendtaxi JETZT“ und verteilt derzeit unter den örtlichen Jugendlichen Jugendtaxi-Gutscheine. Weiteres sammelte die JVP bereits über 200 Unterschriften für dieses Anliegen. Die Jugendförderung erhielt bei der letzten Gemeinderatssitzung keine Mehrheit und wurde vertagt um eine Ablehnung zu verhindern. Keine Mehrheit „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg – und dieser Wille war offensichtlich bei der Mehrheit im Gemeinderat...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Taxiunternehmer „Heli“ Helmut Renner, Obmann Patrick Poten, Vizebürgermeister Karl-Heinz Schuster, Bürgermeister Hans Schrammel, Vizebürgermeister Hans Hackstock, Amtmann Dieter Horvath und Gemeindevorstand Fritz Radlspäck starten das Jugendtaxi und 60plusTaxi in Gols
1

Auch Gols macht mobil

Nun steigt auch die Gemeinde Gols in die Projekte „Jugendtaxi“ und „60plusTaxi“ der Wirtschaftskammer ein. Beitrag zur Mobilität Gols ist neu auf der Liste der Jugend- und 60plus-Taxi-Gemeinden des Burgenlandes. „Der Gemeinderat hat den Einstieg in diese beiden Projekte beschlossen. Wir wollen damit für unsere Bevölkerung einen Beitrag zur Mobilität und Verkehrssicherheit leisten sowie die Lebensqualität erhöhen – jeder Euro ist hier gut investiert“, freut sich Bürgermeister Hans Schrammel...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Präsentation der Zwischenergebnisse der Gesamtverkehrsstrategie „neu“.

Verkehrsstrategie im Endspurt

Zweite Runde der Bürgerversammlungen in den Regionen gestartet EISENSTADT (uch). Mit einer Enquete im Frühjahr 2013 wurde mit den Arbeiten für eine Gesamtverkehrsstrategie begonnen. „Im Juli dieses Jahres sollen die Ergebnisse auf dem Tisch liegen“, verspricht Verkehrskoordinator Peter Zinggl. Beim zweiten Projektbeirat, bei dem Verkehrsexperten, Kommunalpolitiker und Interessenvertreter eingebunden waren, wurde über Zwischenergebnisse und Maßnahmen diskutiert. Dabei wurden auch die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Bürgerversammlung, Teil zwei

Im Jänner und Februar haben im ganzen Land die ersten Bürgerversammlungen zum Thema Mobilität stattgefunden. Jetzt startete Runde zwei in Mönchhof im Gasthaus Frank. Das letzte Verkehrskonzept stammt aus dem Jahre 2002, jetzt wird und wurde ein neues ausgearbeitet. Als Grundlage wurde einerseits eine Haushaltsbefragung hergenommen, andererseits sollen die Bürger direkt bei den Versammlungen ihre Ideen und Inputs einbringen können. Beim zweiten Treffen im Bezirk wurden nun die Ergebnisse der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.