Mobilität

Beiträge zum Thema Mobilität

3

Neulengbach
Mobilitätstag ganz im Zeichen der nachhaltigen Mobilität

NEULENGBACH. "Aktive Mobilität schützt nicht nur das Klima, sondern unterstützt auch einen gesunden Lebensstil", freute sich Vizebürgermeister Paul Mühlbauer am "Mobilitätstag" über jeden, der vormittags zu Fuß oder mit dem Rad ins Zentrum kam. "Wir wollen das Bewusstsein schaffen, dass in Neulengbach – auch ohne Auto – alles gut erreichbar ist", ergänzte Gemeinderätin Barbara Löffler. Gemeinsam verteilten sie eine kleine Jause als Belohnung. Am Abend präsentierte Claudio Link seine...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Am Donnerstag tagt der Landtag das erste Mal nach der Sommerpause.
Video 6

NÖ Landtag
Sitzung im Zeichen von Mobilität, Impfzwang und Budgetwahrheit (mit Video)

NÖ. Das tut sich bei der Landtagssitzung am 23. September – bereits im Vorfeld haben die Fraktionen die wichtigsten Themen an die Bezirksblätter NÖ übermittelt. Gleich zu Beginn startet die ÖVP mit dem Thema "Mobilität in Niederösterreich: Wo es um Land & Leute geht".  Billiger, bequemer, besser – so soll das 1-2-3 bzw. das KlimaticketNow für NÖ aussehen (hier gehts zum Beitrag). „Dazu benötigt es einen leistungsstarken öffentlichen Verkehr, der nicht nur billiger, sondern auch bequemer und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Klaus Schneeberger setzt auf die 3 B's, wenn es um die Mobilitäte geht: besser, billiger, bequemer

NÖ Landtag
ÖVP startet mit Mobilität in die Sitzung

Klubobmann Schneeberger: „Mobilität muss in Niederösterreich umfassend gedacht werden“ Utl: Der Klub der Volkspartei Niederösterreich bringt zur Landtagssitzung am 23. September 2021 eine Aktuelle Stunde mit dem Thema „Mobilität in Niederösterreich: Wo es um Land & Leute geht“ ein. NÖ. Niederösterreich ist ein Land der Pendlerinnen und Pendler: 502.000 Niederösterreicher, die innerhalb unseres Bundeslandes pendeln, 240.000 Niederösterreichern, die in ein anderes Bundesland pendeln und 117.000...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Klubobmann der SPÖ NÖ, LA Reinhard Hundsmüller

NÖ Landtag
SPÖ NÖ fordert totales Glyphosatverbot

Totalverbot von Glyphosat, Umfangreiche Verkehrsstudie und Impfung als jähes Ende für die Pandemie. NÖ. In der kommenden Plenarsitzung des niederösterreichischen Landtages wird diesbezüglich ein Antrag auf Initiative der SozialdemokratInnen behandelt. Der Klubobmann der SPÖ NÖ, LAbg. Reinhard Hundsmüller, begründet das Vorgehen seiner Fraktion mit der schädlichen Wirkung auf Mensch, Tier und Umwelt: „Im Mai 2021 wurde im Nationalrat zwar zumindest ein Teilverbot beschlossen, von welcher die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko und Landesgeschäftsführer der VP NÖ Bernhard Ebner informierten über die NÖ Mobilitätsstrategie.
4

Öffentlicher Verkehr
Billiger, bequemer, besser: NÖs Mobilitätsplan

Das "1-2-3-Klimaticket" sorgt seit Wochen für heftige Diskussionen vor allem unter jenen, die in der Ost-Region – also Wien, Niederösterreich und Burgenland – daheim sind. Denn in dieser Region konnte noch keine Einigung erzielt werden. Nun hat die Niederösterreichische Volkspartei ihren "1.2.3 Mobilitätsplan in blau-gelb" samt Forderungen an den Bund vorgestellt.  NÖ. Am Freitag, den 17. September lud die Volkspartei Niederösterreich zu einer Pressekonferenz, in der sie ihren Resolutionsantrag...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Für LH-Stv. Stephan Pernkopf ist die Elektromobilität längst kein Randthema mehr.

NÖ-Mobilitätstour
4.500 Besucher testeten E-Autos

Das war die NÖ e-Mobilitätstour 2021: LH-Stv. Pernkopf: Elektromobilität trifft den Zahn der Zeit NÖ. Mit der 1. NÖ e-Mobilitätstour wurde die Elektromobilität in alle niederösterreichischen Regionen gebracht. An 16 verschiedenen Standorten konnten über 4.500 Besucher verschiedenste Elektrofahrzeuge vor Ort testen und sich von der nachhaltigen Mobilitätsform überzeugen. LH-Stv. Stephan Pernkopf war vor Ort und ist erfreut über das wachsende Interesse: „Die Elektromobilität liegt gerade im Trend...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Neulengbach
17. September: Nachhaltige Mobilität in Neulengbach

NEULENGBACH. "Der Mobilitätstag bietet die Möglichkeit das Thema Mobilität und die damit verbundenen Herausforderungen zu thematisieren", informiert Vizebürgermeister Paul Mühlbauer. Dabei gehe es darum, die Verkehrswende hin zu einer nachhaltigen Mobilität zu unterstützen. "In Neulengbach möchten wir heuer deshalb allen, die am Freitag vormittags zu Fuß oder mit dem Rad in das Zentrum kommen, eine kleine Aufmerksamkeit geben", so Mühlbauer. Dabei wird es sich um eine kleine Jause handeln....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Christian Moser, Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ

WKNÖ-Vize Moster
"Nein" zu flächendeckender LKW-Maut

Wirtschaftskammer NÖ spricht sich strikt gegen eine flächendeckende Lkw-Maut auf Landes- und Gemeindestraßen aus. NÖ. Für Christian Moser, Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ, führt die Forderung von LHStv. Franz Schnabl nach einer flächendeckenden Lkw-Maut in die Sackgasse: „Die durch die Corona-Pandemie ohnedies unter Druck stehende heimische Wirtschaft würde einen irreparablen Dämpfer bekommen. Der gesamte Wirtschafts- und Arbeitsplatzstandort Niederösterreich würde darunter massiv leiden...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
René Lobner von der ÖVP
4

NÖ Landtag
NÖs Kritik an ASFINAG Baustopp durch Verkehrsministerium

LAbg. Lobner zu ASFINAG Baustopp: „Negative Auswirkung auf Arbeitsplätze und Regionen“; Straßenbauprojekte in Niederösterreich wurden durch das Verkehrsministerium auf Eis gelegt. NÖ. Der Klub der Volkspartei Niederösterreich brachte in der Landtagssitzung einen Dringlich- keitsantrag betreffend „Autobahnen- und Schnellstraßen-Projekte in NÖ: keine Verzögerungen in der Umsetzung“ ein. Die Dringlichkeit wurde mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ, FPÖ, Neos und des fraktionslosen Angeordneten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
 Stellvertretend für alle Militärkommanden übernahmen  Brigadier Martin Jawurek, Militärkommandant von Niederösterreich, Brigadier Kurt Wagner, Militärkommandant von Wien von Ministerian Klaudia Tanner die Autoschlüssel.
Aktion 3

Mobilität
E-Autos für NÖ's Bundesheeer

Bundesheer setzt mit Elektromobilität auf mehr Nachhaltigkeit: „Der Einsatz klimagerechter Fahrzeuge ist ein wichtiger Schritt im Klimaschutz“ NÖ. Sie sind leise, ganz leise – und sie schonen unser Klima: Verteidigungsministerin Klaudia Tanner übergab kürzlich die ersten 30 Volkswagen ID.3 Elektroautos an das Bundesheer. Stellvertretend für alle Militärkommanden übernahmen Brigadier Kurt Wagner, Militärkommandant von Wien, und Brigadier Martin Jawurek, Militärkommandant von Niederösterreich,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
 Barrierefrei und ohne die Schienen queren zu müssen zum neuen, überdachten Bahnsteig: Was vor zwei Jahren in Kirchstetten noch eine Wunschvorstellung war, ist heute Realität. Nach umfassenden Modernisierungsarbeiten konnte der neue Bahnhof Kirchstetten nach rund 20 Monaten Bauzeit eröffnet werden.
4

Kirchstetten
Neues Bahnzeitalter in Kirchstetten

Barrierefrei und ohne die Schienen queren zu müssen zum neuen, überdachten Bahnsteig: Was vor zwei Jahren in Kirchstetten noch eine Wunschvorstellung war, ist heute Realität. Nach umfassenden Modernisierungsarbeiten konnte der neue Bahnhof Kirchstetten nach rund 20 Monaten Bauzeit eröffnet werden. KIRCHSTETTEN (pa). Der neue Bahnsteig ist per Lift barrierefrei erreichbar und erleichtert durch seine Höhe auch das Einsteigen in die Züge. Die wettergeschützte Wartekoje, ein neues...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
13

Maria Anzbach
Emma Maria Anzbach

Verein EMMA ( Elektromobil Maria Anzbach) Am Freitag den 4. September 2020, startete der „Verein Emma“ beim Gemeindezentrum Maria Anzbach durch. Um die Bevölkerung auf die Elektromobilität in Maria Anzbach bei einer kleinen Feier aufmerksam zu machen. Buchungszeiten sind: Montag- Freitag (ausgenommen Feiertage) 09:00-16:00 Uhr Tage mit Fahrbetrieb sind: Montag – Freitag ( ausgenommen Feiertage) 08:00-21 00 Uhr Mittwoch ist Neulengbach Tag ( z.B. Arzt, Bankbesuche und andere Sachen zu...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Heribert Punz
Präsentieren die mobile Rufhilfe und die Rettungsdose: Landesrat Martin Eichtinger (2.v.re). und Generald Josef Schmoll.
1 13

Sicherheit für unterwegs
Rotes Kreuz stattet Senioren mit mobilem Rufhilfegerät aus

Gleich zum Start des Jahres 2020 startet das Rote Kreuz Niederösterreich mit einer neu konzipierten Kampagne einen wichtigen Schwerpunkt zum Thema Sicherheit für Senioren: Ein neues Rufhilfe-Gerät für unterwegs sorgt für mehr Mobilität und Sicherheit. TULLN / NÖ.  Ein Sturz oder Brustschmerzen bei einem Spaziergang – davor und in so einem Fall niemand erreichen zu können – fürchten sich Senioren. Das soll sich jedoch durch das neue, mobile  Rufhilfe-Gerät ändern, das, egal wohin, mitgenommen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Demonstration für mehr Sicherheit am Schulweg in Neustift-Innermanzing

NEUSTIFT-INNERMANZING. Heute Morgen fand in Neustift-Innermanzing auf der Hauptstraße gegenüber der Brücke des Laabenbachs (Lindenstrasse bei der Neuen Mittelschule-Laabental) eine Demonstration der örtlichen SPÖ statt. Das Ziel der Versammlung war es, Bewusstsein für mehr Sicherheit am Schulweg zu schaffen. 70 km/h-Tempolimit gefordertDer Initiator der Versammlung, Stefan Eisner, steht in seinem Brotberuf als seit über zwanzig Jahren leitender Polizeibeamter der Verkehrslage an diesem...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Die Grünen Maria Anzbach bei der Präsentation in der Mühle in Maria Anzbach

Präsentation der Grünen
Die Grünen in Maria Anzbach sind bereit für mehr Verantwortung

Bei der Präsentation der Grünen wurden die Ziele für die nächsten Jahre gemeinsam diskutiert und festgehalten. Klimaschutz, Mobilität und Trasparenz sind die wichtigsten Punkte. MARIA ANZBACH: Lothar Rehse begrüßte die Teilnehmenden mit den Worten:  "Maria Anzbach ist ein sehr schöner Ort. Und wir treten bei den Gemeinderatswahlen an, damit genau das erhalten bleibt, was uns miteinander wichtig ist. Wir treten aber auch an, damit das weiterentwickelt wird, was es in der Zukunft braucht, damit...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner
2 6

E-Health, Kleinkindbetreuung, Tourismus, Onlinehandel
Das sind die Pläne für die Niederösterreicher

NÖ. 2020 wird ein Jahr der Arbeit auf allen Ebenen, kündigt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an. Schließlich würden die Herausforderungen nicht weniger und nicht leichter, blickt die Landeshauptfrau bei der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich (VPNÖ) in Amstetten in das neue Jahrzehnt. Heimische Händler sollen vom Onlinehandel profitieren„Der Bereich Arbeit und Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt, besonders was den Onlinehandel betrifft. Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Stadteinfahrt bei der Apotheke am Rathausplatz  wird attraktiviert.

Mobil im Wienerwald
Stadteinfahrt bei der Neulengbacher Apothekenkreuzung wird attraktiviert

NEULENGBACH (pa). Nachdem im Vorjahr die Stadteinfahrt Klosterberg neu gestaltet und an den neuen Markenauftritt von Neulengbach angepasst wurde, werden diese Maßnahmen nun auch für die Stadteinfahrt im Bereich der Apotheke (Rathausplatz / LB44) umgesetzt. „Das Projekt umfasst die Verbesserung der Ausleuchtung im Kreuzungsbereich, die Installierung des Logos sowie die Modernisierung des Leit- und Orientierungssystems. Die Projektvorbereitung war eine große Herausforderung, weil dieser wichtige...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Gemeinsam mit der Anrainerschaft wurde ein Rosenbäumchen gesetzt und der Gehsteig offiziell freigegeben.

Mobil im Wienerwald
Eichgraben: Gehsteig auf der Kaiserhöhe ist fertig

EICHGRABEN (mh). Die Bauarbeiten des neuen Gehsteigs in der Badnerstraße Richtung Hochstrass sind abgeschlossen. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) verkündete am vergangenen Dienstag offiziell die Fertigstellung: „Mir ist es wichtig, dass die Verkehrssicherheit, auch jene der Fußgänger, oberstes Ziel auf unseren Straßen ist und dass wir im Straßenbau auch für ausreichend Grünraum sorgen. Die Maßnahme in Eichgraben ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“ In den letzten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Geschäftsführerin Zorica Lazić vor der neuen Großtankstelle an der Westautobahn bei Altlengbach.

Neue Tankstelle in Neustift-Innermanzing in Betrieb

Unweit der Autobahnabfahrt Altlengbach hat die Firma "Oil!" eine neue Großtankstelle eröffnet. NEUSTIFT-INNERMANZING (mh). Im Gewerbepark Nord der Gemeinde Neustift-Innermanzing wurde am vergangenen Montag eine neue Großtankstelle eröffnet. Neben dreizehn Zapfpunkten bietet die Labstation für hungrige und durstige Fahrzeuge und Lenker Selbstbedienungswaschboxen, eine Waschstraße sowie einen Shop und Bistro mit Terrasse. "Die unmittelbare Nähe der Anschlussstelle Altlengbach der Westautobahn...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
An der Wienerwegbrücke wird bereits gearbeitet.

Brückensanierung in Neulengbach voll im Gange

NEULENGBACH (mh). Bereits im Vorjahr wurde im Neulengbacher Gemeinderat der Grundsatzbeschluss zur Sanierung mehrerer Brücken gefasst. Insgesamt werden 239.000 Euro ausgegeben. „Die Verkehrssicherheit unserer Straßen und Brücken ist uns ein wichtiges Anliegen. Hier sind laufende Investitionen auch in den nächsten Jahren unbedingt notwendig“, sagt Neulengbachs Bürgermeister Franz Wohlmuth. Der erste Teil der Brückensanierung ist bereits voll im Gange. An der Eschenbachbrücke, der Industriebrücke...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die Industriestraßenbrücke in Tausendblum wird saniert.

Sanierung von Brücken stellt Lenkergeduld auf die Probe

REGION WIENERWALD (mh). Die Generalinstandsetzung der Brücke über den Mühlbach bei Habersdorf sorgt bis auf Weiteres für Verzögerungen auf der B19. Auch im Gemeindegebiet von Neulengbach finden Sanierungsarbeiten an der Wienerwegbrücke in Ollersbach, der Industriestraßenbrücke in Tausendblum und an der Eschenbachgassenbrücke in Großweinberg statt. Der Verkehr wird über Nebenstraßen umgeleitet. Die Verkehrsbehinderungen dauern noch bis 16. November an. In weiterer Folge werden auch die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Auf der B19 in der Region Wienerwald kracht es oft, aber 2018 bislang ohne Todesfall.
2

Unfälle: So wird der Wienerwald noch sicherer

Unsere Region versucht aktiv, die Anzahl der Verkehrsunfälle zu minimieren. In den vergangenen fünf Jahren starben im Bezirk St. Pölten Land 23 Menschen im Straßenverkehr. REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (mh). Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat die Anzahl der tödlichen Verkehrsunfälle in Niederösterreichs Bezirken während der letzten fünf Jahre verglichen. Trauriger Spitzenreiten ist der Bezirk Baden mit 53 Verkehrstoten. Der Bezirk Gmünd verzeichnet mit acht Vehrkehrsopfern seit 2013 die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die Bauhofmitarbeiter haben die sanierungsbedürftigen Bretter des Holzsteges entfernt und durch neue Hölzer ersetzt.

Neue Bretter für Buchberg-Holzsteg

NEULENGBACH (red). Der „Buchberg“-Wanderweg führt von Neulengbach-Stadt über den Kirschnerwald zur Buchbergwarte. Im Bereich des Wanderweges in der Verlängerung der Kirschnerwaldstraße sind in den letzten Jahren die Bretter des Holzsteges durch den sumpfigen Untergrund in Mitleidenschaft gezogen worden. Um eine ungehinderte Wanderung zu ermöglichen, haben die Bauhofmitarbeiter der Stadtgemeinde Neulengbach in den letzten Wochen die sanierungsbedürftigen Bretter des Holzsteges entfernt und durch...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Bgm. Michael Göschelbauer mit Vize Daniel Kosak.

Altlengbach: Radweg vor Sommerferien fertig

Auf der Hauptstraße vor der Firma Sulzer fehlen nur noch Bodenmarkierungen und Spiegel. ALTLENGBACH (red). Fast abgeschlossen sind die Arbeiten zur Neugestaltung des Rad- und Gehwegs entlang der Hauptstraße vor der Firma Holzbau Sulzer. "Die Alsphaltierungsarbeiten sind beendet, die neuen Randsteine gesetzt, der Sichtradius bei der Aus- und Einfahrt wurde deutlich verbreitert und bietet nun besseren Ausblick für die Autofahrer", sagt VBgm. Daniel Kosak. Auch die Bepflanzung neben dem neuen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.