Mode

Beiträge zum Thema Mode

Lokales
8 Bilder

Wiener Spaziergänge
Vom Praterstern ins Viertel Zwei, 6

Unser gar nicht langer, aber eindrucksvoller Zig-zag-Spaziergang endete beim Einsteigen in die U2 in der Station Krieau. Aber vorher lustwandelten wir noch im Viertel 2, in diesem modernen Wohn- und Büroviertel. Der Name spielt mit dem neuen Viertel im zweiten Bezirk. Die Bauarbeiten wurden 2007 begonnen und sind noch nicht fertig. Das Viertel ist komplett autofrei, zwischen Parkanlagen, um einen 5000 qm großen Teich herum wurden ansprechende Bauten errichtet. Die Infrastruktur ist auch da. -...

  • 16.02.20
Wirtschaft
Die Traumtasche muss kein Traum bleiben - bei Bag & Borrow gibt es sie jetzt zu mieten.
15 Bilder

Jetzt auch in Wien
Luxustaschen leihen bei Bag & Borrow

Sie ist das liebste Accessoire einer Frau und ihr perfekter Begleiter: eine Designer-Tasche. Jetzt gibt es diesen Luxus auch auf Zeit. WIEN. Frauen wissen wovon die Rede ist. Oft ist die heißersehnte It-Bag so schwer zu ergattern wie der Mann fürs Leben. Kein Wunder, sie wie er ist ein Unikat und nicht überall zu finden. Und beide haben ein geheimes Innenleben. Im Unterschied zu ihm gehen Handtaschen jedoch nie fremd, schmücken jede Frau und sind der Eyecatcher im Office wie auf der...

  • 28.01.20
Lokales
Am 24. und 25. Jänner dreht sich auf der Plaza im 1. Obergeschoß der Millennium City alles um Fashion und Beauty.
3 Bilder

Mode in der Millennium City
Fashion Outlet und Blogger-Area am 24. und 25. Jänner

Die erste Schnäppchenjagd des Jahres. Am 24. und 25. Jänner lädt die Millennium City zur Eröffnung des Fashion Outlet. BRIGITTENAU. Gemeinsam mit angesagten Bloggern wie zum Beispiel Moderatorin Cathy Zimmermann, Curvy-Model Costina Ana-Maria Munteanu, Des & Jen und vielen anderen können Fashion-Fans in Kürze in der Millennium City auf Schnäppchenjagd gehen. Obendrein gibt es eine kostenlose Beauty-Lounge in Kooperation mit DM, junge Mode aus Österreich, Schmuck, Pflegeprodukte von...

  • 16.01.20
Lokales
7 Bilder

Wiener Museen
Wien 1900 im Leopold Museum III - Mode

Emilie Flöge war Klimts lebenslange Vertraute, aber nicht die Mutter seiner Kinder. Sie war Modeschöpferin, widmete sich ganz im Sinne der Wiener Werkstätte der sogenannten Reformkleidung: ohne Korsett, luftig, bequem, gesund. Auch Klimts berühmter blauer Kittel kommt aus ihrem Atelier. Ausgestellt sind sowohl Kleider, von ihr entworfen, als auch von Klimt geknipste Fotos, auf denen sie ihre Entwürfe präsentiert. - An der Wand der Mariahilfer Straße 1b erinnert übrigens eine Gedenktafel an ihr...

  • 01.11.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Exklusiv, einzigartig und made in Italy – die erlesenen Kleidungsstücke von Manuela Peresutti sind zeitlos elegant.
21 Bilder

Nùela by Manuela Peressutti in 1040 Wien Wieden
Edle Designermode, die einen emotionalen Maßstab setzt

Die maßgeschneiderte Designermode von Nùela vereint einen Hauch von Luxus und zeitlose italienische Eleganz, die mit Raffinesse den Charakter des Kunden unterstreicht. Ein modisches Statement, das nun auch im Wiedner Showroom Einzug hält. In Zeiten der Massenware, in der die Individualität propagiert, aber durch Gleichheit unterdrückt wird, sind Widersprüche die Regel. Aus dieser modischen Gesetzmäßigkeit auszubrechen und das Selbstbild mit dem Fremdbild des Kunden in Einklang zu bringen,...

  • 30.10.19
Lokales
Die zweite Modekollektion der Wiener Linien besteht aus neun Teilen.

Wiener Linien
Die neue Streetwear-Kollektion ist da

Seit heute ist die zweite Modekollektion der Wiener Linien erhältlich. Die neun Streetwear-Teile sind vor allem für jüngeres Publikum gedacht.   WIEN. Bei einer Release-Party im MuseumsQuartier haben die Wiener Linien gestern Abend ihre neue Kollektion "WL19" vorgestellt. Dominiert werden die neun Kleidungsstücke von der Farbe Schwarz sowie dem neu entworfenen Logo. Das neue Logo greift die Initialen der Wiener Linien "WL" auf und ist in Rot und Weiß gehalten. Die Streetwear umfasst neun...

  • 22.10.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Lässig, elegant und edel – die Modetrends im Herbst können sich sehen lassen.
12 Bilder

Damenmode von Größe 34 bis 54 in der Boutique Rena in 1190 Wien Döbling
Die neuen modischen Herbsttrends sind eingetroffen

Der Herbst bringt Abwechlsung in die saisonale Mode und spielt sich mit farblichen Akzenten. Von eleganten Röcken und Oberteilen bis hin zum legeren Pullover – Boutique Rena hat für jeden Anlass das perfekte Outfit. Eine große Auswahl an topmodischen und eleganten Kleidern bietet die Boutique Rena in Döbling. Top Marken, eine hohe Qualität und eine große Markenvielfalt sind das Kennzeichen der Boutique Rena. Inhaberin Renate Delalut berät ihre Kunden gerne und hilft bei der Auswahl der...

  • 02.10.19
Wirtschaft
Die Modekette Jones ist insolvent. Nicht davon betroffen sind die Franchise-Unternehmen.
3 Bilder

Jones in Insolvenz
Die Wiener Modekette Jones ist in Schwierigkeiten

168 Mitarbeiter sind von der Insolvenz von Jones betroffen. Noch sind die Geschäfte geöffnet. WIEN. Das Damenmode-Label Jones musste Insolvenz anmelden. In Wien gibt es 19 Filialen, davon sechs Franchise-Unternehmen. Letztere sind von der Insolvenz nicht betroffen. Die restlichen Filialen des Wiener Familienunternehmens von Doris und Gabor Rose haben nach Angaben von Gläubigerschutzverbänden Passiva von etwa 7,5 Millionen Euro. Eine Quote von 20 Prozent wurde den beinahe 200 Gläubern...

  • 01.10.19
  •  2
Lokales
Mode-Expertin Aniko Balazs hat sich einen Shop in der "Fesch Bar" in der Garnisongasse eingerichtet.
2 Bilder

Mode
Aniko sagt "Baba" zur alten Modewelt

Aniko Balazs will die nächste Revolution in der Modewelt ausrufen und Konfektionsgrößen Lebewohl sagen. Stattdessen soll jedes Stück zum Einzelstück werden. INNERE STADT/ALSERGRUND. Sie hat Mode in Paris studiert, bei unzähligen Fashion-Shows im Hintergrund gearbeitet und bei einigen exklusiven Designern gelernt. Jahrzehntelang war Aniko Balazs tief mit der Pariser Modewelt verbunden, aber schlussendlich war das für sie nicht der richtige Weg. "Ich habe vor einigen Jahren beschlossen,...

  • 17.09.19
Lokales
MuseumsQuartier: Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein durfte die 11. MQ Vienna Fashion Week eröffnen.
63 Bilder

Bildergalerie MuseumsQuartier
Glamouröse Eröffnung der Vienna Fashion Week 2019

Mit einer großen Eröffnungsshow startet die Vienna Fashion Week am 9. September. Mit dabei waren Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein, Gery Keszler, Marika Lichter, Ramesh Nair, sowie viele weiter bekannte Gesichter aus Politik, Kultur und Society. NEUBAU. Mit der MQ Vienna Fashion Week startet der Modeherbst: Eröffnet wurde die 11. Fashionweek im MuseumsQuartier am 9. September mit einer Show von Designer Marcel Ostertag. Noch bis Sonntag 15. September finden rund 70 Shows inklusive Pop-Up...

  • 10.09.19
  •  1
Lokales
Shoppingvergnügen auf vier Etagen gibt es beim Flagshiptstore von H&M auf der Mariahilfer Straße 47.
3 Bilder

H&M Eröffnung
Shoppingvergnügen auf vier Etagen

Der neue Flagship-Store von H&M hat in der Mariahilfer Straße 47 eröffnet. NEUBAU. Eine Schnellporträt-Zeichnerin, eine Make-up-Artistin und eine Station, an der T-Shirts mit coolen Designs bedruckt werden konnten, erwarteten die Besucher bei der Eröffnung. Für gute Unterhaltung sorgte das DJ-Duo Eva Padberg und ihr Mann Niklas Worgt. Eine weitere Performance gab es von Singer/Songwriter AVEC. Insgesamt gibt es in auf 3.120 Quadratmetern auf vier Stockwerke verteilt Platz zum...

  • 30.08.19
  •  1
Lokales
Die Hietzinger Künstlerin EVDO (Doris Evdokimidis) hat Ende vergangenen Jahres ihr Label gegründet.
48 Bilder

Design aus Wien
Hietzing inspiriert Mode

Der 13. Bezirk dient einer Wiener Designerin als Vorlage für ihre Kreationen. Diese nennt sie "DistrictART". HIETZING. Der Name "DistrictART" verrät es bereits: Man trägt jetzt "District", also seinen eigenen Bezirk. Die Hietzinger Künstlerin EVDO (Doris Evdokimidis) hat Ende vergangenen Jahres ihr Label gegründet. Jetzt sind ihre Kreationen erhältlich. Inspiriert dazu wurde sie von ihrer Liebe zu Wien. "Die tollen Plätze und Bauwerke, die Wien zu bieten hat, sollten nicht nur in...

  • 04.06.19
Lokales
Künstlerin und Designerin Doris Evdokimidis macht aus Wien Mode.
2 Bilder

Margareten macht Mode
Otto Wagner zum Anziehen

Der 5. Bezirk dient einer Wiener Designerin als Vorlage für ihre Kreationen. Diese nennt sie "DistrictART". MARGARETEN. Der Name "DistrictART" verrät es bereits: Man trägt jetzt "District", also seinen eigenen Bezirk. Die Hietzinger Künstlerin EVDO (Doris Evdokimidis) hat Ende vergangenen Jahres ihr Label gegründet. Jetzt sind ihre Kreationen erhältlich. Inspiriert dazu wurde sie von ihrer Liebe zu Wien. "Die tollen Plätze und Bauwerke, die Wien zu bieten hat, sollten nicht nur in...

  • 03.06.19
  •  1
  •  2
Lokales
Die 18-jährige Finalistin Sophie Pawlica-Rischko fiebert der Miss Vienna Wahl vorfreudig entgegen. (Photo: Patricia Hillinger)
7 Bilder

Miss Vienna 2019
Die Finalistin Sophie Pawlica-Rischko will hoch hinaus

Zahlreiche Damen im Alter von 18 bis 24 haben sich bei der diesjährigen Miss Vienna Wahl beworben, aber nur eine kann gewinnen. Darunter die 18-jährige Kronenanwärterin Sophie Pawlica-Rischko. DÖBLING. Als Model, Schauspielerin und Influencerin ist sie ein energisches Multitalent mit großen Zielen. Sie will die Jury bei der Wahl zur Miss Vienna 2019 mit ihrer natürlichen Ausstrahlung und ihrem fröhlichen Wesen überzeugen. Ihre Teilnahme hat sie ihrer Mutter zu verdanken, die ihrer jungen...

  • 01.04.19
Lokales
Vintagefabrik: Mehr als zehn Retroshops sind hier unter einem Dach vereint.

Shopping
Die Kofferzentrale wird zum Vintage-Multistore

In der ehemaligen Kofferzentrale auf der Mariahilfer Straße 3 bieten ab 5. April mehr als zehn Retroshops ihre Waren an. MARIAHILF. Wien bekommt sein erstes "Kaufhaus für Vintage": In der ehemaligen Kofferzentrale in der Mariahilfer Straße 3 zieht ab 5. April die Vintage Fabrik ein. Mode, Möbel und Accessoires aus vergangenen Tagen versammeln die Betreiber mit Retro-Leidenschaft auf 450 Quadratmetern und zwei Ebenen. Kleidung beziehen sie aus ganz Europa von kultigen Second-Hand-Shops...

  • 25.03.19
Freizeit
Maria Fürnkranz-Fielhauer bei der Arbeit.
2 Bilder

Label "wiener konfektion"
Japanisches Flair in der Westbahnstraße

Die "Wiener Geisha": Neubauerin Maria Fürnkranz-Fielhauer haucht Original-Seidenkimonos neues Leben ein. NEUBAU. Post aus Tokio flatterte in Maria Fürnkranz-Fielhauers Geschäft: Bei der "wiener konfektion" ist eine Kiste mit Seidenkimonos von ehemaligen Geishas eingetroffen. Inspiriert von der Vielfalt und Farbenpracht der Stoffe hat die Modedesignerin die limitierte Serie "Wiener Geisha" – mit Kimonoshirts und -kleidern – entworfen. Recycling von Kimonos gehört zur langen Tradition der...

  • 11.03.19
Leute
Elegant: Blums ältestes Stück, ein Kleid aus Barcelona.
13 Bilder

Ein Blick in den Kleiderschrank
Nina Blum mag es bunt

Die Schauspielerin und Regisseurin Nina Blum gewährt der bz einen Blick in ihren bunten Kleiderschrank. WIEN. Nina Blum trägt tatsächlich Jeans – und sieht fabelhaft darin aus. "Ich liebe Jeans. Aber tatsächlich trage ich oft Kleider", so Blum und bittet in ihre Hietzinger Wohnung. Das Heim spiegelt ebenso wie die Kleidung das individuelle und fröhliche Wesen der studierten Psychologin wider: Bunt, individuell, unkonventionell und geschmackvoll. "Ich bin niemand, der gerne schwarz/weiß...

  • 14.02.19
FreizeitBezahlte Anzeige
InPose ist gratis im App Store und Google Play Store erhältlich.

Online-Fashion
Wiener Mode-App InPose zeigt die beliebtesten Produkte

Wer kennt es nicht: Eine gute Freundin hat bald Geburtstag, aber keiner weiß so recht, was sie sich wirklich wünscht. Wie viele Frauen liebt sie Mode, aber die technischen Skills fehlen, um zu sehen, welches stylische Stück sie sich laufend online ansieht. Dazu kommt, dass die Trends und sogenannten „It-Pieces“ von denen die unzähligen Magazine, Blogs, usw. berichten, meist gesponsert sind und nicht unbedingt den Geschmack der guten Freundin entsprechen. Mit der neuen Smartphone-App InPose (für...

  • 25.01.19
  •  1
Lokales
In Jasmin Schisters Store soll es aussehen wie in einem konventionellen Laden, aber man kann mit gutem Gewissen einkaufen.
3 Bilder

Muso Koroni
Modisch, hip und ganz vegan

Muso Koroni ist der einzige vegane Fashion Store Wiens und bietet alles für einen nachhaltigen Lebensstil. JOSEFSTADT. Bei Muso Koroni in der Josefstädter Straße können sich Veganer und umweltbewusste Fashionistas von Kopf bis Fuß einkleiden. Der erste und bisher einzige vegane Fashionstore in Wien bietet von Socken über Unterwäsche bis hin zu Jeans und Winterjacke alles ohne tierische Materialien an. Dazu gibt es Accessoires wie Handtaschen, Gürtel und Geldbörsen oder auch Bücher,...

  • 14.01.19
  •  1
Lokales
Romana Zöchling gründete im Jahr 2013 ihr Modelabel Ferrari Zöchling. Das Atelier befindet sich in der Kirchengasse in Neubau.
5 Bilder

Ferrari Zöchling
Wenn Mode Kunst liebt

Fließende Mäntel, knallige Overalls und bedruckte Seidenkleider: Das Wiener Label Ferrari Zöchling unterwirft sich nicht gängigen Modediktaten, sondern zeigt den Kunstaspekt in Kleidung. Knallige Overalls, wild bedruckte Kleider: „Ferrari Zöchling” ist die Schnittstelle zwischen Gewand und Gemälden. WIEN. Dass sich hinter dem Firmennamen "Ferrari Zöchling" kein exklusives Autohaus in Döbling, sondern ein hippes Modelabel aus Neubau verbirgt, dürfte mittlerweile auch wenig modebewandten...

  • 08.01.19
Lokales
Gabriele Wally will klassische Mode in Übergrößen anbieten, die es auch in anderen Größen gibt.
3 Bilder

Plus-Size Mode für Fashionistas

In ihrer Boutique "stor>" verkauft Gabriele Wally modische Kleidung in Übergrößen. Plus-Size-Kleidung mit modischem Anspruch in Wohlfühlatmosphäre: Das will Gabriele Wally in ihrer Boutique "stor>" in der Strozzigasse 38 bieten. Vor mehr als fünf Jahren hat sie ihren Laden eröffnet, mittlerweile hat sich eine große Stammkundschaft gebildet und laufend kommen neue Kundinnen dazu. Wallys Erfolgsrezept lautet: "Ich bin meine eigene Zielgruppe und Kundin." Die Schneidermeisterin nähte...

  • 07.01.19
Leute
Der Lodenhut gehörte dem Großvater, das T-Shirt stammt aus Thailand.
6 Bilder

Kleiderschrank
Lederhose, Maßanzug und der faule Willi

T-Shirts mit lustigen Prints, grüne Schuhe und maßgeschneiderte Sakkos: So abwechslungsreich ist der Kleiderschrank von Christoph Fälbl. WIEN. Zwei Minuten im selben Raum mit Christoph Fälbl reichen, um zu wissen, dass der Kabarettist auf der Bühne keine Show abzieht. Quirlig, witzig und aufgekratzt saust Fälbl in seiner Döblinger Wohnung von Kasten zu Kasten und präsentiert seinen Kleidungsfundus. Und der ist reichlich. "Ich hätte kein Problem damit, alles wegzuschmeissen. Aber ich bin zu...

  • 02.01.19
Lokales
Fesch, fesch: Mit klassischen Modellen punktet man am Steirerball.

Der Trachten-Knigge für den Steirerball

Welcher Dresscode gilt auf dem Steirerball? Die bz hat den Trachten-Knigge für den großen Abend in der Hofburg. WIEN. Seine schönste Tracht kann man am Steirerball, organisiert vom Verein der Steirer in Wien, ausführen. Damit Trachten-Neulinge beim Styling nicht danebengreifen, haben wir die besten Tipps für den 11. Jänner 2019. Das Wichtigste nimmt Elisabeth Hakel, Obmann-Stellvertreterin des Vereins, gleich vorweg: „Das Dirndl muss nicht unbedingt bodenlang sein, sollte aber mindestens...

  • 14.12.18
Leute
Die Kernölamazonen in ihrem Lieblingsoutfit: Carolines lachsfarbener Rock ist vom spanischen Label Desigual, das eigentlich für seine bunten Muster bekannt ist. Gudrun kombiniert ein Stück ihres Lieblingslabels Maronski mit Waldviertler-Schuhen.
8 Bilder

Die Kernölamazonen
Auch modisch alles außer langweilig

Ein Blick in die Kleiderschränke von Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt zeigt, dass die Kernölamazonen nicht nur auf der Bühne unkonventionell sind. WIEN. Originell, frech und unverwechselbar: So kennt man die Kernölamazonen, die am 31. Dezember mit einem Best-of-Programm als Silvester-Special gleich zweimal im Theater am Spittelberg auftreten. Aber auch wenn die Kabarettistinnen privat unterwegs sind, Kinder von der Schule abholen oder krank im Bett liegen, gilt: Alles,...

  • 10.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.