Modelle

Beiträge zum Thema Modelle

David und Bettina Vogelhuber mit Andy Wolf (auf Corona-Mindestabstand).
  12

Neunkirchen
DER Andy Wolf präsentierte die angesagtesten Brillentrends in Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Innenhof von United Optics Vogelhuber in Neunkirchen konnten die neuesten Brillentrends 2020 beäugt werden. Auf Corona-Hygiene wurde auch hier größter Wert gelegt. Der Hartberger Brillen-Produzent "Andy Wolf" und seine in vielen Einzelschritten handgefertigten Brillen bereicherten am 16. Juli das Geschäft von David und Bettina Vogelhuber. In Corona-Zeiten wurde auch beim Gustieren der Brillen-Mode Hygiene groß geschrieben. Wer eine Brille probierte hatte,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

BUCH TIPP: Ulli Taubert / Andreas A. Berse – "Die Revell-Story - Bauanleitung zum Erfolg"
Geschichte der Bastel-Legende

Der Modellbau begeistert seit Jahrzehnten sehr viele Menschen, egal ob Jung oder Alt. Ein sehr bekannter Name ist "Revell". Von Modellautos über Flugzeuge und Raketen bis zum AIDA-Kreuzfahrtschiff bietet diese "revellutionäre" Bausatzfirma alles, was das Modellbauherz begehrt. Das Buch nimmt Sie mit auf eine Zeitreise des Modellbaus seit 1956 sowie Reportagen über Fertigung und viel Hintergründiges! Delius Klasing Verlag, 176 Seiten, 30,80 € ISBN 978-3-667-11399-3

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die TU Wien hat unterschiedliche Szenarien zum Verlauf der Corona-Ausbreitung berechnet.

TU Wien
Computermodell zeigt mögliche Corona-Szenarien

Neue Simulationsergebnisse über die Corona-Epidemie: Eine weitere Verschärfung der Maßnahmen wäre nicht sinnvoll. Erste Modelle über eine schrittweise Rücknahme der Maßnahmen wurden berechnet. WIEN. Die Vorhersagen sind eingetroffen: Die Zahl der Mensch-zu-Mensch-Kontakte wurde reduziert, dadurch kann die Ausbreitung von COVID-19 verlangsamt werden. Aber reicht das aus? Simulationsrechnungen der TU Wien und des TU-Spin-Offs dwh zeigen, dass eine noch drastischere Einschränkung der Kontakte...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
  3

Ternitz
Die Modelleisenbahn steht im Mittelpunkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Stahlstadtmuseum in Ternitz lässt die Herzen von Modelleisenbahn-Fans höher schlagen. – Aber nur bis Mitte April. Welches Kind träumte nicht von einer riesigen Modelleisenbahnanlage. Wer diesen Traum bis heute nicht verwirklicht hat, oder wem noch das eine oder andere Teil zur Vervollständigung seiner Anlage fehlt, der kann sich im Stahlstadtmuseum Ternitz Inspirationen holen. Hier werden nämlich ab 1. Februar 960 Schienenfahrzeuge ausgestellt. Sonderführungen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Landesrat Martin Eichtinger und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister präsentierten die neuen Wohnmodelle
  2

Zwei neue Wohnformen für Niederösterreichs Senioren

NÖ/ST. PÖLTEN: (re) "Mit der blau-gelben Wohnbaustrategie vom März 2019 haben wir klare Ziele definiert", eröffnet Landesrat Martin Eichtinger die Präsentation der neuen Wohnformen und erklärt weiter, "nämlich, dass wir einerseits für alle unsere Landsleute leistbares Wohnen anbieten, und dass wir andererseits weiterhin Wohnbau in allen Regionen Niederösterreichs lebenswert gestalten." Aufgrund der demographischen Entwicklung ist absehbar, dass der Anteil der älteren Bevölkerung in den nächsten...

  • St. Pölten
  • Regina Eder
Unbedingt sollte vor dem Kauf einer Matratze auch auf die Herkunft bezeihungsweise ihrer Materialien geachtet werden.

Bauen & Wohnen
Die Matratze – das Herz eines jeden Bettes

Heutzutage gibt es eine große Modellvielfalt von Matratzen und man nicht weiß, welche ist die Beste und vor allem komfortabelste für einen selbst. Der Polstermöbelhersteller sedda gibt ein paar Tipps, was man beim Kauf einer Matratze alles beachten sollte. SALZBURG. Das Herz eines jeden Bettes ist die Matratze. Sie beeinflusst maßgeblich unseren Schlafkomfort und damit auch, wie erholt wir am Morgen erwachen. Das Wichtigste bei der Matratzenwahl: Jeder Mensch ist anders – hat einen anderen...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Ghega-Museum
Tauschbörse rund um die Eisenbahn

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 3. August findet im Ghega-Museum in Breitenstein eine Tauschbörse statt. Geboten werden Eisenbahnen aller Spurweiten, Schienenmaterial, Modellautos, Zubehör, Bücher, Videos, DVD,... und natürlich viele Fachgespräche. Die "Schätze" der Aussteller werden von Georg Zwickl gerne zum Museum transportiert: "Tische stellen wir auch zur Verfügung." Eintritt frei. Ghega-Museum 3. August, 10-16 Uhr Kalte-Rinne-Straße 45 Breitenstein

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Veranstaltung
Tauschbörsen-Muss für Modellbahn-Fans

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 1. Juni wird im Ghega Museum in Breitenstein zwischen 10 und 16 Uhr wieder eine Tauschbörse veranstaltet. Geboten werden Modelleisenbahnen jeder Spurweite, Modellautos sowie Zubehör, Literatur und Videos. Georg Zwickl, Betreiber des Ghega Museums: "Unsere Tauschbörse wird schön langsam international. Heuer werden drei Mitglieder des Eisenbahnmuseums aus Luxemburg mit interessanten Schnäppchen anreisen. Außerdem präsentieren wir den neuen Werbewaggon '20 Jahre Club Blauer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  28

22. St. Johanner Autofrühling
11 Autohändler zeigten 25 Marken und 170 Modelle

ST. JOHANN. Zum 22. Mal präsentierten elf Autohändler des Bezirks ihre aktuelle Modell-Palette, darunter zahlreiche Neuheiten, am vergangenen Samstag in der St. Johanner Fußgängerzone. Insgesamt wurden von den Händlern 25 Marken und rund 170 Fahrzeuge gezeigt – vom Kleinwagen bis zum Van, vom Coupé bis zum SUV war alles vertreten. Top-Gewinnspiel, Kinderprogramm und Autogrammstunde (Dominik Landertinger) rundeten die Autoschau ab. Viele Geschäfte hatten längere Öffnungszeiten. Durch das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  8

Friedrich Machner
Ein genialer Modellbauer und Naturliebhaber

ST. VALENTIN (eg). Eigentlich wollte er einmal Tischler werden, aber wie das Leben so spielt, wurde er zuerst Schlosser und dann Werkzeugmacher und Formenbauer. Der St. Valentiner Friedrich Machner ist ein vielbeschäftigter und naturverbundener Zeitgenosse. Die BienenzuchtZusammen mit der Familie Geiblinger betreibt er seit fast zwanzig Jahren eine Imkerei. „Unsere Imkerei mit rund 250 Völkern betreiben wir als Wanderbetrieb. Seit 2002 haben wir uns vermehrt der Königinnenzucht und der...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Siegermodell
  7

"Sweets" - Prämierung Jungdesigner/innen Wettbewerb 2017/18

Im Juni fand die Preisverleihung des Jungdesigner/innen Wettbewerbs der Modeschule der HBLA Oberwart statt, an dem zahlreiche Schüler/innen teilgenommen hatten. Er stand unter dem Motto „Sweets“. Das heißt, die Teilnehmer/innen sollten von Süßigkeiten inspirierte Entwürfe gestalten. Der 1. Platz ging an Natascha Hofbauer aus der EMS Oberwart, den 2. Platz erreichte Laura Bärenschütz aus der NMS Markt Allhau und den 3. Platz belegte Mara Steiner aus der NMS Bad Waltersdorf. Verantwortlich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
Move on - tolle Präsentation der Schülerinnen des 1. Jahrganges der Modeschule Oberwart
  6

MOVE ON - Jahrespräsentation des ersten Jahrganges der Modeschule der HBLA Oberwart

Unter großem Applaus präsentierten die Schülerinnen des ersten Jahrganges der Modeschule der HBLA Oberwart ihre Jahresarbeiten mit dem Titel „MOVE ON“. Die im Rahmen des Unterrichts gefertigten kreativen Röcke und Oberteile wurden – begleitet von einer tollen Choreographie - einem begeisterten Publikum vorgeführt. In das Programm integriert waren die Themen „Nachhaltigkeit“, „Sozialkompetenz“ und „Kunst“. Die Schülerinnen präsentierten ihre selbstgefertigten Modelle mit Freude und Stolz und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
  2

Unterricht muss begeistern

Seit 3 Jahren haben wir unser pädagogisches Konzept in unseren Schulen der HAK/HAS und der IT-HTL Ybbs auf Individualisierung umgestellt. Diese Umstellung hat sich auf das Leistungsverhalten, die Beziehungskultur zwischen SchülerInnen und LehrerInnen und letztendlich auch auf die Erfolge und die Persönlichkeit unserer SchülerInnen ausgewirkt.  6 Stunden pro Woche wird für unsere SchülerInnen Untericht zur Holschuld und sie können wählen welche Lehrkraft und damit welche Kompetenzen sie...

  • Scheibbs
  • Rainer Graf
Ein neuer Filter kann  bis zu 99 Prozent der in der Luft enthaltenen chemischen Verunreinigungen sowie Partikel und Allergene bis zu 0,3 μm Mikrometer Größe, die Altemwegsallergien verursachen, beseitigen. Er wird automatisch beim Fahrzeugstart aktiviert und reinigt die gesamte Innenluft während der Fahrt drei Mal pro Stunde.

Viele Luftschadstoffe im Innenraum eines Fahrzeuges bleiben oft ungefiltert

(TRD) Nicht nur in der Pollensaison leiden die Nasen von Millionen Allergikern. Das ist für die Betroffenen nicht nur stressig, sondern insbesondere beim Autofahren auch gefährlich. Durch die Überempfindlichkeit wird häufig zusätzlich noch das Seh- und Reaktionsvermögen beeinträchtigt, was bis zur Fahruntauglichkeit führen kann. Auf der Landstraße oder bei einer Autobahnfahrt kann eine Nieß-Attacke durchaus über 50 Meter „Blindflug“ bedeuten, warnt ein Automobilclub. Auch innerhalb des...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Heinz Stanelle
Peter Demschar in seinem Keller mit der (noch) Testanlage
  14

Die große Liebe zur kleinen Bahn

Am 2. Dezember ist Tag der Modelleisenbahn. SPITTAL (ven). Ein ganz besonderes Hobby ist das der Modelleisenbahn. Am 2. Dezember wird dem Tag gedacht, die WOCHE machte sich in Spittal auf die Suche nach Fans mit großer Liebe zur kleinen Miniatur-Bahn. 17 Garnituren Fündig wurden wir als erstes im ersten Stock des Spittaler City-Centers. Dort steht seit 2003 auf 300 Quadratmetern Schaufläche eine Modelleisenbahn-Wunderwelt, die Groß und Klein fasziniert. Betrieben vom Museum für Volkskultur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Modellbahnausstellung

Zeitgleich mit dem Adventmarkt in der Kartause Gaming veranstalten die Modellbahnfreunde Kienberg-Gaming wieder die schon traditionelle Modellbahnausstellung neben der Pfarrkirche Gaming! Über 50 vorbildgetreue Züge in HO und HOe sind zu bestaunen! Termine: * Sa, 03.12 bis So, 04.12 * Do, 08.12 * Sa, 10.12 bis So, 11.12 * jeweils von 13 bis 18 Uhr Mehr Infos erhalten Sie unter der Tel. 07485/98877 Wann: 04.12.2016 13:00:00 ...

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
Im „Triebwerk“ zeigt Bernd Kraml seine Werke aus mehr als 50 Jahren als Modellbauer.
  2

Modelle „erzählen“ Geschichten

Im „Triebwerk“ in Vöcklabruck präsentiert Bernd Kraml 800 Nachbildungen. VÖCKLABRUCK. Hier lernt man die Geschichte der Fortbewegung des Menschen kennen“, sagt Bernd Kraml. Mit der Eröffnung des Modellbau-Museums „Triebwerk“ durch den Tourismusverband Vöcklabruck ging für den 65-Jährigen im Vorjahr ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Endlich kann er die rund 800 Modellnachbildungen, die bisher in seinem Privathaus untergebracht waren, in einem entsprechenden Rahmen am Stadtplatz 15-17 (1....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  7

Kirchen für die Kirche

Eine Bausteinaktion unterstützt im Rahmen des Fests der Sinne die Renovierung der Wippenhamer Kirche. Elfriede und Franz Gumpinger haben dafür bereits zweihundert formschöne kleine Modelle der Wippenhamer Kirche gefertigt und sind dabei, weitere zu produzieren. Die Wippenhamer Kirche ist ein spätgotisches Juwel mit einem wunderschönen Barockaltar und vielen einladenden kleinen Details. Seit 2010 laufen Initiativen zur Sanierung und Restaurierung der Kirche. 2013 gab es ein „Fest der Sinne“...

  • Ried
  • Gemeinde Wippenham
Von der Pferdekraft zum Benzinmotor: Die Schau widmet sich öffentlichen Verkehrsmitteln in Mariahilf.

Neue Ausstellung: Von der Sänfte bis zum 13A

Das Bezirksmuseum Mariahilf lädt zur Sonderausstellung über öffentliche Verkehrsmittel. MARIAHILF. Eine neue Schau im Mariahilfer Bezirksmuseum in der Mollardgasse gibt einen historischen Überblick über die öffentlichen Verkehrsmittel in Mariahilf. Die Geschichte führt von der Handkraft zur Pferdekraft über die Dampfkraft zur Elektrifizierung und zum Benzinmotor. Das Museum sammelte und bastelte dafür Modelle der öffentlichen Verkehrsmittel. Maßstab 1:87 Die meisten Modelle sind im...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Valerie Krb

19. und 20. März - Frühlingsfest im Autohaus Bleyer

19. und 20 März 2016 lädt das Autohaus Bleyer zum Frühlingsfest In den Autofrühling lädt das Autohaus Bleyer in Deutsch Tschantschendorf am 19. und 20 März ein. Auch für attraktive Aktionen ist an diesem Frühlingsfest gesorgt. Tolle Gebrauchtwagenaktionen sowie Vorführ- und Neuwagenaktionen zum Schnäppchenpreis. Preisersparnissen bis minus 9.999,- Euro auf diverse Fahrzeugmodelle. Neu ist auch der Fahrzeugimport von Neu- und Jungwagen bzw. Service aller Marken nach Herstellervorschrift. Für...

  • Bgld
  • Güssing
  • Robin Pelzmann
  120

Im Autohaus Radauer stand das "Angrillen" am Programm

Fotos: Michael Blinzer - "Komm als Kunde und geh als Freund". Diese kleine Weisheit hat sich im Autohaus Radauer schon sehr oft bewährt, wie man anhand des regen Kundenandrangs beim diesjährigen Angrillen zweifelsohne feststellen konnte. Zahlreiche Freunde und langjährige Kunden, oder eben all jene die es noch werden wollen, besuchten vergangenen Samstag gerne die Familie Radauer in Neumarkt. Dabei konnten Sie die neuesten Modelle und technischen Erneuerungen von Opel kennenlernen und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
Anzeige
Sabrina Kis und Marina Mertal mit Gerhard Schey. Die Schülerinnen befragten Kunden zum Thema Hybridauto.
  9

Autoherbst mit vielen neuen Modellen

Der diesjährige Autoherbst am Wochenende in Gänserndorf, Strasshof und Velm-Götzendorf lockte wieder viele Interessierte in die Autohäuser. Neben der Präsentation der neuesten Fahrzeugmodelle bei Renault Lauer, Ford Panny, Peugeot Schmid, Opel Brantner, VW Wiesinger, Nissan Haidweger und Toyota Gebhart konnten die Besucher vom Cityflitzer, Kombi, Limousine bis zum Hybrid sich informieren und Probefahrten durchführen. Hybrid ist sicher das Modell der Zukunft, denn ein Auto mit Hybridantrieb...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch
  3

Trachten und mehr am Frischemarkt

Alljährlich kommen viele Interessierte zur Trachtenmodenschau am Frischemarkt. Auch heuer ließen sich sehr viele Besucher die Schau nicht entgehen. Frischemarkt-Obmann Rupert Döltl und Marktleiter Bernd Hofbauer freuten sich über das rege Interesse. Am Laufsteg waren wieder Modelle mit Trachten vom Lagerhaus Gr. Enzersdorf und Mode von C&A Gr. Enzersdorf zu sehen. Der Frischemarkt Groß Enzersdorf ist ein beliebter Treffpunkt, jeden Samstag werden viele Produkte heimischer Erzeuger...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch
Anzeige
http://coiffeur-bohac.at
  5

coiffeur-bohac - Ihr Friseursalon in 1220 Wien: Exklusive Perücken & Haarteile

coiffeur-bohac ist unter anderem spezialisiert auf Perücken und Haarteile und bietet Ihnen ein vielfältiges Sortiment an. Ein natürlicher Look sowie hohe Qualität zeichnen die verschiedenen Modelle aus. Immer im Trend Die Modelle werden nach den aktuellen Haartrends von den Experten ausgewählt und sind nach den neuesten technischen Erkenntnissen für Sie gefertigt – diese repräsentieren die internationalen Trends der Hair Couture. In unserer Kollektion finden Sie alles, von hochwertigen...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.