MOKI Burgenland

Beiträge zum Thema MOKI Burgenland

Trimmel: "Diese Zeiträume und Distanzen sind eine Kleinigkeit im Vergleich dazu, was Familien mit schwer kranken Kindern und Jugendlichen täglich leisten müssen."

27-Stunden-Spendenlauf
Extremsportler Martin Trimmel läuft für MOKI

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der mobilen Kinderkrankenpflege (MOKI) Burgenland lief der Ultraläufer und MOKI-Botschafter Martin Trimmel quer durch das Burgenland. „MOKI“ begleitet seit 20 Jahren schwerkranke Kinder und deren Angehörige NEUSIEDL. Landesrat Leonhard Schneemann empfing den MOKI-Botschafter nach der sportlichen Höchstleistung am vergangenen Wochenende zugunsten schwerkranker Kinder im Zieleinlauf beim Büro von MOKI Burgenland in Neusiedl. MOKI BotschafterDer Extremsportler...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Der 1. Juni wurde zum Österreichischen Kinderhospiz- und Palliativtag erklärt
4

Österreichischer Kinderhospiz- und Palliativtag
„MOKI“ begleitet seit 20 Jahren schwerkranke Kinder und deren Angehörige

Soziallandesrat Leonhard Schneemann und Doris Zoder-Spalek, Obfrau der mobilen Kinderkrankenpflege im Burgenland („MOKI“) machen auf die Situation schwerkranker Kinder und ihrer Familien aufmerksam und holen anlässlich des Österreichischen Kinderhospiz- und Palliativtages am 1. Juni die Arbeit der Hospiz- und Palliativeinrichtungen vor den Vorhang.  NEUSIEDL. In Österreich leben rund 5.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. In der Öffentlichkeit sind sie und ihre...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Nach der gelungenen Auktion konnten 1.000 Euro an MOKI übergeben werden

Siegendorf
Wein-Auktion bringt 1.000 Euro für MOKI

Weinhändler Hannes Rinnhofer lud im Dezember zu einer Online-Weinauktion für den guten Zweck SIEGENDORF. Magnum- und Doppelmagnum-Flaschen oder auch Jahrgangsvertikalen – also ein Wein aus verschiedenen Jahrgängen kamen bei der Auktion „unter den Hammer“. Zudem trug der Siegendorfer Weinhändler und Initiator der Aktion Hannes Rinnhofer mit einem Teil seines November- und Dezemberumsatzes zur Spendensumme von 1.000 Euro bei. 1.000 Euro für MOKI Am 14. Jänner konnte in Siegendorf der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Hannes Rinnhofer lädt zur Online Wein-Auktion zu Gunsten der Mobilen Kinderkrankenpflege
2

Siegendorf
Weine kommen für den guten Zweck „unter den Hammer“

Hannes Rinnhofer, Weinhändler in Siegendorf, lädt zur Online-Weinauktion für die gute Sache. Wie kamen Sie zum Weinhandel? Hannes Rinnhofer: „Mein Vater unterrichtete in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Eisenstadt, also habe ich schon von klein auf mit Wein zu tun gehabt. Natürlich ist auch viel persönliches Interesse vorhanden, also habe ich heuer im Juli den Weinhandel eröffnet.“ Welche Produkte vertreiben Sie? „Bei den Weinen greife ich nur auf Winzer zurück, von denen ich persönlich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
191,2 Kilometer ist Martin Trimmel in 27 Stunden für MOKI gelaufen.
2

Spendenlauf von Martin Trimmel
27 Stunden-Lauf für MOKI

GROSSHÖFLEIN/EISENSTADT. Extrem-Läufer Martin Trimmel schnürte die Laufschuhe und war wieder unterwegs, um Spenden für die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland (MOKI) zu sammeln. Anstatt seinem geplanten 24 Stunden-Lauf, wurden am 25. Oktober ganze 27 Stunden und unglaublich 191,2 Kilometer daraus. Gelaufen ist Trimmel 478 Runden auf der 400 Meter-Bahn in der Leichtathletik-Arena Eisenstadt, dabei sammelte er Spenden für MOKI und deren Projekt der Tiergeschützten Intervention, dass das...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Gerald Handig, Markus Ulram, Doris Zoder-Spalek, Christian Sagartz

Politik im Bezirk Neusiedl/See
Abgeordnete spendeten an Mobile Kinderkrankenpflege

Die Abgeordneten der Volkspartei Burgenland haben in dieser schwierigen Zeit einen Solidarbeitrag geleistet. Mit 1.700 Euro wurde auch die Mobile Kinderkrankenpflege (MOKI) unterstützt. NEUSIEDL AM SEE. Im Zuge eines Besuches bei der Mobilen Kinderkrankenpflege in Neusiedl am See wurde unter Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen eine Spende von 1.700 Euro überreicht. „MOKI Burgenland leistet einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft im Bereich der mobilen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Martin Trimmel läuft um Spenden für die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland

24 Stunden-Lauf
Großhöfleiner läuft für Kinderkrankenpflege

GROßHÖFLEIN. Weil aufgrund der aktuell außergewöhnlichen Zeit eine Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen bis auf weiteres nicht möglich ist, schnürt Martin Trimmel aus Großhöflein seine Laufschuhe wieder einmal für den guten Zweck. 24 Stunden im Laufschritt Trimmel wird 24 Stunden lang für die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland (MOKI) laufen. „Als MOKI-Botschafter ist es mir wichtig, auch in dieser schweren Zeit zu helfen“, so der Ausdauerathlet. Start des Laufs ist am 23. Mai um 9 Uhr....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Heidi Krems (2.v.l.) freute sich mit Marion Resch, Daniel Gschaider, Edeltraud und Franz ´Bichl über den Erfolg des Flohmarkts

Hirm
Flohmarkt zu Gunsten von MOKI Burgenland

Heidi Krems veranstaltete auch dieses Jahr einen Flohmarkt für den guten Zweck in Hirm. HIRM. Zahlreiche Besucher fanden sich beim Flohmarkt der Hirmer Kandidatin zum Landtag, Heidi Krems, ein. Zur Stärkung gab es für die Gäste Kaffee, Säfte, Knabbergebäck oder auch ein Gläschen Sekt. Alle angebotenen Sachen waren für eine freie Spende erwerbbar. Im Laufe des Tages füllte sich die Spendenbox mit 600 Euro die je zur Hälfte an MOKI Burgenland und MOKI Niederösterreich gespendet werden.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Scheckübergabe: Kultur-Betriebe Burgenland Geschäftsführerin Barbara Weisseisen-Halwax und Doris Zoder-Spalek, Geschäftsführerin von MOKI.
3

Spenden gesammelt
"Kultur & Punsch" vor dem KUZ Eisenstadt

Der erste "Kultur & Punsch" der Kultur-Betriebe Burgenland vor dem KUZ Eisenstadt stand ganz im Dienst der guten Sache: Der Reinerlös der Veranstaltung wurde an die mobile Kinder-Krankenpflege gespendet. EISENSTADT. Beim ersten Charity "Kultur & Punsch" der Kultur-Betriebe Burgenland (KBB) herrschte reger Andrang. Vor dem KUZ Eisenstadt schenkten die KBB-Mitarbeiter Punsch aus und servierten selbstgemachte Mehlspeisen und andere Schmankerl. Peter Edelmann, künstlerischer Direktor der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Spendenübergabe an MOKI: Ultraläufer Martin Trimmel, die geschäftsführende Landesvorsitzende von MOKI Burgenland Doris Zoder-Spalek, MBA, und Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz

Rückwärtslaufen für einen guten Zweck
Spendenübergabe an MOKI Burgenland

Der Großhöfleiner Ultraläufer Martin Trimmel lief zwölf Stunden am Laufband und sammelte dabei Spenden. Vor kurzem fand die Spendenübergabe die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland statt. EISENSTADT. 58 Kilometer im Rückwärtslauf hat Ultraläufer Martin Trimmel aus Großhöflein in zwölf Stunden am Laufband für einen guten Zweck abgespult. Der Reinerlös des sportlichen Events, eine Summe von 3.011,30 Euro, spendete er an die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland (MOKI). Landeshauptmann...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Geschäftsleiter Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland Karl Presich und Geschäftsführerin von MOKI Doris Zoder-Spalek.

Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland Donnerskirchen
Spende für MOKI

DONNERSKIRCHEN. Die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland (MOKI) bekam eine Spende in der Höhe von 1.500 Euro von der Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland in Donnerskirchen überreicht. Dort wurde heuer am Weltspartag am 26. Oktober auf die Geschenke für Erwachsene verzichtet und stattdessen an MOKI gespendet. Doris Zoder-Spalek, Geschäftsführerin von MOKI nahm die Spende von Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland Karl Presich entgegen und und bedankte sich im Namen der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Drache Emil und Tricky Niki wurden geblitzt.
73

Oberschützen
Tricky Niki mit "Hypochondria" im Kulturzentrum

OBERSCHÜTZEN. Der vielseitige Entertainer Tricky Niki war Mittwochabend mit seinem Programm "Hypochondria" im Kulturzentrum Oberschützen zu Gast. Der Diakonieverein Burgenland veranstaltete diesen Charityabend mit viel Humor zugunsten des Vereins MOKI (Mobile Kinderkrankenpflege) Burgenland. Im fast ausverkauften Saal gab es für gut zwei Stunden ordentliche Angriffe auf die Lachmuskeln und das Publikum wurde auch sonst beansprucht. Das sorgte für zusätzliche Stimmung bei den Besuchern....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Laden zum Benefizevent: Doris Zoder-Spalek (MOKI Burgenland), Veronika Walser (Veranstalterin) und Ria Korpan-Wenzl (Domizil)

Einladung zum Benefiz nach Gols
Charity Event zugunsten von MOKI Burgenland

GOLS. Am 12. Oktober (10 bis 16 Uhr) veranstaltet Veronika Walser ein Charity Event zugunsten der Mobilen Hauskrankenpflege für Kinder im Burgenland im "Domizil" in Gols. Tauchen Sie dort ein in eine kleine, aber feine Welt voll Kaffeegenuss, Kunst und Glamour. Unterstützung bekommt Veronika Walser von zahlreichen Unternehmern u.a. aus Gols, Neusiedl, Frauenkirchen, Mönchhof, Weiden und Wallern.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Ehrung der Theodor Kery-Stiftung erfolgte auf Burg Lockenhaus.
2 69

Theodor Kery-Preis
13 Preisträger auf Burg Lockenhaus geehrt

Insgesamt wurden 2019 von der Theodor Kery-Stiftung an 13 Preisträger 30.000 Euro ausgeschüttet. LOCKENHAUS. Zum 43. Mal ehrte die Burgenland-Stiftung Theodor Kery herausragende Projekte. Die Stiftung wurde 1976 anlässlich des 10. Regierungsjahres des Langzeit-Landeshauptmanns Theodor Kery ins Leben gerufen. "Es geht heute um Leistungen, die für die Menschen, Wirtschaft und das Ansehen unseres Heimatlandes Burgenland von Bedeutung sind. Diesem Anspruch wird jedes der 13 geehrten Projekte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Informierten über die Kinderpalliativversorgung: MOKI-Geschäftsführerin Doris Spalek und LR Norbert Darabos
1

Hilfe für sterbenskranke Kinder

Seit August 2017 ist im Burgenland ein Kinderpalliativ-Team tätig EISENSTADT (uch). „Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass Kinder dort gepflegt werden, wo sie sich geborgen fühlen – und das ist zuhause“, sagt LR Norbert Darabos. Diese Aufgabe hat vor 17 Jahren der Verein „Mobile Kinderkrankenpflege im Burgenland“ (MOKI) übernommen. Wurden im Gründungsjahr 2001 vier Kinder betreut, sind es mittlerweile über 200. Stark gestiegen ist auch die Zahl der Betreuung von chronisch kranken Kinder, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Albi Chmelar (Pannonische Tafel), Gernot Schreiner (Bioweinbau Schreiner), Doris Spalek (MOKI Burgenland), Victoria Schreiner (Bioweinbau Schreiner)
1

Zusammen gehen - gemeinsam feiern

RUST/ NEUSIEDL AM SEE. Mit ihrem Weißwein "Zusammen Gehen" unterstützen Victoria und Gernot Schreiner jährlich ein kleines soziales Projekt aus der Region. Den Jahrgang 2013 hat das Winzerpaar der Mobilen Kinderkrankenpflege (MOKI Burgenland) gewidmet. Einen Fixbetrag von 50 Cent pro verkaufter Flasche Zusammen Gehen haben die Schreiners an MOKI Burgenland gespendet. Außerdem wurden die freien Spenden aus dem Eintrittsgeld der Wein- und Buchverkostung und das Trinkgeld des letzen Jahres in den...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Geschäftsführende Landesvorsitzende MOKI Burgenland, Doris Spalek, MBA mit Gesundheitslandesrat Dr. Peter Rezar.

Mobile Kinderkrankenpflege: Senkung des Selbstbehalts entlastet Familien

Seit 2001 ist der Verein MOKI Burgenland – Mobile Kinderkrankenpflege als Dachverband freiberuflich tätiger Dipl. Kinderkrankenpflegerinnen tätig und hat sich die Krankenpflege und Betreuung von Kindern und Jugendlichen zu Hause zur Aufgabe gestellt – insbesondere auch die Beratung und Unterstützung der Eltern bei der Pflege von chronisch kranken, behinderten und schwer kranken Kindern. Seit 2004 gibt es eine Kooperation zwischen dem Land Burgenland und dem Verein MOKI Burgenland. „Das Land...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.