Mondlandung

Beiträge zum Thema Mondlandung

BUCH TIPP: Werner Gruber – "Flirten mit den Sternen"
Annäherung an das Universum

Das Universum ist kaum zu verstehen – ebenso die Astronomie. Was ist die Gemeinsamkeit zu Flirten? Flirten ist der Versuch sich anzunähern, sich besser kennenzulernen. Ebenso kann man versuchen, mit der Astronomie zu flirten. Dieses Buch von Physiker Werner Gruber bietet Spaß und Grund-Wissen. "So ein Buch hätte ich als kleiner Junge gebraucht", meinte er, "Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt." Ecowin-Verlag, 208 Seiten, 24,67 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Univ.-Prof. Dr. Olaf Reimer: "Die Mondlandung war zuallererst ein politisches Bestreben."

Interview mit Univ.- Prof. Dr. Olaf Reimer
Mondlandung: "War total beeindruckt"

50 Jahre Mondlandung – Am 21. Juli 1969 um 3:56 Uhr betritt Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. "Es ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit", lauteten seine berühmten Worte. wir sprachen mit Univ.-Prof. Dr. Olaf Reimer vom Inst. für Astro- und Teilchenphysik in Innsbruck. Bezirksblätter: Wie beurteilen Sie persönlich die Mondlandung für die Menschheit? Prof. Olaf Reimer: "Die ingenieurtechnische Leistung hat mich total beeindruckt. Es war ein...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler

BUCH TIPP: Thorsten Dambeck – "Das Apollo-Projekt - Die ganze Geschichte - Mit Originalaufnahmen der NASA"
Größtes Abenteuer der Menschheit

Im Jahr 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond - dieses Ereignis jährt sich dieses Jahr im Juli zum fünfzigsten Mal. Das war der vorläufige Höhepunkt der NASA – die Geschichte dieser unglaublichen Aktion wird in diesem Band nochmals lebendig und spannend erzählt. Folgende Kapitel beinhaltet das Buch: Zehn Jahre bis zum Mond, Das Apollo Projekt, der Mond im Porträt und neue Missionen zum Mond. Kosmos Verlag, 160 Seiten, 20,60 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
7

BUCH TIPP: Piers Bizony, Andrew Chaikin, Roger Launius – "Das NASA-Archiv. 60 Jahre im All"
Kompendium über 60 Jahren NASA

Mit ihrem piependen Sputnik haben die Russen den Amerikanern eine arge Niederlage beschert. Die NASA, die National Aeronautics and Space Administration, stellte ab 1958 den Nationalstolz wieder her. Mondlandung, Shuttle-Flüge, Sondenmissionen aber auch Katastrophen brannten sich ins Gedächtnis der gesamten Menschheit ein. Die Meilensteine der letzten 60 Jahre sind in dieser umfassenden Chronik verpackt (Englisch mit Deutscher Übersetzung im Beiheft). Verlag TASCHEN, 468 Seiten, 100 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Michael Büker, Tanja Wehr - "Was den Mond am Himmel hält"
Was hält den Mond am Himmel?

Dieses Buch beantwortet viele Fragen rund um das Thema Mond. Warum ändert der Mond seine Gestalt? Ist es warm oder kalt auf dem Mond? Wie sieht die Mondrückseite aus? Wie entstehen Ebbe und Flut? Woher kommt der Mond? Zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung wurde dieses einzigartige Konzept mit visuellen Notizen erstellt. Tanja Wehrs individuelle Kunstwerke visualisieren das Ganze. Kosmos Verlag, 128 Seite, 17,50 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: James Donovan – "Apollo 11 - Der Wettlauf zum Mond und der Erfolg einer fast unmöglichen Mission"
Größte Pioniertat der Menschheit

Außerirdische Helden mit irdischen Schwächen: Neil Armstrong, Buzz Aldrin, Michael Collins werden vom Autor James Donovan als Menschen rund um eine als unmöglich eingestufte Mission darstellt, deren Scheitern wahrscheinlicher war als deren Erfolg. Die Astronauten gaben sich selbst eine Fifty-Fifty-Chance, lebend auf die Erde zurückzukehren. Ein spannendes und nahe gehendes Sachbuch anlässlich des 50. Jahrestages der 1. Mondlandung. Verlag DVA, 544 S., 28,80 € ISBN: 978-3-421-04715-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
7

BUCH TIPP: Norman Mailer – "MoonFire. - Ausgabe zum 50. Jahrestag"
50. Jahrestag der Mondlandung

Am 20. Juli 1969 wurde Science-Fiction Wirklichkeit, der Mensch betrat zum ersten Mal einen anderen Himmelskörper. Dieses spektakuläre Abenteuer wurde damals von Norman Mailer (1923–2007) im Auftrag der Zeitschrift LIFE packend geschildert. Das Werk des Großmeisters der literarischen Reportage erscheint nun zum 50. Jahrestag der Mondlandung in einem opulenten Werk, illustriert mit hunderten raren Fotografien und Plänen aus dem Fundus der NASA. Verlag TASCHEN, 348 Seiten, 40 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.