Montessori

Beiträge zum Thema Montessori

Eva Hofbauer-Klinger freut sich, schon bald das tolle Montessori-Material mit den Kindern in ihrer Schule zu nutzen und die Faszination Lernen zu vermitteln.
8

Das Interview
Eva Hofbauer-Klinger aus Rudmanns startet Montessori-Schule

Eva Hofbauer-Klinger aus Rudmanns möchte Faszination Lernen vermitteln. RUDMANNS. Eva Hofbauer-Klinger aus Rudmanns bei Zwettl startet im Herbst mit ihrer eigenen Montessorie-Schule, der "Schule des Lebens Waldviertel", durch. Wir haben sie zum Interview gebeten und nach den Beweggründen gefragt. BEZIRKSBLÄTTER: Warum haben Sie sich entschlossen, diesen Weg, eine eigene Montessori-Schule zu eröffnen, zu gehen? EVA HOFBAUER-KLINGER: "Als ich bald nach meiner Ausbildung zur Volksschullehrerin die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Desiree Briggl, Luca Burgstaller, Roland Mathiesl und Peter Neuwirth feierten mit Kindern, Eltern, Großeltern und Unterstützern das 20-Jahr-Jubiläum des Montessori Kinderhauses Sonnenblume in Spittal
30

Jubiläum
Kinderkirchtag zum 20-jährigen Bestehen des Montessori Kinderhauses Sonnenblume in Spittal

SPITTAL (ven). Das Montessori Kinderhaus Sonnenblume unter Obmann Roland Mathiesl feierte im Garten des Kinderhauses am Hauptplatz sein 20-jähriges Bestehen. "Wir haben es geschafft" Neben Grußworten von Mathiesl und Vizebürgermeister Peter Neuwirth kanen auch welche von Landtagsabgeordneten Luca Burgstaller und Leiterin Desirèe Briggl.  "Wir feiern hier den ersten Kinder-Kirchtag, der Dresscode wurde trotz der heißen Temperaturen eingehalten", so Mathiesl, der sich zum Jubiläum auch über eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
31

Ostern
Martha trifft Montessori

Das Katholische Familienwerk und die 1b-Montessori-Klasse der Theodor-Körner-Schule in Klagenfurt haben intensiv zusammengearbeitet, fleißig geprobt und die Mühen haben sich ausgezahlt: Am 11. April 2019 machten sich 23 Kinder mit Klassenlehrerin Ulrike Faller und Elternvertreterin Claudia Liebenwein auf den Weg ins Haus Martha des Kärntner Caritasverbandes, um alten Menschen eine kleine Freude vor Ostern zu bereiten. Dort wartete bereits das Team des Katholischen Familienwerks mit Wolfgang...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Wolfgang Unterlercher
Im Wald: Felix Kirchmayr, Sebastian Kössler, Merlin Neidhardt und Anna Ambrosch
1 26

Waldkindergarten "Sinneswerkstatt Natur":
Bärlauch sammeln und Schafe streicheln

RADENTHEIN-STARFACH. Sie stolpern über Äste, pflücken und verspeisen Bärlauch, streicheln Schafe und mopsen Eier - die, verstaut in der Jackentasche, beim nächsten Sturz, zu Rührei werden: glückliche Kinder der "Sinneswerkstatt Natur". Anläßlich des "Tages des Waldes" am 21. März haben wir den Waldkindergarten oberhalb von Döbriach aufgesucht. Alternative zum Computer "Bei uns werden Sinneswahrnehmungsleistungen geschult als ideale Grundlage für das spätere Lernen in der Schule", beschreibt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Entspannte Stimmung bei Familienfest des Storchennests
59

Ich werde, wer ich bin

Familientag im kaisersdorfer Storchennest, der ganz anderen "Schule" Aktiv, selbstbestimmt und entsprechend ihrer jeweiligen Entwicklungsstufe begleitet - so können Kinder ihre Kindergarten- und Schulzeit im Storchennest verbringen. Alljährlich öffnet "das Nest" am Familientag seine Türen für Interessenten und Interessierte. In entspannter Atmosphäre konnte man auch heuer das Storchennest als Lebensraum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene kennenlernen. Die Betreuer der Kinder stellten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
56

Tag der offenen Tür im Storchennest

Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe, Oberstufe - eine "andere Welt" der Pädagogik Zum Storchennest gehören heute ein Kindergarten, eine Primarstufe, Sekundarstufe und ganz neu eine Oberstufe. Das spiegelt die Entwicklung, das langsame Wachstum einer Elterninitiative, die vor bald 25 Jahren mit einer Kindergruppe begann. Die Kinder wurden größer und mit ihnen wuchs auch der Aufgabenbereich des Storchennests. Kinder und Jugendliche können im Storchennest aus eigenem Antrieb die Welt...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
1 32

Wissen mit allen Sinnen begreifen

Theoretisches Wissen praktisch erlebbar machen und mit allen Sinnen vertiefen - das stand im Vordergrund bei einer Führung der ganz besonderen Art in der Kristallwelt Kranzelbinder in Pörtschach am Wörthersee. Inhaber Johannes Kranzelbinder bietet gemeinsam mit seinem Geschätsführer Mateusz Morzek lebendig-spannende Führungen speziell für Schulklassen an. Ein Angebot, das die CreaVita Montessori Privatschule mit Sitz am Gutshof Hallegg bei Wölfnitz gern in Anspruch nahm. "Hier lernen die Kinder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus
Die Kinder der Life-Montessori Schule und Kindergarten mit ein paar ihrer Kunstwerke und kerstin Tschebull sowie Anita Kramer
1 18

Bunte Vernissage mit vielen Kinder im Gemeindezentrum Wernberg

WERNBERG (ak). Die "All4Kids GmbH", unter der Geschäftsleitung von Alexandra Huber, lud zur Vernissage in das Gemeindezentrum Wernberg. Kinder der Kindertagesstätte St. Ruprecht und Ledenitzen, des Life Montessori-Kindergartens und Schülerinnen und Schüler der Life Montessorischule, haben in Form eines Jahresprojektes mit Künstlerin Regina Winkler tolle Kunstwerke geschaffen. Bei der Vernissage dabei waren Kindergartenleiterin Kerstin Tschebull, Schuldirektorin Anita Kramer und Bürgermeister...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Immer für einen Spaß zu haben: Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden mit NMS Liefering Direktorin Angelika Koppenwallner, seinen Regierungskolleginnen Vizebgm. Anja Hagenauer und Stadträtin Barbara Unterkofler sowie den beiden Schülerinnen Maria-Carmen Sumedrea und Marcha Chasarowa.
10

"Unsere neue Schule ist total chillig"

Neue Mittelschule Liefering wurde um acht Millionen Euro neu gebaut – das pädagogische Konzept wurde architektonisch umgesetzt "Sie ist viel kleiner als die alte Schule, daran müssen wir uns noch gewöhnen", sagt Angelika Koppenwallner, die Direktorin der Neuen Mittelschule Liefering. Kein Wunder, war die "alte", abgewohnte Schule doch für 600 Schüler angelegt – besucht wurde sie jedoch "nur" von 176 Schülern. Wenn das Sprichwort "Klein, aber oho" irgendwo zutrifft, dann aber in dem neuen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Montesori-Schüler stellten ihre Werke aus

Im Gmünder Palmenhaus fand vergangene Woche eine Vernissage der ganz besonderen Art statt. Die Schüler und Schülerinnen der Dorfschule Montessorihaus Waidhofen stellten ihre selbst gemalten Bilder aus, die unter der künstlerischen Anleitung von Stefanie Paffrath entstanden sind. Die Bilder beeindruckten durch Farbenreichtum und Detailgenauigkeit. Im Zuge der Vernissage wurden zwei Bilder versteigert, der Erlös kam der Klassenkasse zur Finanzierung einer Romreise zugute.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
44

Montessori-Schule Telfs öffnete seine Pforten

TELFS (sz). Tiefe Einblicke in den "Schulgarten" gab es vergangene Woche für Interessierte in Telfs. Die aktive Montessorischule, die heuer nicht nur das fünfjährige Bestandsjubiläum feierte, sondern auch seit September einen neuen Standort hat (Georgenweg 64) lud zum Tag der offenen Tür ein und zahlreiche BesucherInnen und Gemeindevertreter folgten der Einladung. "Von Anfang an ein Erfolgsprojekt", waren sich GV Cornelia Hagele und LSI Josef Federspiel in ihrer Ansprache einig, die die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Stephan Zangerle
16

Reformpädagogischen Bildungsinitiativen die "Mit Kindern wachsen"

TELFS (bine). Es begann mit einigen wenigen Kindern besonders engagierter Eltern in einem Kindergarten in Telfs; heute werden rund 200 Kinder in mittlerweile sechs reformpädagogischen Kindergärten und Schulen im Großraum Telfs betreut. "Mit Kindern wachsen", das pädagogische Konzept von Maria Montessori spricht immer mehr Eltern und auch Kinder an und stellt das Bindeglied all dieser Einrichtungen dar. Darum lud das Inntalcenter Telfs voriges Wochenende zu einer Messe der Reformpädagogischen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
10

Hilf mir, es selbst zu tun!

In der Montessori Schule der Diakonie werden 128 Schüler von der 1. bis zur 8. Schulstufe unterrichtet. Der Leitsatz Unterrichtet wird nach dem Leitsatz "Hilf mir, es selbst zu tun" von Maria Montessori. Lehrer sind Begleiter und natürlich Verantwortlich für die Schüler, die in Freiarbeitsstunden und mit vielen verschiedenen Lernmaterialien lernen, selbständig zu arbeiten. Sie entscheiden selbst über ihr Lerntempo und lernen mit Übungen ihr Wissen zu festigen. Die erreichten Leistungen werden...

  • Kärnten
  • Villach
  • Astrid Kompan
1 93

Montessori Schule VS 8 im neuem Glanz

Mit einer glanzvollen Eröffnung warteten die SchülerInnen der VS St. Andrä, in der nach dem Montessori-Prinzip unterrichtet wird auf. Die neue Schule wurde nach knapp drei Jahren Bauzeit, innen und außen perfekt ausgestattet: Die Gesamtkosten von rund 3,5 Millionen Euro, sind eine Investitionen in Bildung, betonte Bgm. Helmut Manzenreiter. SchülerInnen, Pädagoginen, Pädagogen und Eltern freuten sich mit Dir. Dipl.-Päd. Bertram Lackner, über die neue Schule: „ Wir haben alles was eine moderne...

  • Kärnten
  • Villach
  • Dieter Janz
79

Schulabschlussfest am Wayerfeld

Das Abschlussfest der reformpädagogischen Mehrstufenklassen der VS2 St. Veit fand vor kurzem am Sportplatz Wayerfeld statt. Die neuen Schülerinnen und Schüler wurden herzlich begrüßt und von den "Großen", die die Schule schon verlassen, wurde Abschied genommen. Die Woche war dabei...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
33

Tag der offenen Volksschultür in St. Veit

Die Kinder der Volksschule 2 (Leitung Elfriede Tremschnig) präsentierten im Rahmen des Tages der offenen Tür dem interessierten Publikum, was sie in den letzten Tagen beim „Werkstättenunterricht“ gelernt hatten. Die Palette reichte von Motopädagogik über Musik, Tanz und Bewegung bis hin zu naturwissenschaftlichen Versuchen und Sprachunterricht. Für Unterhaltung sorgten die Spielmusik der Schule und die Tanzgruppe mit Andy und Kelly Kainz. Unter den zahlreichen Gästen waren auch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
RK-Bezirksstellenleiterin-Stv. Dipl.Päd. Elisabeth More
17

Montessorischüler übergeben Friedenslicht

Im Beisein der zahlreich erschienen Bevölkerung wurde im Roten Kreuz Spittal das Friedenslicht von Bethlehem feierlich von den Schülern der Montessoriklassen der VS West und den Helfern vom Roten Kreuz übergeben. Umrahmt wurde die Feier von der Familienmusik Glatz und Moser. Das Friedenslicht kann bei jeder Rot-Kreuz-Dienststelle abgeholt werden. Wo: Rotes Kreuz, 9800 Spittal a.d. Drau auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • Rotes Kreuz Spittal a.d. Drau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.