Montessoripädagogik

Beiträge zum Thema Montessoripädagogik

You-Tube-Lehrerin Eva Wöckl spricht über Stephan Hawking, Philosophie und singt mit den Kindern.
4

YouTube-Videos für Grundschulkinder
Neukirchner Lehrerin setzt auf Homeschooling-Videos

Eva Wöckl ist Grundschullehrerin in Ostermiething. Die Neukirchnerin versucht die Kinder auf vielen Kanälen zu erreichen – via Telefon, aber auch über Youtube-Videos. Ein Gespräch über bemalte Wände, Motivation und darüber, was wir aus der Krise lernen können. Homeschooling-Videos: Wie sind Sie auf diese Idee gekommen? EVA WÖCKL: "Sehr spontan. Da ich meine Klasse erst zu Semester übernommen habe, hatten wir noch nicht so viel Zeit zum "Beschnuppern". In erster Linie sind die Videos an...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
2

Freude am Lernen! Endlich ist es soweit!
Freude am Lernen! Endlich ist es soweit!

wir starten ein Montessori Projekt im Zillertal. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit Kindern im Alter von 3 bis 18 Jahren und haben viel gelernt, zugehört, viel mit Eltern, Kindern, Lehrer, Lehrerinnen und Erziehern gesprochen. Unsere Kinder haben ein Recht darauf, eine Vielzahl von Erfahrungen und Eindrücken selbst zu erleben. Wir als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte haben die Verantwortung dies unseren Kindern zu ermöglichen. Gleich zu Beginn möchte ich eine Lanze für die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Chris Budeck
Claus-Dieter Kaul veranschaulicht die Montessori-Pädagogik.

Kompass Schule
Gespräch mit Montessori-Pädagoge Claus-Dieter Kaul

Jugendliche in der 3. und 4. Klasse Mittelschule brauchen in der Schule viel Bezug zum praktischen Leben: ganzheitliche Zusammenhänge verstehen, vernetzte Themen bearbeiten und in die Berufswelt hineinschauen, etc. Zusätzlich ist für eine gute schulische Entwicklung der regelmäßige Kontakt zwischen Eltern und LehrerInnen wesentlich. „Nur so können die Eltern sich sicher fühlen und dann mit Sicherheit dem Kind entgegengehen - das heißt, dem Kind vertrauen.“ Claus-Dieter Kaul, einer der...

  • Ried
  • Claudia Ender
29 von 37 Montessori-Schülern konnten in der Volksschule Ost in das neue Schuljahr starten.

Spittal
Montessori-Ausbildung an der VS Ost ist gestartet

Montessori-Klassen übersiedelten von der Volksschule West in die Volksschule Ost.  SPITTAL. Die Montessori-Klassen der 3. und 4. Schulstufe sind von der Volksschule West in die Volksschule Ost umgesiedelt (die WOCHE berichtete). 29 von 37 Montessori-Schülern konnten in der Volksschule Ost in das neue Schuljahr starten. Wie berichtet, wurde gegen die Stadtgemeinde Spittal als Schulerhalter beim Bezirksgericht Spittal eine Klage wegen der Verlegung der Montessori-Klassen an die VS Ost...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lara Piery
Der Montessori-Zweig soll nun von der Volksschule West an die Volksschule Ost (Bild) wechseln, die aber kommendes Jahr umgebaut wird

Spittal
Montessori-Zweig in der VS Ost sorgt weiterhin für Wirbel

SPITTAL (ven). Das Montessori-Thema lässt in Spittal die Wogen hochgehen. Nachdem bekannt wurde, dass sich die Bildungsdirektion und Stadtgemeinde entschieden haben, den Schwerpunkt samt Lehrer an die Volksschule Ost zu verlegen (die WOCHE berichtete), laufen auch hier die Eltern Sturm.  "Radikalste Lösung" Rechtsanwalt Christopher Kempf vertritt die Anliegen der Eltern. "Was von der Bildungsdirektion präsentiert wird, entspricht nicht den Tatsachen", so Kempf im Namen der acht Eltern, die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Volksschule Ost in Spittal wird neue "Heimat" des Montessori-Bildungsangebotes

Spittal
Montessori-Klasse kommt an die Volksschule Ost

SPITTAL. Nun ist offiziell, was im Juli bereits angekündigt wurde: Der Montessori-Zweig in Spittal wird von der Volksschule West an die Volksschule Ost verlegt. Das gaben Bildungsdirektor Robert Klinglmair sowie Bürgermeister Gerhard Pirih in einer Presseaussendung bekannt. "Wertvoller Bestandteil" "Der Bildungsdirektion für Kärnten ist eine breite Methodenvielfalt in der Ausbildung der Schüler ein großes Anliegen. Dem Bereich der Reformpädagogik kommt dabei eine wesentliche Bedeutung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Bildungsstadträtin Ina Rauter setzt sich für den Erhalt der Montessori-Pädagogik in Spittal ein
2

Montessori in Spittal
"Bildungsdirektion muss klären, wo Montessori in Spittal hin kommt"

SPITTAL. Heute, Freitag, fand in Spittal ein Montessori-Gipfel statt. Mit der Bildungsdirektion sei nun zu klären, wo in der Stadt die Montessori-Pädagogik beheimatet werden soll. Stadt soll Räume anbieten Team Kärnten-Stadträtin und für Bildung zuständige Referentin Ina Rauter sei sich mit den anderen Parteien im Gemeinderat einig, dass Spittal wieder über dieses bildungspolitische Angebot verfügen soll. "Die Stadt muss die entsprechenden Räumlichkeiten und die notwendige Infrastruktur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Stellen sich auf die Seite der Eltern: Hannes Tiefenböck (Grüne), Hermann Bärntatz (Neos), Franz Eder (ÖVP) und Christoph Staudacher (FPÖ)

Montessori in Spittal
"Anliegen der Eltern werden heruntergeredet"

SPITTAL (ven). Die Diskussion über den Erhalt des Montessori-Schwerpunktes an der VS West reißt nicht ab. Nachdem sich Bildungsstadträtin Ina Rauter um eine Lösung bemühen möchte (die WOCHE berichtete), reagieren nun wieder ÖVP, FPÖ, Grüne und Neos sowie die Eltern, die sich für den Erhalt einsetzen.  "Glänzt durch Untätigkeit" "Was sollen wir denn von einer sogenannten Bildungsstadträtin halten, die sich erdreistet, die Anliegen von besorgten Eltern als politisches Kleingeld...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Elternvertreter möchten einen Montessori-Jahrgang an der VS West durchsetzen
2

Montessori VS West
Bildungsstadträtin Rauter "um Lösung bemüht"

SPITTAL (ven). Nachdem die Wogen bezüglich des Bildungsangebotes in der Volksschule West derzeit hoch gehen (die WOCHE berichtete), meldet sich nun Stadträtin Ina Rauter zu Wort. "Land muss sich zur Verantwortung bekennen" "Ich bemühe mich als für Bildung zuständige Stadträtin weiterhin um eine Lösung, was das sensible Thema Montessori-Klasse betrifft und habe größtes Verständnis für die Betroffenen. Ganz entscheidend wird allerdings sein, dass sich das Land endlich zu seiner Verantwortung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
ÖVP, Grüne, Neos und FPÖ sowie Elternvertreter der VS West sollen sich für den Erhalt des Montessori-Schwerpunktzweiges in Spittal einsetzen
2

Spittal
VS West: Eltern und Politik wollen Montessori-Zweig erhalten

SPITTAL (ven). Nachdem bekannt wurde, dass es mit kommenden Schuljahr an der Volksschule West keinen Montessori-Zweig und mangels Schülerzahlen auch keine sonstigen Schwerpunkte geben wird (die WOCHE berichtete), üben Politik und Elternvertreter nun Kritik. "Eine fixe Zusage bei der Einschreibung wäre unprofessionell", so die Schulleiterin.  "Versprechen nicht eingehalten" Gemeinsam mit Eltern und Elternvertreter haben sich die Sprecher der Fraktionen, Stadtrat Franz Eder (Liste Eder +...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
In der Volksschule West wird es mit dem neuen Schuljahr nur zwei erste Klassen geben - und das ohne Schwerpunkte

Volksschule West
Keine Montessori-Klasse in Spittal

SPITTAL (ven). Im nächsten Schuljahr wird es an der Volksschule West keine Montessori-Klasse geben. Auch andere Schulschwerpunkte werden mangels Schülern nicht angeboten. Wenige Schuleinschreiber "Wir haben heuer nur 47 Schuleinschreiber, in der gesamten Gemeinde sind es 132. Das ergibt eine erste Klasse in der Volksschule Molzbichl, drei erste Klassen in der Volksschule Ost und zwei volle Klassen bei uns - so hat es das Land vorgegeben", so Direktorin Johanna Rauter-Verdianz zur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Desiree Briggl, Luca Burgstaller, Roland Mathiesl und Peter Neuwirth feierten mit Kindern, Eltern, Großeltern und Unterstützern das 20-Jahr-Jubiläum des Montessori Kinderhauses Sonnenblume in Spittal
30

Jubiläum
Kinderkirchtag zum 20-jährigen Bestehen des Montessori Kinderhauses Sonnenblume in Spittal

SPITTAL (ven). Das Montessori Kinderhaus Sonnenblume unter Obmann Roland Mathiesl feierte im Garten des Kinderhauses am Hauptplatz sein 20-jähriges Bestehen. "Wir haben es geschafft" Neben Grußworten von Mathiesl und Vizebürgermeister Peter Neuwirth kanen auch welche von Landtagsabgeordneten Luca Burgstaller und Leiterin Desirèe Briggl.  "Wir feiern hier den ersten Kinder-Kirchtag, der Dresscode wurde trotz der heißen Temperaturen eingehalten", so Mathiesl, der sich zum Jubiläum auch über...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Eine besondere Schule für besondere Kinder: Haci (7), Mohamad (13), May (15) und Ali (7) sind stolz auf ihre Schule (v.l.).
2

60 Jahre
Eine besondere Schule für besondere Kinder

Für das Wohlbefinden und Weiterkommen von Kindern: Die Hans-Radl-Schule feiert ihr 60-jähriges Bestehen. WÄHRING. Kinder fit für die Welt machen ist seit 60 Jahren das Ziel der Hans-Radl-Schule: "Als unser Namensgeber Hans Radl 1959 die Schule gründete, wollte er damit Eltern und therapiebedürftige Kinder gleichermaßen entlasten. Behüten und helfen stand im Mittelpunkt", erklären die Direktorinnen Martina Neuhold-Pulker (Volks-und Sonderschule) und Gerda Rockenbauer (Neue Mittelschule)....

  • Wien
  • Währing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Großes Interesse an den Lernmaterialien
2

Schule für mein Kind
DAS PRINZIP MONTESSORI – DIE LUST AM SELBER-LERNEN

Der Verein Funke 2.0 lud zu einem informativen, gut besuchten Kino-Abend ins Millino in Millstatt. Knapp 80 interessierte Eltern nutzten die Gelegenheit einzutauchen in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen, die Maria Montessori vor 100 Jahren erstmals ausformulierte. “Alexandre Mourots Dokumentarfilm ist ein ehrlicher und intimer Einblick in die bezaubernde Magie des Lernens. Auf den Spuren der Montessori-Pädagogik zeigt der Film in so bewegenden wie charmanten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verein Funke
Der Montessori-Verein gratuliert Nadine Huber zur abgeschlossenen Ausbildung.

Montessori St. Johann gratuliert zur erfolgreichen Ausbildung

ST. JOHANN (jos). Der Montessori-Verein Bezirk Kitzbühel gratuliert seiner Kinderkrippenleiterin Nadine Huber zum bestandenen Montessori Diplomlehrgang Kleinkind. In Wien hat sich Huber in vier Semestern berufsgeleitend umfassendes Wissen rund um die ersten drei Lebensjahre des Kindes angeeignet. Ihr Wissen hat Nadine schon während der Ausbildung täglich im Montessori Haus St. Johann anwenden können. Der Montessori-Verein Bezirk Kitzbühel möchte sich für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Montessori - Informationsabend
Informationsabend zur Montessoripädagogik

Der Verein Funke 2.0 bietet einen Informationsabend zur Montessoripädagogik am 17.1.2019 um 18.30 Uhr im Café Moser in Spittal a.d. Drau an. Interessierte Eltern erhalten durch erfahrene Lehrer einen Einblick in die Montessori-Pädagogik. Es werden die Unterrichtsmethoden und das Lernmaterial vorgestellt. Montessori ist ein Bildungskonzept, das auf eine offene Unterrichtsform und Freiarbeit setzt. Kontakt: Fr. Mag. Bärntatz Bettina, Obfrau des Vereines FUNKE2.0, Tel. 0664-4724014

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verein Funke
2

Familienzentrum
"Ich kann es schon selbst"

Letzten Dienstag hatten die Kinder unserer Sinnesori-Spielgruppe wieder Gelegenheit Selbsterfahrung durch das pädagogische Spiel-und Bewegungsangebot, das aus Teilen der Montessoripädagogik besteht, zu erwerben. Die Montessoripädagogin Doris Wimmer leitet und begleitet die Kinder dabei! - Und die Mamis staunten wie selbständig Ihre Kleinen das Angebot erkundeten!

  • Grieskirchen & Eferding
  • Familienzentrum Grieskirchen
Der Montessori-Verein holt Denkanstöße in den Bereichen Bildung, Pädagogik und Erziehung in Form von Filmen und Vorträgen nach St. Johann.

Montessori-Verein zeigt Film in Alter Gerberei

ST. JOHANN (jos). Der Montessori-Verein Bezirk Kitzbühel zeigt am 20. November den Film: „Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen“um 20 Uhr in der Alten Gerberei. Preis: 9 Euro, für Personen mit Muku- und Cinecard ist der Eintritt frei. Kartenreservierungen unter elternverein@montessori-kitz.at.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Kinder zwischen vier und zehn Jahren sind zur Waldwoche der Kinderfreunde Innviertel eingeladen.

Ferienbetreuung für Kids: Abenteuer im Wald

In Schalchens Wäldern sind im Sommer die Kinder los: Die Kinderfreunde Innviertel organisieren hier ihre Waldwochen. SCHALCHEN. Wandern, Baumgesichter basteln und Kochen mit allem, was der Wald hergibt: Die Kinderfreunde Innviertel organisieren heuer in Auffang bei Schalchen ihre Wald- und Wiesenwochen. "Wir entdecken mit den Kindern die Wunder der Natur und laden sie ein, den Wald mit all seinen Schätzen zu erforschen", erklärt Lisi Koller. Sie ist Montessoripädagogin und betreut mit zwei...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Leiterin M. Striednig-Bär, Leana, G. Novak, Marcella, G. Batek, J. Jones, P. Wieser und P. Berner
6

Tauernzwerge: Vorreiter in der Bildung

"Tauernzwerge" zeigen vor, wie man Bildung vermitteln kann. Mallnitz als Schulungszentrum. MALLNITZ (ven). In Mallnitz gibt es keinen Kindergarten. Dort haben nämlich die "Tauernzwerge", eine elternverwaltete Kindergruppe, das Sagen. Bei den Pädagoginnen, die zum Teil auf Montessori-Basis den Kindern von ein bis sechs Jahren Wissen vermitteln, steht die Naturwissenschaft im Vordergrund. Nun soll Mallnitz auch ein Zentrum für Weiterbildung von Kindergartenpädagogik in diesem Bereich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Maria Theresia lacht aus dem Müll

Gesammelter Müll wurde zum Puzzle von Maria Theresia. WERNBERG (ak). Durch den Naturschwerpunkt der Life Montessori Schule in Wernberg, bei dem der Unterricht auch im Wald stattfindet, wird das Thema Mülltrennen, -sammeln und -verwerten im Unterricht diskutiert. Alle neun Schulstufen, insgesamt 38 Schüler, haben in einer Flurreinigungsaktion den Wald und die weitere Umgebung von Müll gesäubert. Außerdem wurde zu Hause fleißig gesammelt, um beim Projekttag ein Abbild von Maria Theresia mit Müll...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Genug Platz zum Spielen und Toben im Wald. Anstatt mit Sand, spielt man hier mit Erde.
20

Kirchbichler Waldkindergarten macht freie Natur zum Gruppenraum

KIRCHBICHL (bfl). Die Idee kam bei einem Spaziergang im Wald. Sandra Estermann und Marion Hohenauer betrieben bereits in Angath und in Kirchbichl je zwei Kinderkrippen, die sich neben dem Montessori-Konzept auch sehr stark an der Waldpädagogik orientierten. Aus dieser Begeisterung heraus kam dann auch der Drang einen neuen Kindergarten zu eröffnen, und das mitten im Kirchbichler Wald. Heute ist aus der Idee längst Realität geworden, denn seit dem 1. September 2016 hat Kirchbichl einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Unterricht mit jeder Menge Freiraum: Die Kinderschule Taptana in Leoben-Hinterberg.
2

Taptana: Lernerfolg mit anderen Mitteln

Ein im Unterricht verwendetes Rechenbrett diente der Kinderschule Taptana als Namensgeber. LEOBEN. Zum Thema Bildung hat (fast) jeder eine Meinung. Und das nicht erst, seit uns durch die regelmäßigen Pisa-Studien vor Augen geführt wird, dass Österreich – trotz viel Aufwand in jeder Hinsicht – bei weitem nicht zu den Besten gehört. Gibt es überhaupt Alternativen zum herkömmlichen Klassenzimmer? Die WOCHE-Redaktion ist in der Bezirkshauptstadt fündig geworden. Kinderschule Taptana Das Team um...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Montessori-Material

Montessori-Stammtisch in Spittal

Der Informationsabend bietet Ihnen einen Einblick in die Methodik und Materialien der bewährten Montessoripädagogik. Ganz nach dem Leitsatz „Hilf mir es selbst zu tun“ können Materialien dabei auch eigenständig erprobt werden. Zeit: 23.11.2016 ab 19.00 Uhr im Restaurant Zellot in Spittal a.d. Drau Wann: 23.11.2016 19:00:00 bis 23.11.2016, 21:00:00 Wo: Funke 2.0, ...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verein Funke
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.