Mordversuch

Beiträge zum Thema Mordversuch

Polizei ermittelt wegen Mordversuch in Wienerherberg

WIENERHERBERG. Am Nachmittag des 9. Mai wurde die Gramatneusiedler Polizei zu einem Unfall mit einer verletzten Person im Gemeindegebiet von Wienerherberg gerufen. Opfer spricht von MordversuchAm Unfallort angekommen konnte ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha angetroffen werden, der angab, absichtlich von einem Fahrzeuglenker angefahren worden zu sein. Er sei bei dem Vorfall gegen einen Gartenzaun gedrückt worden und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Fahrzeuglenker habe...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Anwalt Ernst Goldsteiner versucht seinem Mandanten Thomas B. etwas die Nervosität zu nehmen.
3

Prozess mit vielen Fragen: Mordversuch oder fahrlässige Körperverletzung? Wo ist die Tatwaffe?

Wiener Neustadt. Erster Verhandlungstag um "verheimlichte Schussverletzung". Ein noch nicht zur Gänze aufgelöster Kriminalfall beschäftigte heute ein Geschworenengericht in Wiener Neustadt und wird es auch noch am zweiten Verhandlungstag am 7. November tun: Der 47-jährige Frühpensionist Thomas B. soll in Wiener Neustadt den Norbert M. (35) in Mordabsicht in den Arm geschossen haben. Vorangegangen ist ein Streit am 11. Jänner ums Geld für von B. bereits erbrachte Pfusch-Leistungen auf der...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
3

Schuss auf Gattin: Kein Mordversuch

RANNERSDORF/KORNEUBURG (mr) Im Strafprozess gegen einen Bauspenglermeister war letzten Donnerstag die Frage zu lösen, mit welchem Vorsatz der 51-jährige handelte, als er mit seinem Revolver aus kurzer Entfernung einen Schuss in Richtung seiner Ehefrau (43) abgab. Ehe in der Krise Die Ehe, aus der zwei Kinder (14 und 10) entstammen, war in der Krise: ein Hausbau und die Berufsunfähigkeit des Mannes führten zu finanziellen Problemen und in der Folge zu Streitigkeiten. Er soll bereits...

  • Schwechat
  • Sonja Himburg
3

Schuss auf Gattin: Kein Mordversuch

RANNERSDORF/KORNEUBURG (mr) Im Strafprozess gegen einen Bauspenglermeister war letzten Donnerstag die Frage zu lösen, mit welchem Vorsatz der 51-jährige handelte, als er mit seinem Revolver aus kurzer Entfernung einen Schuss in Richtung seiner Ehefrau (43) abgab. Ehe in der Krise Die Ehe, aus der zwei Kinder (14 und 10) entstammen, war in der Krise: ein Hausbau und die Berufsunfähigkeit des Mannes führten zu finanziellen Problemen und in der Folge zu Streitigkeiten. Er soll bereits...

  • Schwechat
  • Sonja Himburg
Mit einem Revolver  schoss ein Rannersdorfer auf seine Frau. Das Projektil schlug in den Boden ein.

Ehestreit eskalierte: Mann zog Revolver

Mann wollte Frau „nur erschrecken“ und benutzte seinen Revolver RANNERSDORF. (neum) In der Ehe der beiden Rannersdorfer soll es schon seit längerer Zeit gekriselt haben. Am Freitag kam es im Zuge eines Streits zu einer Eskalation. Am 30. März ging bei den Beamten des Stadtkommandos Schwechat ein aufgeregter Notruf ein: Ein Rannersdorfer wollte einen Schuss aus der Nachbarwohnung gehört haben. Nun hieß es schnell reagieren. Frau konnte fliehen Bereits wenige Minuten später war die...

  • Schwechat
  • Markus Neumeyer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.