Moschendorf

Beiträge zum Thema Moschendorf

Die Bezirksjägermeisterin Charlotte Klement und Ballorganisatorin Claudia Müllner
  71

In Moschendorf
Jägerinnen des Bezirks Güssing feierten ihren Ball

Die Jägerinnen schufen alle Voraussetzungen für einen schönen Ballabend in der Mehrzweckhalle Moschendorf.  Es passte alles. Die Ballorganisatorin Claudia Müllner begrüßte die prominenten Jäger, die durch den Landesjägermeister Roman Leitner und dessen Begleiterin Susanne Fuhrmann sowie durch die Bezirksjägermeisterin Charlotte Klement vertreten waren. Bürgermeister Werner Laky fühlte sich bei den kulturellen Darbietungen wohl. Die Jagdhornbläsergruppe unter Landeshornmeister Stephan...

  • Bgld
  • Güssing
  • Peter Sattler
Elisabeth Kofler als "Alice im Wunderland".
  63

Kruzitiakn!
Moschendorfer Uhudlertheater verheißt literarische Identitätsfindung

Der Uhudler spielt beim Uhudler-Landestheater in Moschendorf heuer keine tragende Rolle. Wenn schon, dann das Umfeld, in dem so ein Uhudler gedeiht. Denn Elisabeth Kofler, Christoph Krutzler, Martin Weinek und Wolfgang Preinsberger widmen sich in der elfteiligen literarischen Collage "Kruzitiakn" dem Thema Identität. So kommen Grenzwächter und Grenzgänger aus Ödön von Horvaths "Hin und her" ebenso zu Wort wie der rotkopferte Titus Feuerfuchs von Nestroy oder Alice im Wunderland. Unter der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zahlreiche Vertreter von Gemeinden, Land, Tourismus und Weinbau kamen zur Eröffnung des neuen Gebäudes.
  16

Im Weinmuseum
Vinothek und neue Touristen-Info in Moschendorf eröffnet

Der südburgenländische Wein und die südburgenländischen Kellerstöckl haben eine neue Präsentationsplattform bekommen. Im Weinmuseum wurden die Gebietsvinothek komplett erneuert und eine Informationsstelle für Gäste eingerichtet. An die 60 Weine zu verkostenDie Vinothek gibt es zwar schon rund 30 Jahre, sie entsprach aber nicht mehr aktuellen Anforderungen, sagte Thomas Schreiner, Obmann der Weinidylle Südburgenland, bei der Eröffnung. Nun erwartet die Besucher ein neues automatisiertes...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die neue Landtagspräsidentin Verena Dunst stand im Mittelpunkt der Gratulationsfeier, die ihr die SPÖ Moschendorf ausrichtete.
 1   36

Feier für Verena Dunst
Großer Heimatempfang für die neue Landtagspräsidentin in Moschendorf

"Es is eh ka Oabeit. Vielleicht zwa, drei Sitzungen im Joahr." So wurde Verena Dunst nach eigenen Worten Anfang der 80er Jahre überredet, Vorsitzende der SPÖ-Frauen im Bezirk Güssing zu werden. Es war ihre erste politische Funktion. Über 30 Jahre später ist sie an der protokollarisch zweithöchsten Position des Burgenlandes angelangt. Für die SPÖ Moschendorf unter Obfrau Cornelia Kedl-Oswald Anlass genug, der frischgebackenen Landtagspräsidentin einen rauschenden Empfang im Weinmuseum...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Familie Sommer aus Wörterberg besichtigte das Freilichtmuseum Gerersdorf.
  24

Lange Nacht der Museen
Nachtwandelnd durch die Museen im Bezirk Güssing

Gerhard Kisser strahlte übers ganz Gesicht. Nachdem sein Gerersdorfer Freilichtmuseum vom ORF-Publikum zum schönsten Platzerl des Burgenlands erkoren worden war, strömten noch mehr nächtliche Besucher als sonst zu dem historischen Gebäudeensemble. Anlass war die "Lange Nacht der Museen", bei der 38 Kulturstätten im Burgenland bis Mitternacht offenhielten. Kisser führte durch alte Bauernhäuser, erklärte historische Architektur, zeigte bäuerliche Werkzeuge, erzählte vom seinerzeitigen Alltag...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Es ist kein leicht beschwingtes Sommertheater, das Christoph Krutzler, Martin Weinek und Elisabeth Kofler auf die Bühne bringen.
  61

"Uhudlertheater" in Moschendorf: Eine literarische Uhudlermischung

Goethe, Jelinek und der Alkoholgenuss: Premiere und vier Folgevorstellungen im Weinmuseum Einem, der vom Uhudlergenuss schon etwas illuminiert ist, könnten jede Menge krause Gedanken im Kopf durcheinanderpurzeln: von Sonne, Mond und Planeten, von Kannibalen und ihrer Lieblingsspeise oder vom Weltuntergang, der jetzt bestimmt bald ganz sicher kommt. Im "Uhudler-Landestheater", das sich heuer im Weinmuseum Moschendorf angesiedelt hat, formen sich diese Gedanken zu einer "promillenten Collage",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Patrick Krammer und Adalbert Windisch organisierten das 1. Burgenländische Bierfestival
 1  1   57

Ein Festival mit 99 Bieren in Moschendorf

Zwei Tage lang drehte sich im Weinmuseum Moschendorf alles ums Bier: Burgenländische Brauereien und Bierhändler luden dorthin zum "Fest der 99 Biere". An der wahrscheinlich längsten Zapfanlage des Burgenlands wurden 33 Fassbiere gezapft und 66 Flaschenbiere ergänzten das Angebot. Bier-Land BurgenlandPatrick Krammer, Inhaber der Zickentaler Brauerei in Heugraben, und Adalbert Windisch, Exil-Moschendorfer von der Collabs Brewery in Wien, organisierten dieses Festival. "Wir hatten beinahe...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
In Deutsch Ehrensdorf füllten sich zahlreiche Keller mit Wasser und Schlamm.
  18

Unwetter im Bezirk Güssing ließen Feuerwehren ausrücken

Die schweren Regenfälle, die am Freitag im Bezirk Oberwart große Schäden anrichteten, lösten punktuell auch im Bezirk Güssing Hochwasser aus. In Moschendorf stand die Landesstraße bis zu 30 Zentimeter unter Wasser. Die Feuerwehr musste laut Kommandant Andreas Schmidt rund zehn Keller auspumpen. "In einer Dreiviertelstunde hat es fast hundert Liter Wasser pro Quadratmeter geregnet. Das hat der Kanal nicht derpackt", schildert Schmidt. Die Deutsch Ehrensdorfer Wehr hatte nicht nur sieben...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das geschichtsträchtige Moschendorfer Weinmuseum ist Ausflugsziel und Begegnungsort, weiß Kulturvereins-Obmann Peter Schlaffer.
  22

Im Herzen des Pinkabodens: Mit Peter Schlaffer durch Moschendorf

Der Kulturvereins-Obmann weiß über Wein, Wasser und Natur zu erzählen. Eine Hengst-Weinpresse aus 1746, ein vollständig erhaltenes Bauernhaus aus dem Jahr 1787 - sie zählen zu den bemerkenswertesten Relikten aus alter Zeit, die im Weinmuseum Moschendorf zu sehen sind. Rund 15 Häuser, Weinkeller und Wirtschaftsgebäude sind hier am Beginn der Pinkataler Weinstraße versammelt. Peter Schlaffer hat auf sie ein waches Auge. Schließlich ist er Obmann des Kulturvereins Moschendorf, dem das Museum...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
56 Kinder, Erwachsene und Senioren nahmen am 1. Pinkataler Tretroller-Rennen teil.
  34

Moschendorf/Gaas: Nicht nur Bürgermeister traten und rollten

Erstes Pinkataler Tretroller-Rennen führte rund um die "Wasserwelt" Wer bis jetzt glaubte, Tretroller seien ein Freizeitgerät für Kinder und Stadtmenschen, liegt falsch. Von den zweirädrigen Gefährten gibt es mittlerweile regelrechte Hightech-Versionen, auf denen sogar Profi-Weltmeisterschaften ausgetragen werden. Das von Fritz Weber organisierte Tretroller-Rennen rund um die "Wassererlebniswelt" zwischen Gaas und Moschendorf war jedenfalls das erste seiner Art in der Region. 56 Kinder,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Moschendorfer Weinmuseum ist Ausflugsziel und beliebte Veranstaltungsstätte, weiß Verschönerungsvereins-Obfrau Isabella Laky.
  24

Moschendorf hat Wasser, Wein und weites Land

Mit Verschönerungsvereins-Obfrau Isabella Laky durchs Dorf an der ungarischen Grenze Wer Wein und Wasser in kombinierter Form kennenlernen will, wird in Moschendorf mit Sicherheit fündig. Für Uhudlerfreunde Dass der Ort für seinen Weinbau weithin bekannt ist, kann Isabella Laky nur unterstreichen. "Vor allem Uhudler wird viel angebaut", erzählt die Verschönerungsvereins-Obfrau. Die meisten Weinbauern verkaufen ihre Weine direkt. Mit dem Buschenschank Gassler und dem Weinmuseum gebe es auch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bianca Tapler und Regionaut Martin Pfeiffer aus Rosenberg besuchten in der "Langen Nacht" das Auswanderermuseum Güssing.
  42

722 Nachtschwärmer begaben sich auf Museums-Tour

Insgesamt 722 Besucher bei Langer Nacht in sechs Museen des Bezirks Güssing Sommerlich lau war die Oktobernacht - mag sein, dass daher besonders viele Kulturfans in die Museen des Bezirks Güssing ausschwärmten. Unter Federführung des ORF Burgenland fand die "Lange Nacht der Museen" statt, die zu kulturhistorischen Entdeckungsreisen zum Sonderpauschal-Preis bis 1.00 Uhr früh einlud. Im Freilichtmuseum Gerersdorf betätigte sich Museumsgründer Gerhard Kisser persönlich als Nachtführer. Bei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Caitlin Martin mit Vorfahren aus Glasing amtiert als Miss Burgenland in New York. Mit Mutter Cynthia Deutsch kam sie zum Auswanderer-Picnic nach Moschendorf, das Walter Dujmovits organisierte.
  16

Zu Gast in der alten Heimat Burgenland

Auswanderer feierten 60 Jahre "Burgenländische Gemeinschaft" Johann Brunner wurde in Unterschützen geboren und hat sich 1964 als Mechaniker in der Nähe von Toronto (Kanada) sesshaft gemacht. Hermann Allerstorfer stammt aus Heiligenkreuz und lebt seit 1964 in Kailua auf Hawaii, wo er ein Juweliergeschäft hatte. Trotzdem besucht der 90-Jährige jedes Jahr seine alte Heimat und das "Picnic" der Auslandsburgenländer, das heuer wieder im Moschendorfer Weinmuseum stattfand. Dort war auch Bobby...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
 1   128

Auslandsburgenländertreffen in Moschendorf

Walter Dujmovits schaffte es wieder einmal, die Burgenländer und ihre ausgewanderten Freunde in einem kaum vergleichbaren Fest im Moschendorfer Weinmuseum zu vereinen, indem sie sich beim Schlussgesang bei "Wahre Freundschaft" die Hände reichten und die Welt umspannten. Burgenländer aus Hawaii, NY, Chicago, Canada und Australien. Landeshauptmann Hans Niessl gab in einer Ansprache selbst den Segen darauf. Vorangegangen sind eine Messe in der Güssinger Basilika mit Bischof Ägidius Sifkovics...

  • Bgld
  • Güssing
  • Peter Sattler
Freiwillige Helfer sind in Heiligenkreuz im Dauereinsatz, um die Flüchtlinge zu versorgen.
 1  2   17

Flüchtlingszustrom nach Heiligenkreuz hält an

Bis Montag Mittag an die 5.000 Menschen eingetroffen Der Zustrom der aus Ungarn kommenden Flüchtlinge hat sich von Moschendorf nach Heiligenkreuz verlagert. Bis Montag Mittag dürften nach Polizeischätzungen hier an die 5.000 Flüchtlinge gelandet sein. 500 Neuankömmlinge pro Stunde „Es kommen stündlich etwa 500 Personen mit Bussen“, berichtet Polizeisprecher Gerald Koller. Ein Ende ist nicht abzusehen. Denn das Groß-Auffanglager in Röszke (Ungarn), in dem 60.000 Personen einquartiert waren,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Steinmetz Kurt Schwarz (2. von links) öffnete einen Abend lang interessierten Besuchern die Türen seines Betriebs.
  15

Steinerne Imposanz in "langer Nacht"

Steinernes in allen Formen und Farben lernten die Besucher des Steinmetzbetriebes Schwarz in Moschendorf bei einem "Abend der offenen Tür" kennen. Kurt Schwarz präsentierte die Produkte, Werkstätten und Aufgaben seines Betriebs. "Vor allem bei der Gartengestaltung wird Stein ein immer wichtigeres Element", beobachtet der Fachmann einen Trend. Die "Lange Nacht der Steinmetze" fand österreichweit statt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anna Kulovics aus St. Michael und Julia Hirmann aus Gamischdorf beim Probesitzen auf einem historischen Traktor im Landtechnikmuseum St. Michael
  56

Lange Museumsnacht machte Entdeckungsreisen möglich

Die Kulturschätze des Südburgenlandes in der Nacht zu erkunden, war für viele Besucher ein völlig neues Erlebnis, noch dazu bei freiem Eintritt. In den Bezirken Güssing und Jennersdorf beteiligten sich acht Museen an der vom ORF organisierten "Langen Nacht". Im Freilichtmuseum Gerersdorf machte Museumsgründer Gerhard Kisser die Besucher mit den Geheimnissen alter burgenländischer Bauernarchitektur vertraut. Mit Führer Fritz Gasper konnte man im Moschendorfer Weinmuseum bei Nachtführungen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.