Moschendorf

Beiträge zum Thema Moschendorf

Seit 15. Mai ist das Weinmuseum mit seinen alten Gebäuden wieder besuchbar, die Vinothek bietet Weine der "Weinidylle".
  7

Ausflugsziel
Moschendorfer Weinmuseum und Gebietsvinothek wieder geöffnet

Das Weinmuseum in Moschendorf ist seit 15. Mai für Besucher wieder geöffnet. Das Ensemble an der Einfahrt zur Pinkataler Weinstraße besteht aus originalgetreu wiedererrichteten Gebäuden aus der Region aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert. In ihnen sind Möbel, landwirtschaftliche Geräte und Werkzeuge vergangener Jahrhunderte zu besichtigen. Alte Weinkeller beherbergen Weinpressen, Brennkessel und Apparate zur Schnapserzeugung sowie Geräte für die Kellerwirtschaft. Geöffnet ist täglich von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Werner Laky, Walter Temmel, Nikolaus Berlakovich, Thomas Steiner, Karin Kirisits, René Pöschlmayer, Marianne Hackl, Ilse Gassler, Klaus Sagmeister, Georg Rosner

Im Weinmuseum
Regionale Genüsse bei ÖVP-Bezirksweinkost in Moschendorf

Ausgesuchte Weine und regionale Schmankerl aus dem Bezirk Güssing sowie dazu passender Käse kamen bei der Weinkost der Bezirks-ÖVP im Weinmuseum Moschendorf auf die Tische. Die Besucher verkosteten mit Genuss. Unter den Gästen: ÖVP-Landesobmann Thomas Steiner, NR-Abg. Nikolaus Berlakovich, BR Marianne Hackl, LAbg. Walter Temmel, LAbg. Georg Rosner, Vizpräs. Klaus Sagmeister, Bgm. Werner Laky, Bgm. Karin Kirisits, KR Ilse Gassler und Wirtschaftsbund-Stadtobmann René Pöschlmayer.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vom 4. bis 8. September spielen Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger (von rechts).

Eintritt plus Frizzante
Wir verlosen Karten fürs Uhudler-Theater in Moschendorf

Das Uhudler-Landestheater schlägt wieder im Weinmuseum Moschendorf seine Zelte auf. Das Stück "Kruzitiakn" vom 4. bis 8. September wird eine unterhaltsame Collage von Dialogen und Texten, die sich den Themen Identität, Heimat und Stolz nähern. Die Texte stammen von Autoren aus der Weltliteratur. "Kruzitiakn" bildet den ersten Part der Trilogie "Der Ring des Heanznjungen", die sich das Uhudlertheater für heuer und die Folgejahre vorgenommen hat. Unter dem neuen Regisseur Andy Hallwaxx...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vom 4. bis 8. September spielen Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger (von rechts).
  3

Ab 4. September
"Kruzitiakn!" Uhudlertheater spielt im Weinmuseum Moschendorf

Das Uhudler-Landestheater schlägt erneut im Weinmuseum Moschendorf seine Zelte auf. Das Stück "Kruzitiakn" vom 4. bis 8. September wird eine unterhaltsame Collage von Dialogen und Texten, die sich den Themen Identität, Heimat und Stolz nähern. Die Texte stammen von Autoren aus der Weltliteratur. "Kruzitiakn" bildet den ersten Part der Trilogie "Der Ring des Heanznjungen", die sich das Uhudlertheater für heuer und die Folgejahre vorgenommen hat. Unter dem neuen Regisseur Andy Hallwaxx...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zahlreiche Vertreter von Gemeinden, Land, Tourismus und Weinbau kamen zur Eröffnung des neuen Gebäudes.
  16

Im Weinmuseum
Vinothek und neue Touristen-Info in Moschendorf eröffnet

Der südburgenländische Wein und die südburgenländischen Kellerstöckl haben eine neue Präsentationsplattform bekommen. Im Weinmuseum wurden die Gebietsvinothek komplett erneuert und eine Informationsstelle für Gäste eingerichtet. An die 60 Weine zu verkostenDie Vinothek gibt es zwar schon rund 30 Jahre, sie entsprach aber nicht mehr aktuellen Anforderungen, sagte Thomas Schreiner, Obmann der Weinidylle Südburgenland, bei der Eröffnung. Nun erwartet die Besucher ein neues automatisiertes...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auf dem runderneuerten Radweg (von links): die Bürgermeister Werner Laky (Moschendorf), Johann Trinkl (Heiligenbrunn) und Bernhard Deutsch (Strem).

Fürs Radeln zwischen Strem- und Pinkatal
Radweg zwischen Moschendorf und Strem generalsaniert

Vor 30 Jahren wurde der Jubiläumsradweg R1 vom Weinmuseum Moschendorf entlang der Bundesstraße 56 in Richtung Strem errichtet. Der Zahn der drei Jahrzehnte nagte allerdings so kräftig, dass heuer eine Generalsanierung fällig war. "Die Arbeiten wurden Ende Oktober abgeschlossen", berichten die drei Bürgermeister Werner Laky (Moschendorf), Johann Trinkl (Heiligenbrunn) und Bernhard Deutsch (Strem), über deren drei Gemeindegebiete der 1.890 Meter lange Wegabschnitt führt. Radtouristen und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Familie Sommer aus Wörterberg besichtigte das Freilichtmuseum Gerersdorf.
  24

Lange Nacht der Museen
Nachtwandelnd durch die Museen im Bezirk Güssing

Gerhard Kisser strahlte übers ganz Gesicht. Nachdem sein Gerersdorfer Freilichtmuseum vom ORF-Publikum zum schönsten Platzerl des Burgenlands erkoren worden war, strömten noch mehr nächtliche Besucher als sonst zu dem historischen Gebäudeensemble. Anlass war die "Lange Nacht der Museen", bei der 38 Kulturstätten im Burgenland bis Mitternacht offenhielten. Kisser führte durch alte Bauernhäuser, erklärte historische Architektur, zeigte bäuerliche Werkzeuge, erzählte vom seinerzeitigen Alltag...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Spatenstich für neues Informationsdrehscheibe für die Kellerstöckl und touristischen Angebote (v. l.): Gerhard Pongracz, RMB, Agrarlandsrätinin Verena Dunst, Landeshauptmann Hans Niessl und Bgm. Johann Weber, Obmann des Naturparks "Weinidylle".
  3

Startschuss für neue Kellerstöckl-Gästezentrale in Moschendorf

Buchungen und Gästebetreuung werden hier zentral übernommen  Aus architektonischen Gesichtspunkten sagt nicht allen zu, was in den kommenden Monaten im Weinmuseum Moschendorf errichtet wird. Zwei quaderförmige Gebäude mit großen Glasfenstern werden an die historischen Vinotheks-Kellerstöckl am Museumseingang angebaut, um die neue Gäste-Information für Weinidylle-Besucher zu beherbergen. In erster Linie dient das Büro als Drehscheibe für Gäste, die in südburgenländischen Kellerstöckln...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Sie machen den Uhudler literatursalonfähig (von links): Horst Horvath, Eva Weinek, Petra Gumpold, Joe Pinkl, Christoph Krutzler, Alfred Masal, Andrea Hügli und Martin Weinek.
 1

Wir verlosen Karten fürs "Uhudler-Theater" in Moschendorf

Das "Uhudler-Landestheater" begibt sich heuer auf Pfade der Weltliteratur. Vom 6. bis 9. September sperren die Schauspieler Christoph Krutzler (Kemeten), Martin Weinek (Hagensdorf), Petra Gumpold (Inzenhof) und Wolfgang Preinsperger (Eberau) im Weinmuseum Moschendorf ihre "Klinik unter Trauben" auf. Vom 6. bis 9. SeptemberGespielt wird von Donnerstag, dem 6., bis Samstag, dem 8. September, um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, dem 9. September, um 11.00 Uhr.  Karten:erhältlich bei Ö-Ticket, Bank...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In der "Klinik unter Trauben" im Weinmuseum ordinieren die Protagonisten des Uhudler-Theaters vom 6. bis 9. September.
  2

Uhudler trifft ab 6. September in Moschendorf auf Weltliteratur

Weinselig-unterhaltsamer Streifzug durch die Klassik im Weinmuseum Moschendorf Das "Uhudler-Landestheater" begibt sich heuer auf die Pfade der Weltliteratur. Vom 6. bis 9. September sperren die Schauspieler Christoph Krutzler (Kemeten), Martin Weinek (Hagensdorf), Petra Gumpold (Inzenhof) und Wolfgang Preinsperger (Eberau) im Weinmuseum Moschendorf ihre "Klinik unter Trauben" auf. "Wir streifen dabei alles Mögliche aus den letzten 2000 Jahren von Faust über Nestroy und Molière bis zu Karl...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das geschichtsträchtige Moschendorfer Weinmuseum ist Ausflugsziel und Begegnungsort, weiß Kulturvereins-Obmann Peter Schlaffer.
  22

Im Herzen des Pinkabodens: Mit Peter Schlaffer durch Moschendorf

Der Kulturvereins-Obmann weiß über Wein, Wasser und Natur zu erzählen. Eine Hengst-Weinpresse aus 1746, ein vollständig erhaltenes Bauernhaus aus dem Jahr 1787 - sie zählen zu den bemerkenswertesten Relikten aus alter Zeit, die im Weinmuseum Moschendorf zu sehen sind. Rund 15 Häuser, Weinkeller und Wirtschaftsgebäude sind hier am Beginn der Pinkataler Weinstraße versammelt. Peter Schlaffer hat auf sie ein waches Auge. Schließlich ist er Obmann des Kulturvereins Moschendorf, dem das Museum...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am Samstag, dem 28. April, gibt es ab 14.00 Uhr Stimmungsmusik, Wein und Jause.
  2

Weinmuseum Moschendorf vor dem Saisonstart

Im Moschendorfer Weinmuseum beginnt die Saison am Samstag, dem 28. April. Um 14.00 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung mit Stimmungsmusik, Wein und Jause. Um 16.00 und 18.00 Uhr gibt es Gratisführungen durchs Museum mit seinen alten Gebäuden. Die Neuen Loderberg-Buam spielen zur Unterhaltung auf.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Auslandsburgenländertreffen

mit Picnic Wann: 02.07.2017 14:00:00 Wo: Weinmuseum, Moschendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
Catherine Hörburger (rechts) mit Frauenlandesrätin Verena Dunst in ihrem neuen "Uhudler-Atelier".
 1

Kunst-Atelier fürs Moschendorfer Weinmuseum

Im Weinmuseum Moschendorf hat die Malerin Catherine Hörburger ihr "Uhudler-Atelier" eröffnet. Hörburger, die sich auf die Bemalung von hölzernen Weinfässern spezialisiert hat, will hier "Wein und Kunst verbinden", zumal sie Besuchern auch Wein, Spritzer, andere Getränke und kleine Imbisse serviert. Zu den ersten Gästen zählte Frauenlandesrätin Verena Dunst.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auch Walter Strobl, Peter Schlaffer, Reinhold Peischl und Wolfgang Gruber (von links) unterhielten die Besucher.
  2

17mal Volksmusik im Weinmuseum Moschendorf

Beim Moschendorfer Musikantentreffen im Weinmuseum gab es nicht volkstümliche, sondern echte Volksmusik zu hören. 13 Ensembles und vier Solisten aus den drei südburgenländischen Bezirken, aus der Steiermark und Ungarn spielten auf. Auch Walter Strobl, Peter Schlaffer, Reinhold Peischl und Wolfgang Gruber (von links) unterhielten die Besucher.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Saisoneröffnung Weinmuseum

mit Jungweinverkostung Wann: 30.04.2017 ganztags Wo: Weinmuseum, Moschendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
Rock und Blues im Weinmuseum: "Les Fleurs" begeisterten auch Konzertorganisatorin Marianne Hackl (Mitte).

"Oide Hodan" erklangen in Moschendorf für guten Zweck

Rockige, bluesige und soulige Töne der 60er, 70er und 80er Jahre waren im Moschendorfer Weinmuseum zu hören. Die nordburgenländische Band "Les Fleurs" mit LAbg. Franz Steindl an der Trompete brachte Pep ins altehrwürdige Ambiente des Museums. Hits von Supertramp, James Brown, Joe Cocker, Toto oder den Rolling Stones brachten die Besucher zum Tanzen. Organisiert wurde das Benefizkonzert von ÖVP-Bundesrätin Marianne Hackl. Der Erlös kommt bedürftigen Familien im Bezirk Güssing zugute.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Benefizrock

mit "Les Fleurs". Karten: Raiffeisen-Servicestellen der Bezirke Oberwart, Güssing, Jennersdorf Wann: 18.06.2016 20:00:00 Wo: Weinmuseum, Moschendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf

Volksmusikantentreffen in Moschendorf

Sonntag, den 15. Mai, und Montag, den 16. Mai, pilgern wieder viele Volksmusikfans nach Moschendorf. Das Weinmuseum ist zum 35. Mal Schauplatz eines Volksmusiker-Treffens. Von jungen Nachwuchstalenten bis hin zu Volksmusik-Profis garantiert das Programm eine ausgelassene Stimmung. Den Auftakt macht die Messe um 10.00 Uhr am Pflingstsonntag. Ermöglicht durch: Hier geht's zu den Ortsreportagen aus dem Bezirk Güssing. Wann: 15.05.2016 ganztags ...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer

Internationaler Museumstag

Infos: www.weinbaumuseum.at, freier Eintritt! Wann: 22.05.2016 14:00:00 bis 22.05.2016, 19:00:00 Wo: Weinmuseum, Moschendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf

Bäuerliche-Produkte-Schnapsen

der ÖVP Wann: 05.03.2016 ganztags Wo: Weinmuseum, Moschendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
Familie Elpons freuen sich auf das Weidelammfest.
  4

Weidelammfest im Weinmuseum Moschendorf

Am Samstag, dem 22. August veranstaltet der Naturpark Weinidylle gemeinsam mit der Familie Elpons von 11:00 bis 18:00 Uhr zum vierten Mal das Weidelammfest. Vielfältiges Rahmenprogramm Geboten wird ein buntes Unterhaltungsprogramm rund um die Wollverarbeitung: Spinnen, Filzen, Weben zum selbst Ausprobieren, Schafschurvorführung, Wanderung zur Schafweide mit Hütehund, Marktplatz mit Schafkäse, Streuobstprodukten, Kunsthandwerk und vieles mehr. Bio-Weidelamm in allen kulinarischen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer
Blendend unterhielten sich die Gäste beim Weinidylle-Abend im Weinmuseum.
  2

Eine lange Nacht im Weinmuseum

Aus gut 60 verschiedenen Weinen konnten die Gäste bei der "Langen Nacht der Vinothek" im Weinmuseum Moschendorf wählen, die von der Weinidylle Südburgenland unter organisiert wurde. Dazu gab's gegrillte Wildspezialitäten vom Pinkataler Bauernladen. Helmut Hummel auf seinem Keyboard sorgte für die Musik.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In der "Langen Nacht der Vinothek" können rund 60 Weine verkostet werden.

Lange Nacht mit Wein und Wild

Aus 60 Weinen können die Besucher bei der „Langen Nacht der Vinothek“ am Freitag, dem 10. Juli, im Weinmuseum Moschendorf auswählen. Dazu gibt’s gegrillte Wildspezialitäten. Um 18.00 Uhr geht es los. Wann: 10.07.2015 18:00:00 Wo: Weinmuseum, Moschendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.