Mostviertellinie

Beiträge zum Thema Mostviertellinie

Sommerfahrplan für die Mostviertellinien

MOSTVIERTEL. Ab Mittwoch, 30. März verkehren die Mostviertellinien im Ybbstal (MO1, MO12, MO13) wieder im Sommerfahrplan. Die Busse fahren wieder über die Kripp und somit später in Lunz am See, Göstling an der Ybbs und St. Georgen am Reith ab. Die Haltestellen Oberes Dorf und Haselreith in Opponitz werden von der Linie MO1 wieder bedient. In St. Georgen am Reith hält die Linie MO1 anstatt bei der Haltestelle Ortsmitte bei der Haltestelle Abzweigung Kripp. Die Ortsmitte wird dann nur mehr von...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das neue Fahrplanheft ist demnächst auf den Gemeindeämtern, in den Bussen und im Krankenhaus Waidhofen erhältlich.

Mostviertel-Linie: Neuer Fahrplan seit 11. Dezember

YBBSTAL. Für den öffentlichen Verkehr im Ybbstal ergeben sich folgende Neuerungen: Die Linien MO1 und MO3 bleiben in Waidhofen nun bei der Haltestelle Pestalozzistraße (Autohaus Senker) stehen, wodurch man näher beim Spar-Markt aus- und einsteigen kann. Aufgrund des kaum vorhandenen Fahrgastaufkommens und der parallelen Führung mit der Rudolfsbahn werden die drei Kurspaare der Linie MO1 auf dem Abschnitt Bruckbach - Hauptbahnhof Waidhofen nicht mehr bedient. Auf der Citybahn Waidhofen wird...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal
Die Naturfreunde Hollenstein testeten den Radtramper.

Mit dem Rad durchs Ybbstal

Mobilitätszentrale und Regionalverband stellten den Radtramper vor Auf Initiative von Hollensteins Vizebürgermeister Willi Bissenberger ging es mit Linienbetreiber Postbus von Waidhofen an der Ybbs nach Lunz am See. Radfahrer aus dem gesamten Ybbstal und der näheren Umgebung sowie Touristen hatten am 28. Juli die Möglichkeit, sich den Radtramper anzusehen, sich über die Radverladung zu erkundigen und im Rahmen der Kapazitäten selbst mitzufahren. Günstiger Radtransport Gut gelaunt wurde die...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal
Verkehrslandesrat Karl Wilfing schickte den Radtramper auf seine erste Reise durch das Ybbstal.

Radtramper startet durch

Mostviertellinie: Bis zu 30 Räder per Bus transportieren und Fahrplanänderungen Mit 2. Juli nimmt der Radtramper im Mostviertel seinen Betrieb auf. Gleichzeitig wird die Streckenführung und die Frequenz der Mostviertel-Linien ausgeweitet. „Mein Ziel ist, die Mostviertel-Linie weiter zu attraktivieren. Mit dem Radtramper für die Sommerzeit und der Erweiterung der Linie MO12 bis nach Göstling ist uns ein weiterer Schritt in diese Richtung gelungen,“ so Verkehrslandesrat Karl Wilfing. Verlängerung...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal
Das Buswartehäuschen in Ybbsitz wurde vom 2. Präsidenten des NÖ Landtages Johann Heuras (Mitte) feierlich eröffnet.
2

Kunst im öffentlichen Raum

In Ybbsitz wurden die regionstypischen Buswartehäuschen feierlich eröffnet YBBSITZ. (WS) Vergangene Woche erfolgte die Übergabe und Eröffnung der neu gestalteten Bushaltestelle „Schwemmau“ in Ybbsitz durch den 2. Präsident des NÖ Landtages, Johann Heuras. Auf Initiative des Kulturparks Eisenstraße wurden 22 neue Buswartehäuschen errichtet. Für die Fahrgäste der Mostviertellinie ist die Benützung der Buslinie mit der Fertigstellung der Haltestelle „Schwemmau“ in Ybbsitz noch sicherer geworden....

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal
Sowohl die ÖBB als auch Dr. Richard und N-Bus fahren nun mit den neuesten Modellen.
3

Busse auf neuestem Stand

Mostviertellinie entspricht Vorgaben. Haltestellen demnächst errichtet Nach N-Bus und Dr. Richard hat nun auch die ÖBB neue Busse für den Verkehr im Mostviertel angeschafft. Die noch fehlenden Haltestellen sollen demnächst errichtet werden. YBBSTAL. Elf neue ÖBB-Postbusse im Wert von mehr als zwei Mio. Euro sind seit kurzem auf der Hauptlinie MO1 sowie den Nebenlinien MO22, MO31 und MO32 im Einsatz. Die klimatisierten Überland-Reisebusse seien laut ÖBB-Angaben mit schadstoffarmen Motoren...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal
LR Johann Heuras und Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger vor dem Unterstand.
2

Unter Dach auf den Bus warten

Erster Fahrgastunterstand in Kreilhof nun präsentiert YBBSTAL. Initiiert vom Kulturpark Eisenstraße sollen 20 derartige Bauwerke bald den Fahrgästen der Mostviertellinie Schutz vor Wind und Wetter bieten. Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger lobte das Projekt, dessen Umsetzung vom Ybbsitzer Bürgermeister Josef Hofmarcher in die Hand genommen wurde, als Ausdruck einer gemeinsamen regionalen Kraftanstrengung.

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal
Mostviertellinie
1

Most4tellinie: Alles einsteigen bitte

Letzte Woche fand die Jungfernfahrt von Scheibbs nach Waidhofen mit Verkehrslandesrat Heuras statt. Am 4. September hat die neue Mostviertellinie als weiterer Bestandteil der Öffi-Offensive des Landes Niederösterreich ihren Betrieb aufgenommen. MOSTVIERTEL (JL). Montag, 6. September, zahlreiche Politiker sowie Regionalmanager Karl G. Becker warten am Scheibbser Hauptbahnhof auf den Mann der Stunde: Verkehrslandesrat Johann Heuras. Um punkt zwölf Uhr heißt es Türen zu und der Bus, pilotiert von...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal

Mobilitätsprobleme ad acta gelegt

Verkehrslandesrat Johann Heuras hat die neuen Konzepte für die verschiedenen Regionen in Niederösterreich präsentiert. Die Mostviertellinie bringt ein zusätzliches Verkehrsnetz auf zusätzlichen 820.000 Kilometern. AMSTETTEN/MOSTVIERTEL. (JL) „Wir erhöhen die Qualität im öffentlichen Verkehr ganz massiv, gehen neue Wege für Pendler, Schüler und Touristen, schaffen ein Plus im Verkehrsangebot und ermöglichen neue Chancen für Gemeinden und Regionen bei der Nachnutzung übernommener und toter...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.