Motorrad

Beiträge zum Thema Motorrad

Im Vorjahr gab es in Tirol 1.719 Wildunfälle.

KFV - Wildunfälle/Statistik
Alle fünf Stunden ein Wildunfall in Tirol - mit Umfrage!

TIROL (niko). Neun Personen (österreichweit: 376) haben sich 2019 auf Tirols Straßen im Zuge eines Wildunfalls verletzt, tödliche Unfälle mussten nicht verzeichnet werden (österreichweit: 2). Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) und der österreichische Versicherungsverband VVO empfehlen, in Zonen mit häufigem Wildwechsel besonders achtsam zu sein und die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen, besonders bei Dämmerung und Dunkelheit. In der Saison 2018/19 ereignete sich auf Tirols...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Unfall mit drei Verletzten in Kössen.

Polizeimeldung - Bezirk Kitzbühel
Drei Verletzte bei Motorradunfall

KÖSSEN (niko). Am 4. 10. lenkte eine Deutsche (55) ihren Pkv auf der der L39 von Kössen kommend in Richtung Erpfendorf. Als die Frau auf einer Bushaltestelle wenden wollte, übersah sie einen Motorradfahrer (57). Trotz Vollbremsung des Bikers kollidierte er mit dem Pkw. Er und seine Beifahrerin (62) wurden auf die Straße geschleudert und blieben schwer verletzt liegen. Die Autolenkerin wurde leicht verletzt. Die Schwerverletzten wurden per Hubschrauber in Krankenhäuser nach Bayern geflogen.  Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Schwere Schäden nach einem Unfall in Itter.
3

Polizeimeldung - Bezirk Kitzbühel
Zwei Verletzte bei Unfall in Itter

ITTER (niko). Am Samstag lenkte eine Deutsche (38) ihr Motorrad auf der Brixental Bundesstraße von Wörgl kommend in Richtung Kitzbühel. In Itter kam sie aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab und prallte gegen die dortige Leitschiene bzw einen Leitschienensteher. Das Motorrad schlitterte auf der Fahrbahn weiter und prallte gegen einen entgegenkommenden Radfahrer (63), der dadurch zu Sturz kam. Die Motorradfahrerin zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und wurde in die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Motorradfahrer wurde ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert.

Verkehrsunfall
Pkw und Motorrad kollidierten in Kirchberg

KITZBÜHEL (jos). Am 16. September gegen 15.05 Uhr fuhr ein Motorradfahrer (48) in Klausen in Kirchberg in Richtung Osten. Zeitgleich bog ein Niederländer (83) mit seinem Pkw vom Brandseitweg kommend nach links ein. Im Zuge dessen kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde nach der Erstversorgung am Unfallort von der Rettung mit Verdacht einer Unterarmfraktur ins Krankenhaus St. Johann eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Polizei ist auf der Suche nach Hinweisen zur Klärung der Unfallursache.

Hinweise erbeten
Fahrerflucht nach Verkehrsunfall in Oberndorf

OBERNDORF (jos). Am 16. September zwischen 11.15 und 11.30 Uhr fuhr ein Deutscher (60) auf seinem Motorrad von St. Johann in Richtung Kitzbühel. Am Sozius saß seine Ehefrau (55). In Oberndorf wollte eine Unbekannte mit ihrem Pkw an einer Kreuzung im Bereich eines Lebensmittelmarktes nach links abbiegen und dürfte dabei den Motorradfahrer übersehen haben. Es kam zur Berührung zwischen Pkw und Motorrad. Der Deutsche konnte trotzdem einen Sturz vermeiden. Die Pkw-Lenkerin fuhr ohne anzuhalten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Motorradlenkerin wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik Rosenheim geflogen.
8

Schwer verletzt
Motorradlenkerin stürzte in Itter über Böschung

ITTER (jos). Eine Deutsche (59) wollte am 8. September gegen 10.25 Uhr mit ihrem Motorrad von einer Tankstelle in Itter in Richtung Wörgl einbiegen. Dabei verlor sie aus unbekannter Ursache die Beherrschung über ihr Fahrzeug und fuhr geradeaus in Richtung des gegenüberliegenden Fahrbahnrandes. Dort geriet sie über den Fahrbahnrand hinaus und geriet anschließend mit dem Motorrad über eine steil abfallende Böschung hinunter. Auf dem dortigen Parkplatz touchierte sie die Fahrerseite von zwei Pkw,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Vergangenen Sonntag fand ein grenzüberschreitender Einsatz in mehreren Bundesländern und auch in Südtirol und Bayern statt.

Überwachungseinsatz
Länderübergreifende Motorrad-Kontrollen

TIROL. Am vergangenen Wochenende wurde der Motorradverkehr wieder vermehrt kontrolliert. Tirol, Südtirol und Oberbayern-Süd waren ein Schwerpunkt. Der Länderübergreifende Sondereinsatz wurde auch in Vorarlberg, Salzburg und Kärnten weitergeführt. Insgesamt kam es zu 844 Beanstandungen.  Schwere Unfälle mit MotorrädernIn diesem Jahr gab es bereits einige schwere Unfälle mit einspurigen Kraftfahrzeugen, schon 4 Lenker und 1 Beifahrer kamen bis zum jetzigen Zeitpunkt in diesem Jahr ums...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Motorradfahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus St. Johann geflogen.

Verkehrsunfall in St. Ulrich
Motorradfahrer (38) bei Kollision schwer verletzt

ST. ULRICH (jos). Am 12. August gegen 13 Uhr lenkte eine Deutsche (55) einen Pkw auf der Pillersee-Landesstraße von Waidring in Richtung St. Ulrich. Dort wollte sie nach links in die Steinbergstraße abbiegen. Dabei kam es aus unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit einem Motorradlenker (38, Ö), der von Fieberbrunn in Richtung St. Ulrich unterwegs war. Er kam dabei zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Motorradlenker wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Rettung war im Einsatz.

Polizeimeldung - Jochberg
Motorradfahrer erlag schweren Verletzungen

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Jochberg. JOCHBERG. Am 26. Juni fuhr ein Mann (64, Ö) mit dem Motorrad auf der B161 in Jochberg in Richtung Mittersill. Bei einem Überholmanöver geriet der Motorradfahrer ins Schleudern, touchierte mit der Leitschiene und stürzte rund zehn bis 15 Meter deinen Abhang hinunter. Er kam in einem Bachbett schwer verletzt zum Liegen; der Mann wurde von der Rettung und der Polizei aus dem Bachbett geborgen und mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen. Am Abend...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Kampagne "Fahr RUHIG weiter" wird geschlossen vom Dachverband der österreichischen Zweiradimporteure und Zweiradindustrie unterstützt.

Motorradfahrer
Respektvolles Motorradfahren

TIROL. Am 12. Juni wird die Kampagne "Fahr RUHIG weiter" der Arge 2Rad starten. Das Ziel: Die Beschäftigung mit der Thematik „Respektvolles Nutzungsverhalten seines Motorrades“. Ein umfangreiches Programm soll die Motorradfahrer sensibilisieren, dazu gehört unter anderem eine großangelegte TV-Kampagne.  Respektvoll MotorradfahrenDie Kampagne "Fahr RUHIG weiter" wird geschlossen vom Dachverband der österreichischen Zweiradimporteure und Zweiradindustrie unterstützt. Denn die meisten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch an diesem Pfingstwochenende kontrollierte die Tiroler Polizei in ganz Tirol.

Verkehrskontrollen
Pfingstwochenende auf den Straßen

TIROL. Pfingsten wird bei den meisten für einen Ausflug in die Natur genutzt, allerdings kommt man zu dem gewünschten Ziel meist mit dem Auto oder Motorrad. Die Bilanz der Tiroler Polizei zum Pfingstwochenende fällt gemäßigt aus. Ein eher niedriges Verkehrsaufkommen, dafür aber etliche Unfälle. Todesopfer gab es zum Glück keine! Staus blieben ausDie immer noch eingeschränkten Reisemöglichkeiten ließen das diesjährige Pfingstwochenende in Tirol in einem komplett anderem Licht erscheinen....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Erstversorgung am Unfallort.

Polizeimeldung - Hopfgarten
Schwerer Motorradunfall am Grafenweg

HOPFGARTEN. Nach einem schweren Motorradunfall Freitag Nachmittag musste ein  Tiroler (23) vom Notarzhubschrauber Heli 3 in die Klinik Innsbruck geflogen werden. Der Mann war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und im angrenzenden Feld liegen geblieben. Der Verunglückte wurde notärztlich versorgt und in die Klinik geflogen. Die Polizei Hopfgarten ermittelte. Mehr Polizeimeldungen aus dem Bezirk hier

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Motorradunfall in St. Ulrich.

Polzeimeildung - St. Ulrich a. P.
Motorradfahrer verletzte sich in St. Ulrich schwer

ST. ULRICH. Am 2. Mai war ein Motorradfahrer (31, Ö9 auf der Pillersee-Landesstraße unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache rutschte ihm in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn das Vorderrad seines Motorrades weg; der Mann schlitterte mit dem Motorrad rechts über die Straße hinaus an die Böschung, wo er schwer verletzt liegen blieb. Er wurde mit der Rettung St. Johann ins BKH St. Johann eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Mehr Polizeimeldungen aus dem Bezirk hier

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bilanz über Motorrad-/Mopedverkehr.

Motorrad-/Mopedverkehr 2019 in Tirol
Elf tödlich verunglückte Motorradlenker

Rund 17.000 Motorrad-/Mopeddelikte von der Polizei in Tirol geahndet. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der Motorradverkehr in Tirol hat in der heurigen Saison um vier Todesopfer weniger gefordert als im Vorjahr; insgesamt sind 2019 bisher elf Motorradlenker ums Leben gekommen (vorläufige Bilanz). Die Lenker waren zwischen 20 und 79 Jahre alt. Im Bezirk Kitzbühel gab es zwei tote Biker. So wie bereits im Vorjahr war auch 2019 bisher noch kein tödlich verunglückter Lenker im Mopedverkehr zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Motorradverkehr in Tirol hat in der heurigen Saison um vier Todesopfer weniger gefordert als im Vorjahr - insgesamt sind 2019 bisher 11 Motorradlenker ums Leben gekommen, 2018 waren es 15.

Die Polizei informiert
17.000 Motorrad- und Mopeddelikte in der vergangenen Saison in Tirol

TIROL. In der diesjährigen Saison wurden von der Tiroler Polizei 17.000 Motorrad-/Mopeddelikte geahndet. 11 Motorradlenker kamen ums Leben. 11 Motorradfahrer kamen ums Leben Die heurige Motorrad-Saison war begünstigt durch das lange anhaltende schöne Wetter. Dies hat zu einem überdurchschnittlich starken Motorradverkehr in Tirol geführt. Dies hatte auch Auswirkungen auf die Zahl der Unfälle. Insgesamt starben 11 Motorradfahrer auf Tirols Straßen, vier weniger als im Vorjahr. Hauptursache...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Lenker hielt nach Unfall nicht an.

Unfall in Reith b. K.
Lenker verließ Unfallstelle, Zeugen werden gesucht

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Reith, Lenker hielt nicht an. REITH. Am 27. September (6.30 Uhr) kam im Ortsteil Boden ein Motorradfahrer (36) bei einer Kollision mit einem Pkw zu Sturz; er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht. Der unbekannte Fahrzeuglenker verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten. Zeugen werden ersicht, sich bei der PI Kitzbühel (059133/7200) zu melden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Motorrad-Artisten messen sich in Kössen.

Trialsport in Kössen
Zwei Tage Trial-Action in Kössen, 5./6. Oktober

„TRIAL TIROL“ mit zwei Staatsmeisterschaftläufen in Kössen. KÖSSEN. Seit 33 Jhren bevölkern die Trial-Geschicklichkeitsartisten immer Anfang Oktober das Gelände rund um den Hallbruckhof in Kössen. Der MSC Kaiserwinkl-Kössen veranstaltet am Samstag/Sonntag, 5./6. Oktober zwei Läufe zur österreichischen Trial-Staatsmeisterschaft und dem ÖTSV Cup (Sa ab 11, So ab 9.30 Uhr). Es kommt auf die Geschicklichkeit an und nicht auf die Schnelligkeit. Die Devise heißt immer das Gleichgewicht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Zahlreiche Beanstandungen bei Motorradfahrern.

Motorradverkehr - Sondereinsatz
Motorradfahrer wurden länderübergreifend kontrolliert

Länderübergreifender Sondereinsatz der Polizei: 988 Beanstandungen. TIROL (niko). Heuer gab es bereits viele schwere Motorradunfälle; sieben Biker kamen auf Tirols Straßen bisher ums Leben. Nicht angepasste Geschwindigkeit, gefährliches Überholen, zu geringer Abstand zum Vorausfahrzeug, Unachtsamkeit und Fahrfehler sind die häufigsten Unfallursachen. Immer wieder kommt es aber auch vor, dass andere Fahrzeuglenker Motorradfahrer übersehen und ihnen den Vorrang nehmen. ...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am vergangenen Wochenende kam es zum "länderübergreifenden Überwachungseinsatz" für Motorradkontrollen.

Motorradkontrollen
988 Beanstandungen bei Motorrad-Kontrollen

TIROL. Am vergangenen Wochenende fand wieder ein grenzüberschreitender Kontrolleinsatz in mehreren Bundesländern, wie auch in Südtirol und Bayern statt. Die Polizei hatte dabei besonders Motorradlenker im Auge. Der Überwachungseinsatz brachte 988 Beanstandungen hervor.  Bereits sieben Tote Motorradfahrer auf Tirols Straßen in diesem JahrDie Tiroler Straßen sind beliebt bei Motorradfahrern, besonders auf kurvigen Strecken, trifft man so manchen Fahrer an. Doch leider führen meist unangepasste...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Unbeschwertes Fahrvergnügen mit der richtigen Ausstattung.

ÖAMTC
Die Pflicht-Ausstattung beim Motorrad

Wer mit dem Motorrad ins Ausland fährt, sollte die Mitführpflichten kennen. "In Österreich ist für Motorradfahrer nur das Verbandszeug verpflichtend vorgeschrieben, in anderen Ländern oft auch Warnweste, Warndreieck und Ersatzlampen", weiß ÖAMTC-Touristikerin Maria Renner. Die Vorschriften gelten für eigene und geliehene Motorräder gleichermaßen. "Da bei einem Miet-Bike der Fahrer selbst für die korrekte Ausstattung verantwortlich ist, sollte man diese bei der Übernahme kontrollieren",...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zum 36. Mal donnerten die Harleys durch den Ort.
15

Days of Thunder
Kössen war wieder ein Harley-"Mekka"

Zum 36. Mal Days of Thunder im Kaiserwinkl mit mehreren hundert Bikern. KÖSSEN (jom). Vom 19. bis 22. Juni donnerten die Harleys wieder durch Kössen. Die 36. „Days of Thunder“ waren für die Veranstalter, Sponsoren und freiwilligen Helfer ein voller Erfolg. Von Mittwoch bis Sonntag feierten einige Hundert Biker aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien eine tolle Party am Eventgelände bei VZ Kaiserwinkl. „Das Harley Treffen in Kössen zählt zu den ältesten und bedeutendsten Treffen im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johann Mühlberger
Bei den Kontrollen wurden unter anderem Alkoholtest durchgeführt.
3

Ötztaler Mopedmarathon
Schwerpunkteinsatz bei Mopedfahrern

TIROL. Auch dieses Jahr fand wieder der "Ötztaler Mopedmarathon" statt. Im letzten Jahr gab es massive Beschwerden durch die Anrainer und andere Verkehrsteilnehmer, so dass die Landesverkehrsabteilung Tirol 2019 einen Schwerpunkteinsatz durchführte.  Schwerpunkteinsatz auf der B186Mit Hilfe von zwei technischen Sachverständigen vom Amt der Tiroler Landesregierung, wurde der Einsatz auf der Ötztalerstraße B186 unterstützt. Unter anderem wurden bei den 678 Mopedlenkern Alkoholkontrollen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In Tirol sind über 47.000 Motorräder zugelassen. 15 Biker verunglückten 2018 tödlich.

Motorradsaison
Über 47.000 Tiroler haben Ihre Maschinen gestartet

Die Freiheit auf zwei Rädern hat wieder ihre Saison. In Tirol sind über 47.000 Zweiräder zugelassen. Für ein unbeschwertes Fahrvergnügen soll nicht nur der Fahrer sondern auch seine Maschine in Form sein. 15 Biker verunglückten im Jahr 2018 tödlich. INNSBRUCK (hege). Seit dem Jahr 1998 hat sich die Zahl der zugelassenen Motorräder in Österreich mehr als verdoppelt. Vor 20 Jahren waren noch 238.000 Bikes zugelassen – 2018 waren es mit rund 535.000 bereits über eine halbe Million (Quelle:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Am vergangenen Wochenende wurde die Motorradfahrer länderübergreifend kontrolliert.

Motorradfahrer
Länderübergreifender Kontrolleinsatz von Motorradfahrern

TIROL. Am vergangenen Wochenende gab es einen länderübergreifenden Sondereinsatz der Polizei. Kontrolliert wurde Motorradfahrer in Tirol, Südtirol, Süd-Bayern, Vorarlberg und Salzburg. Insgesamt kam es zu 536 Beanstandungen.  Häufige UnfallursachenDie Motorradsaison ist noch jung und schon gab es eine Reihe schwerer Verkehrsunfälle, bei denen drei Motorradfahrer starben. Letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine tödlich verunglückten Fahrer.  Die meisten Unfallursachen sind eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.