Motorradunfälle

Beiträge zum Thema Motorradunfälle

Analysen des KFV gemeinsam mit der ZAMG zeigen: Liegt die Tageshöchsttemperatur bei 30 Grad oder darüber, ereignen sich im Vergleich zu Tagen mit maximal 20 bis 25 Grad um 73 Prozent mehr Verkehrsunfälle mit Personenschaden

Unfallgefahr im Sommer
Bei Hitze 73 Prozent mehr Verkehrsunfälle mit Personenschaden

Ein Drittel aller Verkehrsunfälle ereignet sich im Sommer. Gerade Alltags- oder Verkehrssituationen, die eine hohe Konzentration erfordern, sind bei steigenden Temperaturen fehleranfällig. ÖSTERREICH. Extreme Hitze bedeutet für den menschlichen Organismus eine hohe Belastung. Das hat auch Auswirkungen auf die Sicherheit: "Ab einer Temperatur von 30 Grad sinkt die Reaktionsgeschwindigkeit und Koordinationsfähigkeit", warnt der österreichische Versicherungsverband (VVO). Fehlerhäufigkeit und...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Am 23. Mai 2020 führte die Tiroler Polizei den ersten Motorradschwerpunkt dieses Jahres durch. An diesem Tag gab es keinen einzigen Moped- oder Motorradunfall.

Die Polizei informiert
Motorradschwerpunktskontrollen mit erfreulichem Ergebnis

TIROL. Am 23. Mai 2020 führte die Tiroler Polizei den ersten Motorradschwerpunkt dieses Jahres durch. An diesem Tag gab es keinen einzigen Moped- oder Motorradunfall. Schwerpunktkontrolle MotorradverkehrAm 23. Mai fühte die Landesverkehrsbteilung gemeinsam mit den Tiroler Bezirkspolizeikommanden und dem Stadtpolizeikommando Innsbruck einen ersten größeren Motorradschwerpunkt in diesem Jahr durch. Schwerpunkte der Überwachungsmaßnahmen waren die Bereiche: Geschwindigkeit, Überholverbote,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Schwerverletzte Biker wurde von seinen Kollegen erstversorgt.
  2

Motorradunfälle im Außerfern
Zwei verletzte Motorradler an einem Tag

TANNHEIM/ELBIGENALP (eha). Am Freitag sind in Tannheim und Elbigenalp innerhalb von wenigen Stunden zwei Motorradfahrer bei Unfällen verletzt worden, einer davon schwer. 40-Jähriger erlitt schwere Kopf- und Brustverletzungen Ein 40-jähriger Deutscher war gegen 11:40 Uhr auf der Tannheimer Straße in Richtung Weißenbach unterwegs, und stürzte vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers mit seiner Maschine auf die Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen im Kopf und Brustbereich zu und wurde...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Tiroler Polizei informiert: Der Motorradverkehr in Tirol hat in der heurigen Saison um fünf Todesopfer mehr gefordert als im Vorjahr

Die Polizei informiert
2018 verunglückten in Tirol 15 Motorradlenker tödlich

TIROL. In der Motorradsaison 2018 verunglückten 15 Motorradlenker tödlich. Insgesamt gab es 20.000 Motorrad-/Mopeddelikte. Die diesjährige Motorradsaison dauerte - aufgrund der langanhaltenden Schönwetterperiode - wesentlich länger als in den vergangenen Jahren. Dies führte auch zu einem überdurchschnittlich starken Motorradverkehr auf Tirols Straßen. Motorrad-/Mopedunfälle 2018Dies diesjährige Motorradsaison forderte insgesamt 15 Todesopfer. Das sind um fünf mehr als im vergangenen Jahr....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Innerhalb weniger Stunden verunglückten gleich zwei Motorradfahrer im Bezirk Reutte.

Zwei Motorradunfälle forderten Helfer im Außerfern

BSCHLABS/NAMLOS (red). Im Außerfern haben sich am Samstag innerhalb weniger Stunden gleich zwei Motorradunfälle ereignet. Gegen 17.00 Uhr kam ein 29-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad in einer Linkskurve am Hahntennjoch über den rechten Fahrbahnrand hinaus, und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann stürzte und verletzte sich unbestimmten Grades am Arm und Bein. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Verunfallte mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Solche Tafeln werden auf Hot Spots - wie zum Beispiel in der Lieserschlucht - aufgestellt
  3

Zehn Punkte für mehr Verkehrssicherheit

Zehn-Punkte-Programm soll auf Risikostraßen umgesetzt werden. Tafeln der "Safe Ride - Safe Life"-Kampagne auch in der Lieserschlucht. BEZIRK SPITTAL (ven). Spittals Straßen müssen sicherer werden. Darin sind sich die beiden Landesräte Martin Gruber und Ulrich Zafoschnig einig. Ein Zehn-Punkte-Plan soll nun umgesetzt werden.  Maßnahmen zur Sensibilisierung In Kooperation von Straßenbau- und Mobilitätsreferat wollen die beiden zuständigen Landesräte Gruber und Zafoschnig gemeinsam...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Der Zusammenstoß mit dem Pkw endete für eine 47-jährige deutsche Staatsbürgerin tödlich..

Zwei schwere Motorradunfälle im Bezirk Reutte - eine Bikerin starb

WEIßENBACH/ELMEN (red). Im Außerfern ereigneten sich am Samstag zwei schwere Motorradunfälle, einer davon endete für eine deutsche Staatsbürgerin tödlich. Beim zweiten Unfall wurde ein Motorradfahrer in den Lech geschleudert. Die deutsche Motorradfahrerin war gegen 14 Uhr auf der Ehenbichler Straße bei Weißenbach unterwegs, und bog nach links in die Lechtalstraße ein. Dabei übersah die 47-Jährige ein entgegenkommendes Fahrzeug und prallte frontal in den Pkw einer 25-jährigen Slowenin. Die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Josef Kolberger ist der Präsident des ETC Treffling. Er fährt seit seinem 18. Lebensjahr Motorrad und war früher Rennfahrer.
 1   2

Viele Motorradfahrer kamen im April in Urfahr-Umgebung zu Sturz

"Frühlingsgefühle" haben derzeit ein paar Biker und geben Gas. Das kann gefährlich sein. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Im überdurchschnittlich schönen April ereigneten sich im Bezirk schon mehrere schwere Crashs mit teils schwerverletzten Motorradfahrern – zweimal auf der Rohrbacher Straße (B127), einmal auf der Leonfeldner Straße (B126) und einmal beim Kreisverkehr Simling (Gemeinde Engerwitzdorf). Bei den Unfällen handelte es sich einmal zum Beispiel um einen klassischen Auffahrunfall im abendlichen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Insbesondere im städtischen Bereich nimmt die Zahl der Motorradunfälle mit Unfallgegner zu. Häufig passieren diese Unfälle an Kreuzungen.

Kreuzungen bergen ein erhöhtes Unfallrisiko für Motorradfahrer

Das KFV hat eine umfangreiche Analyse von Unfällen mit Motorradbeteiligung im städtischen Verkehr durchgeführt. Viele Unfälle sind mit PKW-Beteiligung im Kreuzungsbereich. TIROL. Im städtischen Bereich nimmt die Zahl der Motorradunfälle mit Beteiligung weiterer Lenker zu. Besonders häufig geschehen diese Unfälle im Kreuzungsbereich. Kreuzungen als Unfall-HotspotsDie Zahl der Unfälle im städtischen Bereich sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Häufig gab es auch einen Unfallbeteiligten. Aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Polizei informiert: 11 tödlich verunglückte Moped-/Motorradlenker und rund 17.000 Motorrad-/Mopeddelikte im Jahr 2017

2017 bereits 17.000 Motorroad und Mopeddelikte in Tirol

Die ersten Zahlen zum Motorrad- und Mopedverkehr in Tirol sind online: 11 tödliche Unfälle und rund 17.000 Motorrad-/Mopeddelikte. TIROL. Bisher sind im heurigen Jahr 11 Moped- und Motorradlenker auf Tirols Straßen ums Leben gekommen. Das sind um drei Todesopfer weniger als im Vorjahr. Details zu den Unfällen3 tödliche Motorradunfälle ereigneten sich im Bezirk Landeck, je 2 in den Bezirken Kitzbühel, Innsbruck-Land und Reutte und je 1 in Imst und Kufstein. 8 der tödlich verunglückten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Im Herbst sind die Straßenbedingungen in der Region besonders tückisch.

St. Aegyd: Drei Motorradunfälle in drei Stunden

ST. AEGYD. Die herbstlichen Fahrbahnbedingungen machen den Motorradfahrern im Bezirk schwer zu schaffen. Am Sonntag rutschten gleich drei Biker aus. Sonntagmittag kam ein Wiener in Ulreichsberg in Fahrtrichtung Annaberg auf der L 101 zu Sturz. Eine Stunde später kam ein Vöklabrucker auf der B 2 in Richtung Mariazell in einer Linkskurve zu Sturz. Sein 48 Jahre alter Bruder fuhr hinter ihm. Er fürchtete, den 53-Jährigen vor ihm zu überfahren und kam deshalb selbst zu Sturz. Und um 14:30 Uhr...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Symbolbild

Motorradunfälle in Namlos und am Hahntennjoch

NAMLOS/HAHNTENNJOCH. In Namlos kam ein 76-jähriger deutscher Motorradfahrer aus unbekannter Ursache zu Sturz und wurde verletzt. Der Mann war als Mitglied einer Oldtimergruppe auf der Namloser Landesstraße von Rinnen kommend in Richtung Stanzach unterwegs, als er bei der „Fallerscheinbrücke“ die Kontrolle über sein Motorrad verlor und stürzte. Der Biker schlitterte gegen den Randsockel und das Brückengeländer und verletzte sich unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch die Rettung und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symoblbild

Motorradunfälle in Häselgehr und Berwang

HÄSELGEHR/BERWANG. Zu gleich zwei Unfällen aus Eigenverschulden kam es am Fronleichnamstag im Außerfern. Der erste Unfall ereignete sich gegen 11:10 Uhr auf der Lechtalbundesstraße im Gemeindegebiet von Häselgehr. Ein 74-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Reutte bemerkte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Pkw nach links abbiegen wollte, und verlor bei dem eingeleiteten Bremsmanöver die Kontrolle über das Motorrad. Der Mann stürzte und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symbolbild

Außerfern: Zwei Motorradunfälle an einem Nachmittag

AUSSERFERN (eha). Innehrhalb weniger Stunden kam es gestern im Bezirk Reutte zu zwei schweren Motorradunfällen. In Breitenwang wurde gegen 14:30 Uhr ein 48-jähriger Deutscher Motorradfahrer von einem Pkw beim Überholvorgang abgedrängt. Dabei kam der Biker auf das Bankett und fuhr auf den Beginn einer aufsteigenden Leitschiene. Der Lenker wurde samt Motorrad hochkatapultiert, stürzte auf die Fahrbahn und prallte anschließend noch an die gegenüberliegende Felswand. Der 48-Jährige wurde...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symbolbild

Rettungskräfte waren am Wochenende im Außerfern gefordert

AUSSERFERN. Das schöne Wetter lockte am Wochenende wieder zahlreiche Motorradfahrer auf Tirols Straßen. Vor allem im Außerfern mussten Rettungskräfte am Samstag und Sonntag des öfteren ausrücken. Auf der Hahntennjochstraße wollten zwei Motorradlenker gleichzeitig einen Pkw überholen – dabei stießen sie jedoch zusammen. Bei dem Sturz verletzte sich einer der Lenker, ein 35-Jähriger aus Deutschland. Der andere – ein Schweizer (45) – sowie die jeweiligen Beifahrerinnen blieben unverletzt. Die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der Verletzte wurde in das LKH Wolfsberg gebracht

Motorradfahrer in St. Andrä gegen Leitschiene geprallt

Der 27-jährige Mann wurde mit schweren Verletzungen in das LKH Wolfsberg gebracht. ST. ANDRÄ. Ein 27-jähriger Mann aus St. Paul lenkte am Sonntag gegen 15.20 Uhr sein Motorrad auf der Packer Bundesstraße (B70) von Griffen kommend in Richtung St. Andrä. In Zellbach in der Gemeinde St. Andrä kam der Mann mit dem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Böschung. Anschließend schlitterte er über die Fahrbahn und prallte mit dem Motorrad gegen die Leitschiene. Der 27-Jährige...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche

Brutal: Heuer schon Motorradfahrer verunglückt

ÖAMTC: Berüchtigte Biker-Strecken Österreichs im Check. Club fordert mehr präventive Verbesserungen heikler Stellen Die Zahlen sind erschreckend: 2016 sind bereits 37 Motorradfahrer tödlich verunglückt, davon 29 auf Freilandstraßen (Quelle: BMI, Stand: 10.7.2016). Der Anteil der Motorradfahrer an allen im Straßenverkehr tödlich verunglückten Personen ist zwischen 1992 und 2015 von 5 auf 17 Prozent gestiegen. Die Verkehrstechniker und Unfallforscher des ÖAMTC haben sich gemeinsam mit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Zwei Motorradunfälle auf der Hantenjochstraße

ELBIGENALP. Am vergangenen Donnerstag lockte der freie und sonnige Tag viele Motorradfahrer zu einer Tour und die Einsatzkräfte waren im Dauereinsatz. Ein 60-Jähriger und ein 56-jähriger Deutscher waren auf einer Motorradtour auf der Hantennjochstraße Richtung Reutte unterwegs, als der ältere der Beiden In einer Rechtskurve ins Rutschen kam und gegen einen entgegenkommenden PKW geschleudert wurde. Der Motorradlenker blieb dabei unverletzt. Der Deutsche PKW-Lenker (66) und dessen Gattin (62),...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Zwei Motorradfahrer verunglückt

GUTAU, KÖNIGSWIESEN. Zu Motorradunfällen kam es am vergangenen Wochenende im Bezirk: In Gutau hob es in einer Rechtskurve einen Beiwagen hoch. Der Motorradfahrer geriet daraufhin auf die Gegenfahrbahn und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Der Lenker wurde leicht verletzt und wurde von Sanitätern der Rettung Pregarten erstversorgt. Auf eigenen Wunsch wurde er nicht ins Krankenhaus eingeliefert. Einen weiteren Unfall gab es auf der Strecke von Arbesbach nach Königswiesen. In einer...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Unfall am 17. April.
  4

Gleich vier Verkehrsunfälle mit Motorrädern in Kleinzell

KLEINZELL. Gleich vier Verkehrsunfälle mit Motorrädern ereigneten sich binnen einer Woche im Gemeindegebiet von Kleinzell. 17.04.2013: In der Mittagszeit kam ein Motorradlenker aus dem Bezirk Mödling im Bereich des Sägewerks Wittmann in einer Kurve zu Sturz. Das Fahrzeug rutschte unter der Leitschiene durch. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert. 18.04.2013: Gegen 15:00 Uhr kam ein Lenker aus Wien mit...

  • Lilienfeld
  • Tanja Wallner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.